Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 60 von 60

Selbständig: Restaurant auf Koh Samui zu verkaufen

Erstellt von strupps, 16.09.2011, 07:02 Uhr · 59 Antworten · 11.673 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.558
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Es gibt ein thailändisches Gericht, Moo dad deaw, dabei wird das frisch gekaufte Fleisch einen ganzen Tag in Streifen in die Sonne gehängt... ich hab selten so was leckeres gegessen.... die Fliegen hatten sicher auch was davon...doch das hat niemandem geschadet.
    Das hängt oder liegt so lange draussen, bis es richtig trocken ist. Sicher ist das lecker.
    Ich hab in den 50 Anreisen nach Thailand erlernt, dass einige Sachen mich zum Zwangsaufenthalt aufs Klo gezwungen hatten und andere nicht.
    Hauptproblem war oft Nam Keng - Eiswürfel. Manchmal aber auch Leichtsinn meinerseits, indem ich meinte, mich ficht das Essen nicht an, da ich ja mit ner Thai verheiratet bin. Es braucht sicher noch Jahre, bis ich einen Verdauungstrakt a la Samuianer habe.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Buarom

    Registriert seit
    07.09.2011
    Beiträge
    42
    Na Thailänderinnen trocknen alles Fleisch was sich lohnt zu trocknen, auch Schweineohren.Meine sonnenseitige Fensterbank ist voll von som Gedöns.

  4. #53
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Die Qualitaet von Fleisch wuerde ich eher nicht an der Darbietung festmachen. Ob da mal ne Fliege drauf gesessen? Wen stoert es.
    Interessanter waere fuer mich die Aufzucht des Tieres. Und die bleibt uns ja wohl verschlossen.

  5. #54
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Nach dem Weltkrieg zuechteten viele Leute in Deutschland ein Schwein im Keller.
    Das Schwein wurde geschlachtet,abgehangen und es kam der Fleischbeschauer zwecks Kontrolle und Freigabe.
    Wenn,wie hier berichtet,das "leckere frische Fleisch" auf den Talaad Tischen liegt,wurde/wird dies in Thailand nach dem Schlachten im Hinterhof kontrolliert?

  6. #55
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Wenn Du 100 Jahre zurück gehst, wurde in D genau so gezüchtet, wie heute im LOS. Dabei gab es auch keine Fleischbeschau...

    Heute wird in D den Schweinen ganz legal Insulin gespritzt, damit sie schnell Fett ansetzen und Gewicht zunehmen. Dazu noch vielerlei andere Chemie, die legal verabreicht werden darf. Wir futtern das ganze dann und wundern uns über alle möglichen Krankheiten und Nebenwirkungen, von denen kaum jemand weiß, woher sie kommen.

    Da ist mir ein Schwein, das unter natürlichen Bedingungen in einem thailändischen Hinterhof aufwächst und ohne einen bestochenen Fleichbeschauer geschlachtet wird, wesentlich lieber.

  7. #56
    Antares
    Avatar von Antares
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Wenn Du 100 Jahre zurück gehst, wurde in D genau so gezüchtet, wie heute im LOS. Dabei gab es auch keine Fleischbeschau...

    Heute wird in D den Schweinen ganz legal Insulin gespritzt, damit sie schnell Fett ansetzen und Gewicht zunehmen. Dazu noch vielerlei andere Chemie, die legal verabreicht werden darf. Wir futtern das ganze dann und wundern uns über alle möglichen Krankheiten und Nebenwirkungen, von denen kaum jemand weiß, woher sie kommen.

    Da ist mir ein Schwein, das unter natürlichen Bedingungen in einem thailändischen Hinterhof aufwächst und ohne einen bestochenen Fleichbeschauer geschlachtet wird, wesentlich lieber.
    Schwarz schlachten hinter deiner Tankstelle im Isaan? Mahlzeit!


    M.

  8. #57
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    Schwarz schlachten hinter deiner Tankstelle im Isaan? Mahlzeit!


    M.
    Wenn ich das könnte, wäre ich wohl der zweite Moksel in Bayern geworden.... Leider kann ich kein Tier töten (Ausnahme: Fliegen, Moskitos und anderes Gezeugs, was nicht schreien kann...*smile*)... und wenn ich meine kleine Hühnerfarm in Thailand betreibe, brauche ich jemanden, der das für mich übernimmt....

  9. #58
    Avatar von Maenamstefan

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    4.027
    Noch mal zum Thema Multi-Kulti zurück. Richtig kennt den Laden ja hier scheinbar niemand...

    So 2007/2008 hat Carsten den Laden gehabt. Da war's ganz lustig, legendär seine sonntäglichen Frühschoppen, die aber immer sehr verworren endeten...Es gab Weissbier vom Fass und Weisswürste. Eine Bäckerei war dort auch. Carsten hat den Laden dann noch 2008 gut an einen Norweger verkauft, noch ein wenig im (toten) Hot Stone Restaurant gearbeitet und dann aus den verschiedensten Gründen den Abflug gemacht. Sein Bäcker-Kompagnon wanderte damals mit Familie nach Thailand aus, was wegen der vielen Versuchungen in die Hose ging, seine Frau zog zurück nach D. Er betreibt jetzt eine kleine Bäckerei kurz vor dem "Hot Stone", von Bophut aus kommend linksseitig. Die Waren dort sind ganz ok.

    Vor und nach Carsten ist der Laden nie gelaufen, was man zu allen dort existierenden Lokalitäten sagen kann - ich kenne sie nicht nur vom Vorbeifahren...

    Die Halbwertzeit dort pro Betreiber ist sehr niedrig...Relativ gut läuft noch der Austria-Pub am Anfang hinter dem kleinen Supermarkt, netter Ösi, nette Thai-Frau, die durch ihr Aussehen viele Gäste anlockt.

    Beim letzten Betreiber des Multi-Kulti war ich zweimal...zum ersten und zum letzten Mal. Da lief nie was, deshalb war wohl auch die Frische des Angebotes grenzwertig.

    Und der angesagte Preis für eine Lokalität in der Ecke ist schlicht und einfach unseriös, vor allem, wenn man von einem "gut besuchten" Laden spricht. Ich war ja immer in der Highsaison da, und da war es schon tote Hose, wie gesagt, ausser der relativ kurzen Carsten-Periode...

    Dahinter übrigends ist ein ganz gut funktionierendes Gym.


  10. #59
    Avatar von Henk

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    1.342
    Zitat Zitat von Maenamstefan Beitrag anzeigen
    Relativ gut läuft noch der Austria-Pub am Anfang hinter dem kleinen Supermarkt, netter Ösi, nette Thai-Frau, die durch ihr Aussehen viele Gäste anlockt.
    ...vor allem hat die zwei schlagende Argumente...

  11. #60
    Avatar von Maenamstefan

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    4.027
    Im Multi-Kulti zum Frühschoppen habe ich übrigends zum ersten Mal in meinem Leben Weisswürste gegessen, und sie schmecken auch kleinen Thai-Mädels...



    Wie gesagt, die Frühschoppen waren sehr exzessiv. Auch der Gastgeber hatte seine Schwächemomente...




Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Ähnliche Themen

  1. Deutsches Restaurant zu Verkaufen (Pattaya)
    Von maphrao im Forum Talat-Thai
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.06.12, 01:13
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.05.12, 17:49
  3. Salathai Restaurant Lamai Samui
    Von Red_Mod_Ant im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.08.10, 19:31
  4. Selbständig in THL mit Event-Agentur ??
    Von SamuiFan im Forum Treffpunkt
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 11.06.09, 18:22
  5. Harry´s Bungalow & Restaurant Ko Samui
    Von douw im Forum Touristik
    Antworten: 160
    Letzter Beitrag: 16.01.07, 12:44