Seite 38 von 39 ErsteErste ... 2836373839 LetzteLetzte
Ergebnis 371 bis 380 von 388

Sie sind eben anders.

Erstellt von Mang-gon-Jai, 01.06.2002, 12:14 Uhr · 387 Antworten · 19.185 Aufrufe

  1. #371
    Avatar von MenM

    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    2.624

    Re: Sie sind eben anders.

    Fuer wer sich immer angesprochen fuehlt,

    No Comment, oder doch, nuer dieses :

    [schild=46,ff0000,1:b3a1953881]GET A LIFE[/schild:b3a1953881]

    MFG

  2.  
    Anzeige
  3. #372
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Sie sind eben anders.

    Der JJ iss anders als der Otto.

    Ne, stimmt nich. der Otto iss anders als der JJ.

  4. #373
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Sie sind eben anders.

    Der JJ iss anders als der Otto.
    Ne, stimmt nich. der Otto iss anders als der JJ.
    und beide sind anders als Jak.

    [schild=36:a4972ab216]Take it easy guys, life is to short. [/schild:a4972ab216]

    Gruß Sunnyboy

  5. #374
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Sie sind eben anders.

    Vergessen wir die ganze Sache,Jinjok.

    Wir sind alle anders ( alle Poster )
    und damit kann/nuss man auch leben.

    Gruss

    Otto

  6. #375
    Avatar von seven

    Registriert seit
    20.08.2001
    Beiträge
    1.676

    Re: Sie sind eben anders.

    Wieder mal eine kleine Geschichte.

    Den vorletzten Abend in Bangkok sind wir Nüa Yang Gaolii essen gegangen. Für diejenigen, die es nicht kennen, das ganze ist ähnlich wie Fondue. Auf ein kleines Behältnis mit glühender Holzkohle kommt ein Metallaufsatz in dessen Rand man Suppe zubereiten und auf der Erhebung in der Mitte kleinen Stücke Fleisch, Fisch etc. grillen kann. Gegenüber dem Worldtrade Center in einer Seitenstraße gibt es einige Abendrestaurants, die das anbieten. Nachdem die Baustelle, des neues Mega-Big C auch weg ist, wird man auch nicht mehr so durch die Presslufthämmer gestört.

    Schon öfters war ich da, aber bisher habe ich den Laden noch nie leer angetroffen. Wir waren die ganze Zeit über die einzigen Gäste, was mich erstmal nicht weiter störte.
    In aller Regel wuseln die jugendlichen Bedienungen immer zwischen den Tischen hin und her und sind recht aufmerksam. Sobald die Fleischbrühe in unserem Gerät weniger wurde, füllte die jemand auf. Diesmal fühlte sich aber niemand so richtig zuständig zu uns, wir mussten, wenn wir neue Brühe wollte, jedes mal fragen.

    Nach dem 2. Mal sagte ich zu meiner Freundin, dass die Bedienungen sich heute nicht besonders gut um uns kümmern, schließlich waren wir ja die einzigen Gäste und sie hätten ja genug Zeit.
    Als Antwort bekam ich, dass sich niemand um uns kümmert eben weil wir die einzigen Gäste sind.

    Ich muss zugeben, dass mir diese Logik auch am Ende meiner 3 Monate in Thailand und trotz thailändischer Sprachkenntnisse nicht so ganz schlüssig war. Naiv wie ich bin, fragte ich nach.

    Geduldig erklärte mir meine Freundin, dass sie sich nicht um uns kümmern können, weil wir die einzigen Gäste sind und sie im Gegensatz zu sonst Zeit haben, um sich zu unterhalten.

    Zugegeben, mit so einer Antwort hatte ich nicht gerechnet, aber im nachhinein ist sie doch logisch. Kommunikation und der Austausch der neusten Infos ist in Thailand Sanuk und der ist wohl wichtiger als unsere Fleischbrühe. :-)

  7. #376
    woody
    Avatar von woody

    Re: Sie sind eben anders.

    Hi seven,
    wenn Du die ´open air´ Strassenlokale direkt neben dem neuen Big C
    meinst, die kenne ich auch, da kommt erst so gegen 22:00 Uhr richtiger Betrieb auf, wenn die Angestellten aus den umliegenden Einkaufzentren Feierabend haben.
    Ich habe im Februar im Arnoma-Hotel nebenan gewohnt, da hat es sich angeboten, vor dem Schlafengehen, dort nocht einen Imbiss zu nehmen und ein Bier zu trinken.
    gruss woody

  8. #377
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Sie sind eben anders.

    Geduldig erklärte mir meine Freundin, dass sie sich nicht um uns kümmern können, weil wir die einzigen Gäste sind und sie im Gegensatz zu sonst Zeit haben, um sich zu unterhalten.
    --------
    Ja ,seven ,dass ist Thai Logig.
    Nach fast 20 Jahren Thailand habe ich sie auch noch nicht verstanden.
    Mein Sohn fuettert mich taeglich damit.

    Einfach den Verstand abschalten ,
    vieleicht versteht man es dann.

    Gruss

    Otto

  9. #378
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Sie sind eben anders.

    Well, um ein gewisses Mass an "common sense" hier rein zu bringen, würde ich sagen, dass der Ausdruck "logisch" für sauschlechten Service ein bisschen zu weit führt. Es könnte ja sonst der Eindruck entstehen, das "alle" Farangs jede Blödheit der Thais gutheissen.

    Aber es gibt da die besonderen Momente, wo es gelingt, das ignorante Thais Service-Personal mit an den Tisch zu bitten, gerade weil ansonsten nichts los ist. Dann kommt Stimmung auf.

    Der Trick ist folgender: dem Koch ein Kompliment übermitteln lassen, und eine Flasche "Black" ordern. :P

    Weil, auch das Service-Personal ist geil auf Komplimente...

  10. #379
    jakob
    Avatar von jakob

    Re: Sie sind eben anders.

    Mang-gon-jai fiel Folgendes bei seiner Frau auf:

    "Wir Europäer beginnen in einem solchen Fall mit einer geschlossenen Faust. Dann öffnen wir die Finger. Erstens (der Daumen kommt heraus) – zweitens (auch der Zeigefinger löst sich aus der Faust) – drittens (der Mittelfinger) usw.
    Jindi macht es genau umgekehrt: Sie hält eine geöffnete Hand hin und bei jedem Aufzählungspunkt krümmt sie einen Finger nach innen. Bei ‚fünftens’ hat sie dann die Faust geschlossen. Auch bei anderen Thai ist mir diese Zählweise aufgefallen.

    Habt Ihr bei Euren Frauen auch schon einmal Ähnliches bemerkt? Sie sind eben anders als wir Europäer."

    Das Thema ob Thai(Zufügung: asiatische) Frauen anders sind, bleibt aktuell:

    Bemerkenswert ist, dass meine Nachbarin die aus Indonesien stammt und
    etwa mehr als ein Jahr in Holland ist, genau so zählt wie Mang-gon-jai es beschreibt. Sie fand es so lustig, als ich ihr sagte, dass die Thailänderinnen es genau so machen. Sie hat darüber gelacht, dass die Europäer mit geschlossenem Faust anfangen und sagte, es sei doch viel praktischer es umgekehrt zu machen.
    Da bin ich gespannt ob diese Art und Weise von zählen über ganz Asien verbreitet ist. Also, Zeit für ein Experiment...

    Gruss,
    Jakob

  11. #380
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Sie sind eben anders.

    Habe x was aehnliches in Brasilien erlebt. Die zaehlen auch anders.

    Wenn ich ein Bier, in einer lauten Disco, via Augenkontakt bestellte, zeigte ich meinen nach oben gestreckten Daumen und zeigte dann auf das leere Bier.
    Die Brasilianer, sie nickten und laechelten zwar anerkennend, dachten dann aber das ich das Bier nur lecker faende. Und so wartete und wartete ich immer weiter auf mein Bier.

    Bis mir jemand sagte das der, und nur der Zeigefinger, die 1 bedeutet.
    Dann klappte es auch mit der Bedienung.
    So sind halt (wir) alle anders.

Seite 38 von 39 ErsteErste ... 2836373839 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jungen sind einfach anders als Mädchen .....
    Von strike im Forum Sonstiges
    Antworten: 160
    Letzter Beitrag: 24.02.10, 21:34
  2. Thais die in Euro arbeiten sind anders
    Von Lungkau im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 21.02.07, 18:36
  3. Wie anders sind wir???
    Von Marco im Forum Treffpunkt
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 07.06.04, 13:45