Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 42

Spenden statt böllern

Erstellt von DisainaM, 28.12.2004, 13:34 Uhr · 41 Antworten · 2.143 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: Spenden statt böllern

    Habe mit meinen Kindern gesprochen und wir werden
    keine Böller kaufen. ich werde in BKK eine Spende
    machen.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    ichbins
    Avatar von ichbins

    Re: Spenden statt böllern

    nun, ich denke, wenn man sich so bei den discountern umsieht wird das zeugs gekauft werden wie immer. und ich denke nicht, dass der größte teil deutschlands und der rest der "glücklichen" welt
    dieses jahr mehr sensibilisiert sein sollte wie sonst ...
    es wäre schon sehr schön, wenn viele menschen einfach so noch etwas geben würden.
    wir habens gerade getan ...
    eigentlich selbstverständlich!
    wir werden sehen wie sich die lage in den betroffenen gebieten entwickelt ...
    ich hoffe das beste für die menschen dort ...
    in diesem sinne beschließe ich auch das jahr 2004
    bis in 2005
    beste grüße

  4. #23
    soi1
    Avatar von soi1

    Re: Spenden statt böllern

    was mir heute aufgefallen ist!
    in der münchner tz waren noch nie soviel anzeigen von den discountmärkten, zum verkauf von feuerwerksartikel.

    gruss chris

  5. #24
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Spenden statt böllern

    @Soi1,
    ich denke die sind schon seit Wochen geplant und geschaltet. Das mildert aber dennoch, meiner Meinung nach, nicht den Wunsch, ein riesen Geschaeft mit den Boellern zu machen.

    Warum auch nicht? Die die es kaufen, muessen es endscheiden.

    X ne ernste aber vielleicht auch pikante Frage. Wuerden alle hier, auch so Hilfsbereit handeln, wenn das Unglueck in Afrika oder Sued Amerika passiert waere. Auf jeden Fall findet das Unglueck in Foren zu den (Unbetroffenen) Laendern, kaum eine solche beachtung.

    @Rene,
    jaja, aber sich mit andere Leuts Lorberren zu schmuecken, find ich allerding wieder Sc..de. Denn das mit dem "geschartert" wurde, in meinen Augen nicht besonders erwaehnt oder vorhergehoben. Eher nur "beilaeufig", zwangsmaessig, erwaehnt.

    Gruss.

  6. #25
    Avatar von MenM

    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    2.624

    Re: Spenden statt böllern

    Heute hat der sprecher der verkaufer fuer bollerzeug in D
    sich uber der aufruf zu spenden statt zu bollern aufgeregt.

    zitat : "mann kann doch auch alle burger aufrufen ein glas
    sekt weniger zu trinken und zu spenden"

    Leute gibts

    "der roebel soll ja rollen".......

  7. #26
    thaikonaut
    Avatar von thaikonaut

    Re: Spenden statt böllern

    Hallo zusammen,

    ich möchte diesen wichtigen thread nicht nur nutzen mich mit meinem ersten post hier vorzustellen sondern alle member aufrufen wenigstens einen Teil des für das Silvesterfeuerwerk eingeplante Budget an die Opfer der Katastrophe in SOA zu spenden.
    Entgegen anderer Meinung bin ich der Auffassung, daß es am besten ist an solche Organisationen wie UNICEF, ROTES KREUZ usw. zu spenden, da diese gut eingespielte Strukturen haben und so weniger Geld für Organisation und Transport verloren geht.
    Ich selbst habe sofort gestern morgen schon per Tel. 0137-363636 gespendet - mein Sohn, 9 J., rief mich mittags von seiner Mutter aus an und bat mich 20,- Euro aus seinem Geldbeutel (liegt bei mir) zu nehmen und zu spenden...
    Ich hätte lieber mein erstes post hier unter anderen Umständen geschrieben, trotzdem Gruß an alle - und spendet bitte was!

    Thaikonaut

  8. #27
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Spenden statt böllern

    Habe nur das Eingangsposting gelesen.

    Meine Meinung:

    Spenden ist gut,

    sich freuen und seine Freude Ausdruck geben ,mit z.b. auch Boellern ist zusaetzlich wichtig und gut fuer den inneren Ausgleich und die Zufriedenheit.

    Haben wir nicht genug Sorgen, Leiden und Stress in unserem Leben ,warum nicht mal alles kurze Zeit abschuetteln und auch nur ,fuer kurz (oder lang) etwas gluecklich sein und die Sorgen dieser hektischen Welt vergessen.

    Wer es kann ,der kann sich gluecklich schaetzen.

    Ich wuensche jedem von euch einen guten Rutsch ins 2005 ,Zufriedenheit,Erfolg und Gesundheit.

    Otto

  9. #28
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Spenden statt böllern

    Nachdem wir, meine Perle (Brasiliera) und ich, gerade einen weiteren Spendenaufruf gesehen haben, fragte Sie mich: "Kommt das ganze Geld auch da an?" Darauf sagte ich: "Ne, hoechstens 50%". Guckt Sie mich ganz verdutzt an und meint: "Ich verstehe nicht, ihr habt doch keine Koruption hier." Darauf habe ich ihr geantwortet: " Nein, das heisst bei uns anders, Buerokratie."

    Mit einem lachen ging Sie und sagte nur noch "jaja, du kennst Deutschland."

    :???:

  10. #29
    Avatar von Dana_DeLuxe

    Registriert seit
    23.05.2003
    Beiträge
    740

    Re: Spenden statt böllern

    Zitat Zitat von dawarwas",p="201552
    "Ich verstehe nicht, ihr habt doch keine Koruption hier." Darauf habe ich ihr geantwortet: " Nein, das heisst bei uns anders, Buerokratie."
    Der ist echt gut! Wird sofort ins Standardjoke-repertoire übernommen...

    *grins*

    D.

    (Nachdem das Rote Kreuz keine "Live Packs" übernehmen wollte, haben wir uns im Verlag zusammengetan und doch Geld stattdessen gespendet. Kleiner Verlag, 3 ganze und 4 halbe Jobs, aber mehrere hundert Tacken haben wir zusammengekriegt, ging an das große "Wir helfen helfen-Bündnis".)

  11. #30
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Spenden statt böllern

    Na, da wird ja was angerichtet:

    "Ich halte es aber für unfair, dass der Spendenaufruf sich ausschließlich auf unsere Branche fokussiert."
    Quelle:

    Aber gut ist´s. Ich habe sowieso schon seit Jahren nicht mehr geböllert.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Für uns bitte keine Spenden !
    Von pinguin im Forum Treffpunkt
    Antworten: 295
    Letzter Beitrag: 10.12.11, 16:44
  2. Zuviel Spenden
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.01.05, 09:17
  3. Abzugsfähigkeit von Spenden (Tsunami)
    Von Chak2 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.01.05, 22:33
  4. spenden!!!
    Von callimero im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.01.05, 19:45
  5. Spenden
    Von Lage im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.12.04, 20:00