Seite 1 von 24 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 233

Selbstversorger/Farangfood

Erstellt von Otto-Nongkhai, 01.02.2009, 09:14 Uhr · 232 Antworten · 13.144 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Selbstversorger/Farangfood

    Wer hat gute Tipps wie man in Thailand selbst Brot,Pizza,Pasten,Wurst,Sahnekuchen,Wein Bier
    herstellt.
    Ueber Brot hatten wir ja schon mal einen Thread,kann mir da jemand einen Link setzen?

    Was braucht mal fuer Kuechengeraete,was fuer Lebensmittel (Bitte auch die Bezeichung auf Englisch) und Rezepte,die aber bitte verstaendlich sind und auch von einem kochunerfahrenen verstanden werden.

    Dachte dabei auch an die TV-Sendung Hobbythek,gibt es darueber Buecher,oder steht was im Net?

    Gruss und Dank

    Otto

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Sonera
    Avatar von Sonera

    Re: Selbstversorger/Farangfood

    zum Thema Hobbythek => LINK
    mit Sendungsarchiv und Buchliste

  4. #3
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Selbstversorger/Farangfood

    Zum Thema Brot:

    http://www.nittaya.de/viewtopic.php?...look=1&start=0

    und:http://www.nittaya.de/viewtopic.php?...ght=brotbacken

    Außerdem lohnt es sich mal in anderen Foren "fremdzugehen".

    AlHash

  5. #4
    Avatar von Turntablerocker

    Registriert seit
    04.04.2007
    Beiträge
    63

    Re: Selbstversorger/Farangfood

    Blöde Frage, aber wie würdest du die Dinge denn in Deutschland herstellen? Oder hast du bisher nur von Konserven und Maggi Fix gelebt?

    Ich verstehe nicht, wie ein Mensch in deinem Alter (ich nehme an, dass du mindestens über 18 bist) so unselbständig sein kann und null Ahnung vom Kochen haben kann. Sorry... nichts für ungut.

  6. #5
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.666

    Re: Selbstversorger/Farangfood

    Hallo,
    es gibt keine blöden Fragen sondern nur blöde Antworten.

    In Thailand findest Du halt nicht alles so einfach wie im deutschen Supermarkt (schon garnicht wenn Du ausserhalb Bangkok wohnst!), von den Geräten mal ganz zu schweigen.
    Gruß

  7. #6
    Avatar von PHUU-CHAAI

    Registriert seit
    01.02.2003
    Beiträge
    217

    Re: Selbstversorger/Farangfood

    Zitat Zitat von Turntablerocker",p="685866
    Blöde Frage, aber wie würdest du die Dinge denn in Deutschland herstellen? Oder hast du bisher nur von Konserven und Maggi Fix gelebt?

    Ich verstehe nicht, wie ein Mensch in deinem Alter (ich nehme an, dass du mindestens über 18 bist) so unselbständig sein kann und null Ahnung vom Kochen haben kann. Sorry... nichts für ungut.
    Otto hat kochen lassen

  8. #7
    Avatar von Kurt

    Registriert seit
    23.08.2002
    Beiträge
    1.426

    Re: Selbstversorger/Farangfood

    OTTO!
    Ich moechte Dir nun ja wirklich nicht zunahe treten.
    Aber diesen Hirnverbranten Bloedsinn, den Du da schreibst, setzt dem Fass die Krone auf.
    ##Wer hat gute Tipps wie man in Thailand selbst Brot,Pizza,Pasten,Wurst,Sahnekuchen,Wein Bier
    herstellt.
    Ueber Brot hatten wir ja schon mal einen Thread,kann mir da jemand einen Link setzen?

    Was braucht mal fuer Kuechengeraete,was fuer Lebensmittel (Bitte auch die Bezeichung auf Englisch) und Rezepte,die aber bitte verstaendlich sind und auch von einem kochunerfahrenen verstanden werden. ##
    Du kannst ueberhaupt nicht kochen, ( Darueber sind wir uns ja einig) und willst ploetzlich einen auf Hobbykoch machen?
    Es darf laut gelacht werden.
    Dass ich sehr gut kochen kann, das weist Du ja, aber was Du da vorhast????
    Galopieren einige Hormone mit Dir durch, oder was ist los?
    Kurt

  9. #8
    Avatar von Turntablerocker

    Registriert seit
    04.04.2007
    Beiträge
    63

    Re: Selbstversorger/Farangfood

    Otto hat kochen lassen
    Kann ich mir sehr gut vorstellen. Bis zum 40. Lebensjahr im Hotel Mama.

  10. #9
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Selbstversorger/Farangfood

    Zitat Zitat von Turntablerocker",p="685882
    Otto hat kochen lassen
    Kann ich mir sehr gut vorstellen. Bis zum 40. Lebensjahr im Hotel Mama.
    Du kennst Otto persönlich?

  11. #10
    Avatar von marc

    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    2.714

    Re: Selbstversorger/Farangfood

    Zitat Zitat von Turntablerocker",p="685866
    Blöde Frage, aber wie würdest du die Dinge denn in Deutschland herstellen? Oder hast du bisher nur von Konserven und Maggi Fix gelebt?

    Ich verstehe nicht, wie ein Mensch in deinem Alter (ich nehme an, dass du mindestens über 18 bist) so unselbständig sein kann und null Ahnung vom Kochen haben kann. Sorry... nichts für ungut.
    LOL...warst du nicht der, der hier nach den einfachsten thai-gerichten gefragt hat..kann nicht verstehen wie man so unselbstständig sein kann und null ahnung vom kochen hat..sorry, nichts für ungut

Seite 1 von 24 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Farangfood in Dosen & Gläsern ...
    Von thailandfan im Forum Talat-Thai
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 28.01.13, 12:32
  2. Thais und Farangfood
    Von Tommy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 07.06.06, 15:07