Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Speed aus Burma

Erstellt von DisainaM, 01.12.2001, 18:12 Uhr · 18 Antworten · 1.558 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Torsten

    Registriert seit
    25.03.2001
    Beiträge
    347

    Re: Speed aus Burma

    @MrLuk - Auch wenn ich nicht direkt angesprochen war, danke für Deine aufschlussreichen Aussagen.

    So gesehen wäre es besser, ich würde mal ein wenig rauchen. Schade, es wirkt nicht. Was soll man da tun?

    Als ich 1986 nach drei Monaten Grundausbildung in den NL wieder in die gute, alte Heimat kam, hatten sich meine drei besten Freunde "gedreht". Vielleicht schon früher, aber ich hatte es nicht mitgekommen...

    Auf jeden Fall waren sie plötzlich wie blöd am Quarzen, jeden Tag. Um nicht den Anschluss zu verlieren, habe ich es dann selber probiert, mehrfach. Leider ohne Erfolg. Zum Abschluss hat mir einer dann einen "Bon" in die Wasserpfeife gesteckt, den ich mir reingerissen habe. Außer dem üblichen Hustenanfall (bin immer Nichtraucher gewesen) und einem sehr kurzen Zeitraum danach (vielleicht 30 Sekunden) an "Sternchen" blieb nichts über. Die anderen saßen dann da, lachten sich kaputt, wenn irgend ein blöder Vogel am Fenster vorbeiflog und ich kapierte gar nicht mehr.

    Später fingen die Jungs dann an, auch Pillen (LSD) zu schmeißen, danach suchte ich mir andere Kumpels. Alle sind irgendwie noch dabei, aber ganz runtergekommen (harte Drogen) sind sie zum Glück nicht.

    Im letzten Urlaub in Thailand habe ich dann noch mal "eigene Ernte" vom Onkel probiert. Leider - oder zum Glück - wieder nur kurz "Sternchen" und dann gar nichts.

    Irgendwie nervt mich das, aber vielleicht ist es wirklich besser.

    Woran liegt es, wenn mache nicht "empfänglich" dafür sind? Bitte nicht mit Paffen mutmaßen, ich weiß, dass ich es mehrfach auf Lunge hatte...


  2.  
    Anzeige
  3. #12
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Speed aus Burma

    @Torsten,

    Das hört sich ja auch interessant an, nur bei dir bin ich mir halt nicht sicher wie ernst es dir eigentlich mit allem ist:-)
    Ich werde mich jedenfalls schwer hüten hier "gute Ratschläge" zu geben...
    Aber gehen wir einmal davon aus daß deine persönliche Geschichte authentisch ist.
    Das Phenomen das du beschreibst ist keine Seltenheit. Eine korekte medizinisch-physiologische Antwort kann ich allerdings nicht geben. Der Körper muß wohl eine gewisse Dosis in den Fettgeweben ablagern bevor ein Überschuß an THC durch die Blutbahnen ins Gehirn vordringt...

    Also ich hab´s auch eine zeitlang immer und immer wieder versuchen müßen bis ich "zu" wurde. Ich möchte beinahe sagen daß man mich dazu überreden mußte...

    Aber wie du unmerklich festgestellt hast, bin ich kein Protagonist von Canabis oder anderen Drogen.
    Ich bin weder stolz auf meine Drogenerfahrung, noch bereue ich sie. Es ist reine Spekulation, wenn ich oder man sich fragt wer oder was ich heute wäre ohne "Bewußtseinserweiterung". Man kann das Experiment nun mal nicht widerholen!!!

    Was ich dir allerdings abraten will: deine Experimente in Sachen Canabiserfahrung in Thailand fortzusetzen. Alleine deshalb, weil, wenn es tatsächlich mal durchschlägt bei dir, haut´s dich möglicherweise um wie ein Taifun. Dann würde ich doch lieber mit einem anderen harmloseren Kraut hier weitermachen.
    Mir gings nämlich ziemlich beschissen als ich damals in Guatemala (nach zweimonatiger Abstinenz) an Original Stoff rankam. Ich saß damals zusammen mit einem Deutschen am Ufer des Lago Atitlan. Die Wellen der Brandung machten plötzlich nicht mehr am Strand halt, sondern wogten über die Bucht hinaus und trafen mich jedesmal mitten in meinem Solarplexus (Magengegend)...Ich dachte ich müße sofort sterben und für alle meine Sünden büßen!!! Der Deutsche fragte mich nur "Sag mal Junge, wie lange rauchst du eigentlich schon?" Ich bin dann, als ich mich etwas erholt hatte, Stundenlang auf allen vieren über den Strand gekrochen und hab´ kleine schwarze Muscheln gesammelt bis alle meine Taschen zum bersten voll waren. Danach ging es mir dann besser...

    Wenn du also irgendwann mal in Thailand irgendein harzhaltiges, überreifes Kraut erwischst das dann endlich wirkt, dann möchte ich ehrlich gesagt nicht dabeisein:-)

    Nichts für ungut, es ist deine Entscheidung...

  4. #13
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836

    Re: Speed aus Burma

    hi Torsten,

    da kann ich Mr. Luk nur zustimmen,
    in Thailand haut´s dich möglicherweise um wie ein Taifun !!!
    Wenn Du vor hast, zu experimentieren, dann rauch erstmal in Deutschland in einer Gruppe von Thai Katoeys, bevor Du es in Thailand ausprobierst.

  5. #14
    Avatar von Torsten

    Registriert seit
    25.03.2001
    Beiträge
    347

    Re: Speed aus Burma

    @MrLuk - Mit der Zeit wirst Du noch dahinter kommen, was ich ernst meine und was weniger... :-)

    Eigentlich bin ich nicht sonderlich geil drauf, mir hier was reinzupfeifen. So gesehen hätte ich wohl schon 500x zulangen können, denn eigentlich ist das Zeug ziemlich verbreitet. Was mich 1986 noch irritiert hat, ist heute überhaupt kein Problem mehr... ...solange andere Drogen aus dem Spiel bleiben.

    Was mich eben nur genervt hat, ist die Wirkungslosigkeit. Die anderen lachen sich tot, selber hat man nur Fragezeichen vorm Kopf, fühlt sich vielleicht sogar verarscht.

    Ein ähnliches Erlebnis wie Du am Lago Schießmichtot hatte übrigens mal ein Kumpel von mir. Vor einem OpenAir-Rockvestival ging beim Zeltaufbauen auch eine Tüte herum. Ich habe lieber Bier gesoffen, aber ein anderer "Ungeübter" hat zugegriffen.

    Wenig später lag der nur noch rum und faselte immer was von "...kann nicht mehr laufen...", hat eigentlich keiner drauf reagiert. Als wir dann zum Gig abmarschierten, blieb er einfach liegen. Zwei von uns haben ihn dann einfach ins Zelt geschoben, für ihn ging es eben erst einen Tag später los.... :-)

    *

    @DisainaM - Gute Idee, mit den Katoeys. In Bremerhaven und Bremen gibt es weniger, dafür habe ich auf dem Kiez schon mal welche gesehen. Am besten mache ich mich schön "hübsch" (wie auf dem Foto im anderen Thread), stecke mir 1.000 Piepen ein, suche mir eine nette Gruppe Katoeys und fange mal an zu beten...

    Angenommen, es haut mich dann "um", werden die "Mädels" wohl eine Menge Spaß mit mir haben. Gut, vielleicht brauche ich anderntags eine neue ".......", aber irgendwas ist ja irgendwie immer.... :-)


  6. #15
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836

    Re: Speed aus Burma

    hi Torsten,

    das mit dem Geld ist nicht nötig, sie nur zu, das die das Zeugs durchkneten.

    Mal im Ernst, Speed aus Burma hat schon längst die Thai Gefängnisse erreicht.
    Vor einem Jahr hattest Du Dich ja bei Rami für die Gefängnissituation eingesetzt.
    Diese Woche war wieder ein Bericht in Kats Window (allerdings auf Englisch)
    (ps. wer den Link später ausprobiert, der muß den Artikel dann hier raussuchen.)

  7. #16

  8. #17
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.883
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Wenn Du vor hast, zu experimentieren, dann rauch erstmal in Deutschland in einer Gruppe von Thai Katoeys, bevor Du es in Thailand ausprobierst.
    @Designer - schon damals (vor 16! Jahren) warst Du bereits etwas neben der Schiene --- s.o.

  9. #18
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    4.584

  10. #19
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836
    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen
    @Designer - schon damals (vor 16! Jahren) warst Du bereits etwas neben der Schiene --- s.o.
    naja,
    rauchen kann man viel,

    ob man dabei als Schmerzpatient mit ärztlich verschriebenen Hanfpflanzen vorliebt nimmt,
    oder in Holland, weil ja legal, unkontrolliert Marihuana und Hanf konsumiert,

    will ich erstmal dahingestellt lassen.

    Der Rat, in Thailand nicht
    illegale Substanzen zu konsomieren, kannst Du bei mir nur zwischen den Zeilen lesen,

    weil mir Torsten aus der Zeit bekannt war, und er verstand, wie ich es meinte.
    (hab damals so geschrieben, dass es bei ihm richtig ankommt,
    und nicht danach ausgerichtet, wie es von anderen aufgefasst wird)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Check DSL Speed in TH
    Von strike im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.03.10, 09:47
  2. Speed
    Von DisainaM im Forum Computer-Board
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.04.07, 09:56
  3. Hi Speed Internet in BKK
    Von somjai im Forum Computer-Board
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.09.06, 18:01
  4. Erde auf Top-Speed
    Von ReneZ im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.01.06, 15:12
  5. Up / Down Speed messen.
    Von Nokhu im Forum Computer-Board
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 26.09.05, 13:42