Seite 14 von 31 ErsteErste ... 4121314151624 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 303

Solarenergie in Thailand

Erstellt von Heinrich Friedrich, 10.06.2011, 09:04 Uhr · 302 Antworten · 28.804 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von Ruedi

    Registriert seit
    02.01.2004
    Beiträge
    538
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Unser Dach waere dafuer eigentlich optimal, gen Sueden.
    Nach Süden muss nicht optimal sein . Habe ich zwar auch , aber nur mit einem Winkel von ca 10 Grad . Bei mir gehts auch um die Aircons . Während 4 Monaten der heissen Zeit , wo man dazu am meisten Strom braucht , ist der Sonnenhöchststand im Norden ! Während dem Rest vom Jahr im Süden , aber da braucht man für die Aircons auch weniger Strom . Optimal für mich wäre 5 Grad Neigung nach Norden . Auf jeden Fall sollte der Neigungswinkel klein sein .

    @Socrates
    Nein , ich kann niemanden empfehlen , weil ich alles selber gemacht habe , aber Member Claude arbeitet auf diesem Gebiet .
    Es ist eine ON-Grid Anlage und der Stromzähler läuft am Tag retour .

  2.  
    Anzeige
  3. #132
    Avatar von indy1

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    3.705
    Zitat Zitat von Ruedi Beitrag anzeigen
    Mal ein kleines Update , für Leute , die sich in Thailand für Photovoltaik interessieren .
    12*280W Panels haben innert 1 Jahr 4655 KW geliefert .
    Die Einsparung war 21'000 B .
    Die Anlage sollte damit in ca 4.6 Jahren bezahlt sein .

    He, da bin ich stark interessiert ...

    Bitte um ein paar Details:

    - Was war der Preis ?
    - Hersteller (China mit subventioniertem Dumping) ?
    - 4er Panels, bzw. Größe, Gesamtquadratmeter ?
    - mit Pufferspeicher / Akkus ?
    - Wo gekauft ?

    Danke !

  4. #133
    Avatar von Ruedi

    Registriert seit
    02.01.2004
    Beiträge
    538
    @Indy
    Diese Infos findest du alle einige Seiten vorher in diesem Thread .

  5. #134
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von indy1 Beitrag anzeigen
    He, da bin ich stark interessiert ...

    Bitte um ein paar Details:

    - Was war der Preis ?
    - Hersteller (China mit subventioniertem Dumping) ?
    - 4er Panels, bzw. Größe, Gesamtquadratmeter ?
    - mit Pufferspeicher / Akkus ?
    - Wo gekauft ?

    Danke !
    Den Preis kannst Du Dir ausrechnen: 21.000 Baht x 4,6 = rund 100.000 Baht

    @ Ruedi

    Bist Du gelernter Elektriker oder erfahrener Bastler ?

  6. #135
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von Ruedi Beitrag anzeigen
    Nach Süden muss nicht optimal sein
    Das ist jetzt fuer Chiang Mia, wir sind da schon bisschen weiter im Norden . Ist das Hauptdach mit dem steileren Winkel, habe auch noch einen flacheren Anbau, wuerde also gut passen.

    Du hast die 3kW Anlage, ich denke, dass auch 1.5kW reichen wuerden. 1kW (im Schnitt) x 12h x 30 Tage = 360kWh/Monat. Sollte in etwa dem Monatsverbrauch entsprechen, eher bisschen drueber. Wenn das mit Grid-Speicher machbar sein sollte, dann wuerde sich das lohnen.

  7. #136
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    @indy


    Schau mal bei amornsolar.com

  8. #137
    Avatar von Ruedi

    Registriert seit
    02.01.2004
    Beiträge
    538
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    habe auch noch einen flacheren Anbau, wuerde also gut passen.

    ich denke, dass auch 1.5kW reichen wuerden. 1kW (im Schnitt) x 12h x 30 Tage = 360kWh/Monat
    Ja , flacher ist besser , da sich der Sonnenstand im Jahresverlauf recht stark ändert . Bei mir ist die Anlage auch nicht auf dem Hausdach , sondern auf dem Autounderstand .

    1.5 kW dürfte ca 200kW im Monat bringen .
    Ich habe eine 3 kW Anlage . Die brachte 340-435 kW je nach Monat .

  9. #138
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    2.010
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Mittelfristig denke ich daran, mir Solarpanels aufs Dach zu stellen, das spart dann wirklich Kosten. Dafuer muss man evtl. nochmal ein bisschen mehr Aufwand betreiben. Wir haben hier aber einen komplett getrennt versorgten Anbau (~50qm, praktisch eigene 1-Zimmer Wohnung mit Bad). Geht getrennt bis zum Zaehler und hat auch laut Aussage eine eigene Ringanker-Erdung. Auch hier dickes 4mm Kabel. Das wuerde ich dann darueber installieren.
    Bin auch schon länger am überlegen bzgl. Solarpanels. Sollte sich ja wirklich was bringen bei den vielen Sonnenstunden. Würde aus meiner Sicht aber nur mit einem Energiespeicher richtig Sinn machen. Rückspeisung ins Netz und Rückvergütung vom Energieversorger ist ja wohl noch kein Thema hier (soweit ich weiß). Den Speicher müsste man aber wohl importieren und dann hat man ein Problem mit dem Service. Die Lösungen bzgl. Energierspeicherung sind aber wohl schon brauchbar. Mit einem vernünftigen Speicher sollten man die normalen Verbraucher im Haus außer der Aircon eigentlich am Laufen halten können.

  10. #139
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von pegasus Beitrag anzeigen
    Rückspeisung ins Netz und Rückvergütung vom Energieversorger ist ja wohl noch kein Thema hier (soweit ich weiß).
    Es gibt komplette on-grid Anlagen von z.B. amornsolar.com. Geht bei 60kTHB los. Die Frage ist lediglich, ob die lokale Electricity Authority die Einspeisung erlaubt.

  11. #140
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    2.010
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Es gibt komplette on-grid Anlagen von z.B. amornsolar.com. Geht bei 60kTHB los. Die Frage ist lediglich, ob die lokale Electricity Authority die Einspeisung erlaubt.
    Die Rückspeisung ist bei uns so wohl nicht möglich. Ist auch technisch hier wahrscheinlich nicht so richtig machbar. Der Trafo von Mittelspannung auf Niederspannung ist hier in der Soi und bei einer Rückspeisung müsste der zurückgespeiste Strom dann hier lokal "verbraucht" werden. Das Stromnetz hier ist auf Rückspeisung wohl nicht richtig ausgelegt, ist alles zu dezentral.

    Deshalb auch die Energiespeicherung. Da ist so eine Hauslanlage keine schlechte Wahl:

    SiG Solar GmbH - Energiespeicher

    Platz zum Aufstellen von so einem Ding wäre kein Problem. Ersatzteile könnte man sich zur Not aus Deutschland kommen lassen, heißt aber dann selbst reparieren. Da traue ich mich nicht so richtig dran.

Seite 14 von 31 ErsteErste ... 4121314151624 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Solarenergie in Thailand
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.03.16, 04:15
  2. Solarenergie
    Von Red_Mod_Ant im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.05.09, 21:28