Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 96

Schnapsbrennen in Thailand

Erstellt von Mandybär, 20.09.2005, 14:29 Uhr · 95 Antworten · 9.917 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Schnapsbrennen in Thailand

    Also Mandy baer, anch allem siehts so aus als muestest du erstmal in die Karnburger Privatbrennerei, Buch, Utensilien, vielleicht noch einen Kursus besucht und dann kommst du her....

    ;-D

    Dann werden wir uns eingehend mit dem Problem auseinandersetzen.

    Gan nebenbei ahst du noch kostenlos dazugelernt das 'brennen' kein physischer, sondern ein chemischer Prozess ist, das Lao Kao ein ganz, gaaaaanz scheussliger und billiger Fusel der armen Landbevoelkerung Thailands ist und das eine "Dosage" keine franzoeische KOnserve ist sondern damit Champagner erst Champagner wird.

    Und das Aed Carabao sich auch schon sein 'melodioeses Stimmchen' der Schwarzbrennerei gewidmet hat.

    Wenn ein Franzose auf Samui Destillate herstellt d.h. hertstellen laesst, warum sollte das, moeglicherweise wie er mit Strohmann, nicht moeglich sein?

    Oder wolltest du das garnicht im grossen Stil sondern eher nur fuer dich????

    Irgendein Ungar der sich damit mal befasst hat, meinte es gaebe eine Art 'Kofferdestille', italienischer oder oesterreichischer Herkunft.
    (googeln/internet)

    Hier gibt es im April/Mai/Juni Unmengen von Cashewfruechten, in Indien/Goa wird da ein ganz passabler 'Fenni' d'raus hergestellt, so auch aus der Kokosnuss oder aus dem Toddy....?

    Vielleicht weiss ja zu dem Thema jemand etwas mehr....?

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Mandybär
    Avatar von Mandybär

    Re: Schnapsbrennen in Thailand

    Hallo Samuianer,

    ich würde sagen, dass wir hier noch eingehende, tiefschürfende Gespräche bei meinem nächsten Besuch im Dez/Jän. unter
    Beibringung eines (von mir) selbstgebrannten führen sollten. ;-D
    (Garantiert ohne Erblindunsgefahr, aber eventueller Verlust der Muttersprache)

    Grüße aus Salzburg
    mandybär

  4. #43
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Schnapsbrennen in Thailand

    Zitat Zitat von Mandybär",p="278231
    ..Garantiert ohne Erblindunsgefahr, aber eventueller Verlust der Muttersprache...
    Aha! Also schon geuebt in der Zunft der Baccus'schen Alchimisten!?

    Sollte es bei mir jemals zu dem Stadium "Verlust der Muttersprache" kommen, dann geht das meist auch mit fast Erblindung daher. Aus diesem Grunde versuche ich tunlichst dieses recht abwegige Stadium, nach bester Moeglichkeit strikt zu vermeiden! ;-D

  5. #44
    Avatar von mylaw

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    1.116
    Wenn ich mir das so durchlese, dann merke ich das ihr allesamt keine Ahnung vom Schnapsbrennen habt!
    Um Industriell Ananasschnaps herzustellen müsst ihr eine Fabrik mit grossem Areal besorgen, ein Lage r wo die Ananas angeliefert werden, mehrere Behälter wo die Maische angesetzt wird, Trinkfeste Mitarbeiter, Destillationskolonnen, Abfüllanlage, Verpackung, Versand, Marketing, Schmiergelder etc, dann sind dann gleich mal 7-8 Mill EURO fällig, und das in einem Land wo einem sowieso alles nach belieben weggenommen werden kann!

  6. #45
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.506
    Zitat Zitat von mylaw Beitrag anzeigen
    Wenn ich mir das so durchlese, ...............
    Wieso mussten wir jetzt eigentlich 9 Jahre auf die Richtigstellung warten?

  7. #46
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Khun Sung Beitrag anzeigen
    Zunächst mal die Sache mit den berühmt-berüchtigten Fuselölen, die, sofern sie im Destillat auftauchen, alle möglichen Nebenwirkungen haben: vom "dicken Kopp" bis hin zur Erblindung.
    Ich dachte das Erblinden kommt vom Methanol?

    Falls du mal nen Ananasklaren brennst, bin ich gerne Abnehmer! ;-D
    Das soll was schmecken?

  8. #47
    Avatar von mylaw

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    1.116
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Ich dachte das Erblinden kommt vom Methanol?

    Dachte ich auch, meines wissens, wenn ich in der Schule da richtig zugehört habe, Das Methanol (CH3OH) fällt dann beim Schnapsbrennen an, wenn die Temperatur nicht passt, deshalb kann man erst auf Produktion umstellen wenn die Gewünschte Temperatur erreicht ist und muss die Temperatur stzändig überwachen, damit man es sofort merkt, denn dann entsteht Methanol.

    Das soll was schmecken?
    Ich vermute mal das das Zeug nach NIX schmeckt, denn ich kann dir Garantieren das da die Thais schon längst selbst daraufgekommen wären und es vermarktet hätten!
    Im übrigen werden die Schnäpse heute nicht daraus gemacht wie es auf der Flasche steht! Ein zb. Birnenschnaps hat sein Lebtag keine Birne gesehen!
    Zur Geschmackssteuerung werden Ester eingesetzt, der Alk ist günstigst hergestellter irgendwas.

  9. #48
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    mylaw, vielleicht erzählst du wie es in Österreich ist. Sicherlich wird der Strohrum bei euch nicht aus Stroh gemacht.

    Sobald du in D einen Brand oder einen Geist hast, so hat dies schon was mit Früchten zu tun.

  10. #49
    Avatar von mylaw

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    1.116
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    mylaw, vielleicht erzählst du wie es in Österreich ist. Sicherlich wird der Strohrum bei euch nicht aus Stroh gemacht.

    Sobald du in D einen Brand oder einen Geist hast, so hat dies schon was mit Früchten zu tun.
    Leider hab ich grade keine Zeit um mal durchzugoogeln,
    nur soviel zu Ester:
    Zahlreiche Ester werden als Aromastoffe verwendet, einige bezeichnet man daher auch als Fruchtester. So riecht z. B. Ethansäure-2-butylester (CH3–COO–CH(CH3)(C2H5) nach Apfel, Ethansäure-2-methyl-1-propylester (CH3–COO–CH2CH(CH3)2) nach Banane, Ethansäure-2-hexylester (CH3–COO–CH(CH3)(C4H9)) nach Erdbeere, usw.

  11. #50
    Avatar von mylaw

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    1.116
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    mylaw, vielleicht erzählst du wie es in Österreich ist. Sicherlich wird der Strohrum bei euch nicht aus Stroh gemacht.

    Sobald du in D einen Brand oder einen Geist hast, so hat dies schon was mit Früchten zu tun.
    Übrigens wird auich "Hornissengeist" nicht aus Hornissen gemacht und "Melissengeist" nicht aus Nonnen :-)

Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte