Ergebnis 1 bis 6 von 6

Schöne Tempelanlagen / Thai-Yoga ?

Erstellt von Mondmonk, 27.07.2004, 16:44 Uhr · 5 Antworten · 629 Aufrufe

  1. #1
    Mondmonk
    Avatar von Mondmonk

    Schöne Tempelanlagen / Thai-Yoga ?

    Hallo Leute,

    ich bin im Frühling dieses Jahres mal nach Thailand gefahren und habe dort zum ersten Mal Erfahrungen mit Thai-Massagen gemacht. Das war für mich Anlass genug meine Tauchkurse zu canceln und mich für die Kurse im Wat Po einzuschreiben wo ich dann auch die verbleibenden Wochen noch gelernt habe.
    Dort habe ich auch "Thai-Yoga" kennengelernt und mir ist erzählt worden, dass vor ... Jahrhunderten Mönche u. A. nach Indien gefahren sind, und von dort die Yoga-Traditionen mitgebracht haben. Daraus hat sich im Laufe der Zeit dann eine eigene Form von "Thai-"Yoga entwickelt, die die Mönche praktiziert haben.
    Leider konnte mir dort niemand die Frage beantworten, ob es heute noch Klöster gibt, die das praktizieren?
    Deshalb probiere ich es hier nochmal.
    Ich suche einen Tempel, der noch halbwegs "authentisch" wirkt - diese verklärte Vorstellung von fernöstlicher Askese, die vermutlich nur noch in Hollywood-Filmen zu finden ist?
    Kennt jemand von euch schöne Klosteranlagen in Thailand inmitten von Wald oder Bergen, die nicht tägliche Touristenscharen heranspülen? (fragt ein Tourist...).
    Oder weiß noch jemand etwas über Thai Yoga?
    Ich werde für drei Monate nach Thailand reisen und so gut es mir in Bangkok auch gefallen hat, würde ich dieses mal gerne noch ein "anderes" Thailand kennelernen, wenn es das noch gibt. Meine Bemühungen thailändischen Freunden verständlich zu machen, wonach ich suche, führten nur nach Chiang Mai (wo ich nichts davon fand) und Ko Lipe (vermutlich eher, um mir zu zeigen wie schön die Inseln sind... :-) ).
    Thai´s scheinen die geheimen Sehnsüchte zivilisationsgeplagter und überarbeiteter Farangs nicht ganz teilen zu können.

    Vielleicht kann mir ja auch jemand helfen, in den Nachbarstaaten solche Orte ausfindig zu machen? Kambodscha soll touristisch ja bei weitem noch nicht so erschlossen sein und wahrscheinlich stehen die Chancen dort eh besser.

    Über jeden Hinweis sich freuend,
    der Mondmonk

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Micha-Dom

    Registriert seit
    05.12.2002
    Beiträge
    453

    Re: Schöne Tempelanlagen / Thai-Yoga ?

    In Los kamen viele asiatische Völker und liessen sich nieder, viele aus Inda und China.
    Aus China zB.: Qi Gong, aus India zB.: Aruveta, warum nicht Yoga? Es gibt nichts was nicht geben kann, außer man hilft nach. ;-D

    Schau dir es an und berichte doch näheres hier.



    Langsame gleichförmige Bewegungen weist nicht auf ein Yoga hin, sondern auf was anders.

  4. #3
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Schöne Tempelanlagen / Thai-Yoga ?

    Bist Du Dir sicher daß es Thai-Yoga ist und nicht buddhistische Meditation? Von einem solchen Yoga habe ich noch nichts gehört - was aber nichts heißen will. Falls es Meditation ist, so kannst Du die überall praktizieren. Dazu ist nichtmal ein Temple nötig. Aber mit erfahrener Anleitung gehts natürlich leichter voran.

    Zu Deiner Frage nach "traditionell arbeitenden" Tempeln, so kann ich Dir sagen, die gibt es auch schon in Bangkok. Du kannst dort getrost ein Jahr leben ohne auf einen Touristen zu treffen, falls Du nicht vom Grundstück gehen würdest. Ich will damit sagen, es gibt in Thailand und das schließt Bangkok ein, viele tausende kleiner und großer Tempel die in keinem Reiseführer stehen und wo sich auch kein Tourist im Normalfall hinverirrt.

    Der Nachteil dieser etwas abgelegeneren Anlagen ist, daß mangels Bedarf dort selten jemand sein wird, der genügend Englisch spricht um Dich vernünftig unterrichten zu können. Solltest Du Thai sprechen, steht Deiner Erfahrung in einem abgelegenen Tempel der Waldtradtion das Mönchsein wie vor 100 Jahren zu praktizieren, nichts im Wege. Ohne jeden technischen Schnickschnack, ohne jeden modernen Komfort - so wie es sein soll. Links hierfür findest Du kaum im Internet. Aber wenn Du mit einem Tempel-Abt darüber sprichst, wirst Du sicher Aufnahme finden.

    Solltest Du auf Englisch als Kommunikationsmedium angewiesen sein, dann wirst Du wohl mit einem der Tempel vorlieb nehmen müssen, die sich auf westliche Gäste eingestellt haben und in Kauf nehmen, daß Du nicht die einzige Langnase bist, für die sie die Meditationskurse anbieten. Dafür lassen sich dann auch Links finden.
    Jinjok

  5. #4
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041

    Re: Schöne Tempelanlagen / Thai-Yoga ?

    @Mondmonk
    wieso machst du es nicht wie die ollen Thaimönche und fliegst gleich nach Indien?
    Evt. kannst du mal die
    Yogafans Klaus und Nadine kontakten, wenn sie gerade nicht da sind, sind sie garantiert in Indien. Gruß Uwe

  6. #5
    Mondmonk
    Avatar von Mondmonk

    Re: Schöne Tempelanlagen / Thai-Yoga ?

    Hallo allesamt,

    vielen Dank erstmal für die hilfreichen replys.

    @MichaDom
    und
    @Jinjok:

    Die Bewegungen sind Yoga-Bewegungen sehr ähnlich und die Thais haben es "Thai-Yoga" genannt. Im Wat Po gibt es auch ein bilinguales Buch zu dem Thema, allerdings sind die englischen Anmerkungen so karg gehalten, dass man die sich hätte sparen können. Wobei ich nicht sagen kann, ob der Unterschied zwischen dem "originalen" Yoga und Thai Yoga nicht nur darin besteht, dass es ein bisschen mehr easy-going ist :-)

    Meine Thaikenntnisse sind wohl noch nicht so weit gediehen, dass ich das Privileg eines farangfreien Klosterbesuches genießen kann, aber das ist wohl eher Grund an meinem Thai zu arbeiten, als auf so eine Erfahrung zu verzichten.

    @UweFFM: Du hast Recht, Indien steht mir tatsächlich noch bevor. Allerdings werde ich wohl erst 2006 dort hinreisen können.
    Die VHS Jena? Na, ich werd sie auf jeden Fall mal fragen, danke für den Hinweis.

    Viele Grüße,
    der Mondmonk, der sich freut, dass er hier also "Newbie" so freundlich aufgenommen wurde.

  7. #6
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041

    Re: Schöne Tempelanlagen / Thai-Yoga ?

    @Mondmonk,
    genauer Klaus Koenig und Nadine Kalbe. Sie haben zusammen ne kleine private Yogaschule und geben auch ein paar VHS Kurse, dort in der Website steht auch die Adresse drin. Sie fliegen recht häufig nach Indien für je mehrere Monate. Viel Spaß Uwe

Ähnliche Themen

  1. Die Schöne und die Andere
    Von Moonsky im Forum Treffpunkt
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 01.06.06, 18:48
  2. Schöne Ostern!
    Von Stefan im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.04.06, 14:24
  3. Schöne Dame aus LOS!
    Von Rainerle im Forum Sonstiges
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.01.06, 13:30
  4. Suche HOCHAUFLÖSENDE Bilder von Tempelanlagen
    Von Mr_Luk im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.03.05, 08:03
  5. Schöne Frauen
    Von MichaelNoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 03.05.02, 07:32