Seite 12 von 24 ErsteErste ... 2101112131422 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 233

Selbstversorger/Farangfood

Erstellt von Otto-Nongkhai, 01.02.2009, 09:14 Uhr · 232 Antworten · 13.142 Aufrufe

  1. #111
    Lanna
    Avatar von Lanna

    Re: Selbstversorger/Farangfood

    beim Brennen sollte man auch nicht das ganze Dorf einladen. ;-D
    Wenn ich dauerhaft dort wäre, hätte ich schon so manches Destillat erstellt. ;-D

  2.  
    Anzeige
  3. #112
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Selbstversorger/Farangfood

    Nunprobiers doch erstmal hier und stelle einen Erfahrungsbericht hier rein.
    Im Erfolgsfall kannste ja ne Verkostung machen :-)

  4. #113
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Selbstversorger/Farangfood

    ;-D In Ban Sam Kha gab es damals zwei, die selbst gebrannt haben. Draussen in den Reisfeldern in kleinen Huetten. Kunden waren alle Erwachsenen im 400 Seelen-Dorf, incl. dem Dorfpolizisten.

    Offiziell ist es natuerlich bei Strafe verboten.
    Hmmm, das wird klappen im Isaan...

    Chock dii, hello_farang

  5. #114
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393

    Re: Selbstversorger/Farangfood

    Jo, gabs sogar bei meiner Hauseinweihung damals in Sarakham. :-)

  6. #115
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Selbstversorger/Farangfood

    Nochmal Wurzelschnaps:


    Ban Chalong auf Phuket

    Ich rechts, der Typ in der Mitte mit dem weissen T-Shirt und dem Lau Khao in der Hand ist mein brother.
    Vor ihm steht die alte Jack Daniels-Flasche, in der die Wurzeln und Stoecke sind. Vor mir ein Glas und ne olle Cola-Pulle voll Wasser. Haben an dem Abend erst nur Wasser getrunken, bis der Sud etwas durchgezogen war...

    Chock dii, hello_farang

  7. #116
    Avatar von bigchang

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    2.818

    Re: Selbstversorger/Farangfood

    Zitat Zitat von Changnam43",p="686875
    Ich kenne mit Wurzeln und Beeren angesetzten Lau Khao. Und die Variante mit Wurzeln und Pilzen... ;-D
    Hallo Kolja Ja, ist ne Abart von dem Zeug mit sipet süa, dem roten Hundekuchen
    Der wird dann noch mit Ginseng und allen möglichem Wurzelwerk verfeinert. Schmeckt erstklassig

    edit: hatte früher Wodka genommen, jetzt einen guten Korn.
    nehmen auch meist vodka,aber es schmeckt auch sehr gut mit gin

    gruesse matt

  8. #117
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Selbstversorger/Farangfood

    Mal ein paar Mixfragen!
    Das Bier hier in Laos it mir zu stark und bitter,kann man das irgendwie,ausser Wasser,schmackhaft verduennen?

    Wie ist das mit Rotwein,wie kann man den Rotwein mixen,dass weniger Alkohol drin ist und er trotzdem schmeckt?

  9. #118
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Selbstversorger/Farangfood

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="686965
    Mal ein paar Mixfragen!
    Das Bier hier in Laos it mir zu stark und bitter,kann man das irgendwie,ausser Wasser,schmackhaft verduennen?

    Wie ist das mit Rotwein,wie kann man den Rotwein mixen,dass weniger Alkohol drin ist und er trotzdem schmeckt?
    Mit rotem Traubensaft?

  10. #119
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Selbstversorger/Farangfood

    Der von Mallee schmeckt so kuenstlich

  11. #120
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Selbstversorger/Farangfood

    Zitat Zitat von Dieter1",p="686775
    Zitat Zitat von maphrao",p="686672
    Muss dich leider enttäuschen, auch in sehr gehobenen Restaurants verwenden die Köche zumindest Instantsoßen (meist von Nestlé) und verfeinern diese dann ein wenig. Absolut Gang und Gebe, nicht nur in Deutschland.
    Olli, da liegste klar daneben!

    Ich habe im laufe meiner Ausbildung zum Hotelkaufmann die Kuechen gehobener Restaurants zur genuege kennengelernt, da gibts keine Instandsaucen. Gerade die Zubereitung einer guten Sauce ist eine der gastronomischen Kerndisziplinen :-) .




    Wir danken fuer die unmissverstaendlichen Worte!

    @Olli:

    wenn dem so ist, gilt es bestenfalls als "Restaurant mit gehobenen Preisen"!


    Ist so, gute Sossen sind das A & O guter Kueche und Beweis der Kochkunst des/der Koches/Koechin!

    Maximal werden Zutaten wie Maisstaerke, Butter, Creme Fraiche, Yoghurt, Mehl, wenn nicht reduziert wird, zum Andicken genommen, auf keinen Fall Instantsossen weil jeder Gourmet das schmecken wuerde und bitter enttaeuscht waere!

    Weil Instantsuppen und Sossen fast durch die Bank u.A. auch das unerwuenschte Glutamat (MSG) enthalten!




    In der Kueche in der ich einen Teil meines Berufspraktikums verbrachte, brodelten staendig auf kleinster Flamme Toepfe mit Rindsfond, Schweinefond, Gefluegelfond und Fischfond, das war der Grundstock von allen Sossen und Suppen!

    Suppenwuerfel/konzentrat sind oft nichts anderes nur konzentrierter und eben mit, wie gesagt, unerwuenschten, verfaelschenden Zusaetzen, zur Geschmacksverstaerkung und natuerlich auch Konservierungsstoffe!


    Zitat Zitat von bigchang",p="686940
    Zitat Zitat von Changnam43",p="686875
    Ich kenne mit Wurzeln und Beeren angesetzten Lau Khao. Und die Variante mit Wurzeln und Pilzen... ;-D
    Hallo Kolja Ja, ist ne Abart von dem Zeug mit sipet süa, dem roten Hundekuchen
    Der wird dann noch mit Ginseng und allen möglichem Wurzelwerk verfeinert. Schmeckt erstklassig

    edit: hatte früher Wodka genommen, jetzt einen guten Korn.
    nehmen auch meist vodka,aber es schmeckt auch sehr gut mit gin

    gruesse matt
    "Sipet Suea" ist dann "Yaa Dong" - mit zusaetzlichen Wildhonig habe mal einen selbstangesetzten Schwedenbitter - Arbeitern zum kosten gegeben - wollten gleich wissen ob das Potenzfoerdernd ist!

Seite 12 von 24 ErsteErste ... 2101112131422 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Farangfood in Dosen & Gläsern ...
    Von thailandfan im Forum Talat-Thai
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 28.01.13, 12:32
  2. Thais und Farangfood
    Von Tommy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 07.06.06, 15:07