Seite 4 von 31 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 303

Solarenergie in Thailand

Erstellt von Heinrich Friedrich, 10.06.2011, 09:04 Uhr · 302 Antworten · 28.825 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Zitat Zitat von Claude Beitrag anzeigen
    Einspeisevergütung ist ja leider nicht...
    Wie's mit der Einspeisevergütung fuer kleine (private) Anlagen ausschaut ist mir nicht bekannt, aber fuer groessere Anlagen gibt's eine Verguetung, wie hier zu lesen ist...

    >>> Phoenix Solar Singapur unterzeichnet Vertrag über zwei Solarparks in Thailand

    Sulzemoos 14. Juni 2011, Phoenix Solar Pte Ltd, Singapur, eine Tochtergesellschaft der Phoenix Solar AG (ISIN DE000A0BVU93), ein im TecDAX notiertes, international führendes Photovoltaik-Systemhaus, hat mit der thailändischen Solarta Co Ltd einen Vertrag über zwei Photovoltaikkraftwerke in Thailand unterzeichnet. Die beiden Kraftwerke haben eine Spitzenleistung von 9,7 und 6,2 Megawatt und befinden sich rund zwei Autostunden nordwestlich von Bangkok.


    Seit 2006 gibt es in Thailand ein Vergütungssystem für erneuerbare Energien, das aus einer Basisvergütung und einem Zuschlag besteht. Für diese beiden Projekte wird der Solarstrom während der ersten zehn Jahre mit umgerechnet rund 25 Euro-Cent pro eingespeiste Kilowattstunde vergütet, ab dem elften Jahr zum jeweils gültigen Stromerzeugertarif, der zum heutigen Zeitpunkt ca. sieben Euro-Cent beträgt.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421
    Zitat Zitat von Waitong Beitrag anzeigen
    ...
    Das sind doch klasse Infos. Mit diesen Daten laesst sich ja in Windeseile ausrechnen, ob und wieviel es sich traegt...

  4. #33
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292
    Zitat Zitat von Waitong Beitrag anzeigen
    Wie's mit der Einspeisevergütung fuer kleine (private) Anlagen ausschaut ist mir nicht bekannt, aber fuer groessere Anlagen gibt's eine Verguetung, wie hier zu lesen ist...

    >>> Phoenix Solar Singapur unterzeichnet Vertrag über zwei Solarparks in Thailand

    Sulzemoos 14. Juni 2011, Phoenix Solar Pte Ltd, Singapur, eine Tochtergesellschaft der Phoenix Solar AG (ISIN DE000A0BVU93), ein im TecDAX notiertes, international führendes Photovoltaik-Systemhaus, hat mit der thailändischen Solarta Co Ltd einen Vertrag über zwei Photovoltaikkraftwerke in Thailand unterzeichnet. Die beiden Kraftwerke haben eine Spitzenleistung von 9,7 und 6,2 Megawatt und befinden sich rund zwei Autostunden nordwestlich von Bangkok.


    Seit 2006 gibt es in Thailand ein Vergütungssystem für erneuerbare Energien, das aus einer Basisvergütung und einem Zuschlag besteht. Für diese beiden Projekte wird der Solarstrom während der ersten zehn Jahre mit umgerechnet rund 25 Euro-Cent pro eingespeiste Kilowattstunde vergütet, ab dem elften Jahr zum jeweils gültigen Stromerzeugertarif, der zum heutigen Zeitpunkt ca. sieben Euro-Cent beträgt.
    Das ist ein sog. Altprojekt, genehmigt vor 1-2 Jahren, es wurden wohl anfang des Jahres die Verträge mit der PEA unterzeichnet, daher war jetzt im Juni Baubeginn. Wie gesagt ist für alle nicht genehmigten Anträge ist die Förderung "on hold".

  5. #34
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292
    Zitat Zitat von Ruedi Beitrag anzeigen
    Die Idee ist nicht neu . Hab ich schon vor 15 Jahren in Hotels gesehen , da allerdings ohne Speicher .
    Für mich hat das nur einen Hacken .
    Wenn es heiss ist , und die Aircon arbeitet , brauch ich praktisch kein Warmwasser .
    In der kalten Zeit , wo eine warme Dusche etc angenehm wäre , brauch ich die Aircon nicht .
    Natürlich ist die Idee nicht neu. Das Problem war: Wie macht man aus der Idee ein gutes Produkt, also einen Tank 316 stahl, in dem alles drin ist, 5 Jahre Garantie, leicht zu installieren und der mit den billigen 304 stahl boiler tanks konkurrieren kann.
    Kundschaft sind Hotels und Villen. Dort läuft die aircon auf 22°C, die Leute frieren dann und freuen sich auf ne warme Dusche.
    Und hier auf Samui und Phuket laufen die aircons 12 Monate im Jahr. Wenn man zudem als Urlauber mit Sand und Salzwasser verklebt ist, dann ist warmes Wasser durchaus hilfreich.
    Ich und meine Kinder, wir brauchen nie warmes Wasser! Es stört mich aber nicht, damit Geld zu verdienen.

  6. #35
    Avatar von Ruedi

    Registriert seit
    02.01.2004
    Beiträge
    538
    @Claude
    Ich finde auch , dass es eine sehr gute Idee und ein gutes Produkt ist , wenn die Rahmenbedingungen dazu stimmen (zB für Hotels) . Bei mir stimmen sie dazu einfach nicht .
    Mit der Kombination von bestehendem Wissen und Materialien kann man sehr viel machen , da hat man noch ein Riesenreservoir , es muss nicht alles neu sein . Bin da auch Praktiker .

  7. #36
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292
    Zitat Zitat von Ruedi Beitrag anzeigen
    @Claude
    Ich finde auch , dass es eine sehr gute Idee und ein gutes Produkt ist , wenn die Rahmenbedingungen dazu stimmen (zB für Hotels) . Bei mir stimmen sie dazu einfach nicht .
    Mit der Kombination von bestehendem Wissen und Materialien kann man sehr viel machen , da hat man noch ein Riesenreservoir , es muss nicht alles neu sein . Bin da auch Praktiker .
    Dann lass uns an deinem Wissen teilhaben! Ich bin immer offen für gute Vorschläge, wenn sie denn umsetzbar sind.

  8. #37
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Mein Ziel ist es, in Thailand völlig autark zu bauen. Sowohl wärme- als auch stromtechnisch. Eine Einspeisevergütung intetessiert mich dabei nur am Rande. Die Abluftidee gefällt mir, reicht mir aber nicht. Möglicherweise ist die Kombination der Ablufttechnik in Verbindung mit einem Kessel auf dem Dach die beste Lösung... oder man montiert das Aggregat gleich zum Kessel auf dem Dach... Wenn es noch andere Ideen gibt.. mich interessiert alles, was schon funkioniert.

  9. #38
    Avatar von Heinrich Friedrich

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    760
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    oder man montiert das Aggregat gleich zum Kessel auf dem Dach... Wenn es noch andere Ideen gibt.. mich interessiert alles, was schon funkioniert.
    Hab auch so einen Kessel auf dem Dach da ist aber Wasser drin.

  10. #39
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Mein Ziel ist es, in Thailand völlig autark zu bauen. Sowohl wärme- als auch stromtechnisch. Eine Einspeisevergütung intetessiert mich dabei nur am Rande. Die Abluftidee gefällt mir, reicht mir aber nicht. Möglicherweise ist die Kombination der Ablufttechnik in Verbindung mit einem Kessel auf dem Dach die beste Lösung... oder man montiert das Aggregat gleich zum Kessel auf dem Dach... Wenn es noch andere Ideen gibt.. mich interessiert alles, was schon funkioniert.
    Bau halt ein Flachdach und lege 100 m schwarzen Schlauch mit 1" Innen-D aus. Dann hast Du jeden Abend 50 liter heisses Wasser.
    Nochmal: Es geht nicht um die Abluft. Eine Klima funktioniert dadurch, dass überschüssige Wärme an die Umgebung abgegeben wird. Diese überschüssige Wärme wird mit dem Kühlmittel transportiert (R22 oder R134) und an der condensing unit (die große Kiste draussen) mittels Kühlrippen und einem grossen Ventilator abgegeben. Unsere "heat recovery" ersetzt dieses teilweise und erhitzt dadurch Wasser. Kann man genauso mit einem sehr grossen Tiefkühlschrank realisieren.

    @Heinrich: Gewohnt super Hinweis von deiner Seite

  11. #40
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Ist mir jetzt schon klar das die Frage nicht ohne weiteres zu beantworten ist, aber trotzdem.
    Wie warm wird den das Wasser mit diesem System, sagen wir 200 Liter Wasser
    und 8 Stunden Aircon, nur mal so ein ca. Wert, und was kann max. erreicht werden bei 24 Stunden
    Aircon wie auf deinem Bild.

Seite 4 von 31 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Solarenergie in Thailand
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.03.16, 04:15
  2. Solarenergie
    Von Red_Mod_Ant im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.05.09, 21:28