Ergebnis 1 bis 5 von 5

sonkran

Erstellt von soi1, 08.04.2002, 12:21 Uhr · 4 Antworten · 625 Aufrufe

  1. #1
    soi1
    Avatar von soi1

    sonkran

    hi,

    wer hat gute tips für das sonkranfest in thailand .wo kann man am besten feiern?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: sonkran

    Sonkran das thailändische Neujahrsfest, war bis 1941 der offizieller Anfang des neuen Jahres. Der Neujahrstag fällt auf den ersten Tag des zunehmenden Mondes (also Tag nach Neumond) im 5. Monat des Thaijahres, welches im Dezember beginnt. Das Wort kommt aus dem Sanskrit und bedeutet "Anfang des Sonnenjahres".

    Daraus folgt auch die Bedeutung des Neuanfangs. Man wirft alte Dinge und Kleider weg. Man läßt eingesperrte Tiere frei, die man speziell von Händlern zu diesem Zweck kaufen kann. Man macht sauber - auch mit Wasser.

    Die Zeremonien sind brahmanischen Ursprungs und wurden in den Buddhismus integriert. Dazu besprengten die Mönche die Gläubigen mit heiligem Wasser um ihnen Glück zu bringen. Noch heute wäscht man respektvoll den älteren Familienmitgliedern die Hände oder andere Körperstellen (in ehrerweisender Haltung). Ebenso werden Buddhastatuen mit Wasser gereinigt.

    Aus dieser respektausdrückenden Tradition des Wassergebrauchs entwickelte sich in den letzten Jahrzehnten das Verspritzen von Wasser auf offener Straße gegen jedermann. Dabei artete es in den letzten Jahren zunehmend zu regelrechten Wasserschlachten gegen aus. Je besser die Opfer angezogen sind desto größer die Freude bei den Wasser-Rowdies, Touristen sind bevorzugte Ziele. Auch Frauen und Mädchen sind besonders das Ziel von Jungen, da die nasse Kleidung oft die Körpermerkmale der Frauen sichtbar macht.

    Alles in allem gerät das Spektakel gerade in den Großstädten zunehmend aus den Fugen. Es fahren Klein-LKW mit Wassertanks in denen Eisbrocken den Wasserguß in der Tageshitze noch unangenehmer machen sollen. Wurde früher mit einem Napf das Wasser verspritzt, werden heute Wasserpistolen benutzt, die einen gefährliche hohen Wasserdruck erzeugen können. Entsprechend steigen jedes Jahr besonders Augenverletzungen.

    Eine weitere Unsitte ist in den letzten Jahren aufgekommen. Man weicht heilge Kreide, die normalerweise von Mönchen zur Segnung verwendet wird um die Körper oder die Kleidung der Passanten zu beschmutzen. Das alles hat mit Sonkran nichts mehr zu tun, aber ein Teil der Bevölkerung nimmt an diesen Straßenschlachten teil. Wer kann bleibt zur Zeit der Wasserschlachten im Haus.

    Die weitaus größeren Teile der Thais nutzen die als großer Block freier Tage kommenden Festtage, um wenigstens einmal im Jahr Urlaub zu machen und reisen heim zur Familie. Das stellt Thailands Verkehrssystem jedes Jahr vor die größte Bewährungsprobe, die es zu bestehen hat. Man kann auch sagen, ganz Thailand fährt an Sonkran heim.
    [hr:d165d3dea1]
    @Soi1
    Wie möchtest Du denn Sonkran feiern? Als Neujahrsfest, als traditionelles Wasserfest oder als Straßenschlacht gegen die Einheimischen? Alle touristischen Hochburgen bieten aber noch ein Rahmenprogramm an um Touristen anzulocken. Aber mit Sonkran haben diese Programme eigentlich nur das Datum gemein. Diese Programme findest Du leicht im Internet, wenn Du das Wort Songkran in einer Suchmaschine eingibst.
    mfg jinjok

    Letzte Änderung: Jinjok am 08.04.02, 13:14

  4. #3
    KLAUS
    Avatar von KLAUS

    Re: sonkran

    Hi,
    ...also ich empfehle da ueber SONGKRAN, die schoenste Stadt im Norden Thailands - CHIANGMAI -
    eine Hochburg fuer dieses schoene, friedliche und ueberaus
    traditionsreiche Fest der Freude und des gemeinsamen Frohsinns....:-)
    Was Jinjok ueber das beliebte Songkran schreibt ist umfassend und so ist es dann auch...
    Gleichzeitig sieht an diesem fest, wie die Thai,s feste Feste zu feiern verstehen,
    da erkennt man die umfassende , weitverbreitete Volksintelligenz, das erfassen der Traditionen und deren sinnvolle Umsetzung in die Neuzeit.
    Trotzdem jedes Jahr HUNDERTE Menschen auf den Strassen der Songkrantage sterben und TAUSENDE verletzt und auch zu Krueppeln werden...
    ...was macht das schon der Volksseele aus, sind ja nur Menschen,
    und ueberhaupt was solls,
    Hauptsache "SANUK, SANUK, SANUK", nur das zaehlt!!!
    Zu mehr reicht es dann nicht...
    ...also ab ins Vergnuegen , mitgemacht und hoffentlich NICHT Betroffener...!!
    das wuenscht allen
    Klaus
    und natuerlich den Spass dabei...:-)
    PS:
    Wir koennen ja nach dem Songkran-Fest, die Statistiken dieses
    Jahres hier veroeffentlichen,
    sozusagemn als Schlusspunkt, letzten Akt des Geschehens ...
    -----------------------

  5. #4
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: sonkran

    @soi, hängt davon ab was du unter Feiern verstehst, die größte Sauerei wirst du in Pattaya finden, die Veranstaltung läuft da ca. 7 Tage (rund um die Uhr). Mit mehr als einer Badehose brauchst du dich tags wie nachts nicht auf die Straße wagen.
    Kommt immer darauf an was man sucht.
    Gruß Sunnyboy

  6. #5
    xenusion
    Avatar von xenusion

    Re: sonkran

    ...nicht nur die Buddhas, auch gewisse steinerne Prothesen wurden gewaschen und das solcherart gewonnene Wasser dient in Asien speziellen weihevollen Handlungen.

    (Tempel auf dem Hügel am Mä Nam Kok in Chiang Rai)

    Gruss
    Xenu

Ähnliche Themen

  1. nochmal sonkran am 20.04 in gießen
    Von Lille im Forum Event-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.04.08, 18:38
  2. Sonkran in Misburg
    Von E.Phinarak im Forum Event-Board
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.04.06, 23:19
  3. sonkran und reisen
    Von rudi im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.07.04, 21:20
  4. Sonkran-Fest 12.4. bei Köln
    Von Loso im Forum Essen & Musik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.02.03, 18:28