Seite 7 von 10 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 92

Sind Toiletten in Thailand auf dem Weg zur Perfektion?

Erstellt von crazygreg44, 04.03.2016, 11:12 Uhr · 91 Antworten · 5.632 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Ja, das "Besondere" war für mich,1964 bei einer militärischen Gebirgsübung im Winter auf 2000m Höhe auf der Rax südlich von Wien, bei Minus 18 Grad am Donnerbalken zu sitzen.........brrrrrr.....unvergesslich Die Berghütte hatte den Namen "Habsburghaus" und drumherum lagen ungefähr 2m Schnee

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    meine Ex Fraus..Schwester..hatte damals bei einer Fischerfamilie in Si Racha gewohnt..
    Stelzen Holzhaus- Siedlung..über dem Wasser.
    Wir haben die Famile ab und an im Urlaub besucht..
    Das " Badezimmer "..war unter freiem Himmel.
    Das Loch..für das " Geschäft" war im "Fussboden"..
    mit direktem Wasserzugang..ins Meer. :-)
    *****
    Kein Dreckstall dort..
    gut sauber und einfaches Leben...nur ungewohnt für mich.

  4. #63
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    4.990
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    ich kenne die hockklos im isaan. für die hockklos empfehle ich unbedingt die hosen auszuziehen :-).
    wenn doch dann, in dieser meist klatschnassen Zelle,
    wenigstens ein Haken oder ein einfacher Nagel zum Aufhängen dieser Hose in der Nähe wäre ..........

    Sollte dann auch noch der Chili, aus dem erst vorhin verzehrten Som Dam, sein Recht einfordern ....... ja dann,
    dann ist Gefahr im Verzug !

  5. #64
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    4.990
    Ich habe mich schon oft selbst gefragt, wie es "die Thais" schaffen -
    picco bello und adrett diese manchmal total versifften Toiletten zu betreten,
    ihr Geschäft zu machen und :

    genauso picco bello und adrett diese Anstalt wieder zu verlassen ..............

    Ein Mysterium !

  6. #65
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.003
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    Ich habe mich schon oft selbst gefragt, wie es "die Thais" schaffen -
    picco bello und adrett diese manchmal total versifften Toiletten zu betreten,
    ihr Geschäft zu machen und :
    genauso picco bello und adrett diese Anstalt wieder zu verlassen ..............
    Ein Mysterium !
    die hatten vielleicht immer ein Stückchen Schnur dabei, und sich die Hosen und Hemden auf dem Kopf fest gebunden, bis Ihr Geschäft erledigt war. Das musste ich auch mal beim Geschäfterledigen während einer Busfahrt (die Hose auf dem Kopf festbinden). Ging nicht anders.

    Auch ich habe mich immer über fehlende Kleiderhaken geärgert. Dann hab ich mir einfach einen Doppelhaken aus einem Stück Armiereisen gebogen und es immer im Fahrzeug mitgeführt, zusammen mit der kleinen Flasche Dettol und zwei verschweißten Erfrischungstüchern. Den Haken hängte ich über die geschlossene Tür und mein Problem war gelöst.

  7. #66
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.533
    Ich habe mir angewöhnt immer einen Hammer und eine Schachtel 12-zöller am Mann zu haben.
    oder bei meiner Frau in der Handtasche.

  8. #67
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.491
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    ich auch noch ..............
    Deutschland 1960 / 1970 er Jahre -
    in Kooperation mit ordinärem Zeitungspapier.
    Muss ich gleich an Omas Empfehlungen gegen Haarausfall beim Onkel denken. Einfach jeden Tag mindestens 2 Mal den Kopf gründlich mit Zeitungspapier abreiben und schon spriessen die Haare wieder. Oma mach das sdeit Jahren mit ihrem Hintern und du glaubst gar nicht wie da die Haare spriessen.

  9. #68
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    4.990
    Alle diese wertvollen Erfahrungen fehlen doch den heutigen jungen Leuten - nicht wahr ?
    Aus diesem Grund habe ich da so meine Bedenken .................

  10. #69
    Avatar von croc

    Registriert seit
    30.04.2014
    Beiträge
    1.276
    Zitat Zitat von phi mee Beitrag anzeigen
    Muss ich gleich an Omas Empfehlungen gegen Haarausfall beim Onkel denken. Einfach jeden Tag mindestens 2 Mal den Kopf gründlich mit Zeitungspapier abreiben und schon spriessen die Haare wieder. Oma mach das sdeit Jahren mit ihrem Hintern und du glaubst gar nicht wie da die Haare spriessen.
    Macht natuerlich Sinn,gerade solch gute Tipps auch seiner Holden weiterzugeben.-Waehrend Sie mit Haar Stylen beschaeftigt ist,hat Er Zeit in Foren zu posten

  11. #70
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    4.990
    Zitat Zitat von phi mee Beitrag anzeigen
    Einfach jeden Tag mindestens 2 Mal den Kopf gründlich mit Zeitungspapier abreiben und schon spriessen die Haare wieder.
    mit dem sauberen, noch unbenutzten Zeitungspapier ................................ oder ?

Seite 7 von 10 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.06.14, 16:00
  2. Irak - Auf dem Weg zur Demokratie !
    Von Conrad im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 19.01.10, 20:03
  3. Thailand auf dem Weg zur Republik!?
    Von Labyrinthfisch im Forum Thailand News
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 13.02.09, 08:45
  4. Ein Expat auf dem Weg zur Besserung!
    Von MrPheng im Forum Treffpunkt
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 23.11.06, 13:46
  5. Emanzipation in Thailand auf dem Vormarsch
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 09.09.02, 09:05