Seite 8 von 22 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 217

Sind FARANGS für Thaigirls nur Bankomaten ?

Erstellt von Tastenhacker, 19.10.2004, 00:01 Uhr · 216 Antworten · 13.350 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von tad sin dschai

    Registriert seit
    26.07.2004
    Beiträge
    457

    Re: Sind FARANGS für Thaigirls nur Bankomaten ?

    Zitat Zitat von Mang-gon-Jai",p="179699
    Natürlich, solche Frauen gibt es. Es gibt sicher sogar recht viele davon.
    Aber selbst wenn es viele dieser Frauen gibt, wehre ich mich gegen das Verallgemeinern. Es gibt auch unter den „Bargirls“ wahre Perlen. Vielleicht sind es nicht viele, aber ich selbst habe einige kennen gelernt.

    Doch wie verhält es sich mit Thailänderinnen die so gut wie kein Englisch können ??
    Ich denke, hier ist die Chance, auf eine „Gute“ zu treffen, größer. Oft sind sie noch nicht so lange in der „Tourismusbranche“ tätig, sie haben noch kein Englisch gelernt.
    Und mit nichts anderem habe ich kommentarloses Kopfschütteln hervorgerufen. :-)
    Wie ich schon an anderer Stelle gepostet habe, durfte ich, trotz im Vgl. zu manchem Member momentan noch etwas geringerer Thailanderfahrung, auch bereits einige sehr sehr nette Wesen kennenlernen, mit denen ich beinahe wöchentlich telefoniere. Dein Satzteil "Vielleicht sind es nicht viele," spricht genau den Unterschied an, der, zuvor von mir angesprochen, düstere Wolken der Kritik, auch von Dir, heraufbeschwor.

    Meine Ansicht war und ist doch lediglich, dass die Wahrscheinlichkeit an eine Abzockerin zu geraten, im Barbereich höher ist als außerhalb und dass aus Erwerbsgründen hier in der Gesamtheit vielleicht etwas öfters gelogen wird als anderswo. Im Ergebnis ist der Anteil der "Guten" folglich eher geringer als in anderen Arbeitsumfeldern, oder?

    M.E. ist diese These mglw. diskussionswürdig (was ja auch mit DT und Johann, die ich sehr für ihre Postings schätze, geschieht), jedoch weder weltfremd noch beleidigend. Dass sie nicht den Einzelfall beschreibt, liegt ebenfalls auf der Hand.

    Was mich, und das war der Ausgangspunkt meines umstrittenen Postings, nur etwas verwundert hatte, war, dass jede Äußerung-auch in anderen Threads, die nur als negative Belegung des Barbereichs gewertet werden könnte, sofort Rettungspostings auf den Plan ruft. Dies hatte ich als "lustig" bezeichnet - vielleicht wäre "bemerkenswert" der bessere Ausdruck gewesen.

    Genauso wie ich mich an anderer Stelle gegen ein pauschales Verdammen ausgesprochen habe, finde ich es bemerkenswert, dass sofort, wenn irgendetwas gegenüber einem auch in Thailand in der sozialen Achtung nicht an erster Stellung stehenden Berufszweig gesagt wird, Retter auf den Plan treten und ihrerseits negieren, was Du indirekt bestätigt hast, nämlich obige These, dass die "Verteilungen" und damit einhergehende Wahrscheinlichkeiten in der Bar mglw. etwas schlechter sind als z.B. bei der Autovermietung. Nicht mehr und nicht weniger.

    Grüße tsd

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von tad sin dschai

    Registriert seit
    26.07.2004
    Beiträge
    457

    Re: Sind FARANGS für Thaigirls nur Bankomaten ?

    @DT, ganz ehrlich, wären wir total auf einer Linie, wär's doch auch langweilig. ;-D

    Finde aber Deine Auseinandersetzungen mit mir, auch wenn ich Deine Haltung manchmal überhaupt nicht teile, bislang immer sehr bereichernd. Würde mich daher freuen, wenn wir "streiten auf diesem level" aufrecht erhalten können.

    Grüße Tsd, der jetzt heim und ins Bett will....

  4. #73
    Avatar von Tastenhacker

    Registriert seit
    30.09.2004
    Beiträge
    70

    Re: Sind FARANGS für Thaigirls nur Bankomaten ?

    Hallo Miteinand,

    hätte nicht gedacht, das mein Thread soviel Diskussion hervorruft
    un des wird ja weiterdiskutiert
    Dank an alle die gepostet haben :bravo: und es ist ja noch nicht zu Ende.
    Der Thread war aus dem Frusterlebnis mit dem Buch von Denis Hage entstanden und etwas vorschnell gestartet.

    @mrhuber
    Es geht hier nicht darum jemanden abzustempeln.Für mich geht es darum soviel wie möglich Informationen über Thailand un seine Menschen
    einzuholen. Dabei können mir als Newbie Bücher und Foren sehr helfen. Das sie nur ein Teil der Wahrheit schildern ist klar. Den Rest muss man vor Ort sehen.
    Zu diesem Thema gehört auch die Landessprache wenigstens einigermassen zu können.


    Tastenhacker

  5. #74
    Avatar von khon jöhraman

    Registriert seit
    18.11.2003
    Beiträge
    1.068

    Re: Sind FARANGS für Thaigirls nur Bankomaten ?

    Zitat Zitat von Tastenhacker",p="179403

    .........Ich weiss nur nicht was ihr glauben soll:.........
    Hallo Tastenhacker,

    habe mich eben hier durchgekämpft. Mann, mir brummt mein Kopf. Aber zu Deiner obigen Bemerkung:

    Glaube gar nichts - hoffe aber dafür viel.

    Tischtuch hat (u.a.) geschrieben

    wichtig, jeder ist ein individium und sollte auch so angesehen werden.
    Tischtuch vertritt Teilsansichten, mit denen ich übereinstimme. Andere seiner Meinungen vertrete ich wiederum nicht. Doch der vorige Satz stimmt zu 100 %. Dabei darfst Du aber nicht vergessen, dass auch Du ein Individium bist. Du reagierst damit auch anders, als andere Members hier (Individuen) in bestimmten Situationen reagieren würden.

    In vielem stimme ich mit expatpeter überein. Aber um Neujahr sind in Thailand Ferien. Aber nicht bis zum 20. Januar. Außerdem ist hier üblich, dass die Familie Neujahr (Geschenke!!!) miteinander verbringt. Ebenso wie songkran! Dass sie dann ein paar Tage länger bei ihrem Sohn bleiben will, ist doch verständlich.

    Hätte noch ein paar Kommentare abzugeben ...... vielleicht später

    Gruß aus Patty
    K.J.

  6. #75
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Sind FARANGS für Thaigirls nur Bankomaten ?

    Ich habe mich hier nicht durchgekaempft gebe aber trotzdem meinen Kommentar ab.

    Die Thais ,wie auch jedes andere Volk auf der Welt ,hat seine Geldprobleme und seinen Konsumrausch.

    Da der normale Thai diese Beduerfnisse nicht ausreichend befriedigen kann ist eben der Farang als eine Art Weihnachtsmann in diese Luecke gesprungen,
    d.h.gegen Cash bekommt er Liebe ,Zuneigung und Geborgenheit und das unabhaengig vom Alter.

    Niemand von uns kann sich davon frei machen.

    Auch ich habe da z.Z. meine Probleme und fragen nicht mehr
    wohin das Geld fliesst das ich gerade einsetze.

    Auch habe ich seit langer Zeit wieder das Gefuehl der Eifersucht drauf und das kann finanziell teuer werden ,denn wenn ich meine Geliebte ein paar Wochen alleine lasse ,ohne finanzielle Unterstuetzung ,dann muss sie auf anderer Weise das Portogeld reinbekommen.
    Auch kann sie jederzeit mit einem Thai anbaendeln und mich hoernern.

    Ist schon eine scheiss Situation an der wir aber selbst schuld sind ,
    denn
    wir Farangs selbst haben in Thailand die Preise kaputt gemacht und sie in die grenzenlose Hoehe getrieben und muessen uns nicht wundern ,wenn wir einen Blancochek ausstellen.

    Fuer mich gibt es aber eine Schmerzensgrenze und dann ist schluss!


    Gruss

    Otto

  7. #76
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Sind FARANGS für Thaigirls nur Bankomaten ?

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="179827
    wir Farangs selbst haben in Thailand die Preise kaputt gemacht und sie in die grenzenlose Hoehe getrieben und muessen uns nicht wundern ,wenn wir einen Blancochek ausstellen.
    Welcome back Otto !
    Wieso in die Höhe getrieben ? Du zahlst doch immer noch den Normaltarif, oder ? Spaß beiseite, ich freue mich wieder mal was von dir zu hören. Insbesondere, dass es dir nach wie vor sehr gut zu gehen scheint.

  8. #77
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.013

    Re: Sind FARANGS für Thaigirls nur Bankomaten ?

    Hallo Zusammen,

    die hier aufgeworfene Frage "sind Farangs für Thaigirls nur Bankomaten" ist unmöglich allgemein zu beantworten. Das hängt doch in jedem Fall von dem einzelnen Thaigirl und dem einzelnen Farang ab.

    Gruss Dieter

  9. #78
    Avatar von khon jöhraman

    Registriert seit
    18.11.2003
    Beiträge
    1.068

    Re: Sind FARANGS für Thaigirls nur Bankomaten ?

    Hallo Dieter,

    wenn wir Pattaya außen vor lassen, sind wir doch häufig einer Meinung. Hier vertrete ich (siehe oben) genau Deine Auffassung. Es kommt immer auf die einzelne Persona an!

    Gruß aus Patty
    K.J.

  10. #79
    expatpeter
    Avatar von expatpeter

    Re: Sind FARANGS für Thaigirls nur Bankomaten ?

    Zitat Zitat von khon jöhraman",p="179870
    Hallo Dieter,

    wenn wir Pattaya außen vor lassen, sind wir doch häufig einer Meinung. Hier vertrete ich (siehe oben) genau Deine Auffassung. Es kommt immer auf die einzelne Persona an!

    Gruß aus Patty
    K.J.
    Das ist doch nun seit Jahrtausenden klar. Muss man immer wiederholen, was zumindest seit 3000 Jahren bekannt ist?

  11. #80
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Sind FARANGS für Thaigirls nur Bankomaten ?

    Was ich mich seit langem (seit Anbeginn dieses Threads) schon frage: Woher kommt eigentlich der Ausdruck "Bankomaten"? Ich kenne die Dinger nur als "Geldautomaten" oder englisch als "ATM".
    Ist der Threadstarter also Österreicher oder woher kommt der Ausdruck?

Seite 8 von 22 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 132
    Letzter Beitrag: 20.04.12, 22:09
  2. Sind Farangs bessere Männer?
    Von Bajok Tower im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 20.09.11, 16:19
  3. Die cleveren Thaigirls
    Von bmei im Forum Literarisches
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 30.08.09, 14:57
  4. Sind Farangs chancenlos bei normalen Thais ?
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 01.10.02, 22:42