Seite 31 von 39 ErsteErste ... 212930313233 ... LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 310 von 388

Sie sind eben anders.

Erstellt von Mang-gon-Jai, 01.06.2002, 12:14 Uhr · 387 Antworten · 19.233 Aufrufe

  1. #301
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Sie sind eben anders.

    @stefan,
    ich vermute einmal, dass Du den Bilderordener bei Yahoo für die Öfentlichkeit freischalten musst !

  2.  
    Anzeige
  3. #302
    Avatar von Stefan

    Registriert seit
    25.08.2001
    Beiträge
    753

    Re: Sie sind eben anders.

    http://people.freenet.de/lubthai/Thaigrill.jpg

  4. #303
    Avatar von Didel

    Registriert seit
    10.08.2002
    Beiträge
    910

    Re: Sie sind eben anders.

    Hallo,
    meine Frau Jantra war letztens unterwegs zum Einkaufen mit dem Kinderwagen und Jessica
    Folgendes hatte sie mir als sie nach Hause kam erzählt.
    Da es ja zur Zeit saukalt ist hat sie Handschuhe an, die sie aber manchmal auszieht um bei der kleinen die Mütze zurechtzurücken oder ähnliches. Nach einer Weile merkte sie das ihr ein Handschuh fehlte :O
    Als sie den Weg zurückblickte sah sie ein paar hundert Meter entfernt das ein älterer Mann den Handschuh gefunden hat und ihn ein paar spielenden Kindern zeigte.
    Ich sagte dann: toll dann hast du ihn ja gleich wiederbekommen.
    Nein sagte Jantra, sie wollte den langen Weg nicht wieder zurücklaufen. :???: (ich errinnere an dieser Stelle nochmal an die paar hundert Meter)
    Nun denn, ich ganz ruhig geblieben und gesagt das es nicht so schlimm ist und das wir dann wohl neue Handschuhe kaufen werden. (an dieser Stelle zu schimpfen oder sie in irgendeiner Form zurechtweisen wäre wohl nicht so gut für den Häuslichen Frieden gewesen)
    Danach sagte sie das sie auf dem Rückweg den selben Weg gegangen sei und an der Stelle wo sie den Mann gesehen hatte war der Handschuh auf einem Zaun abgelegt worden. Da hatte ich nochmal Glück gehabt es war doch gut das ich ruhig geblieben bin.


    Sie sind eben anders......(man muss es nur wissen)


    Gruss Didel

  5. #304
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Sie sind eben anders.

    Hallo Didel
    Eventuell war es ihr auch einfach nur peinlich zu den Kindern und den Mann zu gehen und zuzugeben, daß sie den handschuh verloren hat und ihn zurückzubitten. Auf alle Fälle war es gut, daß Du chai yen bewahrt hat.

    Viele Grüße
    Jinjok

  6. #305
    chris
    Avatar von chris

    Re: Sie sind eben anders.

    Thema: Kamm unterm Bett

    (sorry ich bitte den geneigten Leser um ein wenig Geduld, ich muss erst die Vorgeschichte erzählen)

    Tja noch so eine Frage. Vielleicht nochmal kurz die Situation: ich wohne zusammen mit einer jungen thailändischen Frau (Isaan, Dorf), die mir eigentlich immer erzählt, dass sie mich heiraten will, aber merkwürdig unnahbar ist. Wir haben getrennte Schlafzimmer. Wir sind erst vor einigen Wochen in eine neue Wohnung gezogen, und sie hat sich praktisch noch nie in meinem Zimmer aufgehalten, es sei denn zum Saubermachen, wohl hauptsächlich Staub saugen. Das macht sie auch sehr ordentlich und akkurat, wie auch in der ganzen Wohnung (obwohl ich nie was gesagt habe in dieser Richtung; ich habe allerdings ein paar mal selber sauber gemacht, ziemlich ordentlich für mein Verständnis, aber ohne darüber zu reden oder es irgendwie demonstrativ zu machen; seitdem macht sie es selbst, und wie gesagt, sehr ordentlich).

    Das mit dem "ordentlich" hat nun folgende Bewandtnis:
    Mein Bett ist ein einfaches Bett, steht auf 4 Füssen, und es hat ansonsten einen Abstand von vielleicht 20 cm nach unten zum Boden, man kann also prima auch _unter_ dem Bett saugen, und so wie es aussieht, tut sie das auch.

    Liest noch wer mit? Jetzt kommt es nämlich. Sie hat also wohl genug Anlass, unter dem Bett herumzufuhrwerken, und ich eigentlich gar keinen. Durch Zufall habe ich aber doch mal drunter gekuckt (das war vor etwa 3 Wochen), und was sehe ich da:

    Es liegt ein KAMM von ihr darunter, direkt unter der Stelle, wo mein Kopf liegt.

    Hm, nochmal die Fakten?
    Die Wohnung ist neu, alles neu eingerichtet.
    Ich habe ein eigenes Zimmer, sie betritt es nie, ausser zum Staubsaugen.
    Das macht sie aber, wie ich denke, sehr ordentlich.
    Und trotzdem liegt seit Wochen dieser Kamm (ihr Kamm) unter meinem Bett, immer an derselben Stelle. Er müsste doch schon längst verrutscht sein, oder sie müsste ihn, falls verloren, schon wiedergefunden und an sich genommen haben.

    Woran erinnert mich das? Ich habe mal einen Film gesehen, in dem eine Frau aus Mittelamerika einem Kind kleine Figürchen unters Bett gestellt hat, als guten Zauber. Wie hiess der noch gleich? Egal.

    Kann mir jemand mit dem Kamm weiter helfen?
    Oder muss ich nur noch ein bisschen abwarten, bis sie ihn findet?

    Klar ist jedenfalls: wenn ich ihn nehme und ihr zeige, erfahre ich gar nichts (von ihr).

  7. #306
    chris
    Avatar von chris

    Re: Sie sind eben anders.

    noch was. es gibt auch überhaupt keinen Grund, weshalb dieser verdammte Kamm überhaupt in mein Zimmer gekommen sein sollte. Sie schleppt keine Kämme mit sich rum, gekämmt wird nur unter Ausschluss der Öffentlichkeit (ich) in ihrem eigenen Zimmer. Manche Frauen machen das ja, dass sie ihre Werkzeuge immer an der Frau haben, sprich immer kamm in der hosentasche, oder so. sie nicht. und ihr ganzer schminkkram etc. steht in ihrem zimmer. und das war schon immer so.

  8. #307
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Sie sind eben anders.

    @chris
    Mir war die Geschichte mit dem Kamm bisher auch unbekannt und so habe ich Jindi gefragt.
    Diese Frau scheint gar nicht so "merkwürdig unnahbar" zu sein, wie du schreibst. Jindi jedenfalls behauptet, dass es in etwa bedeutet, dass diese Frau mit dir schlafen will.

    Gruß

    Mang-gon Jai

  9. #308
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422

    Re: Sie sind eben anders.

    Ach du Sch....... o.k. solange es nur ein Kamm ist. Was aber, wenn eine Haarbuerste unter dem Bett liegt...zzzzz.... :P :bravo: .

    Gruss,
    Mac

  10. #309
    Avatar von seven

    Registriert seit
    20.08.2001
    Beiträge
    1.676

    Re: Sie sind eben anders.

    Zitat Zitat von Mang-gon-Jai
    @chris
    Mir war die Geschichte mit dem Kamm bisher auch unbekannt und so habe ich Jindi gefragt.
    Diese Frau scheint gar nicht so "merkwürdig unnahbar" zu sein, wie du schreibst. Jindi jedenfalls behauptet, dass es in etwa bedeutet, dass diese Frau mit dir schlafen will.
    Das ist doch nicht ihr Ernst. Warum legt man deshalb einen Kamm unter das Bett? Mal ganz davon abgesehen, dass den wohl nicht jeder sofort findet, ich habe ein Bett ohne Beine. Kämme kann man darunter gar nicht legen. Habe ich jetzt ein Problem????

  11. #310
    chris
    Avatar von chris

    Re: Sie sind eben anders.

    Zitat Zitat von Mang-gon-Jai
    @chris
    Mir war die Geschichte mit dem Kamm bisher auch unbekannt und so habe ich Jindi gefragt.
    Danke!
    Diese Frau scheint gar nicht so "merkwürdig unnahbar" zu sein, wie du schreibst. Jindi jedenfalls behauptet, dass es in etwa bedeutet, dass diese Frau mit dir schlafen will.
    Nun, dann wird es wohl wirklich so sein, wie sie es mal zu mir sagte (als ich versuchte, zu erklären, warum ich unglücklich bin). Nämlich, sie will es, aber "später". So ihre Worte, damals. Und da sie mich gestern abend mal wieder mit ออกไป und zorniger Stimme ihres Zimmers verwiesen hat, ist mit "später" wohl noch nicht "jetzt" gemeint. Ich hoffe nur, dass sie nicht so launisch ist wie ich. Andererseits ist das Deponieren des Kamms nur ein paar Wochen her, und in der Zeit hat sich nicht viel zwischen uns verschlechtert. Einen Streit gab es mal, weil sie diese blöden Briefe an ihren (ex?)lover schreibt. Sie hatte nämlich einen Entwurf im Papierkorb liegen lassen, und ich wühle da ja nicht rum, ehrlich!, aber wenn mein Blick darauf fällt, und ich ที่รัก lese, dann werde ich schon neugierig. Naja, klar dass sie dann sauer war. extrem sauer. sie hat mir dann erzählt, dass es sich um eine Freundin handelt. naja, typisch notlüge, typisch thai. ich hätte den brief ignorieren müssen. ich betrachte ihn einfach mal als "backup"-versuch. schön ist jedenfalls, dass man bei ihr immer an der stimme und dem blick sehen kann, wann sie lügt.

    Ich blättere gerade in alten Postings. Mir ist da was aufgefallen, von MrLuk (Thema: Re: Thailänderinnen kommen doch aus Pattaya oder? Datum: 01.Dez 02, 22:59 )

    .....

    Heute würde ich aber sagen: es ist eine Frau die ihren Körper, einen Teil ihrer Gefühle, ihrer Lebensenergie, ihrer Moral und Ethik, ihrer Jugend, ihrer Integrität und ihrer Seele für Geld verkauft (hat). Ob sie das nun freiwillig, aus Not oder irgendwelchen seltsamen Umständen heraus getan hat spielt nur bedingt eine Rolle. Denn es ist ja nicht so daß jede Frau in Thailand oder sonstwo, die sich in einer extrem misslichen Lage oder Situation befindet, gleich ihren Körper verkauft.
    ......
    Nichtdesillusionierte Optimisten meinen oft, daß die Basis einer Beziehung Vertrauen sei. Das stimmt aber nur insofern als man von einer LANGJÄHRIGEN Beziehung redet. Am Anfang jeder Beziehung ist Mißtrauen eher normal - man kennt den anderen ja überhaupt nicht.
    Nun ja, als "misstrauisch" könnte man ihr Verhalten durchaus interpretieren.
    Dazu fällt mir noch ein, dass hier im Forum schon öfter die Ansicht vertreten wurde, dass sich auch die Nicht-Barfrauen, die über irgendwelche Verwandten einen Mann suchen/finden, prostituieren würden, weil es ja unwahrscheinlich sei, dass sich zwei Leute allein auf die Vermittlung hin auf Anhieb verlieben, und da die Frauen ja offenbar üblicherweise von Anfang an mit dem Mann schlafen, tun sie es also für Geld (Taschengeld, Geld für die Familie).
    Was ist nun, wenn sie auch so denkt. Und sich eben nicht prostituieren will. Dann muss sie halt warten, bis das mit der Liebe und dem Vertrauen klar ist. So oder so. Ein Jahr ist jedenfalls kein schlechter Zeitrahmen für das.
    Oh Mann. Es ist soo schwer, sich in sie hineinzudenken.

Seite 31 von 39 ErsteErste ... 212930313233 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jungen sind einfach anders als Mädchen .....
    Von strike im Forum Sonstiges
    Antworten: 160
    Letzter Beitrag: 24.02.10, 21:34
  2. Thais die in Euro arbeiten sind anders
    Von Lungkau im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 21.02.07, 18:36
  3. Wie anders sind wir???
    Von Marco im Forum Treffpunkt
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 07.06.04, 13:45