Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 92

Sohn meiner Frau wird Mönch auf Zeit - Kosten der Feier

Erstellt von Philip, 20.01.2013, 09:40 Uhr · 91 Antworten · 7.147 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von phitim Beitrag anzeigen
    Das was Du machst, ist nicht typisch deutsch, aber auch nicht typisch thai.
    Ich nenne es tiefe Zuneigung.

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Meine Frau und ich machen auch sehr viel zusammen,

    aber es klingt bei euch dass Du sie sich nicht entfalten lässt
    oder sie hat Angst sich zu entfalten.

    Man muss auch mal ein wenig loslassen - das hlft ja auch sich zu entwickeln

  4. #83
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Ehrlich gesagt habe ich mit ihr schon darüber gesprochen.


    Sie sagte etwas wie "Ich könnte auch alleine mit der Bahn zur Arbeit fahren, könnte auch alleine nach der Arbeit in der City shoppen gehen - Penny oder Aldi schaffe ich auch alleine...ich will es aber nicht, weil es eine Erleichterung für mich ist, wenn Du die Tüten trägst, wenn Du mich abholst, wenn Du mich heimbringst
    Es ist ein gutes Gefühl, zu wissen, dass Du für mich da bist.
    Dafür mach ich auch gerne Dein Essen zuhause, wasche Deine Wäsche".

    Ich glaube, dass Du mit "Entfalten" eben "Entfalten, the Farang way" meinst.
    Von mir aus können mich die Members hier Tag und Nacht schelten, aber ich nehme mir trotzdem raus, hier in D nicht typisch Deutsch zu leben.

    Dialoge am Morgen wie "Oke, Schatz, ich geh dann mal zur Arbeit. Wenn du aus dem Haus gehst, nimm bitte noch das Paket mit zur Post und kaufe Zahnpasta auf dem Heimweg. Kann sein, dass ich heute länger im Büro bleibe...wir sehen uns dann heute Abend gegen 20.00 h." sind mir ein Graus.

    Es gefällt uns besser, wenn wir uns tagsüber gegenseitig anrufen: 'Gin Khao rue yang ?' 'Pee (Noo) pen huang'...'kid tueng jang loey'...da wird die Last der Arbeit schon viel leichter...

  5. #84
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952
    Wenn ich im Urlaub mit meiner kleinen Freundin zusammen bin, fahre ich sie überall hin, wo immer sie gerade hin möchte. Und ich trage nicht nur die Einkaufstaschen, sondern trage oft auch noch die ganze kleine Freundin die Treppe hinauf in die fünfte Etage (wenn ich nicht gerade Rückenbeschwerden habe).
    Finde es kommt immer darauf an, wer gerade auf wen trifft. So manchen Frauentyp fahre ich sehr gern durch die Gegend. Von anderen lasse ich mich vorzugsweise fahren.

  6. #85
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von phitim Beitrag anzeigen
    Das was Du machst, ist nicht typisch deutsch, aber auch nicht typisch thai.
    Ich hatte eine leise Ahnung, dass Tüten tragen, sowie Bringen und Abholen doch typisch Thai ist, habe aber Rinchen doch nochmal gefragt.
    Es ist also so, dass es eher typisch asiatisch ist...wenn Du allerdings den Thai-Schrauber aus der Mopedwerkstatt oder den Taxifahrer heranziehst, dann wird der sich natürlich nicht so sehr "gentleman like" verhalten.

    Du mußt da schon etwas weiter oben in der Hackordnung schauen...

  7. #86
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    Ich glaube, dass Du mit "Entfalten" eben "Entfalten, the Farang way" meinst.
    Von mir aus können mich die Members hier Tag und Nacht schelten, aber ich nehme mir trotzdem raus, hier in D nicht typisch Deutsch zu leben.

    Dialoge am Morgen wie "Oke, Schatz, ich geh dann mal zur Arbeit. Wenn du aus dem Haus gehst, nimm bitte noch das Paket mit zur Post und kaufe Zahnpasta auf dem Heimweg. Kann sein, dass ich heute länger im Büro bleibe...wir sehen uns dann heute Abend gegen 20.00 h." sind mir ein Graus.
    wenn du mit dem was du so treibst zufrieden bist, dann ist es doch okay. Nur verallgemeinern darfst du nicht. Es gibt Thailänder der Dorfkultur die vergleichbar f der gesellschaftlichen Denkweise unserer Gesellschaft um 1900 unterwegs sind und es gibt Thais aus den urbanen Gebieten die aktiv im 21 Jahrhunder angekommen sind und dazwischen liegen Welten.

    Als meine Frau just in D zu Besuch war, habe ich sie morgens weiterschlafen lassen wenn ich aus dem Haus ging und sie fand das auch ganz ok. Warum auch sinnlos einen Schlaf unterbrechen. Auch während meiner Abwesenheit war es nicht nötig sie anzurufen, denn sie kam mit allem klar und war immer beschäftigt, unter dem Motto hast du Internet hast du keine Langeweile. In Thailand haben wir es ähnlich gehalten, wenn ich z.B. mit einem Forenmitglied mal richtig um die Häuser ziehen wollte, blieb sie zu Hause und mahnte nur, dass sie am nächsten Tag eine gew. Einsatzfähigkeit erwarte. Jeder hat seine Freiräume und ist sehr zufrieden damit und die Beziehung läuft super.

    Was ist denn typisch asiatisch?? Asien fängt gleich hinter dem Ural an und ich glaube kaum das der alte Afghane seiner Frau die Tüten trägt.

    Bei Beträgen über 100.000 Baht macht sie normal immer eine Bemerkung.
    eigentlich nicht, normal sind da ganz andere Summen im Spiel.

    Gruß Sunnyboy

  8. #87
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von sunnyboy Beitrag anzeigen

    Was ist denn typisch asiatisch?? Asien fängt gleich hinter dem Ural an und ich glaube kaum das der alte Afghane seiner Frau die Tüten trägt.

    Gruß Sunnyboy
    Oke, wieder ein Fehler von mir, denn ich hatte ja schon 'Chinesen, Thais, Singaporeaner, Hongkonger' getippt, aber wieder gelöscht - keine Ahnung, warum. Es hat einfach irgendwie nicht recht in den Satzbau reingepasst.

  9. #88
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Mit entfalten meine ich ja nicht typisch deutsch, sondern zu lernen vieles eigenstaendig
    Geld holen, zum Arzt gehen und und und

    man muss ja auch mal dran denken wenn einem was passiert
    vielleicht wochenlang im Krankenhaus da istves doch gut wenn die Frau auch
    allein klar kommt.

    Meine Frau hab ich, nachdem sie 3 Tage in Deutschland alleine zum einkaufen geschickt

    und es ging, nach 2 Monaten hat sie die EC Karte bekommen und geht seit dem zur Bank.

  10. #89
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Wie ich oben schon schrieb, kann sie alles eigenständig erledigen, aber zieht es vor, dass wir es zusammen tun.

    Und ich meinte mit "typisch deutsch entfalten", nicht etwa, dass Entfalten typisch deutsch sei.

    ...und nach 3 Tagen alleine zum Einkaufen schicken verträgt sich nicht mit meinem Verständnis von "Für die Frau, welche mir in meine Heimat gefolgt ist, Verantwortung zu übernehemen".

    ตามประเพณีไทยเค้าเรียกว่า...เลี้ยงเมีย Das thailändische Verständnis spricht von "Die Ehefrau ernähren.", also sind wir Junx gefragt.


    Und was alle Argumente entkräftet: Meine Frau ist 'Khun Noo' (kein Wunder bei 40kg und 158cm)...und war es immer, egal ob zuhause oder in bkk.
    Sie will ausdrücklich "gepampert" werden, auf Händen getragen werden - bedingungslose Zuneigung ist die Belohnung.

    Ich habe schon einige Beziehungen mit Thais hinter mir - selbst nach Jahren schafft Rinchen es mit ihrem feminiemen Charme, mich wie eine Brausetablette im Wasser aufzulösen.

  11. #90
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Schicken war vielleicht das falsche Wort, es ging ja nicht darum weil ich keine Lust hatte.

    Aber meine Frau war so stolz als sie wieder kam
    und das Leuchten in den Augen war toll.

    Auch der erste Arztbesuch den sie hie allein gemacht hat, der erste alleinige Behoerdengang

    ich will euch nicht kritisieren, aber ich verstehe es nicht.

    Hier Thashanee die sich so gut wie es geht intregieren will und sich darum freut
    vieles allein zu schaffen, und trotzdem immer an meiner Seite ist

    und dann ihr mit diesem Uebergluckenverhalten ,
    wobei es ja gut ist wenn ihr damit gluecklich seit

    wahsrscheinlich ist meine Frau einfach nur ein wenig anders als Deine


    ps. Und damals gab es noch keinen A1 oder so

Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sohn meiner Frau mit auf die Steuerkarte
    Von mabio69 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.08.15, 13:57
  2. Der Sohn meiner Frau in Thailand macht Probleme
    Von Elia im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 18.01.13, 17:46
  3. sohn meiner thaifrau 16j einladen (PASS)
    Von biertruckkoenig im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.06.09, 12:44
  4. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 11.05.09, 20:14