Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36

Software-Piraten verlassen das Pantip Plaza

Erstellt von Jinjok, 28.02.2002, 11:52 Uhr · 35 Antworten · 3.535 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Software-Piraten verlassen das Pantip Plaza

    Aus The Nation vom 28.02.2002
    übersetzt vom jinjok

    Software-Piraten verlassen das Pantip Plaza

    Softwarepiraten räumen ein, daß ihre Tage eventuell gezählt sind

    Verkäufer von gefälschten CDs gaben zu, daß sie wahrscheinlich nicht mehr in das Pantip Plaza zurückkehren werden, da die Polizei ihr Ziel die Software- und Musik-Piraterie zu eliminieren mit täglichen Überprüfungen weiter verfolgt.

    "Die Polizei kommt jeden Tag hier her und wir sind nicht sicher, ob wir zurückkehren können. Laßt uns hoffen, daß das nicht der Fall ist", sagte einer der Kopien-Verkäufer, welcher sichtbar mitgenommen war davon, daß er wahrscheinlich nie wieder in Bangkoks beliebtesten Computer-Kaufhaus wird verkaufen können.

    Auch gestern gab es Anzeichen von illegalem Mp3- und Softwarehandel, auch wenn der Handel nun mehr als konspirativ verläuft. Stände die früher offen Piratensoftware ausstellten, zeigen heute nur noch fein säuberlich gestapelte Kopien von Originalcovern.

    Die Preise sind weiterhin auf dem gewohnten Stand von 100 THB

    Die Händler von Kopien, die im Pantip Plaza verblieben sind, bereiten sich darauf vor, daß sie nie mehr illegale Kopien verkaufen werden können. Das ist die Folge einer Offensive des Ministry of Commerce zukünftig illegale Kopien zu unterbinden.

    Vor einer Woche hat. Deputy Commerce Minister Suvarn Valaisathien Gespräche mit den größten Computer Centern geführt, um sie vom Verkauf illagler Software abzubringen.

    Über eine Wocher täglicher Kontrollen sind Aktionen, die niemals zuvor ähnliche Vorhaben unterstützt hatten. Als Folge davon bleiben die die Piraten-Händler so unauffällig wie nur möglich.

    Quellen meinen, die Aktionen werden ihren Höhepunkt am kommenden Wochenende haben. Einige Händler hoffen, nach dem Wochenende zurück kehren zu können.

    In der Zwischenzeit nutzen andere Händler unterschiedliche Methoden unentdeckt zu bleiben. Eine ist legale und illegale CDs zu mischen. Eine andere ist, die Kunden direkt nach ihren Wünschen zu fragen, ohne die Ware zeigen zu können, wie es bei .....grafischen VCDs im Panthip Plaza üblich ist.

    Überraschenderweise erwarten Geschäfte, die legale Software verkaufen, wie das Zest, keine Steigerung der Verkaufziffern durch die Aktionen. "Wir sind von den Aktionen nicht betroffen, da der Kundenkreis, welcher lizensierte Software kauft, das auch weiterhin tun wird", sagte Thanomsak Krirktho ein Verkäufer des Ladens.

    Er fügt hinzu, daß Zest-Kunden normalerweise PC-Neulinge sind, die es bevorzugen den einfacheren Weg der Installation lizensierter Produkten zu gehen oder Internet-Spieler, die sich ohnehin an offiziellen Webservern registrieren müssen.

    Besucher des Pantip Plaza werden gestern gestutzt haben, wie still die Atmosphäre des berühmten Cumputer Kaufhauses gewesen ist. Dennoch sagten die Ladeninhaber, der Verkauf von Hardware und Zubehör habe durch das Fehlen von Piratensoftware nicht abgenommen.

    "Ich komme hier her um Piraten-Kopien zu kaufen, da die legalen CDs viel zu teuer sind. Wer würde die denn kaufen? Jeder kommt hierher um billige Kopien zu finden", sagte Chaiwat Pattanaseri, ein Stammkunde des Pantip.

    Er fügte hinzu, wenn es sie hier nicht mehr zu kaufen gäbe, wird er woanders nach kopierter Software suchen. Dieser Meinung scheinen auch die anderen Pantipbesucher zu sein.

    Nun haben Stände, die früher Piraten-Software verkauften, geschlossen. Zuvor hatte Pantip Plaza verkündet, diese Sände werden durch Verkäufer von legaler Software ersetzt werden. Aber es gibt keine Anzeichen, daß diese Ankündigung in naher Zunkuft Wirklichkeit wird.

    Supinda Sunthorndacha, Wara.... Sukkasem
    THE NATION

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von seven

    Registriert seit
    20.08.2001
    Beiträge
    1.676

    Re: Software-Piraten verlassen das Pantip Plaza

    Ich hoffe dieser Aktionismus legt sich wieder bis ich in Thailand bin. Ansonsten muss man eben in die Khao San Road, da gibt es auch alles, was man sucht.

  4. #3
    Avatar von Jens

    Registriert seit
    18.01.2002
    Beiträge
    2.157

    Re: Software-Piraten verlassen das Pantip Plaza

    Habe letzten Oktober eine solche Aktion in Bangkabi erlebt, ausser ein paar hundert leerer CD-Hüllen war nix mehr übrig.
    Weis zwar nicht wie es jetzt dort aussieht mit den Kopien, kann mir aber vorstellen. Wenn einmal die Polizei aufgetaucht ist, duerfte es dann an dieser Stelle vorbei sein mit den 100Bath Kopien.


  5. #4
    Nelson
    Avatar von Nelson

    Re: Software-Piraten verlassen das Pantip Plaza

    Hallo Leute,

    ich hoffe, Ihr schaut nun nicht verächtlich auf den Dummkopf "Nelson" herab, wenn Ihr meine Frage lest:

    Ich habe mir in der Vergangenheit so alle 3-5 Jahre einen neuen PC gekauft, zB. bei Media-Markt oder von Gateway zusenden lassen.

    Und da hatte ich alles an Software mitbekommen, was ich so brauchte. Für Updates gibt es dann ja die entsprechenden Webseiten.

    Mache ich etwas falsch?. ...grübel

    Gruß, Nelson

  6. #5
    Avatar von seven

    Registriert seit
    20.08.2001
    Beiträge
    1.676

    Re: Software-Piraten verlassen das Pantip Plaza

    @nelson
    Es kann ja vorkommen, dass Du ein Programm oder Spiel möchtest, dass noch nicht auf Deinem Computer vom Media-Markt ist. Die Standardanwendungen wie ein kleines Office-Paket sind ja dort meistens enthalten.
    Im Panthip gibt / gab es alle Programme insbesondere von dem großen Software Konzern aus Kalifornien, die man sich vorstellen kann. Nur eben für 100 Baht pro CD.

    Das muss nicht für jeden interessant sein. Wer ab und zu mal mit Word arbeitet und ansonsten im Internet unterwegs ist, hat natürlich nicht so einen Bedarf danach.


  7. #6
    Avatar von Torsten

    Registriert seit
    25.03.2001
    Beiträge
    347

    Re: Software-Piraten verlassen das Pantip Plaza

    *

    @Wissende - Wo kann man denn noch kaufen, wo sind die Alternativen?

    Zwischen morgen und Sonntag wollte ich eigentlich in BKK auf Shopping-Tour gehen...


  8. #7
    Jakraphong
    Avatar von Jakraphong

    Re: Software-Piraten verlassen das Pantip Plaza

    Torsten wie gehts euch?
    Mich interressiert was du nachts machst, nicht am Tag? lach
    Gruss Jakraphong

  9. #8
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Software-Piraten verlassen das Pantip Plaza

    @Torsten
    MBK 4th floor ganz vorne über dem Haupteingang (wo keine Escalators sind) sie sind von jede Menge Mobile Shops umgeben. Ist nicht so groß wie im Pantip, aber da hab ich im Oktober auch alles gesehen, was man hier für Teuro kaufen kann.
    mfg jinjok
    PS: Die Stände sind Sonntags of nicht besetzt, geh lieber am Montag.

  10. #9
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Software-Piraten verlassen das Pantip Plaza

    @Nelson
    Es schaut niemand verächtlich auf den Dummkopf "Nelson" herab!

    Programme wir das Betriebssystem Windows, Word usw. sind im Lieferumfang dieser Computer enthalten. Aber meist will man ja etwas mehr. Spiele, Kalkulationsprogramme, Datenbanken und vieles mehr. Hier hilft Dir kein Update deiner vorhandenen Software. Das kostet dann richtig Geld. Wieviel Geld? Hier ein Beispiel:
    Das Programm ‚Autocad’, ein grafisches Konstruktionsprogramm, kostet in Deutschland, in der vollen Ausbaustufe, immerhin 6.500,00 Euro. Von der Ersparnis die Du beim Kauf einer Raubkopie hast, kannst Du also gut essen gehen.


    @Torsten
    Wo kann man jetzt kaufen?

    Im Patpong, nach Einbruch der Dunkelheit.
    Die Ware ist nicht vorrätig. Sprich einen der dortigen Händler an und sag ihm, was Du haben willst. Handele auch gleich den Preis aus.
    Meist noch in der selben Nacht, sonst am anderen Abend, hat er die bestellten Sachen dann da.

    Gruß

    Mang-gon-Jai


    Letzte Änderung: Mang-gon-Jai am 28.02.02, 15:56

  11. #10
    Avatar von seven

    Registriert seit
    20.08.2001
    Beiträge
    1.676

    Re: Software-Piraten verlassen das Pantip Plaza

    Wie oben schon erwähnt stehen in der Khao San abends eine ganze Reihe von mobilen Ständen. Einfach sagen was man haben will, das wird dann aus irgendeinem Hinterzimmer in wenigen Minuten geholt. Sollte ien Computer in der Nähe stehen kann man ja auch gleich mal schauen, was so drauf ist.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neues Handy, in Pattaya oder Pantip Plaza?
    Von i_g im Forum Treffpunkt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 19.06.09, 05:20
  2. panthip plaza
    Von rot23 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 28.01.07, 21:39
  3. Beverly Plaza - Pattaya ???
    Von farang007 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.04.05, 09:09
  4. Raubzüge der Piraten.
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.12.02, 10:25
  5. Neues vom Pantip Forum
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.11.01, 13:53