Seite 36 von 39 ErsteErste ... 263435363738 ... LetzteLetzte
Ergebnis 351 bis 360 von 388

Sie sind eben anders.

Erstellt von Mang-gon-Jai, 01.06.2002, 12:14 Uhr · 387 Antworten · 19.184 Aufrufe

  1. #351
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Sie sind eben anders.

    Vor ziemlich genau einem Jahr lernte Jindi in Deutschland ein neues Bier kennen, welches ihr sehr gut schmeckte.
    Natürlich fragte sie mich, wie das Bier heißt, wahrscheinlich wollte sie es am nächsten Tag einkaufen.
    Auf ihre Frage, wie also das Bier heißt, antwortete ich wahrheitsgemäß: "Mai-Bock".
    Jindi war offensichtlich mit meiner Antwort nicht zufrieden. Mehr noch, sie sprach kaum noch mit mir. Offensichtlich hatte ich etwas falsch gemacht, wusste aber nicht, um was es sich handelte.
    Nach Stunden, wollte sie endlich Klarheit und fragte schließlich, warum ich so unfreundlich gewesen sei, wo sie doch lediglich nach dem Namen des Biers gefragt hätte.
    Unfreundlich? Ich verstand nicht.
    "Mai-Bock" hatte ich auf ihre Frage geantwortet. "Mai boog = das sage ich dir nicht", hatte sie verstanden.

    Gruß

    Mang-gon Jai

  2.  
    Anzeige
  3. #352
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Sie sind eben anders.

    Nach Stunden, wollte sie endlich Klarheit und fragte schließlich, warum ich so unfreundlich gewesen sei,, kein Wunder, dass ich öfter "Stühle rücken" gespielt habe, ich war nie so geduldig und wollte die Antwort immer gleich.
    Gruß Sunnyboy

  4. #353
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Sie sind eben anders.

    Mai-Bock" hatte ich auf ihre Frage geantwortet. "Mai boog = das sage ich dir nicht", hatte sie verstanden.

    Da hast du den Bock aber ganz schoen gedehnt ,damit man das misverstehen kann ,MgJ.
    Denks wohl auch in Deutschland zuviel laotisch.

    Gruss

    Otto

  5. #354
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Sie sind eben anders.

    Zitat Zitat von Mang-gon-Jai
    ..."Mai-Bock" hatte ich auf ihre Frage geantwortet. ...
    ...man sollte bei ´Pils´ oder ´Kölsch´ bleiben - dann gibt´s auch keine Missverständnisse

    Man kann das auch ein wenig ausspinnen:
    Hätte Jindi jetzt gefragt:"Tham mai mai bOOg?", und Manggon hätte geantwortet:"Mai lu:!", dann wäre die Verwirrung noch grösser gewesen oder so

  6. #355
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Sie sind eben anders.

    Alle, die vorhaben, mit einer Thai zusammen steinalt zu werden, können sich ja mal überlegen, wie der Wortwechsel am Ende dieser Geschichte ohne Missverständnisse in einer West-meets-East Ehe rübergebracht werden kann.

    A young fellow was about to be married and was asking his wise old grandfather about 5ex.

    He asked how often you should have it.

    His grandfather told him that when you first get married, you want it all the time ...... and maybe do it several times a day.

    Later on, 5ex tapers off and you have it once a week or so.

    Then as you get older, you have 5ex maybe once a month.

    When you get really old, you are lucky to have it once a year..... maybe on your anniversary.

    The young fellow thought for a moment and then asked his grandfather "Well how about you and Grandma, now?"

    His grandfather replied, "Oh, we just have oral 5ex now."

    "What´s oral 5ex?" the young fellow asked.

    "Well," Grandpa said, "She goes to bed in her bedroom, and I go to bed in my bedroom....

    And she yells, ".... You!!!!!" and I holler back, ".... You TOO!"

  7. #356
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Sie sind eben anders.

    ...and at the end of the story we´re remembering:
    By the way it will be better only to talk about it...

  8. #357
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Sie sind eben anders.

    An Eines kann ich mich nicht gewöhnen ,besonders wenn ich selbst betroffen bin.

    Das die Thais nicht fähig sind aus Gesichtsverlust zuzugeben ,wenn sie einen Fehler gemacht haben ,oder etwas nicht können/wissen.
    Auch ihre Fähigkeit ,Unwissen zu vertuschen und so zu tun ,als ob gerade das ,was sie gerade machen ,dass einzig Richtige auf der Welt ist.

    Ich persönlich habe noch nie erlebt ,dass mir ein Thai sagte ,er habe davon keine Ahnung.
    Erst wenn er zu dem vereinbarten Termien nicht erscheint ,dann weis ich bescheid.

    Im Bezug auf Ärzte kann es für den Kranken lebensentscheident sein ,dass man das Glück hat ,
    an den richtigen zu geraten.
    Auch unfähige Ärzte überleben gut in Thailand ,denn wenn der Patient abkratzt ,
    dann hatte der Kranke ein schlechtes Karma gehabt ,zuwenig Tambun geleistet
    und im nächsten Leben wird es wohl besser klappen.
    Untersuchungen und Regressansprüche sind unbekannt.
    Nach 3 Tagen fängt der Tote an zu stinken und muss verbrannt werden.

    Nehmen wir mal die Frau ,die täglich zu mir kommt um Gymnastik zu machen ( gaijapap ).
    Sie belastet meinen Fuss und massiert ihn ausgiebig,trotzdem sie noch kein Röntgenbild von meinem Bruch gesehen hat.
    Sie meint ,sie wisse bescheid ,trotzdem sie mir schon Schmerzen bereitet hat und von mal zu mal vorsichtiger wird.
    Meine Nachfrage in Deutschland verlief ohne Erfolg.
    Ohne Röntgenbild würde sich kein Experte in Deutschland an einer Prognose oder Gymnastiktip wagen.Jeder Bruch ist verschieden und das Römtgenbild sei sehr wichtig.
    Vermutlich in Thailand nicht ,hier gibt es nur Hellseher!

    Also Thailand ,dass Land ohne Hemmungen ,Verantwortungsgefühl und Beachtung von Folgen für den Betroffenen.

    Hier koennte man auch noch das Beispiel der sinnlosen Raserrei ,manchmal unter Alkoholeinfluss ,
    im Strassenverkehr einfuegen.

    Ja ,sie sind wirklich anders und ich frage mich heute ,ob es nicht lebensgefährich ist ,
    in Thailand zu leben ,wenn man auf Thais angewiesen ist und von Thais abhaengig ist.

    Gruss

    Otto

  9. #358
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Sie sind eben anders.

    @Otto,

    life is strange. Ich hätte nie gedacht, dass ich dieser Art von Argumentation widersprechen würde. Aber hiermit tue ich es.

    Aber ich bin gerade durch eine "unpleasant" Situation hindurch, wo ich mich fragte, ob es denn die ganze Scheisse wert wäre. Ich hatte die Wahl. Die Wahl, absolut jammernd und defensive zu reagieren oder einfach "neutral" was in den Raum zu werfen. Wie z.b. how are you?

    Was war die Antwort?

    Well, sie sagte all die Worte und die Vorwürfe gegenüber sich selbst, die ich ihr ansonsten an den Kopf geknallt hätte. Sie weiss sehr wohl, was "wrong" oder "right" ist. Aber sie muss selber darauf kommen und sie braucht ihre Zeit, es zuzugeben.

    Was habe ich daraus gelernt?

    Patience.

    Yes, ich habe mein Time limit. Bisher hat sie immer die Kurve gekriegt und ich weiss, das sie diese findet, wenn sie nur will.

    Wenn sie eines Tages diese nicht mehr kriegt, hat sie ausgeschissen! Für sich selber nämlich. Und ich genauso. Ich habe auch meine schwierigen Kurven.

    Was ist die Moral von der Geschicht?

    Ganz einfach.

    Erwartungshaltung und persönlicher Stolz. Beides wird in der Diamond Sutra behandelt.

    Wen's interessiert, möge es verfolgen.

  10. #359
    Jakraphong
    Avatar von Jakraphong

    Re: Sie sind eben anders.

    Ich wundere mich immer wieder über deine Weisheiten.
    Du erzählst hier an anderer Stelle unverblümt, dass du manchmal auf irgendeiner deiner Reisen bei dem Lokomotivführer auf dem Tender sitzt und eine Flasche Schnaps spendierst, damit das Ticket billiger wird und/oder garnichts kostet. Frage was gilt denn nun, die Sprüche von heute oder die Storys von gestern?

    Jakraphong

    Ps. Ein besoffener Lokomotivführer hat Verantwortung für unzählige Menschen, oder nicht?

  11. #360
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Sie sind eben anders.

    Ja ,Jakraphong ,
    lesen sollte man koennen!!!

    Ich habe frueher mit den Schaffnern getrunken.

    Auf der Lokomotive war ich nur zur Besichtigung ,vor der Fahrt.
    Darueber habe ich uebrigens nichts gepostet.

    Auch kann man Thailand vor 10 Jahren nicht mit Thailand heute vergleichen.

    Natuerlich bin ich mir das Risiko bewusst ,denn ich lebe ja hier ,
    aber bist jetzt hatte ich noch kaum ein gesundheitliches Problem in Thailand gehabt.
    Wenn es dann mal passiert ,dann darf mal wohl mal laut nachdenken ,oder?

    Gruss

    Otto

Seite 36 von 39 ErsteErste ... 263435363738 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jungen sind einfach anders als Mädchen .....
    Von strike im Forum Sonstiges
    Antworten: 160
    Letzter Beitrag: 24.02.10, 21:34
  2. Thais die in Euro arbeiten sind anders
    Von Lungkau im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 21.02.07, 18:36
  3. Wie anders sind wir???
    Von Marco im Forum Treffpunkt
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 07.06.04, 13:45