Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34

Shooting Ranch

Erstellt von guderian, 18.08.2013, 19:29 Uhr · 33 Antworten · 3.703 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von khwaam_suk

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    2.524
    Zitat Zitat von guderian Beitrag anzeigen
    fest steht nur, dass eine einwanderung sich auch finanzieren muß. für paint-ball sind die potentiellen urlauber evt. schon zu alt. die möglichkeit den lebensunterhalt aufzustocken sehe ich durch die touristen.
    Wenn Deine Geschäftsidee denn in diese Richtung gehen soll, würde ich mich an Deiner Stelle auch mal auf den unterschiedlichen Bewertungsportalen umschauen, und zwar sowohl für shooting-range- als auch für Paintballanbieter. Nachdem Du die Sockenpuppen aussortiert hast, bekommst Du einen ersten Überblick u.a. von der Altersstruktur, den Vorlieben, den Wünschen und Kritiken der potentiellen Kundschaft. Wenn Du dich nur auf Touristen ausrichten willst ist zu bedenken, das es neben der Hochsaison auch Monate gibt, in denen Du weniger Einnahmen erzielen wirst. Wie das Interesse der Thais an dieser Art Freizeitvergnügen ist, weiss ich nicht so genau. Die Mitbewerberdichte, sprich Konkurrenz spielt natürlich auch eine Rolle. Genau wie beim Kauf eines Hauses, Condo etc würde ich mich auch direkt vor Ort erkundigen und versuchen, sämtliche Vor- und Nachteile herauszufiltern.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Der Typ war ein Karriereoffizier, der sein ganzes Leben lang nichts anderes gemacht hat, als Befehlen zu folgen.
    Diese Betrachtung ist nicht ganz richtig.

    Heinz Guderian wurde im Dezember 1941 in der Schlacht um Moskau sogar seines Kommandos enthoben, als er gegen den ausdruecklichen Befehl Adolfs seine Truppe aus einer voellig unhaltbaren Lage bei Tula ein paar Kilometer zurueckzog.

    Diesen Mut zur Befehlsverweigerung haette man ein Jahr spaeter Paulus in Stalingrad gewuenscht.

    Andererseits verinnerlichte er den Nationalsozialismus als Ideologie in einem Masse, wie es von kaum einem anderen der hoeheren deutschen Befehlshaber bekannt war.

    Historisch gesehen gilt er als der Erfinder der Panzertruppe als selbststaendig operierende Grossverbaende.

  4. #23
    Avatar von guderian

    Registriert seit
    18.08.2013
    Beiträge
    11
    danke dieter 1. .. habe nicht erwartet das ein schnell gefundener nick-name solch eine debatte auslöst. ich möchte hoffen das wir mit der klärenden abschließenden betrachtung das thema nick-name beenden können. . . eine weitere frage die mich viel mehr bewegt ist die krankenversicherung in thailand. kann man umfangreiche vorsorge trèffen ? kann man eine private krankenversicherung aus deutschland weiter laufen lassen ? wie sollte man sich absichern ?

  5. #24
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.665
    Hier unter Treffpunkt, 2.ter Thread von oben findest Du Antworten zu deinen Fragen.

    Ansonsten kann dir Joachim Röhl sicher helfen.

  6. #25
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von Siamfan Beitrag anzeigen
    Der Begriff "automatische Waffe" ist verwirrend. Man unterscheidet zwischen "halbautomatischen" und "Vollautomatischen" (Feuerstoss) Waffen.
    Sorry, schlechte Übersetzung aus dem Englischen. Automatic firearm = vollautomatische Schusswaffe. D.h. erlaubt sind nur halbautomatische (ähnlich wie bei uns). Also keine AK-47 und so etwas...

    Cheers, X-pat

  7. #26
    Avatar von guderian

    Registriert seit
    18.08.2013
    Beiträge
    11
    …auf meinen nick-namen angesprochen... Guderian, war ein bedeutender stratege, seiner zeit, der im rahmen seines informations und kenntnisstandes die an ihn gestellten aufgaben umsetzte. er entwickelte unter anderem die panzerstrategie als selbständig operierende einheit. von ihm stammt der auch heute noch gängigespruch. "“nicht kleckern sondern klotzen“ er war einer der wenigen, der die anordnungen von "oben" hinterfragte und unsinnigen befehlen wiedersprach, sich um mensch und material sorgte und nicht blindlinks folgte. das war zur damaligen zeit wirklich die ausnahme und würde der heutigen “ RTL2 Am Nachmittag – Generation", die sich ihre weltanschanschauung über “ TV Frauentausch oder den Shoppingkanal “ bildet, auch gut zu gesicht stehen. menschen mit rückgrat sind auch heute leider die ausnahme, wogegen ein großen teil aus mitläufern und mediengesteuerten lemmingen ohne selbst gebildeter meinung besteht. unsere geschichte schrieben unsere großväter und ich lasse sie nicht alle als kriegsverbrecher hinstellen. soviel stolz habe ich als deutscher auch wenn ich kein .... bin. ich muss mich auch nicht hinter der tatsache verstecken erst jahrzehnte nach dem krieg geboren zu sein. zu dieser aussage in der heutigen zeit zu stehen wird nicht jedem gefallen, muss es aber auch nicht.

  8. #27
    Avatar von Frankie

    Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    1.948
    Da hat er aber lange für eine Antwort überlegt...

  9. #28
    Avatar von guderian

    Registriert seit
    18.08.2013
    Beiträge
    11
    hallo, wollte mich zurück melden. .. .andererseits mache ich meinen mund nicht nur auf um luft zu holen. . , ich bin noch da. bzw wieder da, (überraschender sonderurlaub ohne pc). ich lese und lerne. danke für eure mühe mühe. ich frage mal andersrum. wieviel geld sollte man im monat, .... jahr, ... für 10 jahre,.. sicher habenhaben um gut rumzukommen ? wo sollte man es haben ? welche fixkosten entstehen im monat wie könnte man etwas geld dort sicher für sich arbeiten lassen ? .. wo und wie kommt man für 10 wochen erst einmal gut und wirklichkeitsnah unter um sich selber ein bild vor ort zu machen...? vor wem sollte man sich in acht nehmen ? wem kann man trauen ? .

  10. #29
    Avatar von Frankie

    Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    1.948
    Ab so 10.000€ pro Monat zur freien Verfügung ist ok. Pro Jahr oder 10 Jahre nimm halt einen Taschenrechner. Haben sollte man es "auf Tasche". Und arbeiten wird das Geld sicherlich nicht, eher faulen. Für die rsten 10 Wochen würde ich zelten und in acht nehmen muss man sich vor niemandem, die Thais sind alle total dolle lieb, insbesondere die Weibileins.

  11. #30
    Avatar von guderian

    Registriert seit
    18.08.2013
    Beiträge
    11
    danke für die info. wer im ¼ jahr für knapp tausend beiträge zeit erübrigen kann, dessen meinung wird wohl auch in der realen welt entsprechendes interesse finden. ich bin dir deshalb nicht böse, wenn du deine bemühungen auf dieses klientel konzentrierst. evt. sind auch nicht ausgelastete friseure wissbegierige zuhörer.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "School Shooting"
    Von singto im Forum Sonstiges
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 07.01.16, 14:49