Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Schweiz will IV Renten an Kaufkraft des Landes anpassen

Erstellt von buoi, 22.03.2006, 18:56 Uhr · 26 Antworten · 2.830 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Palawan

    Registriert seit
    29.04.2005
    Beiträge
    704

    Re: Schweiz will IV Renten an Kaufkraft des Landes anpassen

    Zitat Zitat von maphrao",p="328353
    Was für ne bekloppte Idee, schliesslich haben die Betroffenen ja auch lange genug das entsprechende Geld eingezahlt.
    Weiter sollen all jene Versicherten einen Anspruch auf eine IV-Rente haben, die bei Eintritt der Invalidität während mindestens drei Jahren Beiträge geleistet haben. [highlight=yellow:9106b944db]Bisher lag die Dauer bei mindestens einem vollen Beitragsjahr. Die Ausdehnung dieser Beitragsmindestdauer schaffe einerseits mehr Gerechtigkeit gegenüber den Beitragszahlenden,[/highlight:9106b944db] andererseits vermindere sie aber auch die Attraktivität der Versicherung, sagte Christine Egerszegi (FDP/AG).

    kann man hier nachlesen


    Nun ja... es ist ja alles im Leben relativ aber die alte Beitragsdauer von nur einem Jahr empfinde ich definitiv nicht als "lange genug".

    Das ganze empfinde ich insofern als stossend, da immer mehr jugendliche mit sehr wenig Beitragsjahren wegen "psychologischen Problemen" auf ein IV- Rente spekulieren.

    Diese Fälle haben dann nicht nur wenig einbezahlt sondern liegen durch ihr junges Alter der IV überdurchschnittlich lange auf der Tasche. Solch ein IV- "Jungrentner" kann dann locker 40 bis 45 Jahre in diesem System hängen bleiben und Geld beziehen... und dann wundern sich noch einige, dass das ganze aus dem Ruder läuft!

    Zitat Zitat von Monta",p="328396
    Spielt da Neid eine Rolle, oder einfach nur Schwachsinn?
    Neid ? Nein eher Angst um eine gute soziale Einrichtung, welche aber leider durch zu leicht gemachten Missbrauch je länger je mehr gefährdet ist.


    Zitat Zitat von dschai roon",p="328440
    Eine brisante Frage wäre : Weshalb sind überdurchschnittlich viele Nichtschweizer IV Bezüger?
    Hi dschai roon

    Für die Vergangenheit kann ich Dir diese Frage relativ leicht beantworten. Da wurden die meisten Renten für körperliche Gebrechen gewährt. Körperliche Gebrechen gehen in den meisten Fällen mit strenger körperlicher Arbeit einher und diese wurde... überdurchschnittlich viel von Ausländern geleistet.

    Bis sich diese körperlichen Gebrechen einstellten, hatte der Antragsteller aber meist auch bereits viele Jahre in die IV einbezahlt und die Rentendauer bis zur AHV war dem entsprechend kurz.

    Aber wie oben bereits erwähnt ist die Situation Heute leider etwas anders gelagert!

    Ach übrigens... hatte Dich hier mal was gefragt muss aber wohl überlesen worden sein.

    Gruss Palawan

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: Schweiz will IV Renten an Kaufkraft des Landes anpassen

    Palawan

    Und was ist mit dem jungen 20jährigen Bursch aus dem Balkan, dessen Geschichte durch die Presse ging, weil er IV-Rente beantragte, da sein Liebeskummer ihn so beschäftigte, dass er nimmer arbeiten konnte ?

    Um eine solche Dreistigkeit gebären zu können, muss schon bei der Zeugung einiges schief gelaufen sein. Damit die Vergabe der Rentenansprüche meine....nicht dass hier noch Missverständnise entstehen.

    Zu deiner damaligen Frage (hatte ich nicht gesehen, sorry).

    Inoffiziel werden im Kanton Basel Stadt 84% der Thai-Farang-Ehen innert sechs Jahren geschieden. Woher ich dies habe, darf ich leider nicht verraten.........

  4. #13
    Avatar von Palawan

    Registriert seit
    29.04.2005
    Beiträge
    704

    Re: Schweiz will IV Renten an Kaufkraft des Landes anpassen

    Zitat Zitat von dschai roon",p="328468
    Und was ist mit dem jungen 20jährigen Bursch aus dem Balkan, dessen Geschichte durch die Presse ging, weil er IV-Rente beantragte, da sein Liebeskummer ihn so beschäftigte, dass er nimmer arbeiten konnte ?

    Inoffiziel werden im Kanton Basel Stadt 84% der Thai-Farang-Ehen innert sechs Jahren geschieden. Woher ich dies habe, darf ich leider nicht verraten.........
    Da hast Du sicher recht, hatte diesen Fall in den Medien auch verfolgt.
    Deshalb sprach ich auch ausdrücklich von der Vergangenheit... als die meisten Renten noch auf körperliche Beschwerden zurück zu führen waren.

    Nun aber die ganzen Probleme der IV alleine an den Ausländer fest zu machen ist mir eine Spur zu einfach.

    Gruss Palawan

    PS: Das mit Basel, liegt das an der ganzen Chemie etc. ?

  5. #14
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: Schweiz will IV Renten an Kaufkraft des Landes anpassen

    Wohl eher an der Fasnacht.....

    Ja klar, bloss auf die Ausländer darf man dies nicht schieben. Auch die Ärzteschaft trägt da Mitschuld. Wenn da einer mit zwei oder noch mehr Gutachten auftaucht, wird ein IV Gutachter den Teufel tun um einem Professore zu widersprechen.

  6. #15
    woody
    Avatar von woody

    Re: Schweiz will IV Renten an Kaufkraft des Landes anpassen

    Jetzt hab ichs auch verstanden, warum reformiert werden muss, die Schweiz hat ihre 'Invaliden' und wir unsere 'Ossies' ;-D, jedem das seine ;-D

  7. #16
    buoi
    Avatar von buoi

    Re: Schweiz will IV Renten an Kaufkraft des Landes anpassen

    Sorry, hätte schwören können, der Link sei im Anfangsposting dabei

    http://www.tagesanzeiger.ch/dyn/news...iz/606487.html

    Ich glaube es geht dem Parlament mehr darum, die Attraktivität des Gedankens sich von der IV im Ausland ein angenehmes Leben finanzieren zulassen schon im Keim zuersticken.

  8. #17
    Remi_farang
    Avatar von Remi_farang

    Re: Schweiz will IV Renten an Kaufkraft des Landes anpassen

    ihr verwechselt das mit der AHV-Rente.... die bekommt jeder der mal gearbeitet hat in seinem leben.

    bin ich klar dafür mit der anpassung, schliesslich zocken zu viele leute die IV ab. Das ganze gesindel macht sich ein schönes leben auf dem buckel der arbeitenden gesellschaft

  9. #18
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: Schweiz will IV Renten an Kaufkraft des Landes anpassen

    :O und die die wirklich kránk sind und nicht mehr koennen bekommen kein attest wie ueberall :-(



    mfg lille

  10. #19
    Remi_farang
    Avatar von Remi_farang

    Re: Schweiz will IV Renten an Kaufkraft des Landes anpassen

    Zitat Zitat von Lille",p="328564
    :O und die die wirklich kránk sind und nicht mehr koennen bekommen kein attest wie ueberall :-(



    mfg lille
    genau so.... ich könnt kotzen wenn ich dran denke, was da für betrüger in der schweiz unser hart erarbeites geld aus der IV stehlen.

    stand vor 2 wochen ein artikel darüber in facts nachrichtenmagazin.
    echt krass die ganzen Unter-30-jährigen die einen auf psychisch krank machen....

  11. #20
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: Schweiz will IV Renten an Kaufkraft des Landes anpassen

    Zitat Zitat von Remi_farang",p="328563
    ihr verwechselt das mit der AHV-Rente.... die bekommt jeder der mal gearbeitet hat in seinem leben.

    bin ich klar dafür mit der anpassung, schliesslich zocken zu viele leute die IV ab. Das ganze gesindel macht sich ein schönes leben auf dem buckel der arbeitenden gesellschaft
    Schon wieder einer, der keine Ahnung hat, aber den Mund bis zur Jungfrau hoch aufreisst.

    Der Abriss, der IV geschieht über die Zusatzleistungen. Und diese werden NICHT ins Ausland bezahlt. d.h. Alle zusätzlichen Kosten für das Leben auf dem Existenzminimum werden nicht bezahlt.
    Wer hingegen in der Schweiz lebt kann einen Antrag nach dem anderen ausfühlen. Für neue Waschmaschine, Fernseher, Kühlschrank etc. Diese Dinge werden im übrigen gerne beantragt und nicht gebraucht, weil sie sich toll in den Osten verkaufen lassen. Alles wird bezahlt in der Schweiz , Hauspflege , behinderten Lebenshilfen wie der Umbau des Autos für einen Querschnittgelähmten.



    Für Remi_farang:

    Nun erkläre mir bitte, wenn ich dies alles selbst bezahlen muss im Ausland, wo die Abzocke ist mit 2100 Fränkli brutto im Monat?
    Solltes ja eigentlich eher froh sein, dass Behinderte im Ausland leben. So kosten sie weniger und Du musst Dir dieses Behindertengesindel auch nicht mehr anschauen.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. In welchem Land ist unsere Kaufkraft am stärksten?
    Von Bajok Tower im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.09.10, 06:13
  2. Ruhestand in Thailand - höhere Kaufkraft als in Europa?
    Von Bajok Tower im Forum Treffpunkt
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 25.08.10, 20:15
  3. Statistik(en) zur Sicherheit eines Landes.
    Von MooKai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 26.05.08, 23:22
  4. Deutsche Renten in LOS 1:1 ausgezahlt?
    Von antibes im Forum Sonstiges
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 05.12.07, 12:54
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.11.05, 13:45