Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 43

SIM Karte

Erstellt von Tschaang-Frank, 04.08.2015, 13:23 Uhr · 42 Antworten · 3.048 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    009 ist billiger CAT.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    8.971
    und nicht vergessen, seit dem 1. August muss sich jede/r die/der sich eine neue SIM Card kauft, registrieren lassen

    Entweder holt Dir Deine mia die Karte (dann sollte sie Ihr ID und das blaue Hausbuch dabei haben) oder Du selbst = benoetigst evtl die TM40 Form und deinen Pass, gelbes Hausbuch, usw usf

  4. #13
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Nein, verlaengert bis 31 August. Und auch danach wird nix passieren.

  5. #14
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    8.971
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Nein, verlaengert bis 31 August. Und auch danach wird nix passieren.
    hmm, was macht Dich so sicher?
    Ich hatte ein Problem mit dem Empfang, das war im Mai. Im AIS Shop bestanden sie darauf, meine SIM Karte zu registrieren, bevor Sie mir mit dem Problem weiter halfen! Wir registrierten die Karte auf die mia, und gut iss.

    Wart's mal ab . . im englischsprachigen Forum haben sich schon die ersten gemeldet, die keinen Anruf mehr absenden koennen. Nur empfangen tun sie noch. Es wurden Zahlen lanciert, wieviele noch unregistrierte "ghost-phones" noch da draussen sind. . . . nicht mehr viele. 85% aller Thai Handies sind mittlerweile registriert

    Du unterschaetzt die Orwell'schen Visionaere in der jetzigen Regierung !

  6. #15
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Sicher macht mich nichts, rechtsfreie Zone, rein logisch (was hier nicht greift) gibt es keinen Abgleich zwischen bei NBTC registrierten SIMs und tatsaechlichen Nutzern. D.h. der Betreiber kann nicht einfach die SIMs abschalten, ohne zu wissen, ob diese legitim regfistriert wurden. Es gibt kein Interface zwischen NBTC und Operator.

  7. #16
    Avatar von Kubo

    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    953
    Mit meiner Prepaid-SIM-Card von AIS rufe ich , wenn ich in Thailand bin, Festnetznummern in Deutschland mit Vorwahl 0500 an , also z.B. 0500 49 5224 123456. Von der Prepaid-Karte verschwinden dann pro Minute Auslandsverbindung ca. 7 Baht. Sprachqualität ist gut, obwohl die 0500 Vorwahl eine preisgünstige Variante ist.

  8. #17
    chrima
    Avatar von chrima
    Zitat Zitat von Tschaang-Frank Beitrag anzeigen
    Wenn die Angestellter bei der Bangkok Bank das von ihrem Handy probiert bekommt sie keinen Anschluss ?? Ich habe ihr die Nummer 001 49 172.... gegeben !? Ist die Vorwahl 001 49 1.... bei deutschen Handys falsch ??
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    009 ist billiger CAT.
    Zitat Zitat von Kubo Beitrag anzeigen
    Mit meiner Prepaid-SIM-Card von AIS rufe ich , wenn ich in Thailand bin, Festnetznummern in Deutschland mit Vorwahl 0500 an , also z.B. 0500 49 5224 123456.
    und das würde bei der Angestellten der Bangkok Bank funktionieren?

    Es ist ja nicht Tschaang-Frank der telefonieren will, sondern die Bankangestellte, wenn ich dieser ein deutsche Handynummer geben will dann sage ich

    +491...

    es geht in diesem Fall nicht um die Kosten, sondern um die Erreichbarkeit, vielleicht will die Bank an diese Nummer ein OTP (TAN) senden, geht das dann auch mit

    009491...
    oder
    0500 491...

    wäre mir da nicht so sicher...

    +491 ist schon die richtige Form in der man deutsche Mobilfunknummern weitergibt, egal in welchem Land.

  9. #18
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Ist doch wurtschtegal mit welcher Karte ich anrufe, es sind doch nur paar Groschen Unterschied, also wozu "geiz ist geil" jammern? Außerdem, registrieren, na und? Ich habe meine Tru-move und AIS angemeldet, na und? Soll doch der General mitlauschen, ist mir doch schei.ssegal.............so habe ich meine Ruhe mit allem.
    OK, ja, es kann empfangsprobleme manchmal geben, das muß man eben ausprobieren? Ich habe alle Anbieter durch und zB. hier in meiner Ecke klappt am besten AIS und am Strand eben True-move..........na sowat????
    Wozu also die Aufregung??? So ne SIM kostet nix, daher ist es leicht, sämtliche Karten durchprobieren, vor der Registrierung und die Beste dann endgültig kaufen !

  10. #19
    Avatar von Kubo

    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    953
    Zitat von Kubo Mit meiner Prepaid-SIM-Card von AIS rufe ich , wenn ich in Thailand bin, Festnetznummern in Deutschland mit Vorwahl 0500 an , also z.B. 0500 49 5224 123456.
    Zitat Zitat von chrima Beitrag anzeigen
    und das würde bei der Angestellten der Bangkok Bank funktionieren?
    Es ist ja nicht Tschaang-Frank der telefonieren will, sondern die Bankangestellte, wenn ich dieser ein deutsche Handynummer geben will dann sage ich +491...
    .........
    +491 ist schon die richtige Form in der man deutsche Mobilfunknummern weitergibt, egal in welchem Land.
    Ich habe soeben mein in Thailand zum Einsatz kommendes Handy hervorgekramt und noch einmal nachgesehen, was ich da im Telefonbuch genau gespeichert habe für Deutschlandanrufe.

    Es ist das, was ich schon gepostet hatte. 0500 49 123456 . Wenn hinter der Landeskennzahl 49 eine 1 kommt, ist das dann schon Teil der eigentlichen Rufnummer. Bei meiner "Muster2-Rufnummer 123456 war das also nur Zufall.

    Deshalb ist es für mich auch unerklärlich, warum du anscheinend hinter der Landeskennzahl 49 anscheinend generell noch eine 1 angibst..

    Obwohl eine Bankangestellte in der Bangkok-Bank natürlich mit einem Handy mit AIS-Simcard genau so wie ich nach Deutschland telefonieren könnte, würde ich als Rufnummer jedoch einfach nur angeben +49 und dann die eigentliche Rufnummer inklusive Vorwahl ohne Null davor , wenn sie ein Handy benutzt . Vom TH-Festnetz aus sollte sie das Gleiche mit 0049 probieren.

    Normalerweise sind die Angestellten einer Bank aber schlau genug, auch eine Nummer im Ausland anrufen zu können, wenn sie die Landes-Kennziffer für Deutschland 49 kennen und dazu noch die Telefonnummer in der Form, wie sie in Deutschland notiert wird, also z.B. 05226 89574 .

  11. #20
    chrima
    Avatar von chrima
    Zitat Zitat von Kubo Beitrag anzeigen
    Deshalb ist es für mich auch unerklärlich, warum du anscheinend hinter der Landeskennzahl 49 anscheinend generell noch eine 1 angibst..
    Es ging um eine Handynumer 0172... - siehe erster Beitrag, deshalb +491... also +49172...
    Die 1 nur um zu verdeutlichen, dass die 0 von 0172 wegfällt.


    Zitat Zitat von Kubo Beitrag anzeigen
    Ich habe soeben mein in Thailand zum Einsatz kommendes Handy hervorgekramt und noch einmal nachgesehen, was ich da im Telefonbuch genau gespeichert habe für Deutschlandanrufe.

    Es ist das, was ich schon gepostet hatte. 0500 49 123456 .
    Aber das funktioniert nur in Thailand und dort auch nicht bei allen Anbietern, wenn du die Numner so im Handy speicherst, wäre mir zu umständlich, schließlich nutze ich mein Handy auch außerhalb Thailands.


    Zitat Zitat von Kubo Beitrag anzeigen
    Obwohl eine Bankangestellte in der Bangkok-Bank natürlich mit einem Handy mit AIS-Simcard genau so wie ich nach Deutschland telefonieren könnte, würde ich als Rufnummer jedoch einfach nur angeben +49 und dann die eigentliche inklusive Vorwahl ohne Null davor , wenn sie ein Handy benutzt . Vom TH-Festnetz aus sollte sie das Gleiche mit 0049 probieren.
    Eben nicht, der "normale" exit code für internationale Verbindung ist in Thailand nicht 00 sonder 001, also nicht 0049 sondern 00149, das ist Standard und funktioniert immer, auch wenn es nicht billig ist, aber das ist hier nicht die Frage.
    Bei +49 wird das + von der Telefongesellschaft durch den im jeweiligen Land passenden exit Code ersetzt, also in Deutschland durch 00 in Weißrussland durch 810 und in den USA durch 011.

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thai Sim Karte
    Von joerg im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.01.06, 18:14
  2. Registrierung SIM-Karte
    Von Maenamstefan im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 01.01.06, 20:19
  3. SIM Karte für Thailand 1-2-call
    Von gregor200 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.09.05, 12:17
  4. SIM-Karte reaktivieren
    Von nokopie im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.08.04, 12:19
  5. th handy SIM Karte gegen gebot abzugeben
    Von nase im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.09.02, 12:00