Seite 7 von 25 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 250

Seehofers Kreuther Kracher...

Erstellt von lucky2103, 02.01.2014, 20:32 Uhr · 249 Antworten · 11.619 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    es wird Dir hoffentlich nicht zu Kopf gestiegen sein, das Du mit Deinen Unternehmungen und sehr viel harter Arbeit jetzt über eine Investition in thailand nachdenken kannst ?

    Die Realität sieht meienr Meinung nach anders aus und zwar nicht nur in Deutschland, was wir zur Zeit am Laufen haben ist ne Verteilung von unten nach oben, klar Deutschland gewinnt und ist immer wieder steigerungsfähig im Bereich Exporte, nur die Verteilung der Gewinne funktioniert nicht mehr so wie früher.

    da kömmt ein internationales Heer verzweifelter Arbeiter als zu verschiebende Masse natürlich sehr gelegen, zum einen zur Ablenkung und zur Bildung von Ressentiments, zum anderen ganz handfest um Löhne zu drücken.

    Was ich hier mitkriege ist doch folgendes, selbst gut ausgebildete Deutsche bekommen ihren Job über den zweiten Markt der Arbeitsvermittler, kriegen nur befristete Verträge und ein lächerliches Gehalt.
    ich sehe mich als Realisten... und das einzige was mir manchmal zu Kopf steigt ist Bier und Cocktails...

    Du siehst alles aus Deinem Blickwinkel und ich weiß nicht wie lange Du schon aus D weg bist und wann Du zuletzt dort warst. Die Zeiten haben sich in den vergangenen 2 Jahren sehr verändert.

    Jeder Betrieb sucht Mitarbeiter. Natürlich wird versucht, die am besten ausgebildeteten zu bekommen. Doch dieser Markt ist völlig leer. Also versucht man als nächtes Abbrecher und Sonderschüler zu qualifizieren. Hier gibt es spezielle Programme z.B. von Kolpingsbildungswerk und anderen.

    Zu guter letzt, versucht man es dann eben mit dem was die ARGE schickt. Doch das ist so ziemlich der Bodensatz.

    Wer heute gut und qualifiziert ist, benötigt weder eine Leiharbeitsfirma noch Arbeitsvermittler. Die befristeten Verträge sind mittlerweile etabliert. Doch auch da sehe ich die ersten Veränderungen. Ist jemand gut, wird der befristete Vertrag schnell in einen unbefristeten gewandelt, um den Mitarbeiter zu binden. Lediglich in der Industrie tut man sich schwer, ohne die Leiharbeiter aus zu kommen.

    Was die Gehälter betrifft, ist es eher eine gesellschaftspolitische Entscheidung, denn eine reine politische. Die Gewerkschaften hätten die letzten Jahre wesentlich mehr erreichen können, haben aber lieber die Mitgliedskasse geschont....

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von Nokgeo Beitrag anzeigen
    @ Socrates,
    hab mit Verwunderung..einige deiner Postings hier gelesen.

    Zitat Socrates: " Wieviele hunderttausende osteuropäische Arbeitskräfte arbeiten völlig normal und legal in Deutschland ? Sie bezahlen Steuern, pflegen unsere Kranken und Alten oder sind selbstständig und beschäftigen deutsche Arbeitnehmer."

    Hast du dazu vorzeigbare Zahlen ? --> seit dem Tag X ( 1.1.2014 ) bzw. vorher..?
    Mein langjähriger deutscher Zahnarzt, hat übrigens in Rumänien studiert...seine Ehefrau ist Rumänin..macht das Büro.
    *****

    Zitat Socrates: " Wenn der Staat, der diese Menschen ausbildet, Interesse daran hat, sie zu halten, würde er für entsprechenden Arbeits- und Sozialbedingungen sorgen.
    Leider ist dies nicht der Fall. Deshalb gehen auch die gut ausgebildeten."

    Yep...deren Staat..ist aber im A.rsch.
    *****

    Dein Misswollen..über die Anrede - > DIE..

    Meinst du..hier meint jemand DIE..? von der Gesammtheit her..?
    Ist ne Wortnutzung..nix weiter.
    und was willst Du mir jetzt damit sagen ???

  4. #63
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    . Einige werdens mit kriminellen Mitteln versuchen, die sie irgendwann in den Knast oder wieder in die Heimat bringt.
    Oke, das ist doch genau das, was der Seehofer gesagt hat: "Wer betrügt, fliegt."

  5. #64
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.285
    @Socrates

    ich lebe in Deutschland und bin seit 1982 selbsständig, da war ich 25, und auch ich beschäftige seit vielen Jahren Ausländer in meinem Betrieb.

    Die ersten Russlanddeutschen z.B. waren absolut zuverlässige und fleißige Leute und sehr viele von denen haben es tatsächlich geschafft sich hier eine solide Existenz aufzubauen, mit Türken und Kurden sowie Indern habe ich gänzlich andere Erfahrungen gemacht.

    Mein Neffe ist Informatiker und hat von über 450 Bewerbern auf einen Job es in den inneren Auswahlkreis der letzten zwei geschafft, genommen wurde er nicht, man hat ihm nichtmal Bescheid gegeben, ich habe viel mit jungen Leuten zu tun, mit jungen studierten oder nicht studierten Menschen.

    Sorry, aber das was Du da erzählst sind nicht meine Beobachtungen die sich daraus ergeben. Tatsächlich kriegen die sehr häufig nur Praktikas angeboten und keine Festanstellung, wenn doch dann über Jobvermittler und Leiharbeitsfirmen.

    Die nächste große Entlassungswelle kommt bald, im Bankensektor, in den Versicherungen und anderer Dienstleister die ihren Service immer weiter automatisieren.


    Du bist in Allem glaube ich sehr optimistisch, auch was Deine Zukunftsplanung in Thailand mit Deinem Engel angeht, dem möchte ich aber entgegenhalten, das Du bereits zweimal geschieden bist, und offensichtlich noch nicht sehr thailanderfahren.

  6. #65
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    und was willst Du mir jetzt damit sagen ???
    Ohhh..sorry, das ich dich gestört habe.
    weiter so.

  7. #66
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    @Socrates, Du bist eben unverbesserlicher Optimist.
    Das ist auch völlig okay.

    Was mir allerdings bei solchen "rosaroten" Beiträgen immer durch den Kopf geht: die Toleranz wächst mit dem Abstand zum Problem. Ohne die konkreten Erfahrungen durch Kindergarten, Schule und Berufsausbildung meiner Kinder würde ich mich heute wohl selbst zu den NeuSprech und GutDenk (©DIE ZEIT) Menschen zählen und permanent die "Danke" - Taste drücken.

    Aber die NeuSprech und GutDenk (©DIE ZEIT) Menschen muss es auch geben, sonst hätten viele - wie ich - nichts zu meckern

  8. #67
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    @Socrates, Du bist eben unverbesserlicher Optimist.
    Das ist auch völlig okay.

    Was mir allerdings bei solchen "rosaroten" Beiträgen immer durch den Kopf geht: die Toleranz wächst mit dem Abstand zum Problem. Ohne die konkreten Erfahrungen durch Kindergarten, Schule und Berufsausbildung meiner Kinder würde ich mich heute wohl selbst zu den NeuSprech und GutDenk (©DIE ZEIT) Menschen zählen und permanent die "Danke" - Taste drücken.

    Aber die NeuSprech und GutDenk (©DIE ZEIT) Menschen muss es auch geben, sonst hätten viele - wie ich - nichts zu meckern
    ok.. dann sei ein Pessimist und Schwarzseher. Die Frage ist doch, ob Du damit etwas änderst ?

  9. #68
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    die Toleranz wächst mit dem Abstand zum Problem.
    Das hast Du sehr schön gesagt.

  10. #69
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    @Socrates

    ich lebe in Deutschland und bin seit 1982 selbsständig, da war ich 25, und auch ich beschäftige seit vielen Jahren Ausländer in meinem Betrieb.

    Die ersten Russlanddeutschen z.B. waren absolut zuverlässige und fleißige Leute und sehr viele von denen haben es tatsächlich geschafft sich hier eine solide Existenz aufzubauen, mit Türken und Kurden sowie Indern habe ich gänzlich andere Erfahrungen gemacht.

    Mein Neffe ist Informatiker und hat von über 450 Bewerbern auf einen Job es in den inneren Auswahlkreis der letzten zwei geschafft, genommen wurde er nicht, man hat ihm nichtmal Bescheid gegeben, ich habe viel mit jungen Leuten zu tun, mit jungen studierten oder nicht studierten Menschen.

    Sorry, aber das was Du da erzählst sind nicht meine Beobachtungen die sich daraus ergeben. Tatsächlich kriegen die sehr häufig nur Praktikas angeboten und keine Festanstellung, wenn doch dann über Jobvermittler und Leiharbeitsfirmen.

    Die nächste große Entlassungswelle kommt bald, im Bankensektor, in den Versicherungen und anderer Dienstleister die ihren Service immer weiter automatisieren.


    Du bist in Allem glaube ich sehr optimistisch, auch was Deine Zukunftsplanung in Thailand mit Deinem Engel angeht, dem möchte ich aber entgegenhalten, das Du bereits zweimal geschieden bist, und offensichtlich noch nicht sehr thailanderfahren.
    Da Du von Kindern sprichst... auch ich hab 3 und davon haben alle 3 eine hervorragende Ausbildung. Mein jüngster hat im vergangenen Jahr seine Ausbildung zum Medientechnologen abgeschlossen und verdient netto mit 21 Jahren 2.100 €.

    Meine Älteste ist Krankenschwester in einer Uniklinik und verdient ebenfalls knapp an die 2.000 €.

    Meine mittlere machte Fachabitur und steht gerade in der Ausbildung.

    Dass Dein Neffe keinen Job findet... tut mir jetzt leid, das zu schreiben... aber er sollte halt mal seine Erwartungen zurück schrauben, den Wohnort bzw. Arbeitsort wechseln und sich nicht nur auf sein Informatikstudium verlassen... davon gibt es ein Überangebot.

    Es geht hier auch nicht um meine Thailanderfahrung...und um meinen Engel schon zweimal nicht. Dass ich 2 Ehen ruiniert habe ist nur insoweit von Bedeutung, als ich bereit war, alles zu tun um in meinem Leben vorwärts zu kommen.

    mit 16 von zu Hause weg mit nichts... und danach jedes Jahr aufgebaut. Bis heute.

    Wenn Du selbstständig bist, weisst Du, dass Du auf Dauer nur dann erfolgreich sein kannst, wenn Du Deinen Hintern mehr bewegst als die anderen.

    und genau daran erkennst Du auch bei der jüngen Generation wer erfolgreich ist und wer nicht... Dein Neffe scheint mir ein typisches Beispiel zu sein... ich habe mein abgeschlossenes Studium und erwarte einen Job, der meinen Qualifikationen entspricht... na klar.. als ob die Menschheit auf ihn gewartet hätte... 300 km oder 500 km weiter, würde er womöglich sofort einen Job finden...

    und so ist es mit allem und jedem...wer will, findet...

  11. #70
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    doppelt gepostet

Seite 7 von 25 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neuer Muay Thai Kracher "Tom Yum Goong" 2005
    Von FarangLek im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.03.05, 20:54