Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Sprache verlernt?

Erstellt von Bajok Tower, 30.04.2011, 10:34 Uhr · 24 Antworten · 2.904 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Meine Frau würde auf keinen Fall eher nach Thailand wollen so lange unser Sohn hier noch zur Schule geht - und er ist in der ersten Klasse

    kann also noch dauern

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Sollte sich meine Frau in einigen Jahren für Nachwuchs entscheiden, wird dieser in Thailand aufwachsen und zur Schule gehen. In der deutschen Leistungsgesellschaft bekommen mittlerweile Schüler "Burn outs". Meine 3 mittlerweile erwachsenen Kinder sind diesen Weg gegangen. Es war eine Schinderei ohne Ende. Wirkliche Lebensfreude hatten sie nur in den Ferien. Auch wenn sie es heute beruflich "geschafft" haben: Mir taten sie leid.

    Wie BJ schrieb: andere Werte sind wichtiger....

  4. #23
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.730
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    Madonna: Adoptivkinder haben Muttersprache verlernt

    Madonnas Adoptivtochter Mercy James kann schon nach vier Monaten nicht mehr in ihrer Muttersprache reden. „Mercy ist ein richtig weißes Mädchen geworden. Sie kann ihre alte Sprache nicht mehr sprechen“
    Des gann ,isch mia ga nisch worsdelen. So edvas gäbs dog ga nisch.

  5. #24
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Sollte sich meine Frau in einigen Jahren für Nachwuchs entscheiden, wird dieser in Thailand aufwachsen und zur Schule gehen...
    Und was hast du damit zu tun ?

    3 Erwachsene Kinder - Du wirst doch in ein paar Jahren nicht mal mehr die Einschulung des neuen Nachwuchses erleben,

    Hauptsache den Samen irgendwo reingeschleudert ?

  6. #25
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Sollte sich meine Frau in einigen Jahren für Nachwuchs entscheiden, wird dieser in Thailand aufwachsen und zur Schule gehen. In der deutschen Leistungsgesellschaft bekommen mittlerweile Schüler "Burn outs". Meine 3 mittlerweile erwachsenen Kinder sind diesen Weg gegangen. Es war eine Schinderei ohne Ende. Wirkliche Lebensfreude hatten sie nur in den Ferien. Auch wenn sie es heute beruflich "geschafft" haben: Mir taten sie leid.

    Wie BJ schrieb: andere Werte sind wichtiger....
    Wenn du mal wieder in Thailand bist, dann achte mal darauf, wann die Kinder nach Hause kommen. Abgesehen davon, dass immer noch auswändig lernen im Vordergrund steht. Dazu kommen Morgenappelle und ein Armeehaarschnitt für die Jungen bzw. einheitliche Haarlänge für die Mädchen. Wenigstens die Prügelstrafe wurde vor ein paar Jahren offiziell abgeschafft.

    Internationale Schulen sind sicherlich eine Alternative, aber dann kann man sich das Geld auch sparen und die Kinder in Deutschland zur Schule schicken.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Thai Info Sprache
    Von Kingkong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.09.09, 10:18
  2. Thai- Sprache- schwere Sprache
    Von lucky2103 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.10.08, 17:30
  3. thai sprache
    Von DerLudwig im Forum Talat-Thai
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 01.09.08, 22:48
  4. Lustige Sprache
    Von Chris61 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 23.04.08, 13:58
  5. Romane in th.Sprache
    Von Claude im Forum Treffpunkt
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 02.12.04, 07:38