Ergebnis 1 bis 8 von 8

Schüleraustausch selbst organisieren??

Erstellt von Andichan, 16.11.2012, 16:32 Uhr · 7 Antworten · 729 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Andichan

    Registriert seit
    19.11.2007
    Beiträge
    770

    Schüleraustausch selbst organisieren??

    Hallo Leute,

    ich möchte heute einmal ein Thema beginnen, bei dem ich auf Tipps von Euch hoffe.

    Die Tochter meiner Schwägerin ist eine sehr gute Schülerin und die Zweitbeste in ihrer Klasse. Seit langem verfolge ich ihren Weg und höre von ihrer Mutter, dass die Kleine auch an den Wochenenden und in den Ferien zusätzliche Unterrichtsstunden, vornehmlich in Englisch nimmt. Auch etwas deutsch hatte sie sich während unseren Urlaubsaufenthalt im Frühjahr ziehmlich schnell angeeignet. Sie ist ein zielstrebiges Mädchen und hat sich den Lehrerberuf zum Ziel gemacht. Mein "Hintergedanke" dabei ist, dass ich eine helfende Hand sein möchte, der ihr das Ziel als Lehrerein, vieleicht auch als Deutschlehrerin, ein wenig näher zu kommen. Möglich ist, dass sie später in einer deutschsprachigen Schule als Lehrkraft arbeiten könnte. Man weis na nie. Es wandern ja auch immer mehr Leute, auch mit Kindern nach TH aus.

    Natürlich unterstütze ich sie seit langem, auch beim Kauf von Unterrichtsmaterial und der Uniform etc..
    Vor ein paar Tagen habe ich ihr den Vorschlag gemacht: ob sie sich vorstellen könne als Austauschschülerin nach Deutschland zu kommen.
    Ob ihre Schule dies unterstützt weis ich noch nicht. Sie wollte dort Nachfragen.

    Doch wie sieht es nun aus? Würde es überhaupt möglich sein, dass, sollte die Schule, also das Gymnasium in Chiang Mai einen derartigen Ausstausch zustimmen, einen Familienangehörigen als Austauschschüler nach Deutschland zu holen? Und wo müsste man sich hier in DE erkundigen? Ich denke das das Schulamt dafür zuständig ist. Wegen der Schule in der sie hier gehen würde. Dies ist doch freie Wahl, oder?

    Habt Ihr Vorschläge (helfende Vorschläge keine Diskussionen), die mich bei meinem Bemühungen helfen könnten. Dann her damit. Danke!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Schreib doch einfach mal das Kultusministerium deines Bundeslandes an. Ich habe schon mal mitbekommen, dass ein paar Schüler in Thailand waren.

    schau mal da
    austauschschueler.de - Die Seite fr Austauschschler, alles ber Bewerbung, Vorbereitung und Erfahrungsberichte. Schleraustausch

    schick mal eine Mail an die Redaktion


    Als Schüler in Thailand: Austauschjahr mitten im Krisenherd - SPIEGEL ONLINE

  4. #3
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.515
    Noch ein Link
    ICXchange-Deutschland e.V. – dieser Name steht für International Cultural Exchange-Deutschland. Dabei handelt es sich um ein deutsches Non-Profit-Unternehmen, das mit unterschiedlichen Programmen den internationalen Schüleraustausch sowie interkulturelle Begegnung fördert. Folgende Ziele werden von ICX angestrebt:
    Come to Germany! - Schueleraustausch Deutschland - Deutsch lernen in Deutschland - ICXchange

  5. #4
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    oder da.

    Viel Sanuk in Thailand. Schulunterricht mit Mikrofon

  6. #5
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.515
    Du hast aber schon begriffen, dass der Austausch in die andere Richtung erfolgen soll, oder?
    Wenn nicht, lies noch mal Beitrag 1.

  7. #6
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    afs wäre auch eine Alternative und sind in allen Ländern vertreten. Hier der deutsche Ableger Schüleraustausch Gastfamilie Freiwilligendienste weltwärts
    Meine Nichte war ein Jahr mit denen in Thailand...Gut organisiert.
    Keine Verpflichtung, auch in D Gastfamilie zu werden.

    Am besten mal afs Thailand kontaktieren und dann das Zielland auswählen. In diesem Falle kämen ja auch noch andere ausser D in Frage???

  8. #7
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Du hast aber schon begriffen, dass der Austausch in die andere Richtung erfolgen soll, oder?
    Wenn nicht, lies noch mal Beitrag 1.
    Wer nach Thailand vermittelt, vermittelt i.d.R. auch umgekehrt. Zumindest probieren kostet nix und Betroffene haben teilweise einen enormen Fundus an Infos? Du verstehen?

  9. #8
    Avatar von Andichan

    Registriert seit
    19.11.2007
    Beiträge
    770
    Ersteinmal ein herzliches Dankeschön für euer Interesse. Franky_23 danke für die Links, werde ich am kommenden Montag gleich mal Kontakt aufnehmen.

Ähnliche Themen

  1. fix buchen - oder selber organisieren
    Von wassernixe im Forum Touristik
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 10.03.07, 21:05
  2. Schüleraustausch Thailand 06/07
    Von samuitiger im Forum Touristik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.05.06, 15:14
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.12.05, 18:18
  4. Reise organisieren
    Von rda im Forum Touristik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.07.04, 11:03
  5. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 24.11.03, 05:01