Seite 11 von 18 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 180

Spende fürs Wat

Erstellt von huahin, 31.10.2006, 17:44 Uhr · 179 Antworten · 14.814 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Spende fürs Wat

    So einige Antworten enthalten recht unverschämte Elemente.
    Finde ich nicht so gut, bzw sind da meine Grenzen längst überschritten.
    Skepsis, ok, In Frage stellen, ok. Eigene Positionen mitteilen ok. Aber doch wenn es geht mit einem gewissen Augenmaß und Sachlichkeit.

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Spende fürs Wat

    Zitat Zitat von mipooh",p="416035
    ...Eigene Positionen mitteilen ok. Aber doch wenn es geht mit einem gewissen Augenmaß und Sachlichkeit.
    moin mipooh,

    gibt halt mitschreiber hier, die sitzen am nabel der welt, wissen eh alles besser ;-D

    gruss

  4. #103
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Spende fürs Wat

    Moin tira,

    laß uns irgend wann da noch mal dran erinnern,
    wenn diese Geschichte "vorbei" ist.

  5. #104
    hananga
    Avatar von hananga

    Re: Spende fürs Wat

    Zitat Zitat von Monta",p="415958

    Was muß ich denn unter dem "...." verstehen?
    Was denkst du? wenn du deine Zeilen erneut liest?

    Zitat Zitat von Monta",p="415958
    Immmer schön das eigene Denk- und Urteilvermögen eingeschaltet lassen.
    In diesem Satz gehe ich mit dir konform.

  6. #105
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Spende fürs Wat

    hangana,

    was soll ich raten, was Du mit "...." meinst?
    Wenn Du da etwas meinst, entspringt das Deiner Sicht
    und muß mit meinen Beweggründen nichts zu tun haben.

  7. #106
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Spende fürs Wat

    Ich habe diese "geschichte" gestern Abend mal
    meiner Frau erzählt, wollte wissen was sie darüber denkt

    Erstes Wort von ihr : "verrückt" ?

    Dann erzählte ich das mit der Namensplatte :
    " für Sanuk oder für was ?" meinte sie

    ihr Fazit: "sollte sie lieber für ein Kinderheim spenden"

  8. #107
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Spende fürs Wat

    Soziale Einrichtungen über das hinaus was die Wats anbieten sind in TH aber eher etwas ganz besonderes. (Ich hab jedenfalls noch von keiner direkt gehört)

    Dachte eben daran, dass meine Frau mir ja gelegentlich erzählt "if I have 30 Million".... Sie träumt ja gelegentlich von der Lotterie, spielt aber nie.
    Da kommt dann in der Aufzählung ihrer Wohltaten auch immer "Wat" unter Nennung einer erheblichen Summe vor. Sie würde auch keinen Gedanken daran verschwenden, wie man dann dort konkret mit dem Geld umgehen würde. Und sie wäre mit Sicherheit nicht scharf auf eine Namensnennung irgendwo.

    Sie weiss sehr wohl aus dem Fernsehen, dass es falsche Mönche gibt, und auch dass es echte Mönche gibt, die klar gegen Regeln verstoßen. Das hält sie aber nicht davon ab, zunächst mal von echten und überzeugten Mönchen auszugehen.

    Sie ist auch keineswegs jemand, der ständig in ein Wat gehen würde. Mehr als so alle zwei, drei Monate einmal "braucht" sie offenbar nicht. Und ihr Tambun ist immer bescheiden ihren Verhältnissen angepasst (nicht meinen!, weil ich mache kein Tambun im Wat).

    Durchaus irrational das Ganze, aber ich bin überzeugt, sie würde es wirklich tun und zwar in der Höhe wie sie es tagträumt.

    Wenn wir uns über buddhistische Themen unterhalten ist sie erstaunlich rational, zB sind ihre Erklärungen mancher Phänomene sehr klar und weisen nicht im Geringsten auf Aberglauben oder irgendetwas Unsinniges hin (für mich, der ich schon sehr kritisch bin).

    Im Westen würde ich bestimmt so leicht niemanden finden, der so bereitwillig Besitz hergeben würde wie sie. Sie hat fast alles was sie jemals besessen hat für andere ausgegeben (auch für mich). Und dabei ist sie nichtmal dumm.

    Sie ist auch schon ausgenutzt worden. Das sieht sie dann auch und wird zurückhaltender ohne dabei ihre Grundeinstellung zu verlieren.

    Ist aus unserer doch mehr materialistischer Sicht oft genug kaum nachzuvollziehen, fühlt sich aber angenehm an, einen solchen Menschen zum Lebenspartner zu haben.

  9. #108
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Spende fürs Wat

    mipooh,

    so wie Du Deine Frau beschreibst, könnte ich mir das "Opfer geben", nicht nur im buddhistischen Sinn, vorstellen.

  10. #109
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Spende fürs Wat

    @woody,

    alhash hat folgendes geschrieben: (Original Beitrag)
    Eine Spende von 100 Baht ist ausreichend, [...]
    Dein Kommentar:

    Geiz ist geil
    Das hat mit Geiz nichts zu tun, sondern ist Anpassung an die örtlichen Verhältnisse. Die Nachbarn, die z.B. noch weniger Geld zur Verfügung haben (arbeitslos etc.), spenden 20 Baht und gut ist's.

    Gruß
    AlHash

  11. #110
    Avatar von Armin

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.415

    Re: Spende fürs Wat

    @huahin

    Ich denke du wolltest ein wenig provozieren und das hast du ja auch geschafft.
    Es sind gute und interessante Beiträge gekommen. Doch glaubtest du, du bekommst eine richtige Handlungsanweisung? Warum ziehst du dich gegen Ende zurück?
    Du möchtest gar nicht genauere Zusammenhänge schildern, die aber für die Beantwortung deiner Fragen wichtig wären. Somit hast du nur viele unterschiedliche Standpunkte provoziert.

    Viele wollen dir Hilfestellung anbieten, doch du klärst die Leute nicht auf worauf du aus bist.

    200000 ist für den armen Schlucker viel Geld, ist aber in Thailand noch lange keine sehr hohe Spende!
    Ich kann dazu in einem Forum keine Aussage machen, hängt diese doch von zu vielen Gesichtspunkten ab. Zum Beispiel: Gesicht deiner Frau, deiner Familie in Th., dein eigenes Ansehen, dein oder ihr Geldbeutel, dich in die Gesellschaft einkaufen, dich zum Hampelmann machen lassen, deiner Frau und ihrer Familie die Grenzen zu zeigen und, und, und.

    Wenn du allerdings eine konkrete Entscheidungshilfe haben möchtest, musst du uns schon mehr erzählen. Vor allem zu dem kulturellen und sozialen Standort, den du inne hast oder anstrebst. Ich finde es auf jeden Fall interessant und ich weiß, dass viele Farangs mit ihrem Aufenthalt hieran scheitern.

Seite 11 von 18 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. SPENDE
    Von Lanna im Forum Treffpunkt
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 28.01.10, 04:47
  2. Bitte mal um eine Spende - Penergame.de
    Von ms-fun im Forum Sonstiges
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 13.02.09, 15:38
  3. Spende meine Postinganzahl
    Von alhash im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.05.03, 22:05
  4. Was ist eine Matthäus Spende ?
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.12.01, 14:38