Umfrageergebnis anzeigen: Sind die Bangkoker alles Kriminelle?

Teilnehmer
29. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Nein, das sind die friedfertigsten Lämmer in dieser Welt

    8 27,59%
  • Ja, das stimmt

    6 20,69%
  • Wartet erst einmal ab, wenn ich in Bangkok angekommen bin

    9 31,03%
  • Bin noch unentschieden

    6 20,69%
Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 105

Sind die Bangkoker alles Kriminelle?

Erstellt von waanjai_2, 10.01.2012, 17:24 Uhr · 104 Antworten · 6.131 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Waanjai, deine Umfrage krankt leider an einer unpräzisen Fragestellung. Du sagst zwar, Bangkok habe die höchste Kriminalitätsrate in Thailand, in der Umfrage sprichst du dann aber von Bangkokern. Ob die nun aber kriminell sind, oder ob all die Verbrechen nicht vielmehr von zugereisten Isaanern begangen werden, findet sich wohl in keiner Statistik wieder.

    Die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch, dass diese Bevoelkerungsgruppe einen hohen Anteil an der Gesamt-Kriminalitaet hat.


    Was die unpräzise Fragestellung angeht zeugt es von einer gewissen Unwissenheit der Hintergruende krimineller Handlungen.

    Der TS koennte sich erst mal schlaumachen und dann schreiben...

    (Also - eine Horizont-Erweiterung, auch wenn's nicht leicht faellt, bei festgefahrener Meinung, waere ratsam.)

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Warste besoffen als du diesen Thread eroeffnet hast?

  4. #13
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Ob die nun aber kriminell sind, oder ob all die Verbrechen nicht vielmehr von zugereisten Isaanern begangen werden, findet sich wohl in keiner Statistik wieder.
    Oder eher von zugereisten Farangs. Ich kenne kaum eine Großstadt in der Welt, die so friedlich ist wie Bangkok (zumindest außerhalb der Touri-Ghettos). Es gibt doch das vielzitierte Beispiel mit dem Portemmonnaie, das man problemlos mitten auf dem Gehweg liegen lassen kann und keiner klaut es. Da ist schon was dran.

    Türen auflassen, wenn man mal kurz weg ist, den Wagen mit Schlüssel laufen lassen, wenn man mal kurz hält, um in einen Laden reinzulaufen usw... Das sind Dinge, die ich mir in manch anderer Großstadt der Welt zweimal überlegen würde. Von Gewalt will ich schon gar nicht mal reden. Was will denn auch ein kleiner schmächtiger Buddhist einem antun? Man wird höchstens vom Charme des Lächelns erschlagen.

    Also man muss schon mächtig selbst was auf dem Kerkholz haben oder die Gefahr suchen, um in Bangkok in Berührung mit Kriminalität zu kommen. Oder halt in einem anderen Bangkok-Universum leben, wie es ja einige Member tun.

    Mal ein kleiner Vergleich aus meinem persönlichen Leben: in einem kleinen deutschen Dorf bin ich etwa 4 mal in meinem Leben (ca. 30 Jahre lang) mit Kriminalität in Berührung gekommen, in Hamburg (ca. 10 Jahre) mind. 6 mal und in Bangkok (ca. 7 Jahre) bislang noch nie. Das sagt doch schon alles.
    Trotzdem sind die Antworten natürlich Quatsch. Denn es gibt sicherlich trotzdem noch Orte, die noch friedfertiger sind, z.B. Ayutthaya.

    Mir scheint es so, als wenn hier manche einen richtigen Verfolgungswahn haben und Thailand grundsätzlich mit der Hölle vergleichen. Dann bleibt doch einfach Thailand fern, so wie ich es mit Deutschland mache. Es wird doch niemand gezwungen, Bangkok zu besuchen oder hier zu wohnen. Geht nach Nairobi, Timbuktu oder Bora Bora und gut ist.

  5. #14
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827
    Ursache fuer diesen Thread koennten auch sein.

    Ghettokoller, Wanni lebt ja hinter sehr hohen Mauern mit vierbeiniger Wachmannschaft.

    Frust ueber den langweiligen Alltag im Issan.

    Praemie fuer jeden eroeffneten Thread.

    Zumindest versichere ich Wanni mein Mitgefuehl fuer seine seelischen Leiden hier in Thailand.


    Du kannst aber gerne einmal zu Bresuch kommen. Dann zeige ich dir meinen kleinen Teil von Bangkok. Obwohl die Leute hier wirklich kaum Geld haben ist alles sicher. Die Leute neiden sich hier nichts. Wie schon von anderen gepostet. Da geht der Ladenbesitzer kurz weg und laesst das Geschaeft einfach offen.

    Wanni du hast was falsch gemacht in deinen Leben hier in Thailand.

  6. #15
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Praemie fuer jeden eroeffneten Thread.
    Zitat
    Toll gibt es sowas hier im Forum und wieviel springt dabei raus?

  7. #16
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    Toll gibt es sowas hier im Forum und wieviel springt dabei raus?
    Manchmal vermute ich das einfach. Schau dir doch hier die Threads an die manchmal eroeffnet werden.

    Ich hoffe zumindest immer das Menschen nicht so dumm sind das man fragen muss wie man den Akku laedt oder wie rasiere ich mich. Warte dennoch gespannt wielange es dauert bis die Frage ob man im Issan die Unterhose taeglich oder woechentlich wechselt kommt.

    Da muss doch Geld im Spiel sein odda?

  8. #17
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Ja du hast recht,aber das sind die sogenannten "trafficer" und wanni halte ich einfach fuer nicht so bloede dieses Spiel mitzumachen.
    Wobei mich schon interessieren wuerde,ob er denn jeden Tag seine Unterbueskens wechselt?
    Nach all dem hier abgebildeten Isaan Frass,dass er zu sich nimmt, hat er mit Sicherheit Schleifspuren in der Unterhose.

  9. #18
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Ich kenne kaum eine Großstadt in der Welt, die so friedlich ist wie Bangkok (zumindest außerhalb der Touri-Ghettos). Es gibt doch das vielzitierte Beispiel mit dem Portemmonnaie, das man problemlos mitten auf dem Gehweg liegen lassen kann und keiner klaut es. Da ist schon was dran.

    Türen auflassen, wenn man mal kurz weg ist, den Wagen mit Schlüssel laufen lassen, wenn man mal kurz hält, um in einen Laden reinzulaufen usw... Das sind Dinge, die ich mir in manch anderer Großstadt der Welt zweimal überlegen würde. Von Gewalt will ich schon gar nicht mal reden. Was will denn auch ein kleiner schmächtiger Buddhist einem antun? Man wird höchstens vom Charme des Lächelns erschlagen.
    Knarfie, ich frage mich, warum Du nicht als Schreiberling bei der "Titanic" oder beim "Eulenspiegel" anfängst...
    Soll ich mal aufzählen, was mir in 3 Jahren bkk alles geklaut wurde ?

    - Das Ersatzrad vom LKW
    - Das Autoradio vom LKW (Wagen aufgebrochen)
    - Helm (Wert 100 ฿) vom Moped (3-4 mal)
    - Gummi- Spanngurt (Wert 10 ฿) im Körbchen vom Moped (10 mal ?)

    Und das Tollste: Schräg gegenüber von unserem LKW- Parkplatz war ein Polizeihäuschen...die waren sogar hinterher zu faul, mir für die Versicherung 'ne Bescheinigung auszustellen.

    Daneben empfehle ich dem Knarfie mal einen Reality- Check. In bkk wird soviel geklaut, man glaubt es kaum. Selbst Stromkabel aus leerstehenden Häusern - wegen dem Kupferdraht.

    BKK hat sicher viele positive Seiten, aber die hohe Kriminalität ist sicher keine davon.

  10. #19
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Ist eigentlich bekannt, dass ich Bangkoker durch und durch bin und es sollte doch bereits ruebergekommen sein, dass ich nicht zu den friedlichsten Laemmern der Welt zaehle. Habe somit natuerlich mit "ja, das stimmt" votiert.

  11. #20
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    Ja du hast recht,aber das sind die sogenannten "trafficer" und wanni halte ich einfach fuer nicht so bloede dieses Spiel mitzumachen.
    Du bist wohl einer der Letzten, die an die Ernsthaftigkeit der in letzter Zeit eroeffneten Umfragen und Threads - ob alle Isaaner stupid, alle Bangkoker kriminell, ob alle Hunde läufig seien - glaubt. Nach all den ernst gemeinten, aber letztlich unverstandenen Worten, wächst - so glaube ich - die Bereitschaft, das Forum auch mal für kurze Zeit nicht Ernst nehmen zu wollen. Das tun die Koellner übrigens schon seit dem 11.11.11 - also Hoppeditz Erwachen ganz besonders intensiv. Und die anderen, die sollten sich mal wieder etwas vornehmen oder auch mal in fremden Landen in ein Konzert gehen.

Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rothemden ... alles Kriminelle ... die klauen sogar ein Handy ...
    Von J-M-F im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.12.11, 02:06
  2. Sind Handys in BKK alles Fakes?
    Von Cruz im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.11.09, 18:02
  3. Thailand immer noch ein Paradies für Kriminelle?
    Von Peter Feit im Forum Treffpunkt
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 16.08.08, 16:22
  4. Ich weiß alles, alle anderen sind dumm...
    Von Micha im Forum Treffpunkt
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 03.10.04, 12:33
  5. [Getrennt] Ich weiß alles, alle anderen sind dumm...
    Von Otto-Nongkhai im Forum Sonstiges
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.01.04, 16:28