Seite 48 von 55 ErsteErste ... 384647484950 ... LetzteLetzte
Ergebnis 471 bis 480 von 545

Sind Isaaner stupid?

Erstellt von Bajok Tower, 18.12.2011, 02:58 Uhr · 544 Antworten · 30.003 Aufrufe

  1. #471
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.287
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    und ansonsten beruft man sich halt auf den niedrigen IQ - dann geht man auch straffrei aus :-)

    Dein Wort in Gottes Ohr.

  2.  
    Anzeige
  3. #472
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von JT29 Beitrag anzeigen
    Dein Wort in Gottes Ohr.
    also wenn schon, dann bitte "in Buddhas Ohr" - lebe ja schliesslich unter Buddhisten, hier gibt es kein ohr Gottes. :-)

  4. #473
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Waere ich Richter wuerde ich sofort ausweisen, weil lediglich auf Basis von Falschangaben eine Einreiseerlaubnis erschlichen wurde. Mit ihrer eigenen Unterschrift hat die Antragstellerin ja auch die Richtigkeit der Angaben bestaetigt. Waere ich Staatsanwalt, dann wuerde ich gegebenenfalls auch noch gegen den deutschen Ehemann strafrechtlich vorgehen weil er sich der Einschleusung einer Auslaenderin schuldig gemacht hat.

    Aber... im Hinblick auf deusche Rechtssprechung wuerde ich nie meine Hand in's Feuer legen. Manche Urteile reflektieren, dass praktisch alles in diesem "Rechtsstaat" moeglich ist bis hin zu wider jeglichen gesunden Menschenverstandes.

    Im uebrigen, ist denn die Heiratsurkunde ueberhaupt legalisiert worden? Der Nachweis der Legalisierung ist ja fuer eine Visumantragstellung zwischenzeitlich zwingend notwendig und gemaess Merkblatt muessen bei der Antragstellung auch die Originale zur Vorlage gebracht werden, auch wenn als Begleitpapiere zum Antrag lediglich Kopien einzureichen sind. Auch wird ja zusaetzlich die Antraqstellerin bei der Antragstellung noch befragt.

    Mir kann es zwar letztendlich egal sein, was da jemand so treibt, aber haben "schwarze Schafe" nicht bereits ausreichend dafuer gesorgt, dass die Regeln fuer Visa-Antragstellungen kontinuierlich verschaerft wurden?

  5. #474
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von JT29 Beitrag anzeigen
    Dein Wort in Gottes Ohr.
    In das eines tumben Richters oder einer tumben Richterin waere sicherlich hilfreicher.

  6. #475
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Cool

    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    in Surin selbst, wirst du nicht fündig werden, fahr mal durch die Provinzen und Dörfer. Meist sitzen morgens dann in der Dorfkneipe schon die ersten Gäste mit Lao Kao im Glas. Schau mal genauer hin, ....
    moin,

    ...... kenne ja nun auch einige dörfer im heimat changwat der meinigen, die dorfkneipen haben die dort alle sehr geschickt getarnt

  7. #476
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.741
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    Der Urlaub an sich laeuft jetzt prima, wir geniessen jeden Tag together, so viel Zeit hatten wir frueher nie, es gab immer nur Stress und Hektik.
    Das erinnert mich alles ein bisschen an 51MxWTcjscL._SL500_AA300_.jpg

    BT, bist Du eigentlich noch an der Entwicklung der Infrastruktur, des Dorfes, tätig? Stichwörter: Strassenbau und Bürgermeister.

  8. #477
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.947
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Also ich kann bestätigen, dass die Bevorzugung des Wortes อ้าย gegenüber พี่ zwischen Buriram und Udorn, zwischen Chaiyaphum und Mukdahan landläufige Realität ist.
    Jedoch verwenden viele Junge, vor allem Studenten, gerne das พี่, weil sie es für chic halten.

    Zum zweiten Teil Deines Postes:
    Im Umkehrschluss wäre es für Dich auch ein Ausschlusskriterium, wenn Dich Einheimische in Oberbayern in ihrem nativen Dialekt ansprechen ?

    Ich denke, Du machst da einen Denkfehler und verhedderst Dich selbt in Widersprüche, wenn Du gerne und oft in ein deutlich weniger entwickeltes Land als Dein Eigenes reist, aber dort angekommen mit einer Schicki-micki- Attitüde auftritts - von wegen Fleisch-mit-Fettschwarte-ess-ich-nicht und Sizzler und jeder-muss-mit-mir-Hochthai-sprechen.

    Des Widerspruches Höhepunkt ist, dass Du Dir ausgerechnet den ärmsten Teil des Landes als "Jagdgrund" ausgesucht hast...wie gesagt, Sizzler, Mittagessen für 1300 THB und korrektes Hochthai findet man in gewissen Schichten in bkk durchaus vor - da würdest Du Dich doch gleich wie ein Fisch im Wasser fühlen.
    ich reise doch nicht 9000 km weit und befasse mich intensiv mit der so fremden Sprache um mich dann mit Leuten aufzuhalten, die nicht mal ihre eigene Muttersprache können. Damit kein Missverständnis entsteht, bisher hatte ich noch nie ein Problem damit - egal in welchem Landesteil. Die Leute mit denen ich zu tun habe sprechen richtiges Thai - und dass tlw. sogar untereinander, wenn ich dabei bin. Damit meine ich meine kleine Freundin und ihre kleine Schwester. Sie haben ihre eigene kmer-Sprache die kein normaler Thailänder versteht. Hat auch was mit Rücksicht und Respekt tun.

    Und ja, z. Zt. bin ich gerne im Isaan unterwegs. Das kann sich aber jederzeit wieder ändern. Warum sollte man sich in diesem schönen freien Land festlegen?
    Anständige Leute trifft man überall in Thailand. Dafür muss man sich nicht auf Bangkok oder CNX festlegen. Wer hingegen in irgendeinem Landesteil ausschließlich Kontakt zu unangenehmen Menschen findet, wird auch in Bangkok oder CNX nicht weit kommen - da bin ich mir sicher.

  9. #478
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    ich reise doch nicht 9000 km weit und befasse mich intensiv mit der so fremden Sprache um mich dann mit Leuten aufzuhalten, die nicht mal ihre eigene Muttersprache können.
    Und genau da liegt der Hund begraben:

    Für die überwiegende Mehrzahl der Isaaner ist ภาษาอีสาน (die Isaan- Sprache) ihre Muttersprache, nicht Thai. Ich kann nicht nachvollziehen, warum Du daraus folgerst, dass die Leute deswegen unanständig seien.

    In einer Studie, in der es darum ging, warum Schüler im Isaan so schlechte Zensuren bekommen, wurde mit als Grund angeführt, dass die Kinder in der Schule in einer auswärtigen Sprache (Thai) unterrrichtet werden, was den Lernfortschritt hemmt.

  10. #479
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.947
    Ich würde es tatsächlich als unanständig empfinden, wenn ich einem Ausländer aus einem fernen Land, der sich sichtlich um die Deutsche Sprache bemüht hat, in irgend einem Gossenplatt antworten würde.

    Und ähnlich höflich und anständig gehen wohl auch die meisten Thailänder vor. Zumindest jene, denen ich in all den Jahren begegnet bin.

  11. #480
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    in irgend einem Gossenplatt antworten würde.
    ์ีNur damit ich Dich richtig verstanden habe...die Isaanische Sprache ist für Dich also Gossenplatt, richtig ?

Seite 48 von 55 ErsteErste ... 384647484950 ... LetzteLetzte