Seite 8 von 15 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 150

5extourismus

Erstellt von KraphPhom, 05.03.2006, 10:45 Uhr · 149 Antworten · 7.582 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Joe-Cheap-Charlie

    Registriert seit
    11.03.2005
    Beiträge
    117

    Re: 5extourismus

    Zitat Zitat von PuFoilom",p="322394
    Zitat Zitat von mai pen rai",p="322264
    Aus meiner langjährigen Thailanderfahrung:
    Ein "normales" Mädchen (Frau) in Thailand kennenzulernen, welche nicht in einem Restaurant, einer Beer Bar oder etwas ähnlichem arbeitet, ist für einen normalen Farang praktisch unmöglich.

    mai_pen_rai
    Das stimmt aber nicht so ganz, denn im Isaan hat es und Internet. Von den Töchtern (19 + 21) meiner Mia weiss ich, dass etlich Mädels in ihren Klassen per Internet nach "Farangs" ausschau halten weil die ihnen offenbar mehr als Thais bieten können. Da viele Enlischunterricht geniessen fällt auch die Sprachbarriere, meist wird im englischsprachigen Raum "gefischt"...
    Das kann ich nur bestätigen!

    Sicherlich mag es äußerst schwierig sein, eine "nicht Bar" Thai-Frau auf der "Strasse" kennenzulernen mit späterer Beziehung etc., aber daher zu behaupten, es gäbe keine Möglichkeit ein "normales" Thai-Mädel in Thailand im Urlaub kennenzulernen, halte ich doch für VERALTERT!
    Na ja, und was das Argument Sprachbarrriere angeht...
    Sofern ich richtig informiert bin, ist Englisch mittlerweile Pflichtfach ab der 5. Klasse in Thailand, und ich würd mal behaupten wollen, dass wohl die meisten Mädels, die ein bißchen Schulbildung geniessen durfte, auch heutzutage in der Lage sind Englisch zu sprechen (zumindest jene, die jünger sind als 27)! Besonders jene aus Bangkok und anderen Großstädten bzw. Touristenorten...

    Hab meine Freundin auch über Internet-Chat kennengelernt. 2 Monate Chat, dann haben wir uns in meinem nächsten 2-Wochen-Urlaub manchmal getroffen, dann wieder 5 Monate gechatten etc. und dann im nächsten Urlaub wiedergetroffen, diesmal dann aber ausgiebiger, na ja und nun wird sie in ein paar Wochen mittels Sprachvisum zu mir kommen.
    Und ich kenn persönlich eine ganze Reihe von weiteren Mädels, die auf gleichem Weg versuchen einen europäischen oder amerikanischen Mann zu finden...genauso wie wir ja scheinbar alle hier "Interesse" dran haben, eine thailändische Frau "kennenzulernen"

    Grüße Joe

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941

    Re: 5extourismus

    Ich für meinen Teil habe in Thailand während eines einzigen Urlaubs mehr Begegnungen mit attraktiven, interessanten Frauen, als in meiner ganzen bisherigen Lebenszeit in Deutschland !

    Das gilt auch, wenn ich die durchaus erfreulichen Begegnungen mit Barmädels u. Co. nicht mitzähle.

  4. #73
    Gilalei
    Avatar von Gilalei

    Re: 5extourismus

    Zitat Zitat von Joe-Cheap-Charlie",p="322764

    Na ja, und was das Argument Sprachbarrriere angeht...
    Sofern ich richtig informiert bin, ist Englisch mittlerweile Pflichtfach ab der 5. Klasse in Thailand, und ich würd mal behaupten wollen, dass wohl die meisten Mädels, die ein bißchen Schulbildung geniessen durfte, auch heutzutage in der Lage sind Englisch zu sprechen (zumindest jene, die jünger sind als 27)! Besonders jene aus Bangkok und anderen Großstädten bzw. Touristenorten...

    Hallo Joe, bitte gestatte mir, Dir wenigsten für den von mir überschaubaren Bereich zu widersprechen. Deine Theorie mit dem Pflichtfach Englisch ab der 5. Klasse mag für die großen Zentren wie Bagkok oder Chiang Mai sicherlich zutreffen. Nur, für beispielsweise den Isaan? Ich denke eher nicht. Ich habe während der ersten 1 1/2 Jahre meines hierseins in dem Isaandorf Wa Thong in der Nähe von Phu Wiang gelebt und gewohnt. Von dem Rektor der dortigen Schule wurde mir angetragen, in seiner Schule seinen Schülern Englischunterricht zu erteilen. Auf meinen Einwand, dass ich den Schülern wegen mangelnder thailändischer Sprachkenntnisse meinerseits doch garnichts vermitteln könne, wurde mir bedeutet, dass das kein Problem sei. So habe ich dann ein halbes Jahr ehrenhalber Englisch - Unterricht erteilt. Dieser "Unterricht" sah dann so aus, dass ich den versammelten Schülern, zeiweise über 100 Mädchen und Jungen, aus einem englischen Lehrbuch vorgelesen habe und diese Schüler den Text nachgesprochen haben. Übersetzungen oder Abfragen war dabei nicht vorgesehen. Soviel zu dem Englisch - Unterricht. Ich habe dann diese Farce nach einem halben Jahr abgebrochen. Und ich weis von bekannten Farang hier in der Umgebung, dass es in deren jeweiligen Bereichen genauso oder ähnlich abläuft. Die Jungen Leute können das englische dann zwar sprechen, aber sie verstehen nicht, was sie sprechen. Hört sich entsetzlich doof an, ist aber so.

    Walter

  5. #74
    big_cloud
    Avatar von big_cloud

    Re: 5extourismus

    English-Teacher

    Hallo
    Die Dame zu meiner Rechten hat ein Masters Degree in English und alphabetisiert bereits Erstklaessler in Paya Mengrai welches ich nicht als ein grosses Zentrum bezeichnen moechte
    auf der Karte findet ihr den Ort ESE von Chiang Rai auf halbem Weg zur laotischen Grenze :-) ja es tut sich was in Thailand


    Liebe Gruesse
    der
    Lothar aus Lembeck

  6. #75
    Avatar von Sakon Nakhon

    Registriert seit
    25.09.2003
    Beiträge
    989

    Re: 5extourismus

    @ Gilalei

    erinnert mich wieder an "mein" dorf. an der schultafel peferkt geschriebenes englisch... als ich mit der englischlehrerin sprechen wollte verstand sie nur bahnhof, kicherte und verschwand!

  7. #76
    big_cloud
    Avatar von big_cloud

    Re: 5extourismus

    @Sakon Nakhon
    mir wuerds schon langen wennste peferkt perfekt schreiben taetest.

    Nur so
    der
    Lothar aus Lembeck

  8. #77
    Avatar von PuFoilom

    Registriert seit
    24.08.2005
    Beiträge
    490

    Re: 5extourismus

    Zitat Zitat von Sakon Nakhon",p="322807
    @ Gilalei

    erinnert mich wieder an "mein" dorf. an der schultafel peferkt geschriebenes englisch... als ich mit der englischlehrerin sprechen wollte verstand sie nur bahnhof, kicherte und verschwand!
    Das ist mir auch schon passiert, bin dem dann mal nachgegangen und habe festgestellt dass die auf amerikanischen Slang gedrillt sind ; so a la Donald Duck "quack quack"

  9. #78
    big_cloud
    Avatar von big_cloud

    Re: 5extourismus

    Also wenn ich denn nen Berner waer dann waer ich sehr vorsichtig ueber geistige Faehigkeiten anderer zu urteilen


    der
    Lothar aus Lembeck

    PS: Von Eurem Slang ganz zu schweigen

  10. #79
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: 5extourismus

    Was 'n Thread - und zu guter Letzt geht es noch in die Ausbildungsstaetten baer geht es beim 5extourismus nicht eher um franzoesisch als um englisch - oder habe ich nur wiedermal was falsch verstanden?

    Und noch was: Sind die "Eintagsfliegen" die sich noch nie aus ihren heimatlichen Gefilden raus gewagt haben demnach - was?

    Non-Moving-5exist?

    Oder...?

    Da oeffnen sich ungeahnte Moeglichkeiten, Facetten - ein Thema, schier unerschoepflich aber so ertragreich wie ein Staubsturm.

    Oder ist ein 5extourist nicht ein Katoey der auf seinem Weg zum Trans5exuellen - also auf dem Weg von einem 5ex (Gechlecht) zum naechsten - ist - sozusagen auf dem Transit.

    Erinnert mich an die einstigen innerdeutschen Transitstrecken - wurden die nur von Transis bereist?

  11. #80
    big_cloud
    Avatar von big_cloud

    Re: 5extourismus

    Scheint so als ob das Nordlicht und der Berner Oberlaender sich erstmal im Blabla-Forum beraten muessten ;-D

    Lothar

Seite 8 von 15 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 5extourismus in Thailand
    Von Dina im Forum Literarisches
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 16.10.10, 06:39