Seite 13 von 15 ErsteErste ... 31112131415 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 150

5extourismus

Erstellt von KraphPhom, 05.03.2006, 10:45 Uhr · 149 Antworten · 7.588 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: 5extourismus

    auf jedes Geld zu verzichten..., weil sie im Gegenzug die Hoffnung hat, dass Mann mit ihr zusammenbleibt - ist das dann professionell ?
    **PROVOKATION EIN**

    das ist höchsten Maße professionell! Sie rechnet sich dadurch auf DAUER eine bessere Versorgungslage aus d.h. sie tritt ersteinmal in Vorleistung - investiert etwas in die Beziehung, worauf sie dann auf eine längere Zeit einen besseren Verdienst hat - also alles höchst berechnent bis zum letzten Baht durchkalkuliert - eben professionell.

    **PROVOKATION AUS**

    woma ;-D

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: 5extourismus

    @woma,

    bin mir nicht mal sicher, ob das wirklich eine Provokation war.

    Gruß
    Monta

  4. #123
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.949

    Re: 5extourismus

    Zitat Zitat von Monta",p="323281
    Micha,

    500 oder 1.000 Baht sind in Thailand keine lächerlichen Alibi-Beträge.
    So ?

    Warum verlangen dann die richtigen "Profis" Beträge ab 1200 bis mehrere 1000 Baht für ganze 1,5 Stunden ?

    Oder warst Du schon mal in einer thailändischen Karaoke-Bar ?

    Überhaupt scheinen die Etablissements, die vorwiegend von Einheimischen aufgesucht werden, wie z. B. Bade und Massageanstalten, Karaoke-Bars, etc. um einiges teuerer als die von Farang bevorzugten Bier-Bars. Warum wohl ?

  5. #124
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: 5extourismus

    @Micha schreibt:
    "Warum wohl?"

    Dann schreib es doch bitte.

    Es gibt in D auch Rechtsanwälte die 500 Euro die Stunde nehmen. Die, die sich mit 50 - 100 Euro "begnügen" sind aber auch Profis.

    Da ich in einer "normalen" Thaisatdt ohne Tourismus lange gelebt habe, habe ich Thai-Karaoke-Bars besucht. Irgendwelche Angebote von dort anzunehmen, wäre mir nie in den Sinn gekommen. Genauso hätte ich niemals einer Karaoke-Sängerin einen verstaubten Platikblumen-Kranz für 500 Baht umgehangen.

    Gruß
    Monta

  6. #125
    Udo Thani
    Avatar von Udo Thani

    Re: 5extourismus

    Also ich sagte es auch irgendwo einmal. An Bierbars findet man nur so müdes, meist überaltertes Gehopse. Dafür billig halt. Aber die Badeanstalten die Micha erwähnt bevorzuge ich auch. Am besten gefällt mir das Wohlfühlland in einem großen Badeort in LOS. Das hat was. Es ist mein Lieblingswaschsalon..

  7. #126
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.949

    Re: 5extourismus

    @Monta

    Weil die Einheimischen ausschließlich mit Geld bezahlen und nicht mit Hoffnung.

  8. #127
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: 5extourismus

    @Micha,

    weil diverse andere da die Hand mit aufhalten. (meng da) Alleine aus diesem Grund.

    Gruß
    Monta

  9. #128
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.949

    Re: 5extourismus

    Zitat Zitat von Monta",p="323303
    weil diverse andere da die Hand mit aufhalten. (meng da) Alleine aus diesem Grund.
    Warum sollten die ausgerechnet an den Touristen-Bars nicht die Hände aufhalten ?

  10. #129
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: 5extourismus

    @Micha schreibt:
    "Warum sollten die ausgerechnet an den Touristen-Bars nicht die Hände aufhalten?"

    Weil es eben nicht so ist.
    Die Bar erhält als "Auslöse" für die 200 - 500 Baht. Hat das Mädchen den Gast bis min. 23 oder 24 Uhr noch an der Bar gehalten, bekommt sie nicht selten die Hälfte davon ab.
    Für "Lady-Drinks", oft 100 - 150 Baht, manchmal mehr, erhält die Lady einen Anteil von ca. 20 Baht.
    Sonstige Zuhälter-Dienste (bzw. Beteiligungen) gibt es an Touristen-Bars nicht.

    Gruß
    Monta

  11. #130
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.949

    Re: 5extourismus

    Monta, mir scheint, wir reden aneinander vorbei.

    Also wo kassieren sie denn nun, jene "meng da" ? An den Touristen-Bars ? In den Karaoke-Bars ? In den Massage und Badeanstalten ?

    Oder eher überall ?

    In letzterem Fall wären die gewaltigen Preisunterschiede immer noch nicht erklärt.

    Und warum sollten Einheimische freiwillig deutlich mehr für vergleichbare "Leistungen" zahlen als Farang ?

    Und warum sieht man Thailänder eher selten bis gar nicht an Bier-Bars ?

Ähnliche Themen

  1. 5extourismus in Thailand
    Von Dina im Forum Literarisches
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 16.10.10, 06:39