Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 40 von 40

Sportmediziner Chiang Mai

Erstellt von markobkk, 01.12.2014, 02:25 Uhr · 39 Antworten · 2.131 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von Hennes der 8 te Beitrag anzeigen
    markobkk , scheinbar geht es DIR nicht schlecht genug ???


    Erst einen NOTFALL hier auszurufen und dann mich hier runterzumachen.

    Scheinbar stehst du ja beruflich in Thailand noch in Brot.
    Wo ist denn dein Arbeitgeber ??? Deine KV ????

    Kann dir nur einen TIP geben , speichere die Member die auf deinen NOTRUF reagiert haben für später auf. Vielleicht brauchst du sie nochmal.

    Auch ein markobkk wird mal älter. (und dann) Hilfe , Hilfe.

    Was mich noch überrascht, fast keine INFO aus dem Führer Hauptquatier Bangkok.

    Das runtermachen von Infos bin ich ja gewöhnt. Nachher kommt mal eine Entschuldigung.

    MfG
    Hennes, um deine geistigen Erguesse zumindest fuer meinen Teil zu beenden, hier zu folgendes:

    Als Member konnte ich von dir lesen, das Moderator muss ich es und glaube mir, kein einziger Deiner Betraege hatte in meinen Augen irgendwelchen Nutzwert fuer die Mitglieder. Zum einen solltest Du unterscheiden lernen zwichen einem Notfall und einer Frage nach einem Arzt. In beiden Faellen interessieren mich kein Feiertage (welche mich im uebrigen nie interessieren weil wir und die meisten der Thailaender auch an Feiertagen arbeiten und stattdessen wir lieber 2, 3 Wochen zweimal pro Jahr am Stueck schliessen)

    Mein Arbeitgeber bin ich selber, Versicherungung hab ich auch und die Zahlen aktuell zwischen 15 und 20 Millionen Baht fuer mich pro Jahr, mit ganz viel Luft nach oben, zusaetzlich zur thailaendischen Sozialversicherung welche monatlich nochmal 20000 THB drauflegen. Leider kannte meine Privatversichungen keinen speziellen Arzt in der Pampa von Thailand, man moege es denen Verzeihen. Andere Aerzte welche mich durch meine Dialyse und Transplantationsbehandlung gefragt habe konnten mir auch niemand empfehlen ausser MRT / CT allerdings wird mich kein Arzt der halbwebs bei Verstand ist in eine Roehre schieben ohne das ich vorher 2 Tage im Krankenhaus mit allen moeglichen Test verbracht habe und nach Ruecksprache mit u.a. meinen Nephrologen, Pneumologen und Kardialogen. Und wenn dann auch noch Kontrastmittel wie bei den meisten Untersucherungen im CT / MRI ins Spiel kommen haben sich diese Behandlungsmethoden in den allermeisten Faellen fuer mich sowieso erledigt.

    Warum nicht viel Info aus Bangkok kam wird daran liegen das ich nach Chiang Mai gefragt habe, da interessiert Bangkok ueberhaupt nicht.

    Mich wundert das Du mir nicht die Firma empfohlen hast welche Minen in Vietnam gelegt hat. Einmal draufstellen haette in deinen Augen das problem sicherlich auch behoben.

    Nochmal, nur fuer Dich. Es ging um Mitglieder in und um Chiang Mai welche aehnliche Erfahrungen gemacht haben und basierend auf der eigenen Erfahrung einen Arzt empfehlen koennen. Es ging nicht darum das mir ein Hennes, Hannes, Jannes oder sonstwer aus Koeln Suelz erklaert wann wir Feiertage haben, das ich irgendwelche Beamte frage die nichts koennen ausser die Standardliste der Botschaft vorzulegen oder ich einen Fussballverband fragen soll. Im Gegensatz zu Dir haben die meisten Mitglieder hier naemlich was in der Birne, koennen praktische Auskuenfte geben und schwurbbeln nicht den ganzen Tag nur wirres Zeug.

    CT & MRI fallen vorerst aus, aber diese Tipps kamen ja sowieso nicht von Dir. Bei mir hilft im Fall des Falles nur aufschneiden wenn ich in Eindruck habe es stimmt irgendwas nicht. Nachdem gestern das Blut abgezogen wurde kann ich aber, wenn auch noch nicht sonderlich komfortable, aber immer hin schon wieder etwas laufen und die Schmerzen sind wesentlich besser zu ertragen.

    So und nun mein Lieber, tue mir einen Gefallen und verschone mich bitte mit Deinen geistreichen Beitragen oder lass andere sich daran ergoetzen wenn es unbedingt sein muss. Auf eine Entschuldigung von mir wirst Du lange koennen. Die kommt in diesem Leben nicht mehr, denn dafuer sind Deine "Tipp's" und "Beitraege" soweit entfernt wie Raumschiff Enterprise von der Erde. Schmeiss Kamele vom LKW, dafuer reicht's vielleicht gerade noch wenn man Dich dafuer anstaendig anlernt und die ganze Zeit beaufsichtigt. Alles andere ist nichts fuer Dich. Diese Einschaetzung erlaube ich mir nach ueber in 16 Jahren Thailand und ueber 20 Jahren beruflicher Verbundenheit mit Thailand einfach mal.

    An alle anderen Member welche hier Tipps gegeben haben, herzlichen Dank dafuer.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von indy1

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    3.705
    Hmm, ist da bei dir eine Indikation bei (auch kontrastmittelfreier) MRT vorhanden ?
    Wieso,wegen Immunsuppressiva

  4. #33
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von indy1 Beitrag anzeigen
    Hmm, ist da bei dir eine Indikation bei (auch kontrastmittelfreier) MRT vorhanden ?
    Wieso,wegen Immunsuppressiva
    Ich bin seit Jahren Dialysepatient in Thailand und stehe auch auf der Tranplantationsliste. Jegliche Medizin / Mittel welche ueber die Nieren abgebaut werden muessen einzeln vom Arzt genehmigt werden, voraus gesetzt die anderen Werte wie Kalium, Harnstoff, BUN, Creatinin oder Phosphat sind einigermassen in Ordnung. Das Einzige was ich ab und an einnehme ohne ein halbes Krankenhaus verrueckt zu machen ist mal eine halbe Paracetamol. Alles andere geht ausschliesslich nach Ruecksprache mit Nephrologen, Pneumolgen, Neurologen, Kardiologen etc.

    Ich weiss nicht ob ein Kontrastmittel beim MRI des Knie's verwendet wird. Da aber von gestern auf heute eine merkliche Besserung durch das absaugen eingetreten ist, will ich einfach mal noch bis Freitag warten. Wenn ich Glueck habe ist dann alles gut und es war nur eine sehr unglueckliche Prellung / Verstauchung. Wenn es nicht besser ist versuche ich am Wochenende in's BNH nach Bangkok zu fliegen. Dort sind meine Aerzte und die sollten wissen was zu tun ist.

  5. #34
    Avatar von indy1

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    3.705
    Alles klar, da will ich auch nicht länger klugscheißern, ist diffiziler und Ärzteangelegenheit
    ... deswegen PM, und ich halt mich dann raus

  6. #35
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.803
    als bei mir 6 Monate nach einer Sturzverletzung ein Fersenbeinbruch festgestellt wurde,
    der auf keiner Röntgenaufnahme erkennbar war,
    und erst durch MRT / CT festgestellt werden konnte,
    war danach klar, das ich deswegen in meinem Leben nicht mehr Sport treiben konnte.
    Die Verkapsekung von Bruchstellen beginnt relativ schnell,
    nach einem Bruch hat man nur begrenzte Zeit, wo man durch einen geeigneten Eingriff korrigieren kann.

    Bei mir war es, wie in Thailand häufig, verlaufen,
    angeblich lag nur ein Bänderriss vor, weshalb 6 Wochen Gips angesagt war,
    etwas anderes konnte man auf den Röntgenbildern nicht erkennen.

    Da es keine Besserung gab, zog sich die Sache unnötig und unergibig in die Länge.

    Man muss selber abschätzen, ab wann - kein Risiko - eingehen will.

  7. #36
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Disaina, ich weiss das es bessere Methoden (CT / MRI) gibt, aber ich muss mich damit abfinden was bei mir moeglich ist und was nicht. Deswegen war ein Arzt welcher im Studium mal ein Knie in der Hand hatte erstmal erste Wahl. Wie bereits geschrieben geht es nach der Absaugung schon um eingiges besser. Am Freitag muss ich nochmal hin und hoffe am Montag wieder ins Buero fliegen zu koennen, notfalls noch mit Kruecken. Solange es kein Baenderriss ist bin ich zufrieden. Ich warte lieber noch 2, 3 Tage bevor mich ein uebereifriger Arzt mit irgendwelchen Tabletten oder eventuell Kontrastmittel auf die Internsivstation bringt. Da war ich naemlich vor zirka 10 Wochen und 4 Wochen erst und so oft will ich da auch nicht hin.

  8. #37
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.803
    schon klar,
    das schwierigste in Thailand ist,
    einen Arzt zu finden, der den Schneid hat, zu sagen, - ich weiss es nicht, gehen sie besser zu dem Facharzt YZ, der ist spezialisiert -.

  9. #38
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.432
    Kontrastmittel sind bei MRT generell nicht nötig. Einzige Kontraindikation sind Metallteile im Körper. Sollte also auch als Dialysepatient problemlos möglich sein.

  10. #39
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Ist es nicht. Die letzte MRI Behandlung aufgrund eines Tumors wurden mir in der MH Hannover sowie im BNH Bangkok wegen der Gabe von Kontrastmitteln verweigert. Ich bin extra nach Deutschland geflogen weil ich es selber nicht ganz glauben konnte. Eine Koronarangografie wurde trotz Kontrastmittel vor 4 Wochen im Chulalongkorn Krankenhaus durch gefuehrt, da das BHN dafuer scheinbar nicht ausgeruestet ich und ich schon auf der Internsivstation lag, da war's wohl fast egal ob ich nochmal wach werde oder nicht. Das war bisher aber eine der wenigen Ausnahmen. Ansonsten verzichtig man auf alles was irgendwie auf die Nieren schlaegt, sei es Medizin, Getraenke oder Essen.

  11. #40
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.432
    Ich selber habe schon einige Male Knieprobleme gehabt, 3 Operationen und 3 mal MRT. Zum Glück habe ich seit 2006 Ruhe. Mein gerissenes Kreuzband im rechten Knie lasse ich nicht operieren, kann damit ganz gut leben, aber Fußball und ähnliche Sportarten sind tabu. Dir gute Besserung!

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Honorarkonsul Germany in Chiang Mai , Info ???
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.03.03, 14:12
  2. @ "Chiang Mai Kenner"
    Von philipp im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.12.02, 00:50
  3. Wie teuer ist wohnen in Chiang Mai, Udon Tani, NongKhai ?
    Von Bökelberger im Forum Treffpunkt
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 06.12.02, 23:15
  4. Pressemeldungen über Chiang Mai
    Von Raimund im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.11.02, 11:19
  5. Chiang Mai zu Weihnachten/Silvester
    Von MadMac im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.08.02, 14:37