Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

"Schwarze Papaya" ???

Erstellt von Sakon Nakhon, 13.10.2005, 11:16 Uhr · 13 Antworten · 1.946 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Sakon Nakhon

    Registriert seit
    25.09.2003
    Beiträge
    989

    "Schwarze Papaya" ???

    meine frau war 6 wochen mit sohnemann in sakon nakhon bei mama und landete kurz vor ihrer abreise mit atemnot und kreislaufprobs im krankenhaus.
    jetzt - wieder zuhause - hat sie mir erzählt sie hätte versehentlich eine "schwarze papaya" erwischt und die könnte sich bei manchen frauen nach verzehr sogar als tödlich erweisen.
    ihre mutter hatte mit dem ding keine probleme und irgendwie versteh ich die geschichte nicht.

    an die experten hier im häkelforum:
    - was ist ne "schwarze papaya"?
    - wer darf sie essen, wer nicht - und warum?

    schon mal danke für vernünftige antworten

    gruss - mike

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: "Schwarze Papaya" ???

    Keine 'schwarze' Papaya bekannt - wohl aber der Baum die Pflanze die Papaya als Fruechte hervorbringt d.h. die Aeste sind 'schwarz'.

    Die Frucht dieser Art, wird nach den Angaben die ich erhalten habe, nicht sehr gross.

    Leider konnte ich auch nicht mehr herausbringen - als ich nach der "Sterbegeschichte" nachhakte - erhielt ich nur ein breites Laecheln als Antwort.

    Mir ist aber von Gao her bekannt das die Frauen die Kerne der Papaya gruendlichst entfernten - weil der allgemeinen (Un)-glaube herumgeisterte das der Verzehr dieser Kerne unfruchbar machen solle.

    Vielleicht ist ja was dran - unreife gruene Ananans soll aehnliche (laut Ayurveda Periode einleitend) Wirkung zeitigen.

    Das schwarze Huhn hat ja auch "besondere" Kraefte zu vermitteln....

    Mal sehen was da noch so bei rauskommt - ist immer interessant.

  4. #3
    Lionking68
    Avatar von Lionking68

    Re: "Schwarze Papaya" ???

    Also die Kerne / Samen werden sogar getrocknet und man macht daraus so eine Art Pfeffer, daher völlig ungiftig. Allerdings enthält es das Enzym Papain ein Eiweißspalter. Vielleicht hatte es dann damit etwas zu tun, denn bei erhöhtem Genuss kann die bindende Wirkung von eiweißreichen Produkten und Milcherzeugnissen geschwächt werden. Aber normal alles ungefährlich.
    Habe aber schon mal gehört, das es bei Parkinsonkranken eingesetzt wird, kenne aber die Wirkungsweise da überhaupt nicht ( Vielleicht die gleiche wie bei Hasch oder Kokablättern ) !.

  5. #4
    Avatar von bigchang

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    2.818

    Re: "Schwarze Papaya" ???

    die gemahlenen getrockneten papayasamen eignen sich sehr gut als fleischzartmacher,also zum muerbe machen von fleisch,genauso wie ananas

    meine frau kennt auch keine schwarzen papaya,oder so eine wirkung

    gruesse matt

  6. #5
    Schulkind
    Avatar von Schulkind

    Re: "Schwarze Papaya" ???

    Zitat Zitat von Lionking68",p="283936
    Also die Kerne / Samen werden sogar getrocknet und man macht daraus so eine Art Pfeffer, daher völlig ungiftig. Allerdings enthält es das Enzym Papain ein Eiweißspalter. Vielleicht hatte es dann damit etwas zu tun, denn bei erhöhtem Genuss kann die bindende Wirkung von eiweißreichen Produkten und Milcherzeugnissen geschwächt werden. Aber normal alles ungefährlich.
    Habe aber schon mal gehört, das es bei Parkinsonkranken eingesetzt wird, kenne aber die Wirkungsweise da überhaupt nicht ( Vielleicht die gleiche wie bei Hasch oder Kokablättern ) !.

    schau mal hier, die Lösung ?

    http://www.novamex.de/nnb/enzyme/papain.html

  7. #6
    ratana
    Avatar von ratana

    Re: "Schwarze Papaya" ???

    war wohl eher ne Schwarze Mamba

  8. #7
    Avatar von Sakon Nakhon

    Registriert seit
    25.09.2003
    Beiträge
    989

    Re: "Schwarze Papaya" ???

    ok, noch'n kleiner zusatz:

    wenn ich meine holde richtig verstanden hat, solls für frauen gefährlich sein, die gerade schwanger waren, also vor kurzem entbunden haben...

    selbstverständlich kann dieses thema auch in den brühmten bereich der "buddhistischen mytholgie" gehören. Schliesslich hat mittlerweile auch schon fast die ganze familie besuch vom gerade verstorbenen schwiegervater gehabt.
    (soll KEIN joke über meinen gerade verstorbenen schwieger-paps sein!)

    ich glaube eher, es war ein "normaler" schwächeanfall mit atemnot und auf irgendeine ursache muss es "thai" ja schieben, sonst wärs zu lächerlich...

    aber vielleicht findet ja noch jemand doch was raus

  9. #8
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: "Schwarze Papaya" ???

    Zitat Zitat von Sakon Nakhon",p="283995
    ...in den brühmten bereich der "buddhistischen mytholgie" gehören.
    Halloele Sakhon,

    hak' doch mal genau nach, neulich war meine partnerin, nach dem ueberreichlichen verzehr von diesen poo dam (kleine, schwarze, milchsauer vergorene krebse) mit papayasalad, mal im krankenhaus. ging ihr gar nicht gut. die aerzte haben ihr verboten das "zeuchs" wieder zu essen - einige menschen reagieren scheinbar mit allergischen reaktionen auf diese dinger.

    was ich meine: vielleicht meinte sie mit schwarz eben diese krebse und hat papaya nur so am rande erwaehnt - weil das immer dazu gehoert.

  10. #9
    Avatar von Khun Sung

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    720

    Re: "Schwarze Papaya" ???

    Zitat Zitat von Samuianer",p="284137
    ... neulich war meine partnerin, nach dem ueberreichlichen verzehr von diesen poo dam (kleine, schwarze, milchsauer vergorene krebse) mit papayasalad, mal im krankenhaus. ging ihr gar nicht gut. die aerzte haben ihr verboten das "zeuchs" wieder zu essen...
    Ich hab mal irgendwo gelesen, diese Krebse seien häufig mit Bakterien kontaminiert, die zu schlimmen Magen-Darm-Problemen führen könnten. Seither esse ich nur noch Som Tam [s:f5cdc7b864]Puh[/s:f5cdc7b864].

  11. #10
    Avatar von MikeFFM2001

    Registriert seit
    02.10.2005
    Beiträge
    209

    Re: "Schwarze Papaya" ???

    ohje, Papayasalat ohne die Krebse ?? wäre für meine Mia undenkbar

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Papaya salat
    Von khraap im Forum Essen & Musik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 03.04.10, 20:52
  2. Der Duft der grünen Papaya
    Von i_g im Forum Event-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.10.09, 12:10
  3. Alternative zu Papaya
    Von ernte im Forum Essen & Musik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.03.09, 03:59
  4. Som-tam ohne Papaya ...
    Von ReneZ im Forum Essen & Musik
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 05.02.06, 18:27
  5. TVtip Morgen : Der Duft der grünen Papaya
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.12.01, 13:23