Seite 13 von 31 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 303

Solarenergie in Thailand

Erstellt von Heinrich Friedrich, 10.06.2011, 09:04 Uhr · 302 Antworten · 28.782 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.960
    Dort werden schon sehr lange Tests an PV-Modulen durchgeführt, bezüglich Haltbarkeit und Keistungsverlust durch Alterung, lohn sich für Interessierte als Ausflugsziel ZSW: Widderstall

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.960
    Wer sagt das die Hersteller kein COP angeben?

    Einfach die websites der Hersteller besuchen.

    Nur wenn vom alten Gerät nichts bekannt ist, wird es mit dem vergleichen schwierig. Da hilft nur ein Thermometer, ein Taschenrechner, Meterstab, und Stromzähler, um es zu ermitteln.

  4. #123
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    ich seh das eher pragmatisch: ich habe technische Geräte, die schon über 20 Jahre problemlos funktionieren.... und dann wieder kauf ich z.B. einen Drucker, der 8 Wochen nach Ablauf der Garantie seinen Geist aufgibt....

    Wenn man nicht gerade den letzten Ramsch gekauft hat und man hat Glück, laufen die Anlagen 20 Jahre und länger problemlos... und wenn nicht hatte man eben kein Glück.

  5. #124
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Speziell Drucker sind genau fuer die Garantiezeit designed und konzipiert. Danach geben die ihren Dienst auf. Zumeist weil ein Saugschwamm fuer 10c voll ist. Laptops sterben nach 3 Jahren. Die Industrie ist mittlerweile in der Lage, sehr gute Sollbruchstellen einzubauen. Hat nichts mit Ramsch zu tun, dieser haelt vielleicht sogar laenger als ein durchdesigntes Markenprodukt.

  6. #125
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Speziell Drucker sind genau fuer die Garantiezeit designed und konzipiert. Danach geben die ihren Dienst auf. Zumeist weil ein Saugschwamm fuer 10c voll ist. Laptops sterben nach 3 Jahren. Die Industrie ist mittlerweile in der Lage, sehr gute Sollbruchstellen einzubauen. Hat nichts mit Ramsch zu tun, dieser haelt vielleicht sogar laenger als ein durchdesigntes Markenprodukt.
    Das kann ich bei meinen Bürogeräten nicht bestätigen. Das wäre gerade bei den hochpreisigen Geräten ja auch sehr schlecht für den Ruf der Hersteller. Als Beispiel, unser letzter Kyocera wurde nach deutlich mehr als eine Million Drucken ausgetauscht. Der lief zwar noch, aber der Wartungsaufwand wurde langsam unwirtschaftlich.

    Auch die Computer werden eher ausgetauscht, weil die Leistung nicht mehr ausreicht, als dass sie kaputt gehen.

  7. #126
    Avatar von Frankie

    Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    1.948
    Dito......

  8. #127
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Tintenstrahldrucker sterben mit dem Schwamm, kommt natuerlich auch auf die Druckleistung an. Unser Panasonic Laser starb nach 2 Patronen aufgrund verdreckter Sensoren, die das Papier nicht mehr korrekt einziehen konnten. Kann man aber auseinanderbauen und reinigen. Diesen Job uebernimmt der nicht billige Service bei Buerogeraeten, wodurch extra Revenue generiert wird. Oder das Ding ohne Service auch stehenbleibt. Ist prinzipiell das Gleiche.

  9. #128
    Avatar von Ruedi

    Registriert seit
    02.01.2004
    Beiträge
    538
    Mal ein kleines Update , für Leute , die sich in Thailand für Photovoltaik interessieren .
    12*280W Panels haben innert 1 Jahr 4655 KW geliefert .
    Die Einsparung war 21'000 B .
    Die Anlage sollte damit in ca 4.6 Jahren bezahlt sein .

  10. #129
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Danke Ruedi. Ich habe gerade mal bei Amorn auf die Webseite geschaut, sind ein paar on-grid Promotions gelistet, startet ab 60kHB fuer 1.5kW. ÍÑźÑéÁ > Promotion2 [Engine by iGetWeb.com]

    Unser Dach waere dafuer eigentlich optimal, gen Sueden. Muss die Flaeche mal abschaetzen, was das draufpassen wuerde. Interessant ist das schon, wie haben aktuell ~2000B Stromkosten pro Monat (hauptsaechlich Aircon nachts), das wuerde sich bei der kleinen Anlage recht schnell amortisieren, so diese ausreichen sollte (mit Grid Speicher).

  11. #130
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    @ Ruedi

    kannst Du jemanden empfehlen, der die Anlage aufs Dach setzt und die Wechselrichter anschließt ?

    ich hab in Erinnerung, dass das in Thailand so geregelt ist, dass der Stromzähler bei Abgabe der Energie ins Netz rückwärts läuft ?

    ist das bei Dir ebenfalls so, oder produzierst Du nur für Dich selbst ?

Seite 13 von 31 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Solarenergie in Thailand
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.03.16, 04:15
  2. Solarenergie
    Von Red_Mod_Ant im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.05.09, 21:28