Seite 19 von 24 ErsteErste ... 91718192021 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 233

Selbstversorger/Farangfood

Erstellt von Otto-Nongkhai, 01.02.2009, 09:14 Uhr · 232 Antworten · 13.179 Aufrufe

  1. #181
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.290

    Re: Selbstversorger/Farangfood

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="689368
    Mal eine Frage,kann man ein Brot mit der Mikrowelle backen?
    Nein

  2.  
    Anzeige
  3. #182
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Selbstversorger/Farangfood

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="689368
    Mal eine Frage,kann man ein Brot mit der Mikrowelle backen?
    moin,

    gibt auch multifunktionsgeräte die neben mikrowelle auch einen backofen haben,
    sind jedoch entsprechend päng


  4. #183
    Avatar von norberti

    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    1.628

    Re: Selbstversorger/Farangfood

    Ja es geht habe so eine Mikrowelle mit Grill und Teigmischer wie bei einer Brotbackmaschine in Thailand gesehen.

  5. #184
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Selbstversorger/Farangfood

    Oliven ,gibt´s in Thailand auch, haben sogar welche im Garten, Ernte folgt später
    Liebe auch Oliven,waanjai,aber kann man die in Thailand anbauen?

    Ziegenfleisch bekommt man gut in Laos.Wuerde kein Thai essen,da das Fleisch etwas streng schmeckt und es somit zu Ausduenstungen kommen kann.
    Da muesste sich ja auch Ziegenkaese herstellen lassen?
    Lebe bald laenger in Laos,vieleicht werde ich eine Ziegenzucht starten,wenn ich die spitzen Hoerner in Griff bekomme!
    ----------------
    Ich habe die ersten 10 Jahre in Thailand fast Alles gegessen,angefangen bei den gegrillten Krischtieren/Heuschrecken bis hin zum blutigen Hackfleisch.

    Damals,als mein Magen noch scharf vertragen konnte war das kein Problem!

    Ging nach dem Motto,in dem Land wo ich lebe auch die Food,dass ist billig und schmeckt!

    Irgendwann bekam ich dann immer einen sauren Magen,liess den Schilli weg und poloetzlich schmeckte Fleisch,Huehnchen,Krabben,Tintenfisch alles gleich fade,kein Aroma,kein Eigengeschmack und teils faulig.
    Habe dann noch weitere 5 Jahre mit Kao Pat,Pat Thai und Nudelsuppe ueberlebt bis ich dann keinen Thai Frass mehr sehen/richen konnte.

    Frueher schmeckte mir die Kokusnuss auch noch sehr gut,also die vielen leckeren Suessspeisen waren ein Genuss.Heute bekomme ich von Kokusnuss Blaehungen und Durchfall,also fallen diese Produktbreite auch weg.

    Viele Produkte in Thailand sind nicht frisch,besonders bei Fischprodukten ist das sehr gefaehrlich,aber auch im Muh Gradah Restaurant bekommt man Fleisch fast aus der Muelltonne,gut mit Fogmon bestaeubt das es auch suesslich richt und lange ueberlebt.

    Selbst die Pizza aus Pizza Hut schmeckt heute,als haette da einer mit Zucker rumgeschmissen.
    Kaese,Salami und Oliven sind bei Pizza Hut heute Fremdwoerter und der Spass (3-500 Bath) ist das Geld nicht wert!

    Thailand ,heute das Land des fetten Oels,Zuckerorgien ,Medizinzugaben und verfaultem Fleisch!

    OK.ich muesste jetzt eigentlich das Land wechseln,zurueck nach Europa,aber Thailand ist auf anderem Gebiet noch gut lebenswert ,waermer und viel billiger (Mieten,Steuer,Reisekosten,Kleidung) als wie Europa.

    Dann gebe ich eben mehr Geld fuer Faranglebensmittel aus,die leider alle mit einer hohen Luxuxsteuer belegt sind,und kann weiter in LOS leben!

    Idealer Platz dafuer ist Pattaya,keine schoene,ruhige Wohngegend,aber immer mit vollen Supermarktregalen.Hier bekommt man alles!

    Hier meine Einkausliste der letzten Tage.
    Nutella,750g=306 Bath
    gruene Oliven,1 Literglas fuer 133 Bath
    UHT Whipping Cream aus New Zealand,1 Liter =185 Bath
    Puddingpulver Vanille=75 Bath
    dunkle Brotsorten,500 g=65-90 Bath (Woche also ca 500 Bath)
    Gekochter Schinken,3 Scheiben 49 Bath
    Roher Schinken=59 Bath
    Leberwurst=69 Bath
    Schmierwurst=69 Bath
    Fleischsalat Otto=60 Bath
    Scheibenkaese 12 St=125 Bath
    Philadelphia Kaese 250g=139 Bath
    Thommy Senf,die kleine Tube 150 Bath
    Ferrero Rocher fuer 300 Bath
    Californischer Wein aus Laos mitgebracht 5 l fuer 500 Bath
    (kostet in Patty 1350 Bath)

    Als Thaizugaben untermale ich das Ganze mit etwas Reis,KaoNiao,Bueffelfleisch,Ente,Gemuese,Som Tam (mild) und Thaiobst (wenn frisch und ohne Spritze,was selten)!

    Kommt schnell in einer Woche so 4000 Bath und mehr zusammen,also haette ich in 10 Wochen einen Rueckflug ins Schlemmerland frei.
    Jetzt bin ich noch im Besitz eines Quirlgeraetes fuer Sahne und Teig,hat hier auch um die 1950 Bath gekostet.
    Was nocht fehlt ist ein Backofen!

    Gruss

    Otto

    PPS.Suche immer noch einen Kundigen in Punkte Gewuerze,welches Gewuerze fuer was?
    und damit Kurt nicht wieder rumbloekert,ich kann schon einfache Gerichte kochen (Hauswirtschaftsgrundkurs auf der Uni),war frueher nur oft zu faul dazu,da ich ja immer beweibt war!

  6. #185
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Selbstversorger/Farangfood

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="689915

    [highlight=yellow:c70bda8969]Thailand ,heute das Land des fetten Oels,Zuckerorgien ,Medizinzugaben und verfaultem Fleisch![/highlight:c70bda8969]


    Hier meine Einkausliste der letzten Tage.
    Nutella,750g=306 Bath
    [highlight=yellow:c70bda8969]gruene Oliven,1 Literglas fuer 133 Bath[/highlight:c70bda8969]
    UHT Whipping Cream aus New Zealand,1 Liter =185 Bath
    Puddingpulver Vanille=75 Bath
    dunkle Brotsorten,500 g=65-90 Bath (Woche also ca 500 Bath)
    Gekochter Schinken,3 Scheiben 49 Bath
    Roher Schinken=59 Bath
    Leberwurst=69 Bath
    Schmierwurst=69 Bath
    Fleischsalat Otto=60 Bath
    Scheibenkaese 12 St=125 Bath
    Philadelphia Kaese 250g=139 Bath
    Thommy Senf,die kleine Tube 150 Bath
    Ferrero Rocher fuer 300 Bath




    Scheinst in einem parallel Thailand zu leben, deine beschwerden wuerde ich eher als Gesundheitsbezogen als Nahrungsbezogen einordnen, sowas kommt nicht von der Nahrung, es sei denn du isst nur in den billigsten Garkuechen!

    Was das 1 l Glass "gruene Oliven" 133 ThB anbetrifft was is'n das fuer 'ne Marke?

    Dafuer kann ich dir gekochten Schinken von TGB schicken, der ist hier auf Samui 16 Baht billiger!


    Wuerdest du mir davon, bei Bedarf, eine Kiste schicken?

  7. #186
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Selbstversorger/Farangfood

    Zitat Zitat von Samuianer",p="689919
    Was das 1 l Glass "gruene Oliven" 133 ThB anbetrifft was is'n das fuer 'ne Marke?

    Dafuer kann ich dir gekochten Schinken von TGB schicken, der ist hier auf Samui 16 Baht billiger!


    Wuerdest du mir davon, bei Bedarf, eine Kiste schicken?
    Oliven Marke creSpo mit Kernern (besser fuer das Aroma),ohne Kernern mit Moehreneinlagen kostet es 156 Bath.

    Bei gekochten Schinken gibt es mehrere Quallitaetslagen.
    Der von Maekro schmeckt mir nicht,nur der Dreierpack bei Frindship in Pattaya.

    Ach ja,Hane Viel Fruechte Muesli fuer 170 Bath,1 Kg habe ich noch vergessen!

  8. #187
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Selbstversorger/Farangfood

    Ich brauche nicht nach Pattaya zu fahren.

    Roggenmehl, Sonnenblumenkerne (für selbstgebackenes Brot und Brötchen), Haferflocken gibt es in NongKhai. An der Friendshiprücke ist ein Australier/Neuseeländer der Wurst, Käse und eine große Auswahl an Fleisch hat. In Udon fahre ich zu Nobby, der selbst Wurst herstellt. Selbst Lotus hat mittlerweile ein gute und preiswerte Wurstauswahl.

    Butter kaufe ich im 5 Kilopack bei Macro, sehr günstig.

    Lammfleisch schmeckt nur "streng", wenn es von älteren Tieren stammt, dürfte dann Hammelfleisch sein?

    Mann muss die hohen Importpreise nicht in allen Fällen zahlen, es gibt mittlerweile genug Leute hier, die selbst produzieren und verkaufen, deren Preisgestaltung ist allerdings wieder eine andere Frage.

    4000 Baht pro Woche nur fürs Essen nehme ich Dir nicht ab, es sei denn, darin sind xxxBiere eingeschlossen ;-D

    Gruß
    AlHash

  9. #188
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Selbstversorger/Farangfood

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="689915
    Liebe auch Oliven, waanjai, aber kann man die in Thailand anbauen?
    Meine Frau hat mir soeben einen Oliven-Zweig vom Baum gepflückt.
    Sie heißen hier Makook. Olivenöl übrigens naam man makook (Josef Rohrer: Wörterbuch Deutsch-Thai).
    Was mir auffiel: Da sind gar keine Kerne drin, wie in den Oliven, die wir aus Europa kennen. Schmecken ein wenig priau aber gut.
    Hier ein gerade geschossenes Bild von den soeben gepflückten Oliven:



    Also, das beste ist, Du kommst bald ´mal vorbei und schaust Dir unseren Garten an. Meine Frau hat sich ja damals durchgesetzt mit ihrer Politik: Nur Obstbäume und Gemüse und keine Zierbäume (haben auch nur ganz wenige, als es darum ging möglichst schnell schattenwerfende Bäume zu bekommen). In 2-3 Wochen erwarten wir, dass unsere Bananen gelb werden. Unsere Pappaya pflücken wir schon seit Wochen selbst. Die ersten Mango in Massen stehen allerdings noch aus. Dafür haben wir schon jede Menge mafiang geerntet. Unsere Massage-Frauen freuen sich halt auf ihren Arbeitseinsatz. :-)


    Wie heißen diese Früchte auf Deutsch?

    Edit: Bild nachgetragen

  10. #189
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Selbstversorger/Farangfood

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="690096
    Dafür haben wir schon jede Menge mafiang geerntet
    deren Verzehr ist genau so eine Weltanschauung wie bei Durian (Thurien)

  11. #190
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.671

    Re: Selbstversorger/Farangfood

    Soweit ich weiss, Sternfrucht.
    Ist bei uns auch so, jede Menge Obstbäume. Wir sind allerdings noch in der Anfangsphase.
    Gruß

Seite 19 von 24 ErsteErste ... 91718192021 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Farangfood in Dosen & Gläsern ...
    Von thailandfan im Forum Talat-Thai
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 28.01.13, 12:32
  2. Thais und Farangfood
    Von Tommy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 07.06.06, 15:07