Seite 9 von 25 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 250

Seehofers Kreuther Kracher...

Erstellt von lucky2103, 02.01.2014, 20:32 Uhr · 249 Antworten · 11.624 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    So so, mir gehen die Argumente aus ?

    Ich sags Dir gerne nochmal: Du irrst Dich, Du bist au dem Holzweg. Warum ? Weil Dich die Folgen der nun stattfindenden Entwicklungen nicht mehr erreichen. การเห็นแก่ตัว nennt man das in TH.

    Das Problem. welches Du mit dem Budhhismus hast, ist darin begründet, dass das Geld und Deine Erungenschaften Deine Religion und Deine Philosophie sind.

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von khwaam_suk Beitrag anzeigen
    Leider verkennst Du hier ein wenig die Realität. Es gibt mit Sicherheit positive Veränderungen in mir jetzt nicht genau bekannten Grössenordnungen, doch es gibt immer noch die Kehrseite der Medaille in Form eines Problems, dass sich nicht so schnell und mit einfachen Mitteln lösen lässt.
    Sohnemann von thai-deutschen Bekannten musste sich nach Abitur und Ausbildung 2012 arbeitslos melden. Der Vermittler vom Jobcenter schickte ihn zusammen mit hunderten anderen gut ausgebildeten und gering qualifizierten Arbeitssuchenden zum Massenvorstellungstermin eines Allen bekannten Internet-Versandhändlers. Dieser sucht in der Vorweihnachtszeit bundesweit für die verschiedenen Standorte Arbeitskräfte in fünfstelliger Höhe. Alleine in Werne wurden ca 2.000 zusätzliche Kräfte benötigt, natürlich alle nur mit befristetem Vertrag. Pünktlich zum neuen Jahr werden dann die Kündigungen ausgesprochen bzw die Verträge nicht verlängert. Einige wenige bekommen allerdings die Chance auf einen weiteren befristeten Vertrag, der Grossteil landet wieder beim JC.
    Dieser Konzern arbeitet schon seit Jahren so, die Politiker freuen sich, einen so grossen Arbeitgeber vor Ort zu haben und spielen erstmal mit.
    Die Stammbelegschaft ist von der Strasse, aber wie wird mit den zusätzlichen Kräften für das Weihnachtsgeschäft umgegangen?
    Zuerst wurde überhaupt kein Lohn gezahlt, es durfte dort im Rahmen eines unbezahlten Praktikums nach zehnminütiger Einarbeitung wochenlang die gleiche Arbeit wie die der vertraglich fest Beschäftigten verrichtet werden. Die JC zahlten während dieser Zeit weiterhin das Arbeitslosengeld.
    Gegen diese Praxis machte sich Unmut breit und man ging dann immer mehr zu rein befristeten Verträgen über und bediente sich in zunehmenden Masse an Leiharbeitern. Die JC konnten diesen Bedarf nicht immer decken und man holte hunderte Arbeiter aus Spanien, die man in regelrechten Lagern mit Zaun und Wachschutz unterbrachte. Das gefiel auch nicht jedem und ging bundesweit durch die Presse.
    Tariflohn wurde umgangen, in dem man sich mal eben so zu der entsprechenden Branche nicht zugehörig erklärte.
    Seit 2013 wird dazu übergegangen, bestimmte Bereiche weiter auszulagern. KEP ist bekannt, Reklamationsabteilung wird an Callcenter weitergegeben. 100 neue Mitarbeiter für "Projekt" gesucht. Es ist wohl nicht schwer zu erraten, wann diese wiederum befristeten und nur auf dieses eine Projekt bezogenen Verträge enden.
    Wenn es dann diesen Heuschrecken zu bunt wird bei uns, ziehen sie halt weiter, siehe Nokia in Bochum. Das sollte man als Realist nicht verdrängen, alles andere ist mir zu rosig umschrieben.
    ich schrieb es bereits, dass ich Realist bin...

    das was Du beschreibst ist völlig gesetzeskonform und nicht zu beanstanden. Manche bezeichnen das als freie Marktwirtschaft.

    Würde ich zu dieser Horde gehören, die Du beschreibst, hätte ich nach spätestens 1 Woche herausgefunden, dass mich dieser Job nicht weiter bringt und hätte gekündigt. Davor hätte ich das Internet bemüht und mir eine Stadt gesucht, wo meine Fähigkeiten gebraucht werden. Anschließend wäre ich in einen Bus oder Zug gestiegen und hätte es dort versucht.

    Ich schreibe bewusst von hätte, weil ich mich auf Deinen Post beziehe... in meinem realen Leben habe ich das getan.. und nicht nur einmal.

  4. #83
    Avatar von khwaam_suk

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    2.524
    Zitat Zitat von naty Beitrag anzeigen
    Also ganz Dortmund ist noch nicht "befreite Zone"?
    Wenn Du nicht nur solche kindischen Sprüche posten würdest, könnte man in eine Diskussion durchaus einsteigen, so habe ich allerdings leichte Schwierigkeiten, Dich auch nur halbwegs ernst zu nehmen. Andere schaffen das auch hier, ist gar nicht mal so schwer. Wie kann man nach dem Lesen der Quelle auf so einen Unsinn mit "befreite Zone" kommen? Hast Du überhaupt gelesen, wer da so alles seine persönlichen Erfahrungen schildert? Verdammt harte Schicksale und diese Menschen tun mir leid. Denk mal darüber nach dass es nicht ein und dasselbe ist, auf diese schlimmen Zustände hinzuweisen und gleichzeitig rechts zu sein. Es ist einzig ein wertfreies Hinweisen auf die Situation, ohne auch nur ansatzweise angebliche Lösungen welcher Art auch immer zu bewerten.

  5. #84
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    So so, mir gehen die Argumente aus ?

    Ich sags Dir gerne nochmal: Du irrst Dich, Du bist au dem Holzweg. Warum ? Weil Dich die Folgen der nun stattfindenden Entwicklungen nicht mehr erreichen. การเห็นแก่ตัว nennt man das in TH.

    Das Problem. welches Du mit dem Budhhismus hast, ist darin begründet, dass das Geld und Deine Erungenschaften Deine Religion und Deine Philosophie sind.
    sehr schade, dass wir uns bisher nicht persönlich kennenlernen konnten, denn dann würdest Du meine Philosphien kennen. Mit Geld oder Werten haben diese nicht das Geringste zu tun:

    ich lebe nach folgenden Prinzipien:

    - hilft Dir selbst, dann wird Dir geholfen
    - es gibt keine Probleme, sondern nur Lösungen
    - all das, was Du gibst, kommt wieder auf Dich zurück
    - sei vorsichtig, mit dem, was Du Dir wünschst, denn Wünsche könen in Erfüllung gehen
    - niemand anderer kann mein Leben ändern, ausser ich selbst
    - wenn vieles in meinem Leben schief geht, bin ich die einzige Konstante
    - sei dankbar für jede Erfahrung im Leben
    - die einzige Verantwortung in Deinem Leben ist, glücklich zu sein

  6. #85
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    und da ich hier in Thaiand bin, möge man es mir verzeihen, wenn ich mich jetzt, um 1.43 Uhr der Diskussion entziehe und ins Bett gehe... morgen möchte die Familie zum big Buddha bei Hua Hin...

    bis demnächst und Danke für diese anregende Diskussion.

  7. #86
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen

    - hilft Dir selbst, dann wird Dir geholfen ทำดีแล้วก็ได้ดี
    - es gibt keine Probleme, sondern nur Lösungen ทุกๆ ปัณหาก็มีวิธีแก้ไข
    - all das, was Du gibst, kommt wieder auf Dich zurück เคยสร้างอะไรขึ้นมาก็จะได้แบบนั้น
    - sei vorsichtig, mit dem, was Du Dir wünschst, denn Wünsche könen in Erfüllung gehen
    - niemand anderer kann mein Leben ändern, ausser ich selbst ไม่มีใครักก็รักตัวเอง
    - wenn vieles in meinem Leben schief geht, bin ich die einzige Konstante ถ้าถึงจุดมืดที่สุดแล้วก็อาจหมายความว่าต่อไปจะเจอเส ้นทางที่สวางๆ
    - sei dankbar für jede Erfahrung im Leben
    - die einzige Verantwortung in Deinem Leben ist, glücklich zu sein พระพุทธเจ้าไม่สอนให้เรารวย แต่พระพุทธเจ้าสอนให้เรามีความสุข
    Na super, passt doch. Nichts anderes lehrt der Buddhismus.

  8. #87
    Avatar von khwaam_suk

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    2.524
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    und da ich hier in Thaiand bin, möge man es mir verzeihen, wenn ich mich jetzt, um 1.43 Uhr der Diskussion entziehe und ins Bett gehe... morgen möchte die Familie zum big Buddha bei Hua Hin...
    Wünsche Dir viel Spass dort. Vielleicht ein paar Fotos fürs Forum?

  9. #88
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    @ Socrates..
    viel Spass beim Manipulieren.
    Auf meine Fragen..gibts keine Antwort. Ok.
    Smile..

  10. #89
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.301
    @Socrates

    es ist ein Fehler von sich auf andere zu schließen, mag ja sein das Du von A nach B ziehen würdest, mag sein das Du alles zur richtigen Zeit richtig entscheidest, nur.........

    das kann nicht für alle gelten und endet im Raubtierkapitalismus, was ist mit den Schwächeren ?

    mein Neffe hat ne Freundin, die hat nen Job, er hat seine Familie hier und nicht irgendwo, was mir auf den Zeiger geht ist die Umverteilung
    und das Gebaren der Weltkonzerne, was soll ein Einzelner dagegen ausrichten, schau jetzt mal nach Kambodscha was passiert da grade mit den Näherinnen für global auftretende ausbeuterische Konzerne ?

    was sollen die jetzt sagen oder tun, neuen Job annehmen? wegziehen oder wie?

    Ne Lösung kann ich auch nicht anbieten aber zu sagen was solls die sind selber Schuld sollen halt flexibler werden kanns doch auch nicht sein, wenn diese Multis rücksichtslos die Kohle aus den Ländern abziehen und kaum Steuern zahlen oder Verantwortung tragen wollen.

    Zu unserer Zeit als wir jung waren hingen überall Jobangebote aus, kein Problem.... aber für die Jugend heute siehts anders aus.

  11. #90
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.496
    Die CSU macht sich doch lächerlich. Jetzt plötzlich entdecken sie das Thema, nachdem der Termin schon seit sieben Jahren fest stand? Wie lange davon haben sie nochmal regiert?

    Im übrigen kamen die arbeitswilligen Rumänen und Bulgaren schon vorher, als Selbständige.

    Wobei ich die Idee, nicht gleich nach dem herzug Sozialleistungen beziehen zu können, gar nicht schlecht finde. In Großbritannien gilt das schon lange. Blöd wäre das dann nur für einige deutsche Auswanderer, die dann auch nicht mehr einfach ins deutsche soziale Netz zurück fallen können, wenn sie im Ausland scheitern. Obwohl ich auch das begrüßen würde.

    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Was ich hier mitkriege ist doch folgendes, selbst gut ausgebildete Deutsche bekommen ihren Job über den zweiten Markt der Arbeitsvermittler, kriegen nur befristete Verträge und ein lächerliches Gehalt.
    Arbeitsvermittler an sich sind doch eine gute Sache für den Arbeitnehmer, man bekommt gute Verträge ohne selbst viel suchen zu müssen. Nur für den Arbeitgeber ist das die teuerste Variante, deshalb ist das nicht nur etwas für miese Jobs, sondern gerade auch für die gefragtesten Köpfe.

Seite 9 von 25 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neuer Muay Thai Kracher "Tom Yum Goong" 2005
    Von FarangLek im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.03.05, 20:54