Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Sehnsüchte von Thaifrauen

Erstellt von Phommel, 09.09.2010, 12:42 Uhr · 22 Antworten · 4.696 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Antwort Frauen - Nittaya

    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    hier auf Samui gibt es sehr wohl jede Menge junger, gutaussehender westlicher Kerle, die mit Thai Tussis herumziehen.

    Die Moral von der Geschicht: "JedeTussi hat 'ne.... na?... PUDERDOSE, dabei!"

    Also wirklich Anzuegliches, Unmoralisches, im Abseits der Tugenden find ich Nichts dabei... ist schon Alles okay so wie es ist...auch wenn krasse physikalische Unterschiede wie in Bild III vorhanden sind... es braucht immer 2 "to Tango"! NUr wenn er unfoermig ist, bracuht sie meist 'ne Brownbag fuer den Kopf...

    Die eine Partei trennt sich fuer die Dienstleistung gern von der (hart) erarbeiteten Tauschware "Geld", derweil die Andere Partei auf nichts Anderes aus ist als auf diese Tauschware Geld und dafuer etwas gibt was bei Moralaposteln auf Wiederstand stoesst, was meist nur eine Tarnkappe der eigenen nicht ausgelebten Gelueste darstellt ein Handel, ein Deal ohne Papiere, beide Seiten sind befriedigt, aus und fertig, "Business as usual"!

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Alles ist möglich: Es gibt u.a. fesche, reiche Jungengländer, denen überall die Frauen nachsteigen, liiert mit Ex-Freelancer, denen sie und ihrer Familie alles, aber wirklich a l l e s, es würde sogar den Vorstellungsrahmen Vieler sprengen, bezahlen.

    Es gibt andere. Junge, die überhaupt kein Geld zu haben scheinen, in denen sich hübsche zB Agogofrauen verlieben, die sie, die Frauen den Farang, 100% unterstützen, sein Leben finanzieren.

  4. #13
    antibes
    Avatar von antibes
    Es gibt alle Möglichkeiten und an der Richtigen sind auch schon einige Farangs gescheitert.

  5. #14
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.262
    @Benni

    und manche titulieren dann sowas als Zuhälterei, dabei ist es nichts anderes als "nehmen" von dem was der andere zuviel hat für eine gewisse Zeit, im Leben gleicht sich irgendwann alles wieder aus,
    ich bin gut von den Mädels behandelt worden, also behandele ich die Mädels umgedreht auch so. Pfennigfuchser und Geizkragen werden soetwas nie erleben und in meinen Augen immer nur das kriegen was sie auch verdienen.

  6. #15
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    @Benni

    und manche titulieren dann sowas als Zuhälterei, dabei ist es nichts anderes als "nehmen" von dem was der andere zuviel hat für eine gewisse Zeit, im Leben gleicht sich irgendwann alles wieder aus,
    ich bin gut von den Mädels behandelt worden, also behandele ich die Mädels umgedreht auch so. Pfennigfuchser und Geizkragen werden soetwas nie erleben und in meinen Augen immer nur das kriegen was sie auch verdienen.

    Wenn es gegeben wird, ist es kein Nehmen und der Vorwurf von "Zuhaelterei" der koente vonmeiner seit 20 Jahren verstorbenen Oma stammen!

    Gewisse Spiesserseelchen haben halt ihr festgestammeltes Weltbild, das muss ja in Ordnung wie auch aufrecht gehalten werden, wenn sonst nicht mehr viel aufrecht steht!

  7. #16
    Avatar von dsching dschog

    Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    383
    Zitat Zitat von antibes Beitrag anzeigen
    Es gibt alle Möglichkeiten und an der Richtigen sind auch schon einige Farangs gescheitert.
    Ich nehme mal stark an, dass mehr Ladys im Leben scheiten als Farlangs.
    Jene welche mit einem goldenen Händchen aussteigen sind wohl die Minderheit.

  8. #17
    Avatar von Red_Mod_Ant

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    591
    Zitat Zitat von dsching dschog Beitrag anzeigen
    Ich nehme mal stark an, dass mehr Ladys im Leben scheiten als Farlangs.
    Jene welche mit einem goldenen Händchen aussteigen sind wohl die Minderheit.
    Dem stimme ich auch zu

  9. #18
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    He,he. Meine Ex- Frau ist neulich in der Walking Street beim "arbeiten" gesehen worden.
    Komisch, wo sie während unserer Ehe immer auf die "......" geschimpft hat.

  10. #19
    antibes
    Avatar von antibes
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    He,he. Meine Ex- Frau ist neulich in der Walking Street beim "arbeiten" gesehen worden.
    Komisch, wo sie während unserer Ehe immer auf die "......" geschimpft hat.
    Und? Zum Essen eingeladen?

  11. #20
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    Alles ist möglich: Es gibt u.a. fesche, reiche Jungengländer, denen überall die Frauen nachsteigen, liiert mit Ex-Freelancer, denen sie und ihrer Familie alles, aber wirklich a l l e s, es würde sogar den Vorstellungsrahmen Vieler sprengen, bezahlen.

    Es gibt andere. Junge, die überhaupt kein Geld zu haben scheinen, in denen sich hübsche zB Agogofrauen verlieben, die sie, die Frauen den Farang, 100% unterstützen, sein Leben finanzieren.

    Erinnert an den Typ von Pattaya, der per Suchanzeige wieder nach Hause kommen soll, ist aber wohl die Ausnahme, denn Freelancen ist z.Zt. ein recht muehseeliges G'schaeft...Flaute, gibt derzeit jede menge Moeglichkeiten eine Bar "for Sale" ins Repertoire auf zu nehmen... und einige sind recht gefrustet, da laeuft das "Andaman Seafood und Steakhouse" weit, weit besser, die machen einen Laden nach dem anderen auf.

    Die letzten Faell die bei meinen Feldstudien auffaellig wurden, waren ALLE anschliessend "hohl wie eine Bassgeige", jung, gut aussehend, aber Neulinge.... auf die ist Frau hier besonders scharf...da wird sogar ganz frech die Barfine auf das Doppelte angehoben..!

    Das sich aus dem Milieu eine "verlieben" moechte halte ich fuer geschickte Schauspielerei, ebenfalls Ergebniss meiner Feldstudien, wie sich "Schnurrekaetzchen" vor Lachen ausschuettet wenn "er" mal eben zum 7/11 oder ins Hotel ist... oder wie schietegal er ihr ist wenn ein neuer potenziell besser situierter Kunde auf der Schwelle steht, eiskalt wird der abserviert, wenn icht mehr viel zu holen ist, denn das machen die richtigen Profis gleich von Anfang an klar... was Sache und vor Allem der Marktwert ist...wie lange gebleiben wird und was so rueber kommen kann, am besten vollesRohr Party fuer die ganze Belegschaft der Bar, dann ist der Kunde trotzdem nach ein paar Tagen nicht mehr interessant...weil durch den Job Beziehungsarmut, die "Liebesfaehigkeit" begraben wurde...

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das Klischee der Thaifrauen
    Von divedaus im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 178
    Letzter Beitrag: 19.11.12, 21:05
  2. Thaifrauen und Selbstmord
    Von Tscho im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 10.01.10, 06:40
  3. Autowuensche der Thaifrauen
    Von Herrmann im Forum Treffpunkt
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 04.04.08, 19:52
  4. Thaifrauen und Mettbrötchen
    Von olisch im Forum Essen & Musik
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 29.06.07, 13:30
  5. THAIFRAUEN IN DEUTSCHLAND
    Von Kurt im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 06.01.04, 08:56