Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 35

Sparcard nach Udon Thani

Erstellt von Powermaxe, 23.11.2006, 20:59 Uhr · 34 Antworten · 5.600 Aufrufe

  1. #21
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Sparcard nach Udon Thani

    hat jeder so seine Erfahrungswerte... auf meinen Brief wartet meine Verlobte nun seit 4 Wochen...Inhalt ein Medikament (Hustenspray, also nix schlimmes)- per Luftpost aufgegeben. Hat sich vielleicht ein Interessent gefunden..., der auch Husten hat ;-D

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Sparcard nach Udon Thani

    UAL, oder vom Zoll herausgefischt.

  4. #23
    Willi
    Avatar von Willi

    Re: Sparcard nach Udon Thani

    Jetzt werden Wir die Sparcard 3000 Plus nach Thailand schicken.Allerdings haben wir als Ersteinlage 200€ draufgeladen.Heute bin ich natürlich am überlegen,ob dies zum Anfang zu viel ist,falls die Sparcard auf dem Postweg verloren geht.Vielleicht sollten wir ja morgen schnell noch 150€ abheben.Was meint Ihr?Sicher ist sicher?

    Zum anderen habe ich unter http://www.deutschepost.de/dpag/currentPage
    einen Preischeck gemacht.
    1 X Weltbrief Standard à 1,70 EUR 1,70 EUR
    1 X Einschreiben à 2,05 EUR 2,05 EUR
    1 X Rückschein à 1,80 EUR 1,80 EUR
    Macht zusammen 5.55€

    Ist den so ein Rückschein empfehlenswert?Ich glaube da muß der Empfänger persönlich unterschreiben,oder?
    Zum anderen geben sie folgendes an.
    "Wert möglich: bis 398 EUR "
    Das müßte ja die Versicherungssumme sein.Falls der Brief verloren gehen sollte,bekomme ich dann 398€ einfach so zurück oder muß ich irgendetwas nachweisen,damit ich Geld zurückbekomme?

    PS:Meine Schwiegereltern wohnen in Tambon Mai,Amphoe Ban Muang,Provinz Sakon Nakhon.Ich hoffe das ist richtig wiedergegeben.Auf jedenfall 2 Std.Busfahrt von Udon Thani nach Ban Muang.

    Tolle Fragen,ne?

    Schöne Grüße Willi

  5. #24
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Sparcard nach Udon Thani

    Für die Sparcard braucht sie doch eine PIN. Die wirst Du ja wohl nicht im selben Brief mitschicken. Und ohne die kann gar niemand etwas damit anfangen.
    Wenn da nix drin ist, was 398 € wert ist, dann kriegst Du natürlich auch keine 398 €... sonst würden wohl ständig Briefe für 398 € verschwinden....

  6. #25
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Sparcard nach Udon Thani

    Warum hast Du denn überhaupt Geld drauf gemacht, wenn Du Bedenken hast?

    Ist doch hier, online, in 1ner Minute gemacht.

  7. #26
    Willi
    Avatar von Willi

    Re: Sparcard nach Udon Thani

    Die PIN werden wir natürlich später telefonisch durchgeben,wenn die Karte angekommen ist.
    Online können wir ja den Kontostand jederzeit abfragen.Vielleicht ist es ja auch möglich,online das Geld von der Sparcard auf ein Konto von uns zurückzubuchen.
    Dann hätte ich natürlich keine Sorgen um die Karte.

    Willi

  8. #27
    Avatar von Küstennebel

    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    1.453

    Re: Sparcard nach Udon Thani

    @Willi,

    ich habe die Postsparcard zusammen mit Prüfungsunterlagen in einem Luftpolsterumschlag nach BKK geschickt. Zuerst wollte ich die Karte in einer CD-Hülle schicken, habe dann aber doch ein ausgedientes Brillenetui genommen.

    Geschickt als Einschreiben, aber ich denke, mit Rückschein ist es noch besser. Auskunft von der Post: es gibt für ca. 8 Euro zusätzlich die Möglichkeit, den Brief sicher nach Thailand zu schicken, allerdings muss dieser versiegelt sein und das sollen nur Juweliere machen. Was der dann berechnet, null Ahnung.

    Ich habe mir gesagt, wenn die Karte weg ist, mache ich eine Verlustmeldung und bekomme eine neue, ist doch egal. Auf dem Konto hatte ich allerdings auch nur 1 Euro, die Mindesteinlage von 50 Cent war mir zu blöd. Ok, 1 Euro ist auch nicht viel besser Und wenn die Karte ankommt, ist sie ja auch (nach 5 Tagen), schicke ich die PIN per SMS.

    Erst dann habe ich Geld überwiesen von comdirekt zur Post in 1 Tag und am nächsten Tag wurde es in BKK abgehoben. Max. 20.000 Baht pro Abhebung. Umgerechnet habe ich, indem ich den Mittelkurs genommen habe. Zu sehen auf der Seite der Bangkok Bank. Das kommt so annähernd hin.
    Ich überweise auf das Postaparkonto immer erst dann Geld, wenn es benötigt wird, ansonsten sind da nur ca. 5 Euro drauf.

    Wenn Du ganz sicher gehen willst, überweise Dir doch das Guthaben bis auf einen kleinen Rest vorerst wieder auf ein anderes Konto von Dir... äh, allerdings weiß ich nicht, ob Du dafür eine TAN-Nummer brauchst mea culpa, aber vielleicht weiß das ja jemand anderes. Solange Du Die Karte noch hast, kannst Du das auch bei der Post oder einer anderen, kooperierenden Bank, abheben.

    Machs gut und
    viel Erfolg

  9. #28
    Avatar von ptcruiser

    Registriert seit
    21.07.2006
    Beiträge
    26

    Re: Sparcard nach Udon Thani

    Zitat Zitat von gregor200",p="422232
    estelle einfach 2 Sparcards
    Im übrigen wirst Du feststellen, daß sie mit 4 Abhebungen pro Jahr nicht auskommen wird. Da sie das Geld in Thai Baht abhebt, kommt sie ja nie genau auf die 180 Euro, sodaß sie in Versuchung kommt, die restlichen 3,50 auch noch abzuheben. Mal muß sie zum Arzt, dann braucht sie etwas Geld für die Mama oder das Handy geht kaputt...

    ab der 5. Abhebung kostet jede Abhebung 5,50 Euro, egal welcher Betrag. Da ist dann eine Überweisung vom Postbankkonto aufs Thai-Konto billiger. Kostet 1,50 bei Kostenteilung. Die thailändische Bank verlangt etwa 200 Baht. Alles zusammen dann auch schon fast 5,50 Euro.
    Seit dem 01. Juli 2007 kann man mit der Postbank-Sparcard weltweit jährlich 10 x kostenlos Bargeld abheben, erst ab der 11. Abhebung bezahlt man die Gebühr.

    ptcruiser

  10. #29
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959

    Re: Sparcard nach Udon Thani

    bei mir hat die BKK bank für 150 Euro bei Kostenteilung 600 BHT Gebühren abgezogen-die Sparcard ist aus meiner Sicht besser- vor allem wenn man jetzt die Eröffnungsaktion mit dem Guthaben nutzt.

    Michael

  11. #30
    Willi
    Avatar von Willi

    Re: Sparcard nach Udon Thani

    Danke für Eure Meinungen.
    Mit Rückschein kann diesbezüglich nichts schiefgehen.

    Willi

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Udon Thani - auf dem Weg nach Oben
    Von Teddy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 346
    Letzter Beitrag: 13.04.12, 18:27
  2. Udon Thani nach Chiang Mai
    Von Omega im Forum Touristik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.05.10, 18:21
  3. Buslinie von Chang Mai nach Udon Thani
    Von Willi im Forum Touristik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.04.09, 20:15
  4. Post nach Udon Thani
    Von Luetzchen im Forum Treffpunkt
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 08.11.04, 06:25