Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 55

Schüchterne Männer und deutsche Frauen !

Erstellt von Otto-Nongkhai, 21.04.2003, 02:49 Uhr · 54 Antworten · 6.661 Aufrufe

  1. #11
    Thai-Robert
    Avatar von Thai-Robert

    Re: Schüchterne Männer und deutsche Frauen !

    Hallo Micha
    um den Männerüberschuss in Deutschland zu reduzieren werde ich bei der Rückkehr nach Deutschland eine Thailänderin mitbringen.

    d.h.....Ich werde auf die Deutsche Emazipierte Karriere Frau incl. Golf Cabrio verzichten

    .....und überlasse sie Euch.( bin ich nicht gut zu Euch ?)

    Ich begnüge mich mit einem armen,samtweichen Thaikätzchen OHNE Golf.

    Schöne Gruß an alle Katzen.(Du weist schon).

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Schüchterne Männer und deutsche Frauen !

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai
    ...Alle Frauen sollten in die Politik gehen und die Männer schwuhl werden ,der einzige Weg diesen Planeten zu retten...
    ...man sollte alle platt machen - nur sechs bleiben übrig, die den Rest der Menschheit beerdigen.

    Zitat von einem, der sich wie Bukowski nach 1-wöchiger Abstinenz verwundert die Augen gerieben und gefragt hätte, wo er sich eigentlich befindet

    Die Frage ist doch nicht, warum die Männer, sondern warum jeder Einzelne sich mit einer Thai oder einer anderen zusammen getan hat, oder noch will, oder so...

    Ich für mich weiss es - aber das geht keinen was an

  4. #13
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Schüchterne Männer und deutsche Frauen !

    Die Deutschen Frauen sind oft voller Rätsel, und nicht zu verstehen.@Odysseus, verstehst du denn die Frauen der anderen Nationen :???: ?
    denn gerade die deutsche Frau treibt uns ja in die Arme der Thais. ,Otto, bei mir lief es gerade mal wieder umgekehrt .
    Gruß Sunnyboy
    (der letzte Nacht wohl unter einen Zug geraten sein muß )

  5. #14
    Silli
    Avatar von Silli

    Re: Schüchterne Männer und deutsche Frauen !

    Hi "Jungs",

    schade ich hätte auf mehr weibliche Reaktionen hier im Thread gehofft, vor allem auch auf die Meinungen der Thai-Frauen hier aus dem Forum... Ist doch schon spannend, wie der "Mann" als solcher sich über das "Weibchen" Gedanken macht. (auch wenn die eigendlich angedachte Diskussion hier irgendwie noch nicht zustande gekommen ist, außer in paar recht einseitig beleuchtete und m.E. nach diskriminierende Äußerungen... )
    Aber solche Sprüche kann ich gut ab.(Mein "Herzallerliebster" sagt immer von mir, ich hätte eine zweite Männerseele in mir... da ich selbst auch manchmal zu deftigen Sprüchen tendiere...
    Aber nun zum Thema:
    Sicher hat Otto-Nonkhai recht. Es macht oft den Anschein, daß Frauen auf Sprücheklopfer stehen. Aber das dann nur in dem Fall, wenn sie selbst nix ernsthaftes suchen, sondern sich nur vergnügen wollen. Und dafür ist natürlich der tolle, heißblütige Südländer absolut geeignet. Aber jede Frau, die wirklich etwas Sicheres, festeres will, wird denjenigen vorziehen, der sich durch andere Qualitäten, wie z.B. interessante Gespräche, gewisser Interlekt, Gemeinsamkeiten und natürlich geordnete persönliche Verhältnisse auszeichnet.
    Das könnt Ihr mir echt glauben, denn "unter Frauen" wird oft dieses Thema diskutiert. Und jede hat sich bisher amüsiert über die Sprücheklopfer (natürlich so, daß die es nicht offensichtlich merkten), viele haben die angenehme Seite einer Kurzbeziehung mitgenommen, aber wirklich positiv wird nur über die ruhigeren gesprochen. Nur das viele Frauen eher auch Hemmungen haben, auf die schüchternen Männer zuzugehen. Eben weil sie dahinter mehr vermuten blockieren sie selbst sich auch eher. Das ist vielleicht der große Unterschied zu den Thaifrauen. Die sind offener vom Naturell und gehen natürlicher auf Menschen zu. Ist halt eine andere Mentalität. Nur deutsche Frauen und auch Thaifrauen unterscheiden sich in einem nicht: beide suchen Gemeinsamkeiten und geordnete Persönliche Verhältnisse. Es war schon immer so und ist evolutionswissenschaftlich bewiesen, daß wenn eine Frau sich entscheiden muß zwischen zwei Männern immer die Vernunft mit einbezogen wird und der Partner gewählt wird, der ihr und ihren Nachkommen die größte Zuverlässigkeit bietet. (oje hört sich das theoretisch an... :-) )
    Es gibt natürlich auch genug Frauen, die nur auf die Sprücheklopfer stehen. Aber mal ehrlich: Die sind es doch auch nicht wert, daß für sie große Energien freigesetzt werden...
    Ich habe vorhin mit meinem Freund hier auch mal das Thema durchdiskutiert.
    Sicher ist wohl der Unterschied, daß viele Männer eine Thai-Frau bevorzugen darin zu suchen, daß sie oft 5exuell weitaus offener sind und das optische "Anderssein" durchaus seine Reize hat. Mir ist es bewußt aus Frauengesprächen, daß viele Frauen hier in Dtl. recht kühl, voller Tabus und zurückhaltend sind. Das ist anders, wenn ich mit Thailänderinnen rede. Da gibt es durchaus gewisse Unterschiede. Aber ich finde es immer schade, daß alle über einen Kamm geschoren werden... Auch in Dtl. gibt es so etwas wie anschmiegsame "Kätzchen" und in Thailand gibt es auch ganz sicher diese Weiber, der Kategorie "Abzocke", die den Mann nicht aus Liebe nehmen, sondern um nach ner Scheidung dick Kohle zu machen...
    Also, nicht pauschalisieren !!!

    So, nun muß ich hier am PC weichen, denn meine bessere Hälfte meldet Ansprüche an...

    Silli

  6. #15
    Avatar von Andreas_Ulm

    Registriert seit
    21.04.2003
    Beiträge
    189

    Re: Schüchterne Männer und deutsche Frauen !

    Hallo Otto,

    [highlight=yellow:94bb96fdf9]die nicht wie Dieter Bohlen aussehen[/highlight:94bb96fdf9]

    Wenn ich wie Bohlen aussähe, hätte ich meine jetzige, deutsche Frau bestimmt nicht bekommen. :-) Bei Bohlen ist es wohl weniger das Aussehen sondern der Erfolg und das Geld.

    Aber du hast nicht Unrecht, bei den meisten Frauen war es schon schwierig. Ich hab fast mein ganzes Leben gebraucht, um die Frauen (halbwegs)zu verstehen und jetzt bin ich verheiratet

    Grüsse (noch 7 Tage bis LOS)

    Andreas

  7. #16
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Schüchterne Männer und deutsche Frauen !

    Hallo Silli!

    Ein gutes Posting.
    Du schreibst u.a.:

    Nur das viele Frauen eher auch Hemmungen haben, auf die schüchternen Männer zuzugehen. Eben weil sie dahinter mehr vermuten blockieren sie selbst sich auch eher.

    Ja ,ja ,das alte Rollenverhalten.

    Aber ihr Frauen wollt doch die Gleichberechtigung ,da muesst ihr auch in der Lage sein ,zuerst mal den ( schuechternen ) Mann anzusprechen ,
    ohne gleich das Gesicht zu verlieren.

    Vieleicht wuerden dann einige Maenner mehr wieder eine deutsche Frau heiraten und nicht so viel nach dem Ausland schielen.

    Gruss

    Otto

    PS Fuer mich zur Abschreckung in schlaflosen Naechten sind
    Helga von den Sinnen und die Scheel.

  8. #17
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Schüchterne Männer und deutsche Frauen !

    Klasse Beitrag Silli .
    Micha sieh die Sache nicht zu schwarz, trotz Überschuß so schlimm ist die Lage in diesem Land nun auch wieder nicht .
    Irgendwo geht immer was. Man darf diese Geschichten nur nicht verbissen angehen, dass strahlt auf das Gegenüber aus und man sammelt gleich Minuspunkte.

    Schüchterne Männer und deutsche Frauen !, da stellt sich die Frage wie wird schüchterner Mann definiert ?
    Einer zu ängstlich ist Frauen anzusprechen und der generell den Mund in Gegenwart von Frauen nicht aufkriegt.
    Zum ersteren man muß die Frauen, nicht umbedingt ansprechen.
    Es gibt genügend Situationen da schliddert man durch einen dummen Zufall in was rein und ehe man es merkt hat meine Beziehung.
    Der Zweitere kriegt das Mundwerk auch in einer Beziehung nicht auf und das Endergebnis ist vorprogammiert.

    Diese Männer haben auf dem deutschen Heiratsmarkt 0 Chansen und müssen eine Ausländerin suchen um etwas Glück und Herzenswärme zu finden. , was passiert mit diesen Männern auf anderen Heiratsmärkten, die werden von einem Profi ausgeguckt und stehen dann gnadenlos unterm Pantoffel und fühlen sich auch noch gut dabei.

    die schon x Ehen mit einer Deutschen hinter sich haben und jetzt finanziell am Krükstock gehen mit halbierter Rente-Pension. ,
    da könnte man gew. Abzockgeschichten entgegenhalten.
    Auch die Geschichte mit der Scheidungsrate ist nicht untypisch in Thailand geht auch eine Menge zu Bruch.

    Aber solange diese männerfeindlichen Gesetze in Deutschland existieren und wo jeder gutverdienende Mann höllisch aufpassen muss, die Gesetze sind neutral, meist triffts halt den Mann weil er finanziell besser gestellt ist. Kenne aber auch zwei Fälle da drücken die Frauen für die Männer ab, das Spiel läuft beiderseitig.

    Es genügend nationale Ehen die funktionieren vortrefflich und die würden über unser Geschreibsel nur Stirn runzeln.

    Gruß Sunnyboy
    (der nicht ans Heiraten denkt, aber öfters in Beziehungen reingeschliddert ist ohne es zu merken bzw. es geplant zu haben)

  9. #18
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Schüchterne Männer und deutsche Frauen !

    Hallo Sunnyboy!
    Und was haelst du von der Alterseinsamkeit ,die besonders die Maenner betrifft?
    Die Frau hat ihre beste Freundin und der Mann meist nur die Flasche.

    Welche Frau will denn im Alter einen Mann bekochen ,bestricken und beschlafen ,der ihr finanziell nicht zu bieten hat.
    Darum auch die vielen Paare in Pattaya ,
    wo der Mann der Vater seiner Begleiterin sein kann.

    Gruss

    Otto

  10. #19
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Schüchterne Männer und deutsche Frauen !

    Und was haelst du von der Alterseinsamkeit ,die besonders die Maenner betrifft? Einspruch Otto, meistens überleben die Frauen die Männer und sind somit die Einsamen.
    Die Frau hat ihre beste Freundin und der Mann meist nur die Flasche. , ebenfalls Einspruch, der Mann ist so weise und hält den Kontakt zu seinen Kumpels immer aufrecht, bei den Frauen gehen nach Heirat oder langfristiger Beziehung solche Kontakte baden.
    Es immer interessant zu sehen wenn bei einer Bekannten eine Beziehung in die Brüche geht und sie dann feststellen muß, dass niemand mehr da ist mit dem man was unternehmen kann. Dies hat zur Folge, dass sich schleunigst in die nächste Beziehung gestürzt wird.
    Gruß Sunnyboy
    (Frauen kommen und gehen, aber die Kumpels bleiben )

  11. #20
    Thai-Robert
    Avatar von Thai-Robert

    Re: Schüchterne Männer und deutsche Frauen !

    Was jeder in seinem Alter macht,muss man selber wissen.
    Ne Flasche ist auf jeden Fall keine Lösung.

    Über Alterseinsamkeit kann man eigentlich erst reden,wenn man selber Alt ist oder sich alt fühlt.
    Leider hat nicht jeder die Mittel oder die Kraft etwas gegen seine Alterseinsamkeit zu tun.

    So,und jetzt geht der Alte Fettklos an den Strand zum Surfen.
    Natürlich mit ner jungen Thai Lady.
    Und von meinen 10 versprochenen Kilo sind 5 Kilo auch schon weg.

    Trotzdem ist "Alt" werden nicht lustig ;-D ....aber immer lächeln.

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Warum sterben Männer früher als Frauen?
    Von antibes im Forum Sonstiges
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 10.11.12, 21:50
  2. 3SAT Pattaya - Alte Männer und junge Frauen
    Von Thai-Arno im Forum Event-Board
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.04.10, 00:43
  3. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 14.06.09, 20:26
  4. Warum Männer Frauen so häufig missverstehen
    Von Hippo im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.04.08, 06:37