Seite 2 von 16 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 160

Was sollte man über ein Moban wissen?

Erstellt von petpet, 10.05.2008, 13:12 Uhr · 159 Antworten · 10.261 Aufrufe

  1. #11
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Was sollte man über ein Moban wissen?

    Falsch, das ist nicht mein Problem, sondern Deine merkwürdige Art Dich in Szene zu setzen. Aber wer´s braucht..., ich werde deshalb keine schlaflosen Nächte verbringen! ;-D

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.989

    Re: Was sollte man über ein Moban wissen?

    Zitat Zitat von Dieter1",p="588909
    Zum Beispiel so wie ich in Bangkok wohne.
    Na ja, soviel ich weiss ist dein 40qm-Palast in München oder die minimalistisch gestaltete Unterkunft in Bangkok-nowhere eine puristische Schlaf- und Pflegezone, zum Kommunizieren treibt es dich ja dann gezwungenermassen in die Ausschankzonen. Es gibt Leute, die haben sogar ein Bücherregal in ihren vier Wänden, vielleicht Familie etc. - mit anderen Worten: Leute die etwas mehr vom Leben erwarten als die shiny-Bussi-Bussi-life-Oberfläche.

  4. #13
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001

    Re: Was sollte man über ein Moban wissen?

    Zitat Zitat von Loso",p="588918
    Na ja, soviel ich weiss ist dein 40qm-Palast in München oder die minimalistisch gestaltete Unterkunft in Bangkok-nowhere eine puristische Schlaf- und Pflegezone, zum Kommunizieren treibt es dich ja dann gezwungenermassen in die Ausschankzonen.
    Wie Du schoen sagst, "soviel ich weiss" und was meine Person und Lebensumstaende angeht weisst Du gar nix :-) .

    Was ich um so erstaunlicher finde, ist die Tatsache, dass Du Dich verpflichtet fuehlst, Dein Nichtwissen allgemein bekannt zu geben .

  5. #14
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.842

    Re: Was sollte man über ein Moban wissen?

    der Geruch von flaming ist in diesem fred.

    Menschen sind verschieden,
    manche fühlen sich hinter Mauern wohl, wenn sie gerne nackt in ihren Pool springen,
    andere lieben ein klar ausgeleuchtetes Grundstück, auf dem sie sich mit ihrem Schnellfeuergewehr sicher fühlen,

    wieder andere mögen ein mit Security bewachtes Village Konzept,
    weil sie nur wenige Monate im Jahr in Thailand verbringen,
    und sich keinen Hausbunker hinstellen wollen,
    sondern ein offenes Objekt, welches im take care Programm in Abwesendheit betreut wird,
    einfach wohler fühlen.

    Ohne nun im weiteren fred zu persönlich zu werden,
    jeder hat andere Präferenzen,
    hauptsache jeder wird mit seinem Plan happy,

    nun zu der Hauptproblematik.

    Sind die letzten Objekte im Village verkauft,
    welche Garantie hat man, dass die Verwaltung weiterhin seriös arbeitet ?

    keine, und da liegt das Hauptproblem,
    man muss immer die Eigentümerstruktur, ob offen oder verdeckt, beobachten,
    denn wer die Stimmmehrheit der Eigentümerversammlung hat,
    degradiert den Rest zu Nebenkostenabrechnungszahlern,
    und sie können sich noch nicht mal beschweren,
    wenn schon wieder die überteuerte Securityfirma des Kumpels des Mehrheitsstimmhalters den neuen Sicherheitsauftrag bekommt,
    und was die Kosten für die Renovierung vom Gemeinschaftspool angeht, auch bei der Renovierungsfirma steckt wieder ein Spezi des Mehrheitsstimmhalters dahinter...

    willkommen im Villageleben.

  6. #15
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Was sollte man über ein Moban wissen?

    Zitat Zitat von Loso",p="588918
    ....die minimalistisch gestaltete Unterkunft in Bangkok-nowhere eine puristische Schlaf- und Pflegezone,
    zum Kommunizieren treibt es dich ja dann gezwungenermassen in die Ausschankzonen.....
    tach loso,

    woher du wissen :denk: haste den dieter im gegensatz zu mir schon in bkk besucht.

    manche mobans kommen über das musterhaus stadium net hinaus.

    gruss

  7. #16
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001

    Re: Was sollte man über ein Moban wissen?

    Ich glaub ich stell morgen mal wieder ein paar Bilder von der "minimalistisch gestalteten Unterkunft" rein .

  8. #17
    Avatar von Wilukan

    Registriert seit
    22.09.2005
    Beiträge
    42

    Re: Was sollte man über ein Moban wissen?

    Das wäre fein...

    Nun zu dem Kölner:

    Eigentümerstruktur :
    Was bitte ist das genau?
    Wenn ich ein Haus in einem V. erwerbe,bin ich doch Eigentümer.
    Wie bitte kann jemand die Mehrheit dann bekommen?
    Sind doch praktisch alles Einzelkämpfer,oder?
    Wie soll ich wissen,wer da mein Nachbar ist,ob das ein Idiot oder Gutmensch ist,ob das Thais sind,die die ganze Sippe immer einladen.
    Hab ich da mit dem Erwerb des Hauses doch auch Stimmrecht,oder?
    Bitte um ernstgemeinte Aufklärung,denn auch ein Düsseldorfer kann eben nicht immer alles wissen
    Auch das mit dem Mobat oder wie man das auch immer schreibt,versteh ich nicht so ganz.
    Bitte meine Unkenntniss in diesen Sachen zu entschuldigen,habe da wahrhaftigen Nachholbedarf in diesen Sachen.

  9. #18
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Was sollte man über ein Moban wissen?

    Zitat Zitat von Wilukan",p="588930
    ...Eigentümerstruktur :
    Was bitte ist das genau?
    Wenn ich ein Haus in einem V. erwerbe,bin ich doch Eigentümer.....
    tach auch,

    biste selbst kon thai kannste auch selbst eigentümer werden, ansonsten braucht
    es ehegattin thai odder strohmänner der selbigen nationalität.

    gruss

  10. #19
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Was sollte man über ein Moban wissen?

    Ist ja mal wieder nett hier.
    Ich kann fuer mich nur sagen, dass ich Leute die den Dieter freiwillig besuchen fuer ein bisserl seltsam halte.
    Ansonsten ist mir das hier egal.

  11. #20
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.989

    Re: Was sollte man über ein Moban wissen?

    @Wilukan
    Muubaan heisst eigentlich nichts anderes als Dorf, wird aber synonym für das englische village benutzt, was ja eigentlich auch nur Dorf heisst. Also im engeren Sinn sind hier private, abgeschlossene Siedlungen gemeint, meist durch Privatstrassen erschlossen und mit Wachdienst. Die können wie aus einem Guss aussehen, müssen es aber nicht. Bei Google-Earth kann man südlich von Chiang Mai (Han Dong) massenhaft diese Moobaans enstehen sehen. Entweder der Projekt-Entwickler stellt alle Häuser fix und fertig hin und verkauft, oder nur die Grundstücke, oder nur die Rohbauten... Gibt einige Varianten. DisainaM hat ja einige der wichtigsten Fragen bereits angerissen, mich würde auch der äussere Gestaltungsspielraum interessieren. Das A und O dürfte sein, ob der Kaufvertrag in englischer Fassung vorliegt, wie detailiert er ist um Ärger im Nachhinein auszuschliessen.

    BTW: Minimalistisch muss nicht abwertend gemeint sein.
    Gruss der Köln-Fan und "Unnormale"

Seite 2 von 16 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Informationsmüll:Unnützes Wissen über Thailand
    Von Red_Mod_Ant im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.10.10, 10:40
  2. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.09.10, 04:40
  3. Was sollte ich der Thaifrau über mich sagen?
    Von Num im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 24.11.03, 15:45
  4. Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 01.02.03, 12:20
  5. Wissen über Thailand - Test
    Von Stefan642002 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.03.02, 18:00