Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Schuldig oder Unschuldig ?

Erstellt von Bökelberger, 06.11.2004, 02:10 Uhr · 28 Antworten · 2.027 Aufrufe

  1. #21
    Rawaii
    Avatar von Rawaii

    Re: Schuldig oder Unschuldig ?

    Ich hab mir diesen bericht durchgelesen und kann nur sagen das da einige satze mir nicht gefallen haben, und ich sie daher anzweifel.....

    Wie auch immer....

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Schuldig oder Unschuldig ?

    Zitat Zitat von DisainaM",p="185195
    Wer hier im Forum würde 4 fremde Kinder bei sich schlafen lassen,
    wenn man selber alleine im Haus ist ???
    Stimmt Disaina, dies ist in der Tat ein echter Knackpunkt. Entweder hat er doch Dreck am Stecken, oder aber er ist sehr naiv.
    Keine Ahnung.

  4. #23
    Rawaii
    Avatar von Rawaii

    Re: Schuldig oder Unschuldig ?

    Die geschichte von Detlef Werner Schöneberg ist fuer mich in vielen punkten recht unglaubwuerdig, fuer mich hat es den anschein als ob er sich da ne schoene/schreckliche geschichte zusammengeschustert hat...
    Ich werder wenn gewuenscht darauf eingehen, aber ich bitte euch, der typ hat meiner meinung nach verfolgungswahn erster klasse....

    Komischerweise sind ALLE im unrecht, nur er nicht...
    Alle luegen, alle verfaelschen...

    1 Die Kinder
    2 Die Zeugen
    3 seine angeblichen freunde in Thailand
    4 die polizei
    5 der anwalt in thailand
    6 der staatsanwalt
    7 der richter
    8 das fremde kind das er auch misshandelt haben soll
    9 die eltern des fremden kindes
    10 die kindeschutzorganisation
    11 die bediensteten der deutschen botschaft
    12 der botschafter selber
    13 das landgericht nuernberg 22 1/2 jahre??? wo bitte ist das aktenzeichen zu diesem urteil? Das moechte ich sehen...
    14 der deutsche pflichtverteidiger
    15 die uebersetzerin fuer das deutsche gericht

    Hm...... :???:

  5. #24
    soi1
    Avatar von soi1

    Re: Schuldig oder Unschuldig ?

    die geschichte würde in meinem forum besprochen.
    um es nochmals nachzulesen halte ich das forum mal ein paar tage offen!
    denis jones

    gruss chris

  6. #25
    Avatar von Sakon Nakhon

    Registriert seit
    25.09.2003
    Beiträge
    989

    Re: Schuldig oder Unschuldig ?

    Ooops, hab ich das etwas überlesen? 22 1/2 Jahre von der deutschen Justiz?

    Im Ernst: Gab es hier ne Verhandlung, ein Urteil sonst was?

    Kurze Aufklärung bitte.


    DANKE - Gruss

  7. #26
    Hitori
    Avatar von Hitori

    Re: Schuldig oder Unschuldig ?

    Wie andere schon sagten, ob schuldig oder unschuldig ist nach seinem Bericht auf der Homepage wirklich schwer zu sagen. Jedenfalls hat er selbst die Umstände dafür geschaffen, dass er schuldig gesprochen werden konnte. Das war der erste Bericht den ich zwei Jahren auf verschiedenen Boards gelesen habe, dass jemand Straßenjungen bei sich aufgenommen, und dann noch vier auf einmal. Das hört sich ausgesprochen merkwürdig an.

    Ansonsten war mein erster Gedanke: ein dt. Spießer in Thailand. Erst einmal legt er sich auf deutsche Art mit den Nachbarn an, weil diese sein Grundstück betreten und dann es auch noch verschmutzen. In einer dt. Reihenhaussiedlung würde er vermutlich den Blockwart spielen.

    Was mich wundert, er scheint doch die Sprache sehr gut zu beherrschen, nur vom Lande scheint er nicht viel verstanden zu haben.

    PS: gibt es eigentlich Berichte über andere zu unrecht wegen Pädophilie angeklagte Ausländer in Thailand? Mit Drogen kann man ja schnell hops genommen werden - ein Paket in den Koffer geschmuggelt und man landet eventuell lebenslänglich im Knast - aber für diese Anklage brauchte es schließlich eine ganze Gruppe von "Verschwörern".


    Und falls er zu unrecht verurteilt wurde, dann muß man fragen: qui bono? Dann gibt es vermutlich noch eine Geschichte hinter der Geschicte...

  8. #27
    Avatar von Sakon Nakhon

    Registriert seit
    25.09.2003
    Beiträge
    989

    Re: Schuldig oder Unschuldig ?

    Wie ich schon geschrieben hatte:

    Im deutschen Rechtssystem wäre er jetzt längst auf freiem Fuss, selbst wenn ihm die Schuld nachgewiesen worden wäre.
    Er hätte hier vielleicht 5 Jahre bekommen und die hat er ja schon 2x verbüsst.

    Irgendwas scheint mir an der Geschichte nicht ganz Rund zu sein, oder er ist der grösste Justiz-Pechvogel des letzten Jahrzehnts.

    Gruss

  9. #28
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Schuldig oder Unschuldig ?

    Entweder hat er doch Dreck am Stecken, oder aber er ist sehr naiv
    Höchstwahrscheinlich von beidem etwas, zudem noch etwas viel an Realitätsverlust durch Paranoia.

    Martin

  10. #29
    Avatar von karsten2

    Registriert seit
    16.10.2003
    Beiträge
    166

    Re: Schuldig oder Unschuldig ?

    Hallo,
    wie hier einige vorposter schon geschrieben haben, fällt es immer ein komische Licht auf jemanden der alleinstehend ist und fremde Kinder bei sich übernachten läßt.Da würde ich sogar als ganz normaler Mensch zuvor überlegen ob mich das nicht in eine blöde Situation bringen könnte, sicherlich hätte er schlauerweise auch anders Helfen können.
    Meine Meinung
    Gruß
    Karsten

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.03.12, 00:09
  2. Rotjoeppchen Punks fuer schuldig befunden!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.11.09, 11:42
  3. Pojamarn der Steuerinterziehung fuer schuldig gefunden
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.08.08, 14:49
  4. Männer unschuldig am Bierbauch.
    Von odysseus im Forum Essen & Musik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.08.03, 11:55
  5. Thaksin nicht schuldig . 03.08.01 11: 50 Uhr
    Von Chainat-Bruno im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.08.01, 16:02