Seite 11 von 16 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 159

Songkran 2012

Erstellt von strike, 12.04.2012, 13:00 Uhr · 158 Antworten · 10.524 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.949
    Leider gibt es mein Job nicht her, dass ich zwei- drei Monate am Stück fern bleiben kann. Sonst würde ich meinen kompletten Jahresurlaub ausschließlich in den Wintermonaten hier verbringen.

    Wer den jetzigen hiesigen klimatischen Bedingungen auch nur ansatzweise was positives abgewinnen kann, ist entweder ein absoluter Ausnahmemensch (von denen es in Thaiforen eine außergewöhnlich hohe Dichte zu haben scheint), oder er redet sich aus welchen Gründen auch immer die Sache schön.

    Wenn ich nur die angehme kühle Frühlingsfrische zu Hause mit dem extrem heißen und schmierigen Wetter hier vergleiche ... Überdies ist es hier bereits um 18:30 dunkel wie im Bärena....sch.
    Der Ausnahmezustand der vergangenen Tage wäre wohl noch der viel zitierte Punkt auf dem I. Den habe ich allerdings "versäumt".

    Wäre da nicht jemand ... würde ich wahrscheinlich kurzerhand meinen Rückflug vorverlegen.

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827
    Also Bangkok ist so gross das man ohne Probleme den Wassernarren aus dne Weg gehen kann. War in der Charoen Krung Road sogar unterwegs und habe versuche die Wasserfanatiker auf den Mopeds, Tuk-Tuk und Pick Ups vor die Linse zubekommen.

    Bin auch dabei trocken geblieben obwohl alle gebruellt haben als die mich sahen "Da schaut ein Farang gut zielen und macht die Eimer alle voll" Bin dann immer in Deckung gegangen.


    Gefaehrlich sind auch die Scharfschuetzen mit den Hochdruck Wassergewehren. Die Schlingel benutzen sogar Zielfernrohre. Das besonders hinterhaeltige die sitzen im Pick Up am Boden und man sieht die Gewehre erst wenn es schon fast zuspaet ist.

    Hier sassen drei von denen am Heck. Alle gut zusehen und zwei "Socken" waren gut getarnt. Habe aber zum Glueck die gelben Laeufe gesehen und bin hinter einer Telefonzelle in Deckung gegangen.

  4. #103
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Leider gibt es mein Job nicht her, dass ich zwei- drei Monate am Stück fern bleiben kann. Sonst würde ich meinen kompletten Jahresurlaub ausschließlich in den Wintermonaten hier verbringen.

    Wer den jetzigen hiesigen klimatischen Bedingungen auch nur ansatzweise was positives abgewinnen kann, ist entweder ein absoluter Ausnahmemensch (von denen es in Thaiforen eine außergewöhnlich hohe Dichte zu haben scheint), oder er redet sich aus welchen Gründen auch immer die Sache schön.

    Wenn ich nur die angehme kühle Frühlingsfrische zu Hause mit dem extrem heißen und schmierigen Wetter hier vergleiche ... Überdies ist es hier bereits um 18:30 dunkel wie im Bärena....sch.
    Der Ausnahmezustand der vergangenen Tage wäre wohl noch der viel zitierte Punkt auf dem I. Den habe ich allerdings "versäumt".

    Wäre da nicht jemand ... würde ich wahrscheinlich kurzerhand meinen Rückflug vorverlegen.
    Haste den nicht gewusst wie das Wetter im April oder Mai ist. Manchmal muss man eben auch in den sauren Apfel beissen und alles geduldig ertragen. Man kann sich manchmal eben aus verschiedenen Gruenden nicht immer sein Wunschurlaubsdatum heraussuchen.

    Ich wuerde auch gerne kalt duschen und nicht bei knapp 40 Grad im Schatten durch die Strassen von Bangkok laufen. Ich schwitze hier auch taeglich kann mir auch was schoeneres vorstellen. Aber das Wetter ist eben im April/Mai eben so in Bangkok.

    Versuch doch einfach deinen Urlaub zu geniessen. Sollte den garnichts hier deine Laune aufheitern
    koenntest du dich ja auch 24 Stunden in deinen Hotelzimmer aufhalten und die Aircon auf Maximum schalten.
    Bei bedarf von weiblicher Gesellschaft koennen einen vielleicht die Hotelangestellten diskret weiterhelfen. Ist aber ebne nicht jedermanns Geschmack.

  5. #104
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Songkran Death toll way over last year as millions return to Bangkok - The Nation


    Surat Thani and Nakhon Si Thammarat in the South had the most deaths with 10, and Chiang Rai reported the most injuries at 106 people, as well as the most accidents (also 106).


    Nur ganz am Rande:

    Und im muslimischen Sueden eigentlich verpoent.
    Diese Provinzen sind für dich der muslimische Süden?

    Die Allgemeinbildung geht seltsame Wege. Einfach mal eine Karte verwenden.

  6. #105
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Leider gibt es mein Job nicht her, dass ich zwei- drei Monate am Stück fern bleiben kann. Sonst würde ich meinen kompletten Jahresurlaub ausschließlich in den Wintermonaten hier verbringen.

    Wer den jetzigen hiesigen klimatischen Bedingungen auch nur ansatzweise was positives abgewinnen kann, ist entweder ein absoluter Ausnahmemensch (von denen es in Thaiforen eine außergewöhnlich hohe Dichte zu haben scheint), oder er redet sich aus welchen Gründen auch immer die Sache schön.

    Wenn ich nur die angehme kühle Frühlingsfrische zu Hause mit dem extrem heißen und schmierigen Wetter hier vergleiche ... Überdies ist es hier bereits um 18:30 dunkel wie im Bärena....sch.
    Der Ausnahmezustand der vergangenen Tage wäre wohl noch der viel zitierte Punkt auf dem I. Den habe ich allerdings "versäumt".

    Wäre da nicht jemand ... würde ich wahrscheinlich kurzerhand meinen Rückflug vorverlegen.
    Daß die Natur am schönsten ist wenn es über 35 Grad hat, ist dir scheinbar noch nicht aufgefallen. Dann ist das Meer so richtig azurblau bis klartürkis, der Himmel fast schon überperfekt stahlblau, das Grün der Pflanzen so intensiv, saftig und kräftig wie mit Photoshop nachgebessert, die Sonnenuntergänge...fantastisch, die Nächte....heller der Vollmond nie scheint, die Sterne nie funkeln. Es ist dermassen herrlich, mit Worten nicht zu beschreiben.

    Klar gibts Menschen denen das komplett egal ist. Aber solche könnten sich dennoch nach dem Wetter einrichten, was ja auch Thais mit ihren traditionellen Dächern und den Salas, mit dem Leben am Boden, Essen, Schlafen, Quatschen, Fernsehen...vorzeigen.

    Hier im Süden beginnt in der heissen Jahreszeit die Westmonsumzeit und zwar Ende April/Anfang Mai. Man könnte also ein Haus bewohnen, daß Richtung Westen schaut und eine große Fläche vor sich hat, wie das Meer bespielsweise, wie ich es habe. Bei mir auf der Terrasse geht so gut wie täglich ein ständiger Wind tagsüber in diesen Monaten. Ausserdem spendet ein riesiger, dichter Baum, der die komplette Vorderseite überwachsen hat, angenehmen Schatten.

    Mir am Meer macht die Hitze des Tages nichts. Fällt mir eigentlich gar nicht negativ auf. Ganz im Gegensatz zur Witterung in der alten Heimat. Bin im Gegenteil mehr als froh im ewigen Hochsommer zu leben. Dort wo andere Urlaub machen.....

    .....und hier, ~1.000 km nördlich vom Äquator, wird es zw. 18:30 und 19:00 finster. Das ganze Jahr über.....wie war das noch mal bei dir ab November?

  7. #106
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.949
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    .....und hier, ~1.000 km nördlich vom Äquator, wird es zw. 18:30 und 19:00 finster. Das ganze Jahr über.....wie war das noch mal bei dir ab November?
    Interessant dass es auf der Norhalbkugel in den Sommermonaten im Süden länger hell sein soll als im Norden. Eine Besonderheit, die man vermutlich auch nur in Thaiforen findet.
    Im Hinblick auf das Jahresende hast Du allerdings Recht. Deshalb bin ich dann ja auch wieder hier.

  8. #107
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Interessant dass es auf der Norhalbkugel in den Sommermonaten im Süden länger hell sein soll als im Norden. Eine Besonderheit, die man vermutlich auch nur in Thaiforen findet.
    wo steht das? ahja, in deinem cleveren Posting....bei dir in Deutschland wirds also in den Sommermonaten vor 18:30 Uhr finster...

  9. #108
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.949
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    wo steht das? ahja, in deinem Posting....
    Wenn Du schreibst, Du befändest Dich 1000 km nördlich des Äquators, dann bist Du etwa auf dem 10ten Breitengrad. Ich dagegen bin Luftlinie ca. 700 km weiter nördllich, also ca. auf dem 15ten Breitengrad. Und hier ist es, wie gesagt, um 18:30 dunkel wie im Bärena....sch.
    Wenn es bei Dir im Süden dann immer noch hell ist, weil, wie Du schreibst, es erst um 19:00 finster sei, dann ist das halt ein wenig seltsam.

  10. #109
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Wenn es dunkel wird, dann machen wir einfach das Licht an. Mir ist es egal, wann es dunkel oder hell wird, solange nicht Zustaende wie in Island herrschen sondern Tag und Nacht immer noch klar unterschieden werden koennen. Meist gehe ich sowiewo so um 22.00 Uhr in's Bett. In der heissen Jahreszeit, in der Regenzeit oder auch in der kuehlen. In der kuehlen Saison gibt es eine Decke und ist es sehr kuehl, also unter 25 Grad, dann ziehe ich manchmal Socken im Bett an.

    Bei mir hier im Buero stehen die Fenster offen und ein Ventilator blaest von der linken Seite rueber. Klimaanlage machen wir nie an im Haus. Ist mir zu kalt und ich mag auch keine geschlossenen Fenster. Hotelzimmer, in denen man nicht die Fenster oeffnen kann, finde ich grausig.

    Ja, man muss die Tropen eben einfach so moegen wie sie sind, sonst kommt es natuerlich frueher oder spaeter zu einem Koller. Ist auch Gewoehnungssache. 25 Grad sind mir persoenlich bereits ein wenig zu kalt. 30 Grad sind dafuer eine Idealtemperatur nach meinem Empfinden.

    Winter in den Bergen z. B. von Oesterreich finde ich aber auch ganz gut. Schnee, strahlend blauer Himmel. Kommt gut, bis es anfaengt dunkel und schweinekalt zu werden.

    Das Wetter hier passt schon. Man muss sich beim Aufstehen nie einen Kopf machen wie das Wetter draussen ist und was man somit anziehen muss. 365 Tage im Jahr.

  11. #110
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    zu Hause? 700 km weiter nördlich? das wäre Breite Zentralthailand, mitten in den Tropen - kühle Frühlingsfrische? Deutschland liegt 4.500 km weiter nördlich. Geographie?

    Bei mir schauts an einem 11.Mai um exakt 18:29 Uhr so aus:

Seite 11 von 16 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 2012
    Von Dieter1 im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.01.12, 05:42
  2. Happy Songkran! Und 5exy Songkran-Foto!
    Von tomtom24 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 21.04.10, 08:09
  3. Songkran
    Von Huanah im Forum Touristik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 24.02.05, 17:09
  4. Songkran
    Von Chonburi's Michael im Forum Literarisches
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.05.04, 13:21
  5. Songkran
    Von ReneThai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.04.02, 12:01