Seite 5 von 12 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 111

Selbstmorde in Pattaya

Erstellt von garni1, 24.06.2008, 13:47 Uhr · 110 Antworten · 9.356 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Selbstmorde in Pattaya

    Ich stelle in Thailand eine steigende Agressivitaet und Ablehnung von Farangs fest!
    Momentan schlittert Asien wieder in eine Kriese,steigende Bezinpreise kommen dazu.
    Die Schuld hat natuerlich wieder der boese Farang.
    Thais sind ja Engel,die haben nie Schuld.

    Ich wuerde sowieso die Finger von allen geschaeftlichen Transaktionen in Thailand lassen,wenn man nicht genug Spielgeld hat um es zu verbrennen.
    (Ein Condokauf kann ich ja noch gerade vor meinem Gewissen verantworten.)

    Einfach hier leben,versuchen es zu geniessen (kann ich nur wenn ich Thai aus dem Wege gehe) und vor allem versuchen nicht aufzufallen,sonst ist man schneller Tot als eine Muecke.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Haller

    Registriert seit
    17.06.2008
    Beiträge
    82

    Re: Selbstmorde in Pattaya

    ....."Einfach hier leben,versuchen es zu geniessen (kann ich nur wenn ich Thai aus dem Wege gehe)"
    Ich habe sehr viele gute Beiträge hier im Nittaya von Otto über die Jahre gelesen (bin aber erst seit einer Woche ordentliches Mitglied), aber diese Bemerkung verstehe ich überhaupt nicht!!! Wie kann man SO in einem Land leben?? Da muss ja ne ganze Menge Enttäuschung im Spiel sein!?
    Gruss vom Bodensee
    Haller

  4. #43
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851

    Re: Selbstmorde in Pattaya

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="603912
    Ich stelle in Thailand eine steigende Agressivitaet und Ablehnung von Farangs fest!
    Momentan schlittert Asien wieder in eine Kriese,steigende Bezinpreise kommen dazu.
    Die Schuld hat natuerlich wieder der boese Farang.
    Thais sind ja Engel,die haben nie Schuld.
    wie wir im fred
    kravalle in Bangkok
    http://www.nittaya.de/viewtopic.php?t=30741&start_t=0

    festgestellt haben, liegt ein wesentliches Problem in der Bildungslücke von einfachen Menschen,
    die Ursachen einer Weltwirtschaftskrise, die im letzten Monat über 7 % Inflation bescherte, zu erkennen,

    weshalb politische Agitatoren die PPP als psydo-nationalistisch brandmarken, weil sie weiter mit dem Westen packtieren.

    Der PAD Nationalismus ist einerseits in der enthaltsamen Agrarromantik verankert, und in einem strikten Ausländermisstrauen.
    Ausländische Aktienmehrheiten, ob Singapur oder Westen,
    ist da dann schnell der Grund allen Übels.

    Da wir wissen, dass der Ölpreis weiter steigt, und die Preisspirale nach oben geht,
    wird es selbstverständlich zu weiteren Unruhen kommen,
    die dann nur durch eine Militärregierung unterbunden werden können.

    Gleichzeitig finden mehrere Arten von Hetzjagden statt,
    zuletzt
    http://www.pattayaghost.com/2008/06/...-....-posters/

    wo ebenfalls ein verklärtes Bild des Bösen gezeichnet wird.

  5. #44
    Avatar von Renato

    Registriert seit
    21.11.2004
    Beiträge
    81

    Re: Selbstmorde in Pattaya

    Vermutlich hat er viel Lebenserfahrung in Thailand gesammelt!

    - Immer Freundlich sein.
    - Nicht Auffallen! Sehr schwer in Thailand, du = Farang
    - Sich in nichts einmischen.
    - Und beobachten.


  6. #45
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Selbstmorde in Pattaya

    Viele schreiben Geschichten aus der Fototapetenperspektive, mit 'ner Geo und 'ner National Geographic vom 2nd Hand Laden gewappnet, mit Fruehrente oder HartzIV plus Nebenjob gut versorgt, aus dem Partykeller eines Goenners.

    Dann wuerde ich lieber in den Trockenhochebenen des Isaans tot ueber den Zaun haengen!

  7. #46
    Avatar von Armin

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.415

    Re: Selbstmorde in Pattaya

    Zitat Zitat von Samuianer",p="603847
    ...Wenige die es wollen - koennen das, durchhalten und schaffen es, es gibt sie - lange bevor es TUI, Deutsche Welle TV auf Pattaya Kabel, oder "Nuernberger Rostbratwuerste" mit Sauerkraut von Thai-German Butchers, gespickt mit weltweiter Krankenversicherung der DVK gab!
    @Samuianer, du sagst es, es gibt sie!

    Aber lass mir den @Otto-Nongkhai außen vor, der macht es schon richtig mit seinen Möglichkeiten!

    @DisainaM,
    das mit den Beratern kann schon richtig sein, doch nicht für ein umfassendes Objekt wie Auswandern.

    Und hierbei kommen ja so viele Bereiche ins Spiel, da ist es nicht mit einem Berater getan, da braucht man Hunderte.

    Diese zu finden und zu sortieren erfordert in erster Linie ein großes Selbstvertrauen und eine "glückliche Hand".
    Alles was du hier machst, muß von dir getragen werden! Da hilft kein Berater, kein Partner, keine Ehefrau und meist auch kein guter Freund.

    Dabei machen immer wieder Menschen Fehler und überschätzen sich - und springen dann aus dem Fenster,oder erhängen sich am Baum.

  8. #47
    Avatar von MaikWut

    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    284

    Re: Selbstmorde in Pattaya

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="603912
    Einfach hier leben,versuchen es zu geniessen (kann ich nur wenn ich Thai aus dem Wege gehe) und vor allem versuchen nicht aufzufallen,sonst ist man schneller Tot als eine Muecke.
    Mir stellt sich die Frage, warum lebt man in einem Land, wenn man mit den Einheimischen nichts zu tun haben will?

    Ich stelle mir solche Situation ziemlich schlimm vor.

    In Deutschland diskutieren wir immer wieder über tatsächlichen oder vermeintlichen mangelnden Integrationswillen von Zuwanderern...

    Sollte man sich nicht auf ein Land und seine Bewohner "einlassen" oder es sonst "seinlassen"...?

  9. #48
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Selbstmorde in Pattaya

    Zitat Zitat von MaikWut",p="604042
    ...Ich stelle mir solche Situation ziemlich schlimm vor....Sollte man sich nicht auf ein Land und seine Bewohner "einlassen" oder es sonst "seinlassen"...?
    jo,

    der mann hat ein dickes fell und iss gut zu fuss ;-D


  10. #49
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Selbstmorde in Pattaya

    Zitat Zitat von MaikWut",p="604042
    Mir stellt sich die Frage, warum lebt man in einem Land, wenn man mit den Einheimischen nichts zu tun haben will? ...........................

    Sollte man sich nicht auf ein Land und seine Bewohner "einlassen" oder es sonst "seinlassen"...?
    Ich würde das nicht so eng sehen, ich sehe das auch hier auf den Kanaren, es leben sehr viele deutsche, aber auch österreichische Rentner hier, und jüngere Leute die zb. Kneipen, deutschen Supermarkt... hier aufmachen, die bleiben hauptsächlich unter sich, haben kaum Kontakt zu den Canarios.
    Die fühlen sich aber trotzdem Alle sehr wohl hier, sind hauptsächlich wegen dem schönen Wetter und der etwas niedrigeren Lebenskosten hierher ausgewandert.

    Ich kenne viele aus meiner deutschen Stammkneipe persönlich, sehr nett und auch nicht dumm, ich kann wirklich nichts Verwerfliches an dieser Einstellung entdecken, auch wenn es nicht so ganz mein eigenes Verhalten widerspiegelt, aber diese Leute fühlen sich in ihrem Gastland sehr wohl, auch wenn sie mit deren Bevölkerung nicht allzuviel anfangen können.

    Bytheway, kritisiere mal Türken in Deutschland, die mit der einheimischen Bevölkerung nichts zu tun haben, trau mich wetten, dass die Leute, die Dir jetzt recht geben und der Meinung sind, dass sowas gar nicht geht die ersten sind, die Dich dann als .... beschimpfen werden ;-D

  11. #50
    Avatar von MaikWut

    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    284

    Re: Selbstmorde in Pattaya

    @ Thaimax

    Ich will das auch nicht nur auf Thailand beziehen und meine das schon allgemeingültig.

    "Parallelgesellschaften" gleich welcher Art und wo, sind meiner Meinung nach der absolut falsche Weg.

    Das betrifft die feste "deutsche Gemeinde" in Pattaya, wie "Klein-Istanbul" in Berlin, Hamburg oder Köln...

    Man muss sich ja nicht völlig assimilieren und die eigene, auch kulturelle, Identität aufgeben.

    Aber eine überwiegende oder völlige Abkapselung ist nach meiner Meinung überall falsch.

Seite 5 von 12 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Selbstmorde in Pattaya .
    Von Otto-Nongkhai im Forum Thailand News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.09.14, 14:29
  2. DSL in Pattaya
    Von elzito71 im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.08.10, 12:26
  3. pattaya big c.............
    Von Lille im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.12.08, 15:45
  4. Pattaya
    Von Kampfzwerg im Forum Touristik
    Antworten: 147
    Letzter Beitrag: 20.10.05, 20:46