Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

Shooting Ranch

Erstellt von guderian, 18.08.2013, 19:29 Uhr · 33 Antworten · 3.709 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von guderian

    Registriert seit
    18.08.2013
    Beiträge
    11

    Shooting Ranch

    shooting ranch (nach USA vorbild) ________________________________________ hallo, möchte mich und meine interessen vorstellen und erwähne kurz meine anliegen und wünsche in frageform. habe dieses forum gefunden und hoffe als angehender auswanderer/einwanderer nach thailand, antworten und hilfe bei meinen fragen zu erhalten. wie nahe an puket ist der betrieb einer shooting ranch nach amerikanischem vorbild möglich? (puket -waffenfrei zone). gibt es solche unternehmungen schon ? spricht etwas dagegen ? stimmt es 5 thais beschäftigen zu müssen, um als unternehmer einen betrieb in thailand zu betreiben? ist der östereichische konsul als vertretung auch für deutsche zuständig ? adresse ? wieviel kapital muß zum einwandern nachgewiesen werden ? gibt es eine deutsche gemeinde oder sonstige institutionen, die mir beim einwandern helfen können ? mfg. guderian

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Lightbulb

    Zitat Zitat von guderian Beitrag anzeigen
    shooting ranch (nach USA vorbild) ....
    moin,

    ..... kollege google hat meine kenntnisse bestätigt, eingabe deines nicks fördert top gelistetet treffer Heinz Guderian haste deinen nick wohl weniger glücklich gewählt.

    denke deine angeführte geschäftsidee iss, wenn überhaupt, im los net so easy umzusetzen. der bessitz, das führen von waffen wird im los net so lax wie in den usa gehandhabt

    zum thema geschäftsgründungen, work permit etc. kannste hier im board einiges lesen.


  4. #3
    Avatar von guderian

    Registriert seit
    18.08.2013
    Beiträge
    11

    nicht kleckern sondern klotzen. ganz oder gar nicht.

    hallo, der nick name steht eigentlich nicht für eine person und hat keinen kriegerischen bezug, sondern das sprichwort. Zitat: " nicht kleckern sondern klotzen " . er sollte meine einstellung wiedergeben etwas ganz oder gar nicht und nicht halbherzig anzugehen. . betr.: waffen. nach meiner info gilt das waffengesetz von 1947 welches den besitz von waffen auf privatbesitz grundsätzlich erlaubt. das führen von waffen und speziell in puket (sonderregelung - waffenfreie zone) ist wieder etwas anderes und auch nicht beabsichtigt. es ist eine geschäftsidee. ohne eine herausforderung oder aufgabe würde mir etwas fehlen.

  5. #4
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Hab das mal aus dem Vorstellungsthread hierher verschoben.

  6. #5
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.958
    Zitat Zitat von guderian Beitrag anzeigen
    shooting ranch (nach USA vorbild)... wie nahe an puket ist der betrieb einer shooting ranch nach amerikanischem vorbild möglich? (puket -waffenfrei zone). gibt es solche unternehmungen schon ? spricht etwas dagegen ?...
    dagegen spricht, dass es sowas auf Phuket längst gibt. So 10 km von Patong entfernt neben dem Elefantencamp. Hab dort vor 10 Jahren schon rumgeballert. Soviel ich weiss dürfen die nur kleinkalibrige Waffen oder Waffen mit abgeschwächter Munition verwenden. Hab ich mal gehört und ist z.B. auf Samui z.B. auch so der Fall. Kann man vergessen, da geht kein Tourist ein zweites Mal hin.

    resci

  7. #6
    Avatar von Frankie

    Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    1.948
    Shooting Ranch gibt es nicht in USA. Insofern würde ich vor der Unternehmung zunächst empfehlen, das Wort schreiben zu können.

  8. #7
    Avatar von hoko

    Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    1.134
    Meinste den?

  9. #8
    Avatar von Kumanthong

    Registriert seit
    08.06.2012
    Beiträge
    1.674
    Zitat Zitat von tira Beitrag anzeigen
    Ein Deutscher Kriegsheld . Sowas soll es auch gegeben haben .

    Was ist daran so schlimm ?

  10. #9
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Kriegs-Held? Sowas geht doch schon per Definition nicht. Der Typ war ein Karriereoffizier, der sein ganzes Leben lang nichts anderes gemacht hat, als Befehlen zu folgen. Finde ich eher armselig, den Helden.

  11. #10
    Avatar von Kumanthong

    Registriert seit
    08.06.2012
    Beiträge
    1.674
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Kriegs-Held? Sowas geht doch schon per Definition nicht. Der Typ war ein Karriereoffizier, der sein ganzes Leben lang nichts anderes gemacht hat, als Befehlen zu folgen. Finde ich eher armselig, den Helden.
    Okey . Hast ja recht . Irgendwie .
    Aber auf jeden Fall ist er keiner von den gar Boesen Buben ; )

    Belassen wir es dabei .

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "School Shooting"
    Von singto im Forum Sonstiges
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 07.01.16, 14:49