Seite 8 von 24 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 233

Selbstversorger/Farangfood

Erstellt von Otto-Nongkhai, 01.02.2009, 09:14 Uhr · 232 Antworten · 13.141 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Selbstversorger/Farangfood

    Zitat Zitat von alhash",p="686122
    @norberti,

    Du vergisst, daß manche Tesco/BigC Läden nicht das Sortiment haben, welches evtl. in Pattaya oder Bangkok anzutreffen ist.

    AlHash
    In Mae Sot (mega kleiner Tesco) bekomm ich Paprikapulver. In nakhon Sawan (200 km von Bkk, riesen BigC und grosser Tesco) überraschender Weise nicht

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von norberti

    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    1.628

    Re: Selbstversorger/Farangfood

    Ich war in anderen Städten auch dort gab es viele der sachen man muss nur die Augen aufmachen.

  4. #73
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Selbstversorger/Farangfood

    Zitat Zitat von norberti",p="686128
    Ich war in anderen Städten auch dort gab es viele der sachen man muss nur die Augen aufmachen.
    Kann man wirklich nicht verallgemeinern. Da wo viele Engländer residieren, da findet sich auch großes, englisch orientiertes Angebot und da die es mit dem Würzen nicht so haben, außer mit Brown Sauce, Piccalilly und anderem Schweinkram, kann das Angebot an Gewürzen auch ziemlich eingeschränkt sein.

  5. #74
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Selbstversorger/Farangfood

    Zitat Zitat von norberti",p="686128
    Ich war in anderen Städten auch dort gab es viele der sachen man muss nur die Augen aufmachen.
    Es ist schon auch stark abhängig, wieviele Farangs wo leben. Ich hatte die nette Dame im Tesco in Nakhon Sawan darauf hingewiesen, dass ich Paprikapulver überall bekomm. Weshalb also nicht in einer so grossen Stadt so nah an Bkk?

    Sie meinte nur, sie hatten es im Sortiment. Aber keine Nachfrage. Da wurde es kurzerhand rausgenommen aus dem Sortiment...

    Dafür bekomm ich hier Blutwurst und Streichwurst, was ich in ;-D Mae Sot nicht hatte

  6. #75
    Avatar von norberti

    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    1.628

    Re: Selbstversorger/Farangfood

    Bei Gewürzen muss man halt auf vorrat kaufen von denen am meisten gebraucht werden.

  7. #76
    Avatar von bigchang

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    2.818

    Re: Selbstversorger/Farangfood

    macro hatte auch ein gutes angebot an gewuerzen,muss aber sagen das manche expats wirklich blind rumlaufen,einer hat uns gebeten zimt mitzubringen aus farangland,weils den in udon nicht gibt und er milchreis essen will mit zucke und zimt
    bin dann mit seiner makrokarte ins makro zum einkaufen gefahren,dort gabs ihn kiloweise,den zimt,konnte man eigentlich nicht uebersehen

    gruesse matt

  8. #77
    Avatar von norberti

    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    1.628

    Re: Selbstversorger/Farangfood

    Eigendlich muss wenn man in einer anderen grösseren Stadt ist immer die Augen offen halten und sofort kaufen .

  9. #78
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Selbstversorger/Farangfood

    Ich moechte mich bei euch bedanken,die fachlich hier zu diesem Thema beigetragen haben und gute Kochrezepte und Links gepostet haben.
    Wer beim Thema bleiben will,ueberliesst bitte die naechsten Zeilen!

    Ueber den Rest der Antworten schweige ich lieber,nur bei einem Mewmber kann ich mir leider eine Kritik nicht verbeissen,das ist Kurt,ein Mann der im Glashaus sitzt und laufend mit Steinen wirft.
    Ueber PM kann man mit so einem Member leider nicht komunizieren.

    Schade das ein Fachforum wie Nittaya solche unquallifizierten Member zulaesst.

    Nur beleidigende und stoerende Posting hier,nein danke,spricht nicht fuer Nittaya und seine Moderatoren,ausser sie haben das Niveau von Kurt!!!!!!

    Der Tag an dem ich diesen Member und seine Frau kennengelernt habe war wohl ein schwarzer und ein Grund fuer mich bei neuen Bekannten vorsichtig zu sein!

  10. #79
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Selbstversorger/Farangfood

    Was mich bei der Creme/Sahne in Thailand/Laos aergert,in Asien fast alles aus Kokusnuss und auch das Mehl kommt oft aus dieser Substanz.
    Ich bevorzuge Mich- und Weizenprodukte,bin da wohl besser in Indien aufgehoben.


    Backofen,vieleicht so einen wie die Inder haben um Roti zu backen,sehr lecker.So einen Ofen koennte man selbst herstellen,wenn man weiss,wie die Verkleidung innen sein muss.

    Gewuerze:Welche sind da am wichtigsten.

    Bin frueher nach Deutschland geflogen und habe mich mit Suppen und Sousen eingedeckt.
    Einfach das Gepaeck voller Gewuerze (30 kg) und man koennte in Asien auch viele schoene,leckere Sacken zaubern.
    Denke dabei nur an Curry.
    Welche Gewuerze koennt ihr empfehlen,die natuerlich in Deutschland,oder Indien viel billiger sind als wie in Thailand.

    Vieleicht sollte ich es auch mit Malaysia probieren,denn dort sind viele europaeische Produkte viel billiger als in Thailand/Laos.

    Stellen mir beim Reisen in Asien sowieso immer eine Liste zusammen,wo man billiger und besser an Lebensmittel kommt.
    Z.B.Kartoffel,die sind in Laos billig,klein und mehlig und daraus laesst sich auch vieles zaubern.
    In Laos ist auch der Wein billiger,ob er aber gepanscht wird,kann ich nicht sagen.
    In Malaysis,Indien,China sind Michprodukte billiger.
    In Indien Gewuerze
    usw.

  11. #80
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Selbstversorger/Farangfood

    In Kambodscha bekommst Du sehr viel zu sehr guten Preisen.

    Und bzgl. Deiner Sahnecreme: In Kambodscha habe ich ausschliesslich Kuchen gegessen, die ne Art Butter- oder Fettcreme mit eher Milchgeschmack hatten. Also nicht diese sehr feste, extrem nach Kokos schmeckende Creme, nach dem man bereits am Ende des ersten Kuchenstückes ggf. einen Brechreiz bekommt ;-D Hab diese Art von Kuchen jetzt auch schon öfter hier in Thailand gesehen.

    Ich lass mir aus Deutschland so Sachen wie echte Salbei mitbringen oder wenn es mal wieder um Pilzgeschmack geht, Maggi Fix Sachen. Ausserdem - kann mich jetzt jeder auslachen, aber in Thailand krieg ich die nicht bisher: europäisch schmeckende Hühnerbullion. Wobei ich in Kambodscha ein vietnamesisches Produkt gefunden hatte, das wie die europ. schmeckt.

    Ansonsten mit der Sahne: kauf Dir nen Muffin beim Seven und ne Sprühsahne im BigC und iss das zusammen. Hast auch Sahnekuchen ;-D

Seite 8 von 24 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Farangfood in Dosen & Gläsern ...
    Von thailandfan im Forum Talat-Thai
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 28.01.13, 12:32
  2. Thais und Farangfood
    Von Tommy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 07.06.06, 15:07