Seite 15 von 30 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 292

Seriöse Jobs in Thailand

Erstellt von Bajok Tower, 10.09.2010, 22:07 Uhr · 291 Antworten · 81.944 Aufrufe

  1. #141
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    praktikum = abzocke, ausbeutung. gehört abgeschafft.
    Nein, nein, wie kannst du nur sowas kritisches sagen... Laut unseren Kapitalisten ist Praktikum was modernes, perspektivisches und erhöht Karrierechancen ungemein. Es wäre doch eine Ehre für namhafte Konzerne zu arbeiten! Und dass dabei kaum Lohn bezahlt wird, naja, sei doch froh dass du für die arbeiten darfst! Wie kannst du nur so kritisch sein, du musst doch denen dankbar sein dass sie dir überhaupt was zum Essen geben! Wir sind Generation Praktikum, was für ein Fortschritt!

  2.  
    Anzeige
  3. #142
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Du bist Generation Praktikum? Ich hätte eher gedacht du gehst bald in Rente.

  4. #143
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    praktikum = abzocke, ausbeutung. gehört abgeschafft.
    Wuerde mir nie einen Praktikanten antuen. Warum sollte ich mein Wissen und meine Erfahrungen fuer nichts und wieder nichts weitergeben oder gar dafuer bezahlen? Praktikant ist in den seltensten Faellen eine hilfreiche Arbeitskraft sondern eher ein Klotz am Bein. Wenn ich jemanden erst einen Job erklaeren und gegebenenfalls dann auch noch die Ausfuehrung nachpruefen muss, dann mache ich ihn lieber selber.

    Die Mitarbeiteranzahl so gering wie moeglich halten und diese ausschliesslich aus Fachkraeften rekrutieren, die den finanziellen Einsatz tatsaechlich wert sind. Das Problem bei wirklich guten Leuten ist jedoch die Gefahr, dass diese irgendwann abspringen und sich selbststaendig machen, wenn sie erst einmal Blut geleckt haben und ihnen ein Anstellungsverhaeltnis nicht mehr reicht. Willkommen in der Welt des Kapitalismus und der Entrepreneure.

    Gut, fuer HIWI-Jobs natuerlich einen guenstigen HIWI einstellen. Ein HIWI-Job ist ein Job, den praktisch jeder Depp erledigen kann und der keinerlei Qualifikation bedarf. Ist die Leistung des HIWI nicht ausreichend, dann einfach austauschen. Warum fuer eine HIWI-Taetigkeit gutes Geld verprassen?

    Nur dieses zur Anmerkung, als Kehrseite der Medaille. Praktikant? Nein danke. Warum sich einen Klotz an's Bein binden?

  5. #144
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.333
    @Tramaico

    aus Arbeitgebersicht macht es durchaus Sinn sich kostenlosen Einsatz eines fachlich vorgebildeten Praktikanten zu holen. Ist der Praktikant gut so ist der Kontrollaufwand im Verhältnis zur von ihm gemachten Arbeit im Bereich von 10% anzusiedeln. Der Markt gibts her, so ist das halt.

    Ist nicht in jeder Branche oder Betriebsgröße die erste und beste Wahl aber wos passt da gehts gut.

  6. #145
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    - doppelt -

    warum geht die Löschfunktion eigentlich nicht mehr?

  7. #146
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    aus Arbeitgebersicht macht es durchaus Sinn sich kostenlosen Einsatz eines fachlich vorgebildeten Praktikanten zu holen.
    Yep, und so machen das die deutschen Unternehmen auch.


    Neue Studie: 40 Prozent der Praktika sind unbezahlt

    Rund 40 Prozent der Hochschulabsolventen, die über ein Praktikum in den Beruf einsteigen, werden dafür nicht bezahlt. Das hat die Studie „Generation Praktikum 2011“ der Hans-Böckler-Stiftung ergeben. Bei den bezahlten Praktika betrug der durchschnittliche Bruttolohn danach lediglich 3,77 Euro pro Stunde oder rund 550 Euro pro Monat. Ein Großteil der befragten Praktikanten mit Studienabschluss musste seinen Lebensunterhalt daher aus anderen Quellen finanzieren: 56 Prozent erhielten finanzielle Unterstützung von ihren Eltern, jeweils 43 Prozent brauchten eigene Ersparnisse auf oder hatten noch einen Zusatzjob. 23 Prozent mussten Unterstützung ihres Partners oder ihrer Partnerin in Anspruch nehmen. 22 Prozent waren während des Praktikums auf Sozialleistungen angewiesen...

    weiter lesen: Neue Studie: 40 Prozent der Praktika sind unbezahlt - hochschulanzeiger - hochschulanzeiger

  8. #147
    Avatar von Kai Gai

    Registriert seit
    07.01.2011
    Beiträge
    427
    Handwerk hat goldenen Boden und mit einer deutschen Ausbildung ist man schnell der "Ingenieur" da unten. Schon erlebt. Aber selber da unten Geld erwirtschaften ? Um ein kleines Vermögen zu machen, muss man ein großes mitbringen. Würd mich aber auch mal interessieren, wie man als Farang dort unten finanziell in die Gänge kommen könnte.

  9. #148
    Avatar von Dreamsailor

    Registriert seit
    24.03.2011
    Beiträge
    192
    Zitat Zitat von Kai Gai Beitrag anzeigen
    Handwerk hat goldenen Boden und ... wie man als Farang dort unten finanziell in die Gänge kommen könnte.
    mit bisschen cash und einer Rente...

  10. #149
    M4o
    Avatar von M4o

    Registriert seit
    08.12.2009
    Beiträge
    78
    Gut, fuer HIWI-Jobs natuerlich einen guenstigen HIWI einstellen. Ein HIWI-Job ist ein Job, den praktisch jeder Depp erledigen kann und der keinerlei Qualifikation bedarf. Ist die Leistung des HIWI nicht ausreichend, dann einfach austauschen. Warum fuer eine HIWI-Taetigkeit gutes Geld verprassen?
    Bitte? Das will ich sehen, dass an der Uni die HIWI-Tätigkeiten von Deppen erledigt werden können...

    Und auch Praktika sind nicht immer schlechte und böse Ausbeutung...
    Es hängt eben wie bei allem davon ab, was man macht und was man erwartet...
    In meinem Umfeld sind Praktika für die Praktikanten sehr sinnvoll und hilfreich.
    Wie soll der Medizinstudent ohne Praktikum entscheiden in welche Richtung er studieren möchte?
    Wie sollen die ganzen "irgendwas mit Medien" Menschen sich ein Berufsfeld aussuchen, ohne mal in dieses oder jenes hinein schnuppern zu können?

    Wer eine Maurerlehre macht braucht natürlich kein Praktikum für die meisten angehenden Akademiker scheinen mir Praktika jedoch sehr sinnvoll...
    Natürlich muss auch jeder wissen ob er bereit ist umsonst zu arbeiten oder in ein vorgefertigtes Praktikantenprogramm zu gehen oder ob man sich lieber selbst was sucht, sich initiativ bewirbt und sich das dann auch bezahlen lässt...

  11. #150
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von M4o Beitrag anzeigen
    Bitte? Das will ich sehen, dass an der Uni die HIWI-Tätigkeiten von Deppen erledigt werden können...
    Aehem, auch an einer Uni sind Hilfs-Willy-Arbeiten eben Hilfs-Willy-Arbeiten und nicht bereits der "Ort des Wissens" selbst macht eine Toilettereinigung dort anspruchsvoller oder das Grass auf dem Campus schwieriger zu schneiden. Sag', was ist fuer Dich, anscheinend ein Student, denn ein HIWI-Job an der Uni?

    Ein Assistenz-Professor faellt sicherlich nicht darunter und somit koennte dieser Job sicherlich nicht von einem Deppen erledigt werden. Trotz sinkenden Niveaus an den Bildungstaetten. Na ja, so niedrig, dass man fuer einen HIWI-Job an der Uni zwischenzeitlich Abitur benoetigt wird es aber sicherlich (noch) nicht sein. Obwohl, Abitur ist natuerlich auch keine Garantie (mehr), dass der erfolgreiche Reifepruefling kein Depp ist. Deppen nehmen ja zwischenzeitlich sogar die hoechsten Aemter ein.

    Schau, als ehemaliger leitender Angestellter in einem Grossunternehmen, was regelmaessig auch die Ausbildung von kaufmaennischen Auszubildenden beinhaltete, waren nach meiner Erfahrung Auszubildende/Praktikanten meist eher eine Belastung als eine wirkliche Hilfe. Wert haben sie in der Tat meist erst dann, wenn sie am Ende der Ausbildungszeit angekommen sind und Verstaendnis fuer die Zusammenhaenge in der Firma, in der Abteilung, im Job haben. Dann aber verabschieden sie sich, denn das Ziel der Ausbildung/des Praktikums ist ja erreicht worden.

    Wenn ich hier in Thailand in meinem Laden einen HIWI-Job zu erledigen habe, dann bezahle ich einem Gelegenheitsarbeiter (wir sagen hierzu "rab djang") ein paar Baht und er erledigt den Job und wir trennen uns bis zum naechsten Mal. Okay, muss natuerlich einraeumen, dass ich keine Uni hier leite. Dafuer wuerde meine Qualifikation sicherlich nicht reichen. HIWI-Aufgaben wuerde ich aber glaube ich doch dort zumindest hinkriegen, obwohl ich kein Abitur habe.

Seite 15 von 30 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Seriöse Jobs für Thais in Deutschland
    Von Bajok Tower im Forum Treffpunkt
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 21.07.11, 19:37
  2. seriöse Thai gesucht
    Von andre45 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 326
    Letzter Beitrag: 26.11.05, 22:30
  3. Seriöse Partnervermittlung?
    Von uwe1961 im Forum Sonstiges
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 03.01.03, 22:40
  4. Jobs in Thailand
    Von im Forum Treffpunkt
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 24.03.02, 10:07
  5. Jobs in Thailand
    Von siddhartha im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.12.00, 20:22