Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 34 von 34

Shooting Ranch

Erstellt von guderian, 18.08.2013, 19:29 Uhr · 33 Antworten · 3.711 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Frankie

    Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    1.948
    Also fandest Du meine Antworten nicht hilfreich? Ich bin tief enntäuscht. Habe ich doch versucht, die hochqualitativen Fragen bestmöglich zu beantworten.

    Mit den Monaten und den Jahren, das solltest Du allerdings noch üben, das sitzt noch nicht.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.832
    Zitat Zitat von guderian Beitrag anzeigen
    Guderian, war ein bedeutender stratege, seiner zeit, der im rahmen seines informations und kenntnisstandes die an ihn gestellten aufgaben umsetzte. er entwickelte unter anderem die panzerstrategie als selbständig operierende einheit. von ihm stammt der auch heute noch gängigespruch. "“nicht kleckern sondern klotzen“ er war einer der wenigen, der die anordnungen von "oben" hinterfragte und unsinnigen befehlen wiedersprach, sich um mensch und material sorgte und nicht blindlinks folgte.
    Nach Angaben des britischen Geheimdienstes gehörte Heinz Guderian 1950 zur „Bruderschaft“, einer Vereinigung von Altn.a.zis um den ehemaligen Hamburger Gau.leiter Karl Kaufmann, die die Bundesrepublik Deutschland unterwandern wollten.

    Guderian veröffentlichte 1951 seine "Erinnerungen eines Soldaten", eine stark geschönte Beschreibung seines Lebens und des Kampfes der Wehr.macht gegen die Sowjetunion, in dem er das Bild der „sauberen Wehr.macht“ kolportierte, die stets anständig geblieben sei und ehrenhaft gekämpft habe.

    Von daher kommt ein Teil des Mythos dass er nicht eine Kriegsgurgel war wie alle anderen Generäle.

    Zitat Zitat von guderian Beitrag anzeigen
    unsere geschichte schrieben unsere großväter und ich lasse sie nicht alle als kriegsverbrecher hinstellen. soviel stolz habe ich als deutscher auch wenn ich kein .... bin.
    Guderian war schon eine Ausnahme in seiner Einstellung zu den Untergebenen, aber von dieser auf die deutschen "Grossväter" zu schliessen ist falsch weil es darunter allzuviele Kriegsverbrecher gab. Dazu zähle ich auch die Mitläufer. Deshalb darf es keine Nachsicht geben solange es noch stolze (Neo)N.azis gibt!

  4. #33
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von waltee Beitrag anzeigen
    Guderian war schon eine Ausnahme in seiner Einstellung zu den Untergebenen ...
    Mag schon sein, aber in weltanschaulichen Dingen stand er ganz eindeutig positioniert da, das geht auch aus seinen überlieferten Aussprüchen hervor. Dieses nachträgliche mythische Verklären eines menschenverachtenden Angriffskrieges ist auch für ihn wie für so viele seiner Gesinnungsgenossen typisch und entlarvend.

    Zitat Zitat von waltee Beitrag anzeigen
    Deshalb darf es keine Nachsicht geben solange es noch stolze (Neo)N.azis gibt!
    ... auch wenn es die 'Neo'-N. nicht mehr geben sollte darf es keine Nachsicht mit den 'Alt'-N. geben, die ihre Weltanschauung nie geleugnet haben, sondern lediglich in ihren 'Erinnerungen' den Fokus auf die ach so tugendhafte und ehrenvolle Truppe lenken wollten und dabei wohlweislich und mit Bedacht davon ablenken, wozu diese Truppe ganz gezielt eingesetzt wurde ...

  5. #34
    Avatar von guderian

    Registriert seit
    18.08.2013
    Beiträge
    11
    möchte noch einmal darauf hinweisen, dass ich dem forum aus interesse an thailand beigetreten bin und nicht um einen schönen nicknamen zu finden. belassen wir es dabei.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. "School Shooting"
    Von singto im Forum Sonstiges
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 07.01.16, 14:49