Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 50

Spedition in BKK für privaten Import?

Erstellt von mipooh, 14.03.2006, 19:42 Uhr · 49 Antworten · 3.264 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Spedition in BKK für privaten Import?

    Das habe ich versucht... und genau das zuletzt beschriebene kam dabei raus. Gespräch beendet ohne zu wissen, an wen man sich für das nächste Gespräch zu wenden hat und ohne eine klare Auskunft.
    Für heute reicht´s mir erstmal... morgen probier ich nochmal neu.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Armin

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.415

    Re: Spedition in BKK für privaten Import?

    @ mipooh

    Jetzt sind doch gerade viele Reisbauern mit ihren Ochsenkarren nach BKK unterwegs um Thaksin zu unterstützen. Vielleicht ist auch einer aus eurem Dorf mit dabei, der könnte dein Teil mitbringen. Bei solchen Aktionen geht ja eh immer viel Zeit drauf.

    Nur so'n Gedankenblitz!

    Gruß Armin

  4. #13
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Spedition in BKK für privaten Import?

    Gute Idee, dürfte von der Qualifikation einer thailändischen Spedition mit deutschem Namen entsprechen...

  5. #14
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: Spedition in BKK für privaten Import?

    die von mir geposteten links und namen sind alles deutsche firmen schau mal ob du nicht auf einer der deuteschen homepages eine nummer findest an die du dich wenden kannst.

    mfg lille

  6. #15
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Spedition in BKK für privaten Import?

    @mipooh,

    such Dir einen Spediteur in Deiner Nähe, mit dem man persönlich reden kann. Alle fahren immer nach BKK.

    Gruß
    Monta

  7. #16
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: Spedition in BKK für privaten Import?

    nicht jeder spediteur verzollt auch, deshalb kann man leider nicht jede spedition nehmen.

    mfg lille

  8. #17
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Spedition in BKK für privaten Import?

    Das Problem ist sicher das Verzollen, und mein nächster Spediteur ist 70km weg. Der kann sowas bestimmt nicht, ist jedenfalls eher eine Hinterhofklitsche. Ich probier morgen zu den Bürozeiten nochmal und wenn es nicht klappt, stelle ich mich eben auf einen Tag Autofahren und jede Menge Ärger ein...

  9. #18
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Spedition in BKK für privaten Import?

    Die "funktionellste" Lösung bei Importen aller Art geht wie folgt:

    Man sucht sich als erstes den Spediteur des Vertrauens in seiner Gegend aus und sondiert gleichzeitig die allgemeinen Preise. Dann baut man (in Thailand geht das manchmal recht spontan und schnell, wenn die Mia der joviale Typ ist) eine Art freundschaftliches Verhälltnis mit einer Bezugsperson auf. Besser wäre es noch wenn man jemand kennt der in einer Speditionsfirma arbeitet, aber die umgekehrte Reihenfolge geht auch.

    Dann lässt man die Ware (nach vorheriger absprache mit der Spedition) direkt an die obengenannte senden und vermeidet tunlichst einen "Farangnamen" zu verwenden - also kein C/o oder ähnliches!

    Die Speditionen (die meisten jedenfalls) ex- und importieren regelmässig Waren und Güter aller Art aus verschiedenen Ländern, und verzollen selbige auch. Meist gibt es eine gute Zusammenarbeit mit dem Zoll - jeder will dass alles reibungslos abläuft und ohne dass es auf einer der beiden Seiten Scheerereien gibt. "Sabei-sabei" halt...!

    Diese gut eingespielte 'Routine' sollte man sich also unbedingt zunutze machen und nicht den Sonderfall für den thailändischen Zoll ungewollt oder unbewusst heraufbeschwören - dann läufts mit den Importen wie 'geschmiert' und man spart nicht selten (zu) teuren Zoll!

  10. #19
    Avatar von Michael LFC

    Registriert seit
    31.08.2005
    Beiträge
    260

    Re: Spedition in BKK für privaten Import?

    Hallo;

    ich war zwar noch nie in Thailand (fliege das erste 26 april )
    hab aber auch gerade ein Problem mit dem lieben und netten
    österreichischen ZOLL !!!

    folgendes Problem wenn es eines ist:

    Eine "Bekannte" aus Bangkok ist mein Shopping Guide während meines
    Aufenthaltes in Bangkok;

    jetzt hat sie mir vorab schon mal ein kleines Paket mit allerlei
    Sachen gesendet...(Polo Shirts; Lacoste Shirt; Luis Vuitton Utensillien... die ganze Palette halt; und auch ein THAI SIM CARD..
    Caps; (Polo; Nike.. usw..

    das Paket hat sie am 16 Februar 2006 in Bangkok aufgegeben..
    es wiegt 3 kg und ist am 24.Februar in Wien eingelangt..

    jetzt hab ich gestern einen sehr netten Anruf von einem Zollbeamtem
    aus Wien erhalten:

    Zitat: ich senden ihnen ein schreiben ; danach müssen Sie angeben
    was darin enthalten ist;.... und: ihr paket aus Bangkok wird einer
    detailierten Prüfung unterzogen...zwecks..hm???


    ich bin sprachlos.. das ganze ist ja nur ein geschenk im wert von 100 euro; wie gehts jetzt weiter??


    war jemand von Euch schon mal in solch einer Situation...??
    ich mach mir sorgen wegne den FAKES; aber im rahmen eines Geschenkes
    zu diesem Preis..

    um hilfreiche antworten würde ich mich sehr freuen....

  11. #20
    Avatar von Tommy

    Registriert seit
    27.11.2003
    Beiträge
    856

    Re: Spedition in BKK für privaten Import?

    Ich glaube die 100€ sind futsch. Plagiate dürfen nicht Importiert werden. Geh erst gar nicht hin, da sparst du dir dumme Fragen und die Entsorgungskosten. Gab neulich einen Bericht über den Zoll in FRA, in dem sich die "Zollbeamtin" eine .....-DVD anschaute, die einer in Amerika bestellt hatte. Die "Zollbeamtin" prüfte, ob dort kein rechtswidrigen Inhalte auf der DVD befanden. Unter anderem ging es auch um eine gefakte Casio Uhr, die zu einer Prüfung zu Casio eingeschickt wurde. Erst nach dem Casio diese als Original bestätigt hätte, hätte man die Uhr verzollen und mitnehmen dürfen. Also auch futsch.

    Wie gesagt: Vergiß die Sachen.

    Gruß Tommy

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bike von BKK nach D zurück per Spedition?
    Von Peter Feit im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.02.08, 11:29
  2. Privaten Brief übersetzen?
    Von Lionking68 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.10.05, 09:01
  3. Spedition nach Thailand?
    Von tischtuch im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.11.03, 13:53