Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 53

Sozialisierung der Thailänder

Erstellt von lucky2103, 29.12.2014, 05:14 Uhr · 52 Antworten · 4.074 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Ich schrieb von der Sozialisierung. Das hat nichts mit dem Wesen der Menschen zu tun. Einigen ist offenbar jede Gelegenheit recht, das eigene Unvermoegen, in einer fremden Kultur klar zu kommen, zu rechtfertigen. Die Thais sind in ihrem Wesen genauso vielfaeltig, wie andere Voelker.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.818
    Zitat Zitat von J.O. Beitrag anzeigen
    Sollte das ironisch gemeint sein oder willst Du die rassistischen Thesen der Thailänder noch rechts überholen?
    Du willst leugnen, dass es bei Teilen der Bevölkerung einen Ausgrenzungscharakter gegenüber Mischlingskindern in Thailand gibt ?

    Wir hatten vor einigen Jahren über das Schicksal verschiedener Lukrüngs diskutiert,
    nicht zuletzt auch am Beispiel der von Hammburg nach Chang Mai übergesiedelten Familie Füller (Resort am Reisfeld),
    wo doch feststand, das es für Lukrüngs ausgesprochen schwierig ist, sich in der th. Gesellschaft zurecht zu finden,
    nicht zuletzt eben wegen dieser Ausgrenzungstendenzen.
    Der Sohn war am Ende nach Bangkok gezogen, wo er ein freundlicheres Umfeld gefunden hatte.

    Das dieser (ich nenn es Pol Pot Virus) in SOA verbreitet ist, ist doch wirklich nichts neues.

  4. #13
    Avatar von J.O.

    Registriert seit
    04.11.2004
    Beiträge
    1.191
    @ DisainaM

    Du hast auch nichts im Ansatz verstanden. Wenn es denn "Halb-Deutsche mit schwarzer Hautfarbe" tatsächlich geben sollte, dann vielleicht auch Volldeutsche mit weißer Hautfarbe aber ggf. ohne Hirn. Das sind die welche ich gerne Murmelspieler nenne. Die haben nämlich genügend Platz dazu im Kopf.

    Dreimal darfst Du jetzt raten zu welcher Fraktion ich Dich damit zählen dürfte?

  5. #14
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.818
    Zitat Zitat von J.O. Beitrag anzeigen
    @ DisainaM

    Du hast auch nichts im Ansatz verstanden. Wenn es denn "Halb-Deutsche mit schwarzer Hautfarbe" tatsächlich geben sollte, dann vielleicht auch Volldeutsche mit weißer Hautfarbe aber ggf. ohne Hirn. Das sind die welche ich gerne Murmelspieler nenne. Die haben nämlich genügend Platz dazu im Kopf.

    Dreimal darfst Du jetzt raten zu welcher Fraktion ich Dich damit zählen dürfte?
    kenn Deine Probleme nicht, die Du wohl durch die Weihnachtsfeiertage ertragen musstest,
    geht es Dir wegen den Begrifflichkeiten,
    Mischling, .......o, Halbblut, Halb-Deutsch (Halb-Ami), welche Begrifflichkeit ist für Dich problematisch ?

    Der Begriff Halbblut wurde unlängst in der deutschen Sprache durch ein Kinderbuch legalisiert,

    http://www.ofdb.de/film/161650,Harry...Halbblut-Prinz
    (Kindern wird die Geschichte eines Prinzen vermittelt, der nicht reinen Blutes ist)

    http://de.wiktionary.org/wiki/Halbblut
    http://karl-may-wiki.de/index.php/Wi...lut_Apanatschi

    Als Halbblut (im Original: Half-Blood) wird eine Hexe oder ein Zauberer bezeichnet, die/der Muggel-Vorfahren hat. Diese rassistische Klassifizierung bewertet alle magischen Menschen, die kein "reines" Zaubererblut haben, als minderwertig und als nicht richtig magisch.[1] Dabei werden nicht nur die Eltern betrachtet, sondern auch weiter zurückliegende Ahnen. So ist Harry ein Halbblut, denn seine Eltern waren zwar Zauberer, jedoch entstammt seine Mutter einer Muggel-Familie.Dies ist vergleichbar mit der Rassenideologie der ....., wo einmal "verdrecktes" Blut in allen nachfolgenden Generationen "verdreckt" bleibt.
    Nicht-rassistisch eingestellte magische Menschen verwenden zwar die rassistisch definierten Begriffe Halbblutund Reinblut, weisen aber zurück, dass die Abstammung irgendetwas mit der individuellen magischen Befähigung zu tun hat. Der beleidigende Ausdruck Schlammblut, mit dem magische Rassisten muggelstämmige Hexen und Zauberer abqualifizieren, gilt dagegen als verabscheuungswürdige offene Diskriminierung und wird von Nicht-Rassisten nie gebraucht.
    http://de.harry-potter.wikia.com/wiki/Halbblut


    welches absolut kein Aufsehen erregte, (keiner kritisierte den Gedanken des reinen Blutes, die Begrifflichkeit wurde von der Bevölkerung akzeptiert)

    wäre also der begriff Halbblutdeutscher für Dich ein No Go ?

    nichts verstanden,
    ich kann zumindestens mich austauschen, ohne persönlich beleidigend zu werden.

  6. #15
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Du willst leugnen, dass es bei Teilen der Bevölkerung einen Ausgrenzungscharakter gegenüber Mischlingskindern in Thailand gibt ?

    Wir hatten vor einigen Jahren über das Schicksal verschiedener Lukrüngs diskutiert,
    nicht zuletzt auch am Beispiel der von Hammburg nach Chang Mai übergesiedelten Familie Füller (Resort am Reisfeld),
    wo doch feststand, das es für Lukrüngs ausgesprochen schwierig ist, sich in der th. Gesellschaft zurecht zu finden,
    nicht zuletzt eben wegen dieser Ausgrenzungstendenzen.
    Der Sohn war am Ende nach Bangkok gezogen, wo er ein freundlicheres Umfeld gefunden hatte.

    Das dieser (ich nenn es Pol Pot Virus) in SOA verbreitet ist, ist doch wirklich nichts neues.
    Ich würde sagen, dass Look Kruengs eher als höherwertig denn minderwertig angesehen werden.

    Schwierig ist es allerdings für Halfies, die ihre Kindheit im Ausland verbracht haben und dann mit den Eltern nach TH übersiedeln.
    Ich kenne da persönlich eine Familie, die dies so gemacht hat.
    Der Sohn ist die dt. Gesellschaft gewohnt und tut sich seitdem in der thail. Gesellschaft sehr schwer.

    Einmal hat er einem Älteren in der Schule in der Pause auf die Schulter geklopft und sich natürlich nichts dabei gedacht, weil das ja in DACH nix Schlimmes ist.
    Auf dem Nachhauseweg ist er dann mit dem Moped abgepasst und ganz übel zusammengeschlagen worden.
    Der Vater hat natürlich Stress bei den Eltern des Anderen und bei der Schulleitung gemacht, ist aber doch gegen Mauern gelaufen.

    Das letzte, was ich hörte, war, dass der Junge 2-3 mal schon die Schule (und auch den Wohnort) gewechselt hat, weil es Stress gab.

    Kann einem wirklich leid tun.

  7. #16
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.818
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Ich würde sagen, dass Look Kruengs eher als höherwertig denn minderwertig angesehen werden.
    ich würde sagen,
    wenn das Gesicht deutliche Thai Gesichtszüge trägt, und die Hautfarbe heller ist,
    und die Person attraktiv aussieht, sind die Chancen zur Akzeptanz wesentlich besser,
    als wenn Du Kinder mit afrikanischen Wurzeln betrachtest, wo nicht wirklich viel Thai im Gesicht zu erkennen ist.

  8. #17
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.997
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Du willst leugnen, dass es bei Teilen der Bevölkerung einen Ausgrenzungscharakter gegenüber Mischlingskindern in Thailand gnicht zuletzt auch am Beispiel der von Hammburg nach Chang Mai übergesiedelten Familie Füller (Resort am Reisfeld), wo doch feststand, das es für Lukrüngs ausgesprochen schwierig ist, sich in der th. Gesellschaft zurecht zu finden,
    Was du schreibst stimmt hinten und vorne nicht. Weder was die Fakten betrifft, noch in den Schlussfolgerungen die du zieht.

    Kevin hatte anfangs Probleme auf der CDSC, hat dann die Schule gewechselt, und kommt seitdem gut in Thailand zurecht.

  9. #18
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Ja oke, schwarzafrikanische Halfies haben in TH warscheinlich eher ein Problem (kann ich aber nicht sicher beurteilen).

    Aber wie oben schon geschrieben, sind es eher Probleme mit Älteren Mitschülern oder Personen, denen in der thail. Gesellschaft Respekt gezollt werden muss, die diese Kinder haben.
    Offener Rassismus ist doch eher selten.

  10. #19
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    manoman und ihr wollt ahnung von thailand haben ! soviel mist auf einmal kann niemand aushalten. all den scheiss der hier verbreitet wird,habe ich jetzt mit meinen sohn in 25 jahren noch nicht erlebt. die mädchen sind sind ganz geil auf diese jungs,und die jungs erst recht auf die mädchen.

  11. #20
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.997
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    keiner kritisierte den Gedanken des reinen Blutes, die Begrifflichkeit wurde von der Bevölkerung akzeptiert)
    Es gibt auch viele andere Begrifflichkeiten die in der Bevölkerung akzeptiert, die aber trotzdem grober Unfug sind.

    Wir wissen heute dass Erbanlagen nicht durch das Blut weitergegeben wird. Jeder von uns trägt die Hälfte der Gene seiner beiden Elternteile, jeweils ein Viertel der seiner Großeltern, ein Achtel der seiner Urgroßeltern usw. in sich. Es gibt aber genausowenig thailändische, deutsche oder andere Gene, wie es thailändisches, deutsches oder irgendein anderes Blut gibt, das sich qualitativ von dem anderer Nationen unterscheidet.

    Wenn ich so einen Müll von irgendwelchen Thais zu hören bekomme die es nicht besser wissen weil sie in der Schule indoktriniert werden, dann kann ich das noch tolerieren. Aber du solltest es eigentlich besser wissen.

    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    wäre also der begriff Halbblutdeutscher für Dich ein No Go ?
    Ja, in meinem Sprachgebrauch gibt es diesen Begriff nicht, und ich verkehre auch nicht mit Leuten die ihn verwenden.

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. lernen Thailänder Englisch in der Schule?
    Von AndreHH im Forum Treffpunkt
    Antworten: 263
    Letzter Beitrag: 01.07.17, 17:20
  2. Unterstützung der Schwiegermutter in Thailand
    Von Peter im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 369
    Letzter Beitrag: 09.02.17, 12:00
  3. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 06.07.13, 14:18
  4. Der Neue und seine Geschichte I
    Von KlausPith im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.08.01, 20:43
  5. Der Liebeskasper
    Von ThomasH im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.08.01, 18:06