Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 61

Sie wurde in Deutschland gesehen

Erstellt von Micha, 28.05.2006, 20:53 Uhr · 60 Antworten · 4.887 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Sie wurde in Deutschland gesehen

    Bring sie bloß nicht auf dumme Gedanken. Bisher ist sie inbrünstig davon überzeugt, dass dies ihre Arbeit ist.
    Da fällt mir gerade ein, sie trocknet niemals Geschirr ab, das tropft von alleine ab...

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.948

    Re: Sie wurde in Deutschland gesehen

    Zitat Zitat von Tramaico",p="350797
    ...heult er nicht wie ein Schlosshund und klagt unter Traenen an, sondern er ist in der Lage mit jeglicher Situation klarzukommen. Er ist ein Mann und keine Sissy und hat somit auch keinen Draht zu einem Lied der Sissies.
    Na ja, Mann muss ja nicht gleich herum heulen und schon gar nicht wie ein Schlosshund, aber jammern kann manchmal mehr Spaß machen, als die Ärmel hoch krempeln und auf den Putz hauen.

    Warum hat es in Thailand so viele Lieder, in denen Männer derart klagen, dass sich ein Stein erbarmen könnte ? (Es sind Lieder, die ich zum Teil sehr mag, dieses hier ist freilich nicht nach meinem Geschmack).

    Texte mit Formulierungen wie z. B., "bin arm und hässlich, hab nix vorzuweisen..." etc. sind dabei gar nicht so selten.

    Beschreibt derartiges Liedgut tatsächlich das Schicksal vieler Männer in Thailand ? Immerhin ist Thailand noch nicht in Lage, dem Großteil seiner Bevölkerung vergleichbare Chancen zu bieten, wie ein westliches Land.

    Oder ist es in Thailand einfach nicht üblich derart auf den Putz zu hauen, wie es in unserem Kulturkreis schon fast zwingend vorgeschrieben scheint ?

    Von einem Mann im hiesigen Kulturkreis wird erwartet, dass er sich in selbstsicherer Weise darstellt und exponiert, so nach dem Motto,
    „schaut nur her Leute, das bin ich, das kann ich und das alles habe ich ...“ etc.

    Je mehr Sicherheit ein Mann bei solchen Auftritten ausstrahlt um so mehr Chancen hat er wohl - vermute ich mal.

    Und weiter vermute ich, dass hingegen in Thailand derartiges Gebaren ganz und gar nicht ankommt.

  4. #23
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Sie wurde in Deutschland gesehen

    Zitat Zitat von mipooh",p="350804
    Bring sie bloß nicht auf dumme Gedanken. Bisher ist sie inbrünstig davon überzeugt, dass dies ihre Arbeit ist.
    Aha, auf dem Lande ist die Welt noch in Ordnung

    Bei uns ist die Chefin des Hauses in Bezug auf die Hausarbeit auch eher dominant, aber manchmal sind auch die Grenzen fliessend.

    Sie buegelt und waescht, aber Waesche aufhaengen, abwaschen, Katzenfutter bereiten, Bett frisch beziehen und aehnliches wird auch teilweise von mir oder auch beiden gemeinsam erledigt.

    Muell-Management ist aber ganz und gar mein Job. Dies ist ganz klare Maennerarbeit ;-D

    Dafuer ist sie aber auch voll in der Firma mit dabei und weiss absolut was ablaeuft und praktisch alles wird gemeinsam besprochen und dann entsprechende Entscheidungen getroffen.

    Oft bekommt sie zu hoeren, "was, Du bist mia farang und musst arbeiten, wie pass dies denn zusammen?", da haeufig das Klischee vorhanden ist, dass man in dieser Position lediglich schoen sein muss und haeufig noch nicht einmal dieses.

    Ist weniger Liebelei (obwohl hat auch seinen unverleugbaren Part ;-D ), sondern viel mehr echte Partnerschaft, was wohl in Bezug auf eine Ehe Sinn macht und zweckmaessig ist. Praktisch nach dem Motto des einstigen deutschen Schlagers "Wir beide gegen den Wind...", hopla beide reicht nicht aus, muesste heissen "Wir, als Familie gegen den Wind...".

    Garant, dass dieses jedoch immer so sein wird gibt es natuerlich auch nicht, denn niemand weiss was das Morgen bringt. Deshalb Sorgen vor Morgen, Furcht vor dem was wird sein oder es koennte Aenderungen geben, die die kleine Welt zusammenbrechen lassen? Nein, Phobien helfen nie weiter, sondern machen das nicht leichte Leben dann in der Tat unnoetig schwer oder werden gar zum eigentlichen Saatboden fuer Probleme selbst in einer intakten Beziehung. Und was erst dann, wenn sie (die Beziehung natuerlich, nicht die Partnerein) von vornherein ohnehin nur aus Luftmaschen gestrickt ist.

    Da fällt mir gerade ein, sie trocknet niemals Geschirr ab, das tropft von alleine ab...
    Stimmt, Kommando zurueck, ist bei uns nicht anders. Liegt wohl am staendig warmen Wetter oder am typischen Plastikgeschirr oder einer Kombination aus beidem.

    Hm, Kehrblech und Besen, Wascheklammern oder gar einen Waschzuber mit dem bekannten Baerenemblem...? Mal bei Disney fragen was im Angebot ist und das Herz einer thailaendischen Hausfrau, die mit entsprechendem Lebenspartner assoziert ist, hoeher schlagen lassen wuerde.

    Keine Sorge, wir werden es schon schaffen ein paar neue Uebungen in Deine taegliche Fitnessroutine einzubauen.

    Viele Gruesse aus der Stadt ins Laendliche,
    Richard

  5. #24
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Sie wurde in Deutschland gesehen

    @Micha

    "...aber jammern kann manchmal mehr Spaß machen, als die Ärmel hoch krempeln und auf den Putz hauen."
    Oho, dies ist eine Taetigkeit, mit der ich mich persoenlich gar nicht assozieren koennte. Jammern ist mir persoenlich wohl einfach zu unproduktiv. Habe da doch eher das krempeln (Putz hauen weniger) im Blut.

    Trotz ihres Rufes als knallharte Kampfmaschinen sind viele thailaendische Maenner manchmal doch eher zimperlich und knicken ein, wenn sie mit echten Problemen konfrontiert werden. Es ist haeufig nur der vermeindliche Machismo, das ledigliche Rauskehren des harten Mannes, des von der Maennerwelt geforderten Womanizers, aber vielmals ist doch eher gratei tuen tum (= das flucht- und hasenartige Abtauchen) zu finden.

    Manchmal mache ich mir einen Spass daraus mitzuteilen, dass bei uns zu Hause die Frau die Hosen anhat und ich nicht viel zu lachen habe. Ja, ich sei zwar "farang", doch ginge es mir nicht anders als den thailaendischen Ehemaennern. Die Blicke sind dann entsprechend. Erst verwirrt, dann verstaendnisvolles Laecheln, manchmal verstaendnisvolle Einfuehlung und doch unsicher, wie man denn so etwas als Mann zugeben koennte.

    Oft ist es der Alkohol, der dann die Komplexe oder Fehlbarkeit kaschiert. Die ersten Glaeser loesen Melancholie aus (das Jammern), die weiteren das verbale Krempeln und Putzhauen.

    Wie oft habe ich schon aus thailaendischem weiblichen Mund zu hoeren bekommen, "wenn nuechtern, dann ist er ganz anders und kuemmert sich auch, aber sobald der Sprit im Blut ist, bricht die Hoelle los".

    Unsicherheit, Furcht vor Verantwortung und ueberkandideltes, aber tatsaechlich nur aufgesetzes und falsch verstandenes Mannsgehabe, gepaart mit jeder Menge alkoholischen Nasses ist eine (familien-)zerstoererische Mischung.

    Hier setzen die herzzerreisserischen Balladen an, die Songs von der verschmaeten ungluecklichen Liebe. Leiden und weinen wird zur Freizeitbeschaeftigung, kann aber bei Ueberkonsum leider auch in echter Depression und Frust muenden.

    Oft wird sich (aus Bequemlichkeit) in Melanchonie versteckt, denn Selbstmitleid erscheint fuer manche die leichtere Loesung als echte Alternativen zu finden. Loser, Pechvogel, Selbstaufgabe macht weniger atemlos als sich aufzubauemen und zu versuchen aus der Misere herauszukommen.

    Der ehemalige thailaendische Lebenspartner meiner Ehefrau sagte immer wieder zu ihr, dass es fuer sie nicht angemessen ist und ihr nicht zustehen wuerde, nach den Sternen greifen zu wollen. Sie sei als Loser geboren und habe dies gefaelligst zu akzeptieren.

    Ein alter Freund von mir (Taxifahrer) ist ansich ein faehiger Kopf, ein ausgezeichneter Fahrer, der sich ueberall auskennt, mit einer sehr grossen auslaendischen Stammkundschaft. Er sagte mir, dass er niemals fuer mich als Angestellter arbeiten koennte, selbst bei guter Bezahlung nicht, da dies eine Aufgabe seiner Freiheit bedeuten wuerde. Sein Traum sei eine eigene Eisfabrik in Ubon, die, wie er meint, grosser kommerzielles Potentail haben wuerde. Laengst koennte er sie haben, haette er die Sache nur wirklich entschlossen angegangen. Nur 10% seines verdientes Geldes fuer seinen Traum an die Seite gelegt und er haetten ihn schon vor Jahren realisiert.

    Stattdessen Billiard, Frauen, Freunde und Karaoke-Bars zum staendigen Unverstaendnis seiner Frau und seiner beiden Soehne, die sich oft bei uns ausweinte. Wie oft sagten wir ihr, sie solle ihn doch einfach zum Teufel schicken, denn er wuerde sich nicht aendern, doch sie jagte einem Phantom nach, der Vergangenheit und der Zeit, wie er einmal war.

    Zwischenzeitlich sind sie seit Jahren getrennt und er hat eine neue attraktivere Frau (ehemalige mia noi), mit der er einen weiteren Sohn hat. Die alte Familie ist laengst Geschichte und es besteht keinerlei Interesse an seinen ersten beiden Soehnen, die ihn erst hassten aber zwischenzeitlich gaenzlich aus ihrem Leben gestrichen haben, so wie er sie.

    Ja, mein Freund hat seine guten Seiten und wenn die erste Flasche Bier konsumiert wurde, dann zeigt sie sich, die Melanchonie. Er gesteht seine "Suenden" ein und seine Ohnmacht gegen die Verlockungen anzugehen und die Augen schimmern feucht. Am naechsten Morgen liegt dann alles zurueck, die Melancholie ist gewichen und die Spielregeln heissen "neues Spiel neues Glueck".

    Haesslich, arm, nichts vorzuweisen? Na und, bin ich ein Mann oder eine Maus, eine Frage, die sich jeder Mann stellen sollte.

    Ist die Antwort "Mann" sollte man sich auch so geben, bereit Verantwortung fuer sein eigenes und das Leben seiner Familie zu uebernehmen. "Maus" ist meiner Meinung nach eine schlechte Alternative, denn die ist ganz unten in der Nahrungskette angesiedelt und wird somit vermutlich dann irgendwann ein entsprechendes Schicksal erleiden.

    Wann ist ein Mann ein Mann? Wenn er bereit ist sich seinen Problemen zu stellen und sich zu verantworten. Tritt Dich das Leben in den A...., Teufel, tritt es zurueck, zeig, dass Du ein Mann bist und nicht nur ein Homo Sapiens mit ein paar Zentimeter mehr Anatomie zwischen den Beinen. Zeit die Bruce Springsteen (oder Herbert Groehnemeyer?) Scheibe auf den Teller zu legen und einen ausgewachsenen Hartholzbaum mit einem Taschenmesser im Takt dazu zu einem Zahnstocher umzufunktionieren. Wer soll den Job erledigen, wenn Maennlein und Weiblein im Wettstreit liegen, wer den nun die zarteren Haende hat, die schoener geschwungeneren Augenbrauen und die ansehnlicheren (lackierten?) Fingernaegel.

    Maenner muessen nicht schoen sein, Maenner haben Narben vom Lebenskampf und tragen sie mit Stolz.

    O weh, was habe ich gemacht? Wenn meine ehemaligen Mitarbeiterinnen (ca. 18 Damen in der Abteilung) dieses Posting lesen bin ich geliefert und arm, denn damals war die mir aufgelegte Regel schon, fuer jeden Chauviespruch einen Fuenfer ins Sparschwein ;-D

    Was'n heutzutage bloss los? Man(n) liest staendig von Metro5exuellen, die mit ihren Partnerinnen um wer ist die Schoenere von uns beiden buhlen, Maenner duerfen Gefuehle zeigen, Maenner duerfen weinen und nix mehr mit dem "ein Indianer kennt keinen Schmerz" Passus. Bin ich jetzt lebensuntauglich in dieser neuen Welt, weil ich meine Gurkenscheiben esse und sie mir nicht stattdessen auf's Gesicht lege?

    Micha, wenn Du mal wieder in BKK bist, schaue mal im Lumpini Park vorbei im Freiluft Gym. Recht ungehobelte, doch trotzdem sehr aufgeschlossene und freundliche Thais (meistens aus dem Isaan), die bei grosser Hitze rostige Gewichte herumschleudern und manchmal auch ein paar derbe Spaesse vom Stapel lassen. Von schnulzeligen Liedern, von Herzschmerz keine Spur. Man(n) bereitet sich lieber darauf vor, dass Leben in den Allerwertesten zu treten.

    Viele Gruesse,
    Richard

  6. #25
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.948

    Re: Sie wurde in Deutschland gesehen

    Tramaico,

    Du hast durchaus Recht, ein Mann sollte ein Mann bleiben und sich letztlich auch verhalten wie ein Mann.

    Es hat bei den vielen thailändischen Jammer- und Klagesongs durchaus viele Varianten mit gewaltigen Unterschieden.

    Schnulzig-schleimig mag ich z. B. überhaupt nicht.

    Doch Musiker wie Aed Carabao oder Sek Loso bspw., vermögen selbst Songs über Verlierer immer noch auf eine angenehm, männliche Art rüber zu bringen.


    Nebenbei, eine Polarisierung macht nur dann Sinn, wenn zu jeglicher Polarität, ein Gegenpol vorhanden ist.

    Ein Nordpol ist nur solange Nordpol, wie es auch einen Südpol hat.

    Vielleicht wäre das eine mögliche Erklärung weshalb das „Männliche“ in unserer Frauen armen Gesellschaft teilweise überflüssig wird ?

  7. #26
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.792

    Re: Sie wurde in Deutschland gesehen

    Zitat Zitat von Micha",p="350853
    [...] Nebenbei, eine Polarisierung macht nur dann Sinn, wenn zu jeglicher Polarität, ein Gegenpol vorhanden ist.

    Ein Nordpol ist nur solange Nordpol, wie es auch einen Südpol hat.

    Vielleicht wäre das eine mögliche Erklärung weshalb das „Männliche“ in unserer Frauen armen Gesellschaft teilweise überflüssig wird ?
    Vielleicht ist dein Verhalten als Nicht-Nordpol der Grund dafür, dass du keine Anziehung auf den Südpol ausübst...

  8. #27
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Sie wurde in Deutschland gesehen

    Also mindestens eine Woche Rasierverbot und Brusttoupetverordnung fuer den Nordpol, bis sich der Suedpol wieder darauf besinnt was ein Pinguin, aeh echter Kerl, ist und ihm aus eigenen Antrieb ein Rasiermesser schenkt. And they lived happily ever after.

    Von Aeds Carabaos Musik bin ich im uebrigen recht angetan und seit eh und hat er ja auch nie das Heintje Image gepflegt, sondern eher das des Rebellen, des Kerls, der sich nichts gefallen laesst. Aed mit einer Ballade ueber das gebrochene Herz und schimmernder Traene im Auge wuerde irgendwie nicht passen. In Aeds Liedern gibt es mit Sicherheit keine pua nois oder Maennkens, die sich mit dieser Rolle abfinden wuerde. Mutter hat die Fliege gemacht und uns sitzenlassen. Kommt Kinder, anstatt hier rumzuheulen spielen wir lieber eine Runde Badminton oder fangen Froesche oder wer schiesst den Stein mit der Schleuder am weitesten.

    Doch eher das Lied vom kleinen Mann, der nie eine Chance im Leben bekam, gebeutelt und geknechtet aber trotzdem nicht einen gehockten Rittberger von der Kokospalme (falls Thailaender) bzw. Hoteldach (falls Auslaender) springt.

    Frau ist weg, nun ja, aber zumindest ist im Kuehlschrank noch 'ne Flasche Chang und fuer das morgendliche Fruehstueck ein Energiegetraenk. Der Ehering wird zur Pfandleihe gebracht und der Erloes nicht versoffen, sondern dafuer verwendet, um fuer die Kids Milch zu kaufen. Das Lied vom Loser, der aber doch irgendwie doch kein Loser ist.

    Viele Gruesse,
    Richard

  9. #28
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.948

    Re: Sie wurde in Deutschland gesehen

    Zitat Zitat von Pee Niko",p="350893
    Zitat Zitat von Micha",p="350853
    [...] Nebenbei, eine Polarisierung macht nur dann Sinn, wenn zu jeglicher Polarität, ein Gegenpol vorhanden ist.

    Ein Nordpol ist nur solange Nordpol, wie es auch einen Südpol hat.

    Vielleicht wäre das eine mögliche Erklärung weshalb das „Männliche“ in unserer Frauen armen Gesellschaft teilweise überflüssig wird ?
    Vielleicht ist dein Verhalten als Nicht-Nordpol der Grund dafür, dass du keine Anziehung auf den Südpol ausübst...
    PN,

    mein Text sollte eigentlich eine Antwort zu diesen Ausführungen von Tramaico sein:

    Zitat Zitat von Tramaico",p="350823
    Was´n heutzutage bloss los? Man(n) liest staendig von Metro5exuellen, die mit ihren Partnerinnen um wer ist die Schoenere von uns beiden buhlen, Maenner duerfen Gefuehle zeigen, Maenner duerfen weinen und nix mehr mit dem "ein Indianer kennt keinen Schmerz" Passus. Bin ich jetzt lebensuntauglich in dieser neuen Welt, weil ich meine Gurkenscheiben esse und sie mir nicht stattdessen auf´s Gesicht lege?
    Könnte nicht ein Zusammenhang zwischen den von Tramaico beschriebenen Mutationen und dem krassen Männerüberschuss in Deutschland bestehen ?

  10. #29
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Sie wurde in Deutschland gesehen

    Von Aeds Carabaos Musik bin ich im uebrigen recht angetan
    Der Junge kann spielen was er will, für mich ist jemand der Werbung für Emm Leuhaßip machen muss ein Versager und kein Rocker...

  11. #30
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.948

    Re: Sie wurde in Deutschland gesehen

    mipooh,

    bei allem Respekt. Jetzt hast Du Dir ein Eigentor geschossen.

    Habe zwar keine Ahnung was „Emm Leuhaßip“ bedeutet. Doch wer einen Mann wie Aed Carabao so einschätzt...

    Vielleicht solltest Du Dich erst mal ansatzweise informieren, bevor Du anhand einer einzigen-, mglw. unbedeutenden Tatsache ein derartiges Urteil abgibst.

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer hat´s gesehen?
    Von eifelmatti im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.09.09, 18:43
  2. Schonmal gesehen ?
    Von Thaimaus im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.12.05, 19:20
  3. Voxtours gesehen ?
    Von Der-Hilfesuchende im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.12.05, 16:29
  4. Gesehen bei ebay
    Von seven im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 15.11.02, 21:08