Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 37 von 37

Schweiz: Binationale Ehen werden oft nach fünf Jahren geschieden

Erstellt von Bajok Tower, 10.07.2011, 03:53 Uhr · 36 Antworten · 5.797 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von thomas69

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    267
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen


    Der ist echt Spitze!

    Schade nur, dass dieser Humor von Dir wahrscheinlich unfreiwillig kommt.

    Der war wirklich zum Schmunzeln.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von gespag

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von dsching dschog Beitrag anzeigen
    Ich kenne keine Nationale Ehe wo es nicht gravierende Probleme gibt.
    Erstes Problem besteht darin, dass die Frau nur vorm Fernseher sitzt und Schokolade in sich reinschiebt.

    meine frau schaut nur HSC-europe. aus nur einem grund, da ihr das andere fernsehen zu dreckig, dumm und oberflächlich ist. hsc-europe macht sie müde aufgrund der wiederholungen.hahahah nd bestellt hat sie sich erst dreimal etwas.. schokolade mag sie nicht, da bekommt sie ausschlag.
    da ich auch sehr gerne fernsehe, kabarett, report und politisches haben meine frau und ich keine probleme damit.

    @yogi
    das glaube ich dir. die philippinas sind die besseren ....... ob in soa oder auch in europa. lustiger und die aussprache ist auch besser und nicht so schnatternd wie bei den thais.was ich da schon tolle sachen erlebt habe in manila.

  4. #33
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.306
    Niki weiß die Vorzüge eines deutschen Mannes zu schätzen:

    http://www.mdr.de/mediathek/suche/me...f-20a92c9620ff

  5. #34
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von Lanna Beitrag anzeigen
    Völlige Pauschalierung, und absolut nicht allgemeingültig.
    Da spielen so viele Faktoren eine Rolle...

    Wer z.B. ist in Th traditionell für seine Eltern zuständig? Der älteste Sohn, die älteste Tochter, der jüngste Sohn, oder die jüngste Tochter?

    Beantworte mal diese Frage!
    Sehr einfach zu beantworten: derjenige, der dazu in der Lage ist !

    Meine Schwiegereltern haben meiner Frau eine hervorragende Schulausbildung finanziert. Sie war die ältere der beiden Kinder. Um für den Bruder eine Ausbildung zu finanzieren, reichte das Geld nicht mehr. Sie erhielt einen sehr gut bezahlten Job. Er verkaufte mit den Eltern "fried Bananas" auf dem Markt... bis er vor lauter Frust eine Dummheit machte und in den Knast musste. Dadurch fehlte seine Arbeitskraft und die Eltern konnten das Geschäft nicht weiter betreiben, nachdem der Vater einen Schlaganfall hatte.

    Wer sollte die Eltern nun unterstützen ??? Die Rente für meinen Schwiegervater beträgt monatlich 500 Baht...

  6. #35
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von thomas69 Beitrag anzeigen

    Die Frau kann doch auch hier arbeiten. Wenn meist nicht hochqualifizierte Tätigkeiten, aber immerhin.
    Wieso soll immer der Farang-Ehemann dafür herhalten?
    Genau das tut sie auch in meiner Firma... mit grosser Freude. Doch bis es soweit war hat es gedauert und sie hatte kein Einkommen.

  7. #36
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.491
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Sehr einfach zu beantworten: derjenige, der dazu in der Lage ist !

    bis er vor lauter Frust eine Dummheit machte und in den Knast musste.
    Seit wann muss man wegen Dummheit in den Knast?
    Oder ist er auch einer dieser Fälle, wo man bei ihm Drogen im Auto gefunden hat, die der Freund dort de....iert hatte.

  8. #37
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Seit wann muss man wegen Dummheit in den Knast?
    Oder ist er auch einer dieser Fälle, wo man bei ihm Drogen im Auto gefunden hat, die der Freund dort de....iert hatte.
    @ Yogi

    Was genau ablief, weiss niemand. Er sollte wohl einige Baht bekommen, wenn er das Zeug aus dem Wald holt. Doch draussen wartete schon die Polizei auf ihn. Dafür sitzt er nun fast 4 Jahre. Das seltsame ist, dass niemand sagen kann, wann er raus kommt. Mal gibt es einige Monate Erlass, wenn der König Geburtstag hat, oder wegen gutem Benehmen. Doch keiner kennt die Gesamtstrafe.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Nach 5 1/2 jahren ist Schluss
    Von Joerg_N im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 28.02.11, 18:42
  2. Fünf Paaren wird Reise nach LOS finanziert
    Von Jens im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.09.09, 22:25
  3. nach genau 3 jahren scheidung?
    Von pierre im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 25.01.08, 16:43
  4. Bleiberecht nach 2 Jahren?
    Von Landei im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08.06.07, 08:34