Seite 13 von 16 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 152

Schlaganfall und jetzt ?

Erstellt von jerapaan, 07.04.2010, 19:53 Uhr · 151 Antworten · 14.002 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Schlaganfall und jetzt ?

    Zitat Zitat von jerapaan",p="851074
    Der Herr Moderator haette aber auch hingehen koennen und das Bild bearbeiten...
    Ist zum einem nicht meine Aufgabe, zum anderen übelege mal mögliche 'Folgen', wenn ich Bilder von Mitgliedern 'manipulieren' würde...

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Schlaganfall und jetzt ?

    Das informative Durcheinander ist schon fast bühnenreif...

  4. #123
    Avatar von Luftretter

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    872

    Re: Schlaganfall und jetzt ?

    Zitat Zitat von jerapaan",p="851074
    An Luftretter ,solltest Du die Berichte wuenschen,lasse es mich wissen.
    Schau mal bitte in deine Nachrichtenbox.

    ich warte schon auf den Med-Report...

  5. #124
    Avatar von jerapaan

    Registriert seit
    27.12.2009
    Beiträge
    132

    Re: Schlaganfall und jetzt ?

    Zitat Zitat von mipooh",p="851305
    Das informative Durcheinander ist schon fast bühnenreif...
    Wir recht Du doch hast Mipooh !!.

  6. #125
    Avatar von jerapaan

    Registriert seit
    27.12.2009
    Beiträge
    132

    Re: Schlaganfall und jetzt ?

    Ist zum einem nicht meine Aufgabe, zum anderen übelege mal mögliche 'Folgen', wenn ich Bilder von Mitgliedern 'manipulieren' würde...[/quote]

    Bei mir hast Du keine Folgen.Schliesslich bist Du der Chef was sein darf und was nicht,daher denke ich,das Dir keiner was kann wenn Du zurecht handelst.

  7. #126
    Avatar von maoritom

    Registriert seit
    01.05.2010
    Beiträge
    3

    Re: Schlaganfall und jetzt ?

    Zunächst einmal bedaure ich die schwere Erkrankung deines Freundes. Leider kenne ich mich in Bangkok was das Krankenwesen angeht nicht gut genug aus, aber eine schnelle medizinische Hilfe ist absolut unabdingbar. Ohne eine Fachneurologische Untersuchung ist es sehr waghalsig die Person irgendwo unterzubringen. Wenn die Ursache nicht abschließend geklärt ist, kann es es weiterhin lebensbedrohlich für die Person sein, da z.B.Blutgerinnsel sich nicht ohne weiteres im Körper auflösen und auch der Hirndruck weitere irreperable Schäden und somit weitere motorische Ausfälle herbeiführen kann. Am besten erkundigt man sich ob es irgendwo eine sog. Stroke Unit gibt die auf solche vorbereit sind und das notwendige medizinische Fachpersonal haben. Ein Schlaganfall ist eine sehr schwere ( teilweise nicht mehr änderbare Erkrankung ) die ohne medizinische Hilfe und Medikamente zu keiner Verbesserung des Gesundheitszustandes führt. Da die Airline deinen Freund nicht ohne ärztliches Attest der Flugfähigkeit befördern ist dies ein wirkliches gesundheitliches ( und natürlich finanzielles Problem - lt. letzter Schätzung der Gesundheitsbehörden in Deutschland verursacht ein JEDER Schlaganfall durchschnittlich Kosten von mehr als
    140.000 € .... ich hoffe sehr das deinem Freund geholfen werden kann. Tut mir leid das ich Dir nicht wirklich weiterhelfen konnte. P.S. Mein Vater lag nach einem Schlaganfall mit Hirnblutung mehr als 5 Monate im Krankenhaus.

  8. #127
    Avatar von Luftretter

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    872

    Re: Schlaganfall und jetzt ?

    Gibt´s eigentlich was neues von Monsieur Baguette??

  9. #128
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Schlaganfall und jetzt ?

    Würde mich auch interessieren.

  10. #129
    Avatar von jerapaan

    Registriert seit
    27.12.2009
    Beiträge
    132

    Re: Schlaganfall und jetzt ?

    Neues ueber Baguette.Gibts zumindest der Tatsache das er heute Nacht zurueck nach Frankreich fliegt.Wir werden ihn zum Flughafen begleiten.
    So wie es ausschaut scheint ein Flug unbedenklich.

    Mister Baguette befindet sich in einen guten Zustand.Er kann auf eigen Fuessen stehen und sich selbstataendig fortbewegen.Ich hoffe allerdings das er es auch laenger kann als 3 Minuten,denn der Weg im Terminal bis zum Flugzeug ist doch recht lang.

    Waere besser wenn er ein Rollstuhl benutzt.Nur wuerde ich ihm Abraten das Wort Schlaganfall zu benutzen.Besser waere wohl das er sagt,er ist gestuerzt.

    Wir werden sehen wie das von statten geht.Ich denke er ist froh heim zu kommen und sich dann richtig behandeln koennen zu lassen.Nachwievor besteht ja die Tatsache das der Arm kein Anzeichen zeigt auf Bewegungsmoeglichkeit.

    Ich weiss nachwievor nicht was wirklich mit ihm los war.Wie kann es sein das er wenn auch humpelnd gehen kann und das Bein sich zu regenerien scheint,jedoch der Arm ueberhaupt nicht.

    Du Luftretter waerst die wohl beste Hilfe fuer ihm,denn er landet zwischen in Frankfurt.Soweit er mir erklaerte wird er dort die Polizei ansprechen und um Hilfe Bitten.Das gleiche wird er tun wenn er in Marseille ist,hier sich mit Polizeilicher Hilfe ein Krankenfahrzeug nachhause oder direkt in eine Klinik bringen lassen.

    Wer ihn Live sehen will kann ja zum Flughafen Suwarnabum kommen.Wir sind so gegen 19 Uhr dort,schaetze ich mal.

  11. #130
    Avatar von Luftretter

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    872

    Re: Schlaganfall und jetzt ?

    Zitat Zitat von jerapaan",p="862305
    Du Luftretter waerst die wohl beste Hilfe fuer ihm,denn er landet zwischen in Frankfurt.
    Naja, das ist schlieslich mein Job, solche Patienten weltweit zu transportieren bzw. zu begleiten.
    Gegen Erstattung der Unkosten für mich und meine Frau wären wir sehr gerne nach BKK gekommen, um Monsieur Baguette wohlbehalten nach hause zu bringen... ;-D ;-D

    Fliegt er denn jetzt alleine?
    Und: hat er ein MEDA?
    Um allen Fragen oder Problemen aus dem Weg zu gehen, wäre ein MEDA hilfreich, darin wird seine Flugtauglichkeit bestätigt (FtF = Fit to Fly)
    Und: mit diesem Formular ist es im Vorfeld möglich, einen Rollstuhl zu reservieren. (hatte ich bereits erwähnt: http://www.nittaya.de/viewsource.php?p=846887)

    Zitat Zitat von jerapaan",p="862305
    Waere besser wenn er ein Rollstuhl benutzt.Nur wuerde ich ihm Abraten das Wort Schlaganfall zu benutzen.Besser waere wohl das er sagt,er ist gestuerzt.
    Falls er überhaupt gefragt wird, kann er sagen, das es die neurologischen (Spät-)Folgen einer Inneren Erkrankung sind, die aber keinesfalls ein Ausschlusskriterium für einen Intercontinentalflight darstellen.


    Zitat Zitat von jerapaan",p="862305
    Soweit er mir erklaerte wird er dort die Polizei ansprechen und um Hilfe Bitten.
    Er soll sich nicht an die Polizei wenden, die wäre der falsche Anprechpartner. Besser, er wendet sich bereits in BKK beim Check-In an die Airline oder während des Fluges an den Purser. Die können es organisieren, das er im Airport-Gebäude einen Rollstuhl bis zur Tür des Flugzeuges bekommt, und das in FRA ein Rollstuhl am Gate parat steht, wenn die Maschine landet. Damit wird er dann vom Airportpersonal zu seinem Anschlussflug gebracht.

    Normalerweise hat dann die Bordkarte ein Code drauf, der besagt, das es ein "handicapped Pax" ist, und alle Beteiligten der Airlines sehen es.
    Hat z.B. auch den Vorteil des Preboardings (erlaubt dem Passagier zuerst in den Flieger einzusteigen)

    Ich wünsche Ihm einen guten und zwischenfallfreien Flug!!!

Seite 13 von 16 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schlaganfall der Schwiegermutter in Thailand
    Von Philip im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.01.12, 20:00
  2. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 23.02.10, 22:16
  3. jetzt auf SAT 1
    Von ChangLek im Forum Event-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.08.08, 12:48