Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 83

Songkran 2016. Staus ohne Ende, Polizeikontrollen und Ermahnungen vom General.

Erstellt von hueher, 11.04.2016, 17:24 Uhr · 82 Antworten · 6.280 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    15.627
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Die hiesige Polizei beginnt mit der Errichtung von Strassensperren um Besoffene aus dem Verkehr zu ziehen, denn laut Befehl vom General an die Polizei, sollte/muß ein Besoffener PKW-Lenker sein Auto stehen lassen
    Das freut mich zu hören. Aber irgendwie klingt das so, als wäre es in der Zeit vor dem Militär in Ordnung gewesen besoffen zu fahren.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.425
    @chak...........keine Ahnung, aber die Besoffenen werden eben nicht weniger. Gestern waren einige wackelige Fahrer unterwegs, nur was ist, wenn so manche Polizisten selber.....mit ner Flasche Hong-Tong zum Dienst gehen? Selber gesehen, im Shop gekauft mit Plastiktüte ummantelt und dann ins Dienstfahrzeug gestiegen............."Hollareiduliö"

  4. #23
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.847
    In meiner Ecke in Bangkok ist im Gegensatz zu allen anderen Jahren voellig ruhig, fast schon mausetod. Meine Frau meint, das liege an der dieses Jahr wirklich abnormalen Hitze, aber ich denke es hat auch andere Gruende.

  5. #24
    Avatar von morphium

    Registriert seit
    05.01.2016
    Beiträge
    88
    Ich war gestern mit Freundin und Kumpel auf der Khao San Road. Da ging es wie zu erwarten wild zur Sache. Heute ist erst mal ausruhen angesagt...

  6. #25
    Avatar von LosFan

    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    619

    Thumbs up

    im "Neuland" gefunden:


  7. #26
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.821
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Das freut mich zu hören. Aber irgendwie klingt das so, als wäre es in der Zeit vor dem Militär in Ordnung gewesen besoffen zu fahren.
    Wenn man die Statistiken der ersten drei Tage sieht, hat sich die Anzahl der Verkehrstoten gegenüber dem Vorjahr fast verdoppelt! Wie kann das sein (bei all' den angekündigten Konsequenzen)? Gelesen hab' ich auch, dass die Braunen am ersten Tag 1.780 alkoholisierte Fahrer vom Lenker geholt hat und dabei ganze 2 (in Worten: zwei!) Autos und 28 Moppeds eingezogen hat. Zu dem Chaos steht das doch in keinem Verhältnis! Also weiter wie bisher, Nahallamarsch! Der erste Platz in der weltweiten Verkehrstotenstatistik wird doch zu erreichen sein!

  8. #27
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.847
    Zitat Zitat von morphium Beitrag anzeigen
    Ich war gestern mit Freundin und Kumpel auf der Khao San Road. Da ging es wie zu erwarten wild zur Sache. Heute ist erst mal ausruhen angesagt...
    Songkran in der Khao San ist ein Event des internationalen Partykalenders, ebenso in Sathorn/Silom.

    Ausserhalb faellt es in Bangkok im Vergleich zu allen anderen Jahren fast aus. Ich war heute abend unterwegs zwischen Sukhumvit 77 und Thong Lor, bin die Thong Lor hochgefahren und die Petchburi Road bis zur Klong Tan Junction.

    Nichts.

    Und wie gestern nur ein einziger Pick Up mit Songkran Publikum auf der Ladeflaeche.

    Normal ist diese Strecke an Songkran ein ausgesprochen feuchtes Vergnuegen.

  9. #28
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    15.627
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    In meiner Ecke in Bangkok ist im Gegensatz zu allen anderen Jahren voellig ruhig, fast schon mausetod. Meine Frau meint, das liege an der dieses Jahr wirklich abnormalen Hitze, aber ich denke es hat auch andere Gruende.
    Ist Bangkok nicht generell ziemlich ruhig während Songkran, weil die meisten Bewohner in ihr Heimatdorf in der Pampa fahren?

  10. #29
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.821
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Ist Bangkok nicht generell ziemlich ruhig während Songkran, weil die meisten Bewohner in ihr Heimatdorf in der Pampa fahren?
    ...und was machen die dann in der "Pampa"? Hier im 700 Seelen-Dorf ist nämlich auch nix los. Bei den drei oder vier Dorfläden hocken ein paar Leute rum und vernichten den "widerlichen" Alkohol und aus einer handvoll Hinterhöfen kommt ein wenig Musik. Das war vor 2 Jahren noch ganz anders, da war richtig Party angesagt!

  11. #30
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.847
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Ist Bangkok nicht generell ziemlich ruhig während Songkran, weil die meisten Bewohner in ihr Heimatdorf in der Pampa fahren?
    Sicher, aber trotzdem steht normal alle 20 Meter eine wasserspritzend feiernde Gruppe mit ultralauter Musik am Strassenrand und dieses Jahr sind es nicht weniger, sie sind schlicht nicht vorhanden.

    Auch die Pick Ups sind nicht dabei, man sieht keine.

    Ich war heute jedenfalls sehr angenehm ueberrascht.

Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Versailles ohne Krieg, Transferzahlungen der Deutschen ohne Ende
    Von resci im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.12.10, 10:17
  2. Songkran-Tote - Irrsinn ohne Ende
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 21.08.09, 19:04
  3. Eine Liebe geht zu Ende: PAD und DP
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 17.08.09, 09:37
  4. Heiretsvisa ein Kampf (Krampf) ohne Ende
    Von ehc80 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 29.06.06, 15:58
  5. Zitate ohne Ende?
    Von MrPheng im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.10.04, 16:47